Jahresrückblick 2017

[Der Blick zurück] Mein Lesejahr 2016

Jahresrückblick 2017

Hallo ihr Lieben,

es ist soweit – ich blicke aus buchischer Sicht auf mein Lesejahr 2016 zurück. Ein Jahr, das sehr turbulent war und mir besonders in der zweiten Jahreshälfte viel Stress und Termine beschert hat, so dass das Lesen doch manches Mal zu kurz kam.

2017 wird groß für mich, denn es wird ein Häuschen gebaut und ja, es gibt ein Lesezimmer für Annas Bücher und Fotos werden für euch folgen, wenn ich 2018 auf 2017 zurückblicke – zumindest hoffe ich das. 😀

2016 war mein erstes volles Blog-Jahr und es ging unglaublich gut los und erlebte im April mit den neuen SuB-Aktionen große Highlights. Doch wie es manchmal so ist, wollen die Augen manchmal mehr, als man Tippen kann und ich musste einsehen, dass mir Zeit fehlte, um all das zu Bloggen, was gebloggt werden wollte und gleichzeitig noch mein „echtes“ Leben zu leben. Ja, das SuB-Interview ist bisher überhaupt nicht so angelaufen, wie ich es wollte und das scheiterte nur an mir. Mein SuB wird deswegen noch einmal genauer darauf eingehen. Ich plane es für 2017 als Revival und hoffe, es klappt besser als 2016.

Doch nun zu meinen kleinen, aber feinen Zahlen, auf die ich wirklich verdammt stolz bin! Ich kann sage und schreibe 25.328 Seitenaufrufe verzeichnen und habe selber 189 Beiträge veröffentlicht. Außerdem gab es insgesamt 2.104 Kommentare und meine Facebook-Seite darf 610 Likes vorzeigen. 🙂 Außerdem gibt es AnnasBuecherstapel auch auf Instagram und dort folgen mir bereits 280 Follower. 🙂 Hier möchte ich die ganze Sache auch noch glatter ziehen, einheitlicher werden und euch noch mehr Buchbilder präsentieren. 🙂 Doch schon jetzt bin ich unglaublich happy über das Jahr 2016, wie mein Blog sich weiterentwickelt hat und vor allem über den tollen Austausch mit euch! Jedes Mal, wenn ich erfahren habe, das jemand ein Buch wegen meiner Empfehlung besorgt hat, wurde meine Welt etwas heller – danke!

 

Übrigens, die beliebtesten Seiten waren:

  1. Homepage
  2. Aktion „Mein SuB kommt zu Wort“
  3. Anna Who?
  4. Rezensionsindex
  5. Mein SuB (Stapel ungelesener Bücher)

 

Und die beliebtesten Beiträge:

  1. Annas Buecherstapel feiert den 1. Geburtstag
  2. Aktion „Mein SuB kommt zu Wort“ Wort #1
  3. Aktion „Mein SuB kommt zu Wort“ Wort #2
  4. Lese-Marathon „Lesender Sommer-Lese-Marathon“
  5. Aktion „Mein SuB kommt zu Wort“ Wort #6

 

Und wieder möchte ich meine fleißigsten Kommentatoren ehren, diesmal sind es sogar 7, weil das wirklich sehr viele Kommentare waren. 🙂

Ich danke euch alle, auch die hier nicht genannten für euren Fleiß, eure wunderbaren Kommentare und die größte Bereicherung für meinen Blog – ihr erweckt ihn zum Leben! 🙂 Es ist einfach schön zu lesen, wenn es so treuer Leser gibt und das man nicht mit sicher selber redet. 😉 Also – danke für jeden lieben Kommentar von jedem einzelnen Schreiber – danke!

 

Und ja, nun erzähle ich auch endlich mal etwas zu meinem Buchjahr und dem Lesen. Ich habe in 2016 insgesamt 117 Bücher gelesen mit insgesamt 38.142 Seiten. Das ist ein Durchschnitt von 104 Seiten pro Tag und 3.178 Seiten im Monat. Im Schnitt habe ich somit 9,75 Bücher pro Monat gelesen. Das kann sich doch sehen lassen, so rein statistisch gesehen. 😀

Und die SuB-Pflege? Diese ist stark zurück gegangen im Vergleich zum Vorjahr – die Neuzugänge haben sich mehr als halbiert! Und trotzdem sind 109 neue Bücher bei mir eingezogen, was einen Schnitt von 9 Neuzugängen im Monat macht. 😀 Mein SuB hat das Jahr 2016 mit 948 Büchern begrüßt und lag am Ende bei etwas dickeren 977. 😉

Wer sich jetzt fragt, wieso er angewachsen ist, obwohl ich rein statistisch gesehen mehr gelesen habe. Trick 17 – ich habe in 2016 die eBooks nicht bei den Neuzugängen dazugezählt, aber bei den Gelesenen Büchern, deswegen diese Differenz. Das wird 2017 aber geändert und glatt gezogen, so dass auch eBooks bei den Neuzugängen mit reinzählen.

