Monatsrückblick Mai 2017

[Der Blick zurück] Meine Monatsstatistik vom Mai 2017

Monatsrückblick Mai 2017

Ok, tun wir einfach so, als wären Buchschnecken echt cool und deswegen bin ich besonders langsam, weil so ein Rückblick zwei oder drei Monate später einfach toll ist. 😀 Der Mai war ein normaler Monat mit einigen sehr guten Büchern, einem Reihenabschluss und ein paar SuB-Leichen. Wuhu. Insgesamt habe ich 9 Bücher mit 2.859 Seiten gelesen. Dafür kamen aber 15 neue Bücher hinzu, so dass es am Ende halt ein Plus von 6 Büchern geworden ist. Ui – aber der SuB freut sich und das ist ja auch viel wert. 😀

 

Nun die harten Zahlen:

  • Paris, du & ich – Adriana Popescu (350 Seiten)
  • Paris, Clara & ich – Adriana Popescu(42 Seiten)
  • Heiliges Feuer – Cynthia Hand (396 Seiten)
  • Wenn ich dich nicht erfunden hätte – Julia Dibbern (350 Seiten)
  • Fallen Princess. Die wahre Geschichte des König Drosselbart – Veronika Mauel (357 Seiten)
  • Timeless. Schatten der Vergangenheit – Alexandra Monir (304 Seiten)
  • All die süßen Lügen – Rebecca Wild (276 Seiten) | eBook
  • Rock my Heart – Jamie Shaw (384 Seiten)
  • Selection. Die Kronprinzessin – Kiera Cass (400 Seiten)

 

Anzahl: 9
Anzahl Seiten: 2.859 (92 Seiten pro Tag)
Neuzugänge: 15 (+ 6 – das geht ja noch ^^)

 

Gelesen in Bildern:

Paris, du und ichParis, Clara & IchUnearthly - Heiliges FeuerWenn ich dich nicht erfunden hätte

Timeless - Die Schatten der VergangenheitAll die süßen Lügen

Die Königliche

 

Das bleibt im Kopf (und auf dem Lesestapel) … und das nicht

Paris, du & ich sowie  das eShort Paris sowie Clara & ich war eine schöne Geschichte, die nach Paris entführt und das Gefühl der Stadt gut rüber bringt. Leider hat mir der gewisse letzte Funke gefehlt, so dass es zwar schön, aber eben nicht mehr war. Mit Unearthly. Heiliges Feuer habe ich mich doch recht schwer getan, ehe ich wieder so richtig in der Geschichte angekommen bin. Und ich bin unentschlossen zwischen gute Geschichte und doch fehlt auch hier der totale Lesesog.

Wenn ich dich nicht erfunden hätte hat mich gepackt, gefressen und ausgepuckt voller Gefühle und Gedanken – ein richtig geniales Buch! Fallen Princess. Die wahre Geschichte des König Drosselbart war eine schöne Adaption des König Drosselbarts, die mir angenehme Lesestunden beschert hat.

Timeless. Schatten der Vergangenheit war ein guter Abschluss der Dilogie, auch wenn er an Band 1 nicht komplett heranreicht. All die süßen Lügen war eine interessante Idee rund um die Rache und hat kurzweilig unterhalten.

Rock my Heart war richtig toll! Ein Rockstarbuch, dass süchtig und Lust auf Konzerte und die gesamte Band macht – toll! Selection. Die Kronprinzessin war eine würdige Fortsetzung der Reihe, auch wenn es am Ende etwas flott ging, gefiel mit Eadlyns Entwicklung unglaublich gut und war so voller Cliffhanger, dass der Band 5 schnell einziehen musste.

 

 

Rückblick Beiträge:

Es gab im Mai Rezensionen – viele Rezensionen für euch und ja, da waren einige Leseempfehlungen mit bei: Fallen Princess. Die wahre Geschichte des König Drosselbarts, BlogLove. Liebe lässt sich nicht sortieren,  Wenn ich dich nicht erfunden hätte, Me, without words und The sun is also a star.

Außerdem hatte ich die Möglichkeit Janne Mommsen zu interviewen und damit ist er der Hahn im Korb geworden. 😀

Meine Aktion „Mein SuB kommt zu Wort“ fand natürlich auch im Mai statt.

Und dann kam im Mai zum ersten Mal der eSuB in einer SuB-Kolumne zu Wort und ja, das wird nicht das letzte Mal gewesen sein. 😉

Zum Schluss gab es sogar eine Leselaune, in der ich mal wieder über den aktuellen Stand in meinem Leben und den Lektüren berichten konnte.

Und total verspätet gab es sowohl die Neuzugänge im Mai als auch meine Leseliste für den Juni. 🙂 😉

 

 

 

Was bringt der Juni?

entfällt, weil vorbei

2 comments on “[Der Blick zurück] Meine Monatsstatistik vom Mai 2017

  1. Huhu Anna,

    hihi ^^ ich hab dich süchtig nach den Rockstars von Jamie Shaw gemacht :D.
    Im Juli werde ich mich endlich an „Wenn ich dich nie erfunden hätte“ wagen und freu mich schon so sehr darauf! Wir haben wirklich einen ähnlichen Geschmack und ich denke, dass es mir guuuut gefallen wird.

    Alles in allem war der Monat Mai ja wirklich erfolgreich für dich!
    Ich sollte mich mal langsam an meinen Juni-Lesemonat setzen, immerhin ist der Juli auch bald vorbei ;P.

    Alles Liebe,
    Tiana

  2. Hi Anna,

    klar sind Buchschnecken cool und Entschleunigung ist doch gerade ein absolutes Trendthema, da gehören bestimmt auch späte Monatsrückblicke dazu 😉

    Dein Mai klingt nach einem erfolgreichen Lesemonat. „Paris, du & ich“ und das eShort dazu habe ich auch gelesen und war total begeistert davon. Die anderen Bücher kenn ich nicht, hab aber „Rock my heart“ direkt auf meine Wunschliste geschrieben 🙂

    Liebe Grüße
    Sarah

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.