Neue Bücher im Mai 2017

[SuB-Pflege] Meine Neuzugänge im Mai 2017

Neue Bücher im Mai 2017

 

Hmm, also irgendwie denke ich während des laufenden Monats immer „ach, so viele neue Bücher sind es ja gar nicht“ und dann, Monate später folgt mein Rückblick auf die Neuzugänge und ich denke, man, das sind doch mehr als gedacht. 😀 Also SuB-Abbau klappt so jedenfalls nicht. 😀 Im Mai sind 14 neue Bücher bei mir gelandet. O.o Ein Teil eBooks, mehr Teile echte Bücher, aber immerhin schon einiges gelesen – ha. 😀

 

Nun meine neuen Schätze im Detail:

Drei Männer Küche Bad

 

„Drei Männer Küche Bad“ habe ich mir von meiner Schwester ausgeliehen. Das Buch war ewig auf der Wunschliste und da man ja unmöglich alle Bücher besitzen kann, passte das Ausleihen hier gut. Mittlerweile ist das Buch sogar schon gelesen und für lesenswert befunden worden, siehe meine Rezension.

 

 

Töchter des Mondes - Sternenfluch

 

„Töchter des Mondes. Sternenfluch“ ist der zweite Band der Trilogie. Mal wieder ist es so, dass ich Band 1 noch nicht gelesen habe, aber da es das Buch bei Tauschticket günstig gab, habe ich rasch zugeschlagen. 😉 Ich hoffe einfach, dass mir die Bücher gefallen und vor allem, dass ich bald dazu komme.

 

 

 

All die süßen Lügen

 

„All die süßen Lügen“ ist das zweite Buch, welches ich von Rebecca Wild gelesen habe und es hat mir wieder gut gefallen. Alle Details könnt ihr gerne in meiner Rezension nachlesen.

 

 

 

 

Spiegelstaub

 

„Spiegelstaub“ ist der zweite Band der Dilogie, war ebenfalls wie Band 1 im Kindle Deal und ist deswegen bei mir gelandet und weil ich dringend endlich was von Ava Reed lesen möchte. 😀

 

 

 

 

 

„Rock my Heart“ ist so ein Buch, von dem ich viele gute Worte gehört habe und als es im Kindle Deal war, ist es nicht nur flugs bei mir gelandet, sondern ebenso schnell gelesen. Es war richtig toll (Rezension für Details) und die restliche Reihe wird dann wohl als Print bei mir einziehen.

 

 

 

 

Der lange Weg zu einem kleinen zornigen Planeten

 

„Der lange Weg zu einem kleinen zornigen Planeten“ klang einfach sehr interessant vom Titel und als kleiner Weltraum/Sci-Fi-Fan klang das eBook zusätzlich spannend.

 

 

 

 

Royal Blood. Schattenkrone

 

„Schattenkrone“ habe ich bei Lagoona zum Welttag des Buches gewonnen und war darüber super happy. Ich hoffe, ich finde bald Zeit für die Geschichte, dass es nicht zu lange auf dem SuB warten muss.

 

 

 

 

„Der schwarze Thron“ ist vom Bloggerportal von Random House und ich habe bereits damit angefangen. Es wirkt bereits nach einer richtigen schönen Fantasywelt, auch wenn mich die vielen fremdartigen Begriffe und Namen erstmal etwas überfordert haben.