 

Nun zeige ich euch meine gelesenen Bücher in Bildern und der chronologisches Reihenfolge, wie ich sie gelesen habe:

Für Eile fehlt mir die ZeitFrisch verliebt ist halb gelogenDie letzten Tage von Rabbit HayesVor meinen Augen

Über ein MädchenH2OBlutbrautGut gegen Nordwind

Alle sieben WellenDie Kinder der KirschblüteMann oder MantraDer Kuss des Windes - Sturmkrieger

Better LifeDer Hut des PräsidentenIch bin dann mal ganz andersTaking Chances

Immer wieder du und ichDu und ich und die Farben des LebensRememberEin Tanz mit Mr Grey

Die TraumknüpferFrohes Fest mit Mr. GreyEin Job für Mrs. GreyWenn du dich traust

JanuarflussHerzklopfen im NimmerlandEin Kuss in den HighlandsWeggeglückt

Das Leben und sein hinterhältiger PlanRed Rising1001 Kuss. DjinnfeuerDie Rache des Pan

Die unsichtbare HeldinTalon - DrachenzeitEs muss wohl an dir liegenHeute sind wir Freunde

Jane & Miss TennysonBlaubeertageSchneeroseEine Therapie für Aristoteles

Nur einen Klick entferntTofuküsseRockoholicPlötzlich It-Girl

Wie das Licht von einem erloschenen SternLiving the DreamBis einer weintEin Teil von uns

Stranger o a TrainJetzt oder NilsMördermädchenMein Herz zwischen den Zeilen

Nur Jellybeans und EifersuchtKupferrotThe Fire of Women - AmberDie Diamantkrieger-Saga

Talon - DrachenherzMein Milliardär, meine Hochzeit und ichDie ScannerIn den Augen der Nacht

Nacht ohne SterneDer Sommer, in dem die Zeit stehenbliebSecretGlück ist, wenn man trotzdem liebt

Ruf der WildnisHades und das zwölfte MädchenDie vollkommene KämpferinDu neben mir

GlückskekseLuca & Allegra 1WunschkonzertLookwood & Co, die seufzende Wendeltreppe

Pimp my DadDer MärchenerzählerEine Woche voller MontagePerfectly Royal

These broken Stars - Lilac&TarverDie Landkarte der LiebeDie sieben Tode des Max Leif1000 Brücken und ein Kuss

Sherlock HolmesDie einzige Art, Spaghetti zu essenBlonder wirds nichtSlide - Durch die Augen eines Mörders

Wie Schnee so weißHerz aus Gold und AscheAlles was ich seheDie Mechanik des Herzens

Das Lapislazuli HerzSkin DeepBis ins Herz der Ewigkeit Herz oder Kopf

Der Vintage-Guide für einsame HerzenKein Herz ohne Splitter BetaMilchmädchen

Gefangen zwischen den WeltenRich Dad - Poor DadRabenfeuerLiebe, Zimt und Zucker

Eine Geschichte der ZitroneSommerzauber wider WillenLebkuchenküsseWintersonnenglanz

Über Topflappen freut sich ja jederFangirl auf UmwegenAnnährend AlexDie silberne Königin

Die Shannara ChronikenWake UpScherbenmädchenEin ganz besonderer Weihnachtswunsch

Magische Weihnachten: KurzgeschichtenWeihnachtspunsch und RentierpulliWeihnachtserzählungenDie Zimtsternprinzessin

Weihnachtswünsche und andere Katastrophen

 

Hach ich könnte hier stets und ständig hoch und runterscrollen. 😀 Es ist so schön, diese geballte Ladung Lesestoff zu sehen und sich an all die Momente im Leben zu erinnern, die man mit den Büchern verknüpft. <3

Und ja, es gibt Highlights – natürlich und ja, es ist eine Top 12 geworden – ich konnte und wollte mich nicht entscheiden und reduzieren, denn es sind alles Schätze und ich bin sehr stolz, dass mindestens 10% meiner Bücher Leseperlen waren, die mein Leben und Lesen einfach schöner gemacht haben! Da kann ich hier auch mal ganz laut danke an all die Autoren da draußen sagen, die das ermöglichen und ähm, ein besonderes danke an den Königskinder Verlag, der mir ein Highlight nach dem nächsten beschert. <3 🙂

