Meine Leseliste

Hier findet ihr meine Leseliste 2019.

Zur Leseliste 2018 kommt ihr hier.

Zur Leseliste 2017 kommt ihr hier.

Zur Leseliste 2016 kommt ihr hier.

Zur Leseliste 2015 kommt ihr hier.

Zur Leseliste 2014 kommt ihr hier.

Zur Leseliste 2013 kommt ihr hier.

Januar:

  • Das Mädchen aus Feuer und Sturm – Renée Ahdieh (416 Seiten) [Rezension]
  • Kommt Kuchen, kommt Liebe – Amy Reichert (380 Seiten)
  • Über den Dächern wir zwei – Angela Kirchner (206 Seiten)
  • Vergiss mein nicht – Kasie West (339 Seiten)
  • Bleib mir treu – Kasie West (344 Seiten)
  • Weil mein Herz sich nach dir sehnt – Kate Dakota (345 Seiten) | eBook
  • Nur ein Hauch von dir – S.C. Ransom (375 Seiten)

Februar:

  • Lieber Linksverkehr als gar kein Sex – Kristan Higgins (444 Seiten)
  • Rückkehr nach Sunset Cove – Ella Thompson (440 Seiten) [Rezension]

März:

  • Waldkind – Natalie Speer (637 Seiten) [Rezension]
  • Wie perfekt willst du sein? – Cecelia Ahern (477 Seiten)

April:

  • Oh Baby – Suzy K. Quinn (348 Seiten)
  • Wir fangen gerade erst an – Catharina Ingelman-Sundberg (413 Seiten)
  • Die weisse Magierin: Gefährliche Mächte – Tatjana Karg (440 Seiten) | eBook [Rezension]

Mai:

  • Die Träumenden – Karen Thompson Walker (336 Seiten) | eBook [Rezension]
  • Der beste Sommer meines Lebens – Shannon Greenland (237 Seiten)
  • Die Runenmeisterin – Torsten Fink (432 Seiten) | eBook [Rezension]
  • After Passion – Anna Todd (701 Seiten)

Juni:

  • Perfect. Willst du die perfekte Welt – Cecelia Ahern (477 Seiten)
  • Bin Hexen, wünscht mir Glück – Liane Mars (280 Seiten) | eBook
  • Die Nacht hat Krallen – Kat Kruger (381 Seiten)
  • Stealing Three Kisses (Vernasch Mich 1) – Anna Katmore (320 Seiten) | eBook

Juli:

  • Die Anatomie der Nacht – Jenn Bennett (345 Seiten)
  • Am tiefen Grund – Diana Sweeney (269 Seiten)
  • Royals. Prinz Charming gesucht – Rachel Hawkins (347 Seiten) [Rezension]
  • Arkadien erwacht – Kai Meyer (414 Seiten)
  • Die drei Leben der Tomomi Ishikawa – Benjamin Constable (383 Seiten)
  • Die Farben meines Herzens – Noa C. Walker (333 Seiten)
  • Arkadien brennt – Kai Meyer (398 Seiten)

August:

  • Unsterblich. Tor der Dämmerung – Julie Kagawa (605 Seiten)
  • Show me the Stars – Kira Mohn (413 Seiten)
  • Mein bester letzter Sommer – Anne Freytag (365 Seiten)
  • Schwerelos – Ildikó von Kürthy (250 Seiten)
  • Hearts on fire. Jonah – Johanna Danninger (319 Seiten)

September:

  • Könige der Finsternis – Nicholas Eams (632 Seiten)
  • Immer wieder im Sommer – Katharina Herzog (376 Seiten)
  • Hope & Despair. Hoffnungsschatten – Carina Mueller (288 Seiten) | eBook
  • Ich liebe dich, gefällt mir – Sera (236 Seiten)
  • Sternenfeuer. Gefährliche Lügen – Amy Kathleen Ryan (424 Seiten)
  • Saeculum – Ursula Poznanski (492 Seiten)
  • Letztendlich sind wir dem Universum egal – David Levithan (394 Seiten)
  • Mein Sommer mit Noah – Lauren Barnholdt (380 Seiten)

Oktober:

  • Angelfall. Tage der Dunkelheit – Susan Ee (447 Seiten)
  • Pinguine lieben nur einmal – Kyra Groh (382 Seiten)
  • Unsterblich. Tor der Nacht – Julie Kagawa (542 Seiten)
  • Arkadien fällt – Kai Meyer (442 Seiten)
  • Illuminae – Amie Kaufman, Jay Kristoff (599 Seiten)

November:

  • Schneezauber: Das Heartbreaker Syndrom – Hannah Siebern (242 Seiten) | eBook
  • Liebe und andere Weihnachtswunder – Mila Summers (300 Seiten) | eBook
  • Christmas Surprise: Eingeschneit in den Rocky Mountains – Lita Harris (160 Seiten) | eBook
  • Romeo für immer – Stacey Jay (393 Seiten)
  • Unsterblich. Tor der Ewigkeit – Julie Kagawa (494 Seiten)
  • Throne of Glass. Die Erwählte – Sarah J. Maas (494 Seiten)
  • Weihnachtsfrauen küssen besser – Marit Bernson (204 Seiten) | eBook

Dezember:

  • Ich könnte am Samstag – Mark Watson (331 Seiten)
  • Perfekt ist nur halb so schön – Anna Bell (398 Seiten)

2 comments on “Meine Leseliste

  1. Awwwww… Gut gegen Nordwind <3

    Ich liebe, liebe, liebe, liebe es! Es ist unfassbar großartig.
    Nachdem ich es gelesen habe, habe ich es mir noch mal als Hörbuch angehört (tolle Sprecherin…) und die DVD mit dem Theaterstück hab ich auch hier. Natürlich gilt das auch für "Alle sieben Wellen".

    1. Hehe, deine Begeisterung zu dem Buch merkt man dir an! Ich fand es anders, besonders und auch schön. Es hatte eine große Sogwirkung und nach Band 1 musste ich umgehend Band 2 lesen! Aber es gab auch ein paar Dinge, die ich nicht sooo ideal fand, dazu dann in meiner Rezension mehr. :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.