 

 

 

Nun folgen ein paar Bücher, die ich von Wasliestdu.de bekommen habe. Ich habe damals für meine Lieblingsbücher 2016 abgestimmt, da ich tollen Büchern gerne eine Stimme schenke und dabei wurden unter allen Abstimmern 5 (?) Überraschungspakete verschickt. Ich habe null damit gerechnet und auch gar nicht mehr dran gedacht, bis ich von der Nachbarin ein Paket abholen durfte. Für nur ein Buch war es zu schwer und ich schlicht wirr. Als ich es dann ausgepackt habe, war die Freude dann aber umso größer. Ich bin wirklich rumgehüpft vor Glück, denn die Bücher sind a) alle noch nicht auf dem Sub gewesen und b) interessieren mich alle. 🙂

 

Die Sturmschwester

 

„Die Sturmschwester“ ist leider der zweite Teil der Reihe. Diese soll aber echt gut sein, also habe ich mir Band 1 bei Tauschticket besorgt und kann mit der Reihe starten – wollte ich eh schon. 🙂

 

 

 

 

Todesmädchen

 

„Todesmärchen“ klingt spannend – ich habe von dem Autor bisher nichts gelesen, aber ein anderes Buch subt ebenfalls schon.

 

 

 

 

Mein bester letzter Sommer

 

„Mein bester letzter Sommer“ wird mein erstes Buch von Anne Freytag – wuhu – ich habe mich wirklich riesig gefreut, als ich dieses auspacken durfte.

 

 

 

 

Seit du bei mir bist

 

„Seit du bei mir bist“ ist das neueste Werk von Nicholas Sparks und bisher mochte ich seine Geschichten immer sehr. Hier gab es zwar auch negative Meinungen, aber das lasse ich frei auf mich zukommen.

 

 

 

Und? Das sind doch alles tolle Bücher, oder? Ich war an dem Tag jedenfalls im Bücherglück. <3

 

Winterseele - Kissed by Fear

 

„Winterseele“ durfte ich in einer Leserunde auf Wasliestdu.de lesen und hach, die Idee so klasse, konnte mich das Buch unterm Strich aber nicht überzeugen. Details natürlich in meiner Rezension.

 

 

 

 

Das Leben fällt, wohin es will

 

„Das Leben fällt, wohin es will“ ist das neueste Werk von Petra Hülsmann und genauso schön wie die Vorgänger und trotzdem ernster. Sehr lesenswert und richtig schön – ab zur Rezension und dann in die nächste Buchhandlung.

 

 

 

Selection. Die Krone

„Selection. Die Krone“ habe ich mir gekauft, weil ich endlich wissen wollte, wie die Reihe endet, nachdem auch Band 4 wieder einen Leserausch ausgelöst hat. Auch dieses Buch ist bereits gelesen, jedoch ohne Rezension – alles in allem fand ich die Selection-Reihe wirklich gut und kann sie empfehlen. Auch Band 4+5, auch wenn Eadlyn schon spezieller ist vom Typ her und gewiss nicht so herzlich wie Amerika.

 

 

Sind sie nicht alle wieder wunder-wunder-schön? Ich bin ganz begeistert und happy, vor allem wenn ich an das Überraschungspäckchen denke und hach, überhaupt – neue Bücher sind einfach toll. <3

 

Kennt ihr meine Neuzugänge? Habt ihr schon eines davon gelesen? Wie war eure SuB-Pflege im Mai? 🙂

7 comments on “[SuB-Pflege] Meine Neuzugänge im Mai 2017

  1. Hi Anna,

    also die Todes-Reihe von Andreas Gruber solltest du unbedingt in der richtigen Reihenfolge lesen! Der Hauptcharakter ist der Knaller, aber das versteht man wohl nur, wenn man vorne anfängt! Von der Reihe von Jamie Shaw habe ich auch super viel Gutes gehört und ich liebäugle die ganze Zeit damit.. Aber irgendwie glaube ich, dass ich es nicht mögen werde – nein, ich weiß nicht mal wieso.. Manchmal bin ich halt komisch 😀

    Liebe Grüße
    Meiky

    1. Hey Meiky,

      okay… wie ist denn die genaue Reihenfolge der Todes-Reihe? Ich habe ja wie gesagt noch ein weiteres Buch von ihm, vielleicht ist das ja Band 1. 😀

      Die Reihe von Jamie Shaw verfolge ich auf jeden Fall weiter und wenn ich erst Band 2 & 3 & 4 gelesen habe, kann ich dir ja endgültig sagen, ob es sich lohnt. 🙂

      Aber das mit den hohen Erwartungen und das man dann irgendwie denkt, dass man es nicht mögen wird.. das kenne ich. So komisch bist du also gar nicht. 😉

      Alles Liebe,
      Anna

  2. Guten Morgen, Anna!

    Wow – wieder so viele schöne Schätze!