 

Meine Top 12 (Link zur Rezension ist hinterlegt):

Alles was ich seheEine Geschichte der ZitroneDu neben mirWie das Licht von einem erloschenen Stern

Die letzten Tage von Rabbit HayesMann oder MantraDer Hut des PräsidentenWenn du dich traust

Du und ich und die Farben des LebensJane & Miss TennysonMilchmädchenAnnährend Alex

 

 

 

Wo Licht ist, da gibt es auch Schatten – bei mir blieb er in 2016 nicht aus, war aber sehr überschaubar. Hier also meine Flop 4, teilweise mit Rezensionen hinterlegt, wieso das Buch nichts war:

Meine Flop 4

Taking ChancesFrisch verliebt ist halb gelogenDie Diamantkrieger-SagaGefangen zwischen den Welten

 

Was bringt der 2017?

2017 ist für mich ein großes Jahr. Wir bereits erwähnt steht das große Projekt Hausbau an – live und in Farbe und ich weiß, dass das viel Zeit fressen wird. Aber am Ende steht nicht nur das eigene Häuschen mit Garten, sondern auch das Lesezimmer da. 🙂 Und das ist doch schon mal sehr viel wert. 🙂 Mein SuB, meine Leseschweine und meine Wenigkeit freuen uns darüber jedenfalls sehr. Auch wenn es ein ziemlicher Akt wird, all die Bücher in Kisten zu packen. 😀

Trotzdem möchte ich meine Zeit so einteilen, dass für den Blog und das Lesen immer noch Zeit ist. Gerade mag ich meinen Blog so sehr gerne, es wird nur eine Neuerung geben, die sich aber auch auf Bücher bezieht. 😉 Und ansonsten wird 2017 dahingehend eher Beständigkeit auf dem Blog bringen, d.h. (mehr) Rezensionen, Monatsrückblicke, SuB-Pflege, Leselisten, die SuB-Aktion und hin und wieder andere Gemeinschaftsaktionen und Leseaebende. 🙂

Weiterhin bin ich total motiviert, was das Lesen und SuB-Leichen reduzieren angeht, so dass ich mich für einige Challenges angemeldet habe und gerade viele Bücher danach aussuche. 🙂

Und im März wird mein Blog ja dann auch schon 2 Jahre alt – da muss ich mal gucken, wie wir das gebührend feiern. 😉 Es wird auf jeden Fall hochgestapelt. 😛

 

Okay – das war lang – sehr lang, aber wir sind ja alle Leser, da darf es dann auch mal etwas wortreicher sein, oder? 😉 Ich wünsche euch ein wunderbares Buch- und Lebensjahr 2017 – mögen euch viele schöne Bücher begleiten und ihr selber viele schöne Momente erleben! 🙂 <3 Ich drück euch!

Eure Anna

18 comments on “[Der Blick zurück] Mein Lesejahr 2016

  1. Schön, dass von dir auch noch ein Rückblick kommt. 117 Bücher können sich auf jeden Fall sehen lassen, vor allem wenn der Großteil so gut war. Bei deinen Highlights erkenne ich ein Muster – nämlich die kleine Krone in der Ecke 😀 Die Bücher des Verlags sollte ich dieses Jahr wirklich mal in mein Programm mit aufnehmen.
    Ich hätte nicht erwartet, es in die Top-Kommentiere zu schaffen, huch. Aber hey, dann wohl danke für die vielen kommentierwürdigen Beiträge 😀

    Wenn du die ebooks bisher nicht zu den Neuzugängen gezählt hast, zählen sie dann auch nicht zum SuB? Dann erwartet dich bestimmt ein ziemliches Chaos beim Versuch, das zu ändern 😀 Ich zähle die auch zu beidem nicht mit, aber das liegt daran, dass ich eine Menge habe, die gratis waren und bei denen ich gar nicht weiß, ob ich sie jemals lesen möchte. Da möchte ich dann nicht, dass sie die Zahl in die Höhe treiben und mir damit Druck machen 😀

    Liebe Grüße!

    1. Hallo Jacquy,

      meine fleißige Leserin – danke dir für jeden lieben Kommentar. 🙂

      Hihi, ja die kleine Krone in den Highlights ist auffällig und auch das erste Königskind in 2017 war schon wieder ein Highlight: Salz für die See! 🙂

      Bisher sind die eBooks getrennt gehandhabt – das bleibt auch so. Am in den Neuzugängen und Statistiken werden sie von nun an mitgezählt. Die eBooks sind mit knapp über 100 noch sehr überschaubar, zumal auch einige eShorts mit bei sind. 🙂 Ein paar Gratis-Ebooks waren zwar auch dabei, aber die möchte ich schon lesen, von daher werden alle mitgezählt – mal sehen, inwiefern ich da Abbau betreiben kann. 😀

      Alles Liebe,
      Anna

      1. Hi Anna!

        Immer gerne! 🙂
        Salz für die See möchte ich auch noch lesen, das wird ja von jedem in den Himmel gelobt. Eigentlich wäre das gar nicht mein Genre, aber ich vertraue den Empfehlungen mal und irgendwann darf es ganz sicher bei mir einziehen.
        Ah, na gut. Wenn du die ebooks auch als SuB zählst, ist es eigentlich logisch, sie auch bei den Neuzugängen zu nennen. Und ihr Format macht sie ja auch nicht uninteressanter 🙂

        Liebe Grüße!

  2. Super schöner Rückblick. Ich wünsch dir ganz viel Erfolg beim Hausbau und dass dein Lesezimmer perfekt wird. 🙂 Du hast ja ganz schön viel gelesen, ich schaffe irgendwie nur die Hälfte davon im Jahr. 😀 Du neben Mir habe ich gerade aus der Bibo ausgeliehen und möchte es als nächstes lesen. Ich bin schon total gespannt.

    1. Hallo Kitty,

      danke schön! 🙂 Ja ich hoffe auch auf ein perfektes Lesezimmer, aber schauen wir mal – am Ende muss es vor allem gemütlich sein. 🙂

      Ach jeder liest in seinem Lesetempo – wichtig ist, dass viele Buchperlen dabei sind. 🙂

      Du neben mir ist so toll – wirklich – ganz viel Spaß damit!

      Alles Liebe,
      Anna

  3. Wirklich ein toller Rückblick. Ich wünsche vor allem auch viel Glück, beim Häuschen bau und das alles so wird, wie man es sich vorstellt.
    Ich persönlich zähle E-books genau wie normale Bücher mit. Buch ist Buch. Die Geschichte ist ja das Gleiche ;-). Das kann aber jeder machen wie er möchte.
    Deine gelesenen Bücher sind wirklich bunt gemischt. So wie bei mir auch. Und natürlich sind auch ein paar dabei, die ich auch gelesen habe.

    Einen schönen Sonntag noch
    LG
    die Yvi
    http://www.yviswelt.de

    1. Hallo Yvi,

      danke dir für alles – sowohl das Kompliment als auch das Glück fürs Haus. 🙂

      Ja wie gesagt, ich werde ab 2017 die eBooks nun auch dazuzählen – das meine Statistik nicht mehr geschönt ist. 😀 Mal sehen, wie das Fazit am Ende ist. ^^

      Das stimmt, meine gelesenen Bücher sind wirklich eine bunte Mischung – aber das mag ich und zeigt wunderbar die Vielfalt der Bücher. <3

      Alles Liebe und dir auch einen schönen Sonntag,
      Anna

  4. Hallo,
    mit einem Jahresrückblick habe ich mich dieses Mal nicht näher beschäftigt. Schade eigentlich. Was habe ich stattdessen gemacht? Meinen Blog umgebaut. Zweimal. Nun ist der Blog wieder hübsch. Aber für meinen Jahresrückblick ist es nun zu spät…
    LG, Marie

    1. Hallo Marie,

      ach ich habe den Rückblick ja auch erst Mitte Januar veröffentlicht und ich finde, zum Zurückblicken ist es nie zu spät. 🙂

      Aber ein Blog-Umbau ist ja auch wichtig, schließlich muss man sich damit ja wohlfühlen. 🙂

      Alles Liebe,
      Anna

  5. Hallo Anna,
    das war ja ein ziemlich intensives Lesesjahr, Respekt! Und das mit der leider viel zu wenig vorhandenen Zeit für die Blogarbeit kenne ich auch nur zu gut 😉 Aber 2017 soll das besser werden und die Unterstützung durch die netten Menschen vom #litnetzwerk hilft mir dabei ungemein! Viel Erfolg beim Hausbau und mit dem Ausblick auf ein Lesezimmer ist die Motivtion wahrscheinlich noch viel höher. Ich folge dir mal auf allen möglichen Kanälen und wünsche einen guten Wochenstart 🙂
    Viele Grüße
    Thomas

  6. Huhu Anna :),

    wohooo! Ich gehöre zu den Top-Kommentarschreibern dazu *freu*.
    Und wir haben die gleiche Anzahl an gelesenen Büchern: 117!