    Ich bin so gespannt, was du zur Sieben-Schwestern-Reihe von Lucinda Riley sagen wirst. Den 2. Teil mochte ich nicht so gern, aber Band 1 war schön und Band 3 war absolut meins.

    „Todesmärchen“ ist übrigens auch der Teil einer Reihe. Angeblich kann man die Bücher unabhängig voneinander lesen, aber Martina meinte zu mir, dass man das nicht tun sollte, weil man sich dann selbst erheblichen Lesespaß nimmt. Ich habe das Buch auch am SuB und es wurde sogar vom Autor signiert. 🙂 Bin total stolz drauf.

    Liebe Grüße & schönes Wochenende,
    Nicole

  3. Hallo liebe Anna

    „Mein bester letzter Sommer“ habe ich erst gerade gelesen und abgesehen vom Schluss als emotional, lesenswert und sehr schön geschrieben empfunden. „Die Sturmschwester“ lese ich aktuell und bin begeistert. Während ich am Küchentisch mein Büro erledige und ein wenig auf Blogs stöbere geht mein Blick auf den Balkon hinaus, dort liegt auf dem Tisch „Die Sturmschwester“ und ruft nach mir. Zuerst leise, dann immer lauter und darum werde ich jetzt meine To do-Liste abhaken und mich dann endlich zu dieem Schatz begeben. Ich will unbedingt wissen, wie die Geschichte weitergeht.

    Ganz liebe Grüsse dir
    Livia

  4. Huhu Anna,

    ach ^^, so schöne neue Bücher, auch wenn sie schon im Mai bei dir eingezogen sind.
    Jetzt gerade sieht’s mit dem SUB-Abbau zwar nicht so rosig bei dir aus, aber das wird sich sicher ändern. Du bist immerhin diejenige, die es manchmal MONATE ohne Buchkauf schaffst, also sind ein paar Monate, wo es anders herum ist, ja auch legitim.

    Ich wünsche dir jedenfalls ganz viel Spaß bei deinen neuen Schätzen, die du noch nicht gelesen hast!

    LG. Tiana

  5. Hallo Anna,

    da haben ja wieder einige schöne Bücher den Weg zu dir gefunden! Die meisten kenne ich nicht, aber es freut mich, dass „Mein bester letzter Sommer“ bei dir eingezogen ist – das Buch ist wirklich toll, auch wenn man einige Taschentücher verbraucht^^

    Der neue Roman von Petra Hülsmann ist bei mir im Juni eingezogen und ich will ihn auf jeden Fall in diesem Sommer noch lesen – mal schauen, wann ich dazu komme. Ich hatte ja gehofft, er würde irgendwie in die achte Klasse beim Bücherabitur passen, aber das klappt leider nicht.

    Liebe Grüße
    Sarah

  6. Hallo Anna,
    waaaaaaaas? Du hast Mein bester letzter Sommer noch nicht gelesen? Ich bin so froh, dass es bei dir eingezogen ist. Ich bin mir sicher, du wirst es lieben.
    Mein bester letzter Sommer ist auf jeden Fall eines meiner Lieblingsjugendbücher. Ich wünsche dir schon jetzt ganz viel Freude damit <3

    Von Petra Hülsmann plane ich auch schon seit Hummeln im Herzen ein weiteres Buch zu lesen. Bislang hat sich das noch nicht ergeben. Ich meine aber, dass ich das unbedingt bald nochmal umsetzen sollte … :o)

    Ganz liebe Grüße
    Tanja :o)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.