    Interessant finde ich auch, dass deine Tops ziemlich Königskinder-lastig sind. Bei mir stehen immer noch viel zu viele davon ungelesen im Regal *.*
    Das Jahr 2016 war wirklich toll (auch wenn so ziemlich jeden, den ich frage, das Gegenteil behauptet), beschweren kann ich mich jedenfalls nicht.

    Ich drück dir ganz fest die Daumen, dass 2017 ebenfalls von Erfolg gekrönt ist und wünsch dir Glück beim Hausbau (und starke Nerven ;P).

    Alles Liebe,
    Tiana

  7. Moin Anna!
    Wow 117 gelesene Bücher! Das schaffe ich leider nie, dafür fehlt mir einfach die Zeit und ich bin am Wochenende zu oft unterwegs. Ich finde dein Rückblick total gut. Bin schon sehr gespannt was du vom Hausbau und deinem Lesezimmer berichtest. Ein wenig neidisch guck ich ja auf deine Follower. Du glückliche hast so viele. Irgendwie erreiche ich noch nicht die Leute mit meinem Blog, aber vielleicht schaffe ich das ja auch noch mal.

    Ich wünsche dir ein spannendes und lesereiches Jahr 2017

    LG
    Sandra

  8. Hey!
    Danke für den schönen Rückblick! Ich wünsche euch ganz viel Spaß und Erfolg beim Hausbau! Ich saniere ja gerade meinen Resthof, von daher weiß ich ungefähr, wie Hausbau sein muss. Nicht immer ganz stressfrei 😉 aber, das Ergebnis entschädigt für alles.
    Ich wünsche dir ein wunderbares Lesejahr 2017!
    LG
    Yvonne

  9. Wow, Deine Leseliste kann sich wirklich sehen lassen. Beim Durchscrollen hab ich aber tatsächlich kein einziges Cover wiedererkannt, das sich auch auf meiner Leselsite findet. Wir beide haben wohl einen ganz unterschiedlichen Lesegeschmack, aber schön, dass wir beide auf unsere Kosten kommen und die Auswahl so groß ist 🙂
    Und mit nur 4 Flops bist du ja gut weggekommen und hast ein sicheres Händchen bei der Buchauswahl bewiesen.

    Ich wünsch Dir 2017 trotz des Haus-Projektes viel Lesezeit!
    LG Gabi

  10. Hallo Anna,
    dein erstes Blogjahr war ja sehr erfolgreich.
    Herzlichen Glückwunsch dazu!
    Ich habe leider nicht so viel gelesen wie du, es wird jedes Jahr weniger. Auch haben wir wenige Überscheindungen, was die gelesenen Bücher angeht. Und wie hast Du zeit für soviele Beiträge gefunden? Ich muss wohl mal an meinem Zeitmanagement arbeiten.
    Viel Glück für deine Projekte im neuen Jahr!
    Viele Grüße
    Silvia

  11. Hallo Anna 🙂
    Das hast du sehr schön und unterhaltsam geschrieben! Da waren jede Menge tolle Bücher dabei, davon habe ich auch schon einige gelesen oder stehen auf meiner wuli. Guter Büchergeschmack 😀
    Ich wünsche dir alles Gute im neuen Heim !
    LG Sonja

  12. Das hört sich nach einem großartigen Jahr an! Häuschenbau und Lesezimmer sind wirklich besondere Highlight! Bin sehr gespannt auf deine Bilder und was du über den Bücher-Umzug schreiben wirst! 😉 Ich bin schon 6 mal mit Büchern umgezogen und weiß nicht, wie ich es geschafft habe. hahaha

    Es ist auch schön zu lesen, dass sich bei all diesen Bücher nur 4 Flops befanden. Glückwunsch!
    Weiterhin viel Erfolg im neuen Jahr und auf viele Glücksmomente, nicht nur buchiger Art!
    GlG vom monerl

  13. Es freut mich, dass „Du neben mir… “ und „Wenn du dich traust“ zu deinen Favoriten zählen 🙂 Beide mochte ich auch sehr gern.
    „Der Hut des Präsidenten“ steht noch auf meiner Wunschliste. Da bin ich wirklich gespannt drauf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.