Du neben mir - Rezension

[Auf den Punkt gebracht: Hochgestapelt] Du neben mir und zwischen uns die ganze Welt von Nicola Yoon

Du neben mir und zwischen uns die ganze Welt

Infos zum Buch:

Verlag: Dressler
Seiten: 336
ISBN: 978-3791525402
Erscheinungsdatum: 17. September 2015
Originaltitel: Everything, Everything
Übersetzer: Simone Wiemken
Reihe: nein
Meine Bewertung: 5 Karlys + Karlys Schätzestapel

 

Inhalt: Wenn Madelines Leben ein Buch wäre, würde sich beim Rückwärtslesen nichts ändern: Heute ist wie gestern ist wie morgen und ist wie heute. Denn Madeline hat einen seltenen Immundefekt, der sie ihr Leben lang an das Haus fesselt. Doch dann zieht nebenan eine neue Familie ein, mit dabei Olly. Dieser wagt sich in Madelines sterile Welt und schon bald weiß sie, dass sie genau das möchte – das echte, große Leben. Und dafür ist sie bereit, alles zu riskieren!

 

Unglaublich aufwühlend – die Geschichte geht direkt ins Herz

 

Der Story-Stapel

Erster Satz: „Ich habe viel mehr Bücher gelesen als du.“

 

Wer dieses Buch liest, entdeckt einen Buchschatz der besonderen Art. Wir werden mit der Krankheit SCID – ein kombinierter Immundefekt, konfrontiert und die Protagonistin führt uns sehr gut an diese Krankheit heran. Gleichzeitig entwickelt sich die Geschichte um Olly, Madelines Nachbarn ebenso gut und zügig, so dass man sofort an das Buch gefesselt ist. An Spannung mangelt es nie, auch wenn ich das Buch als ruhig ansehen würde. Die Art und Weise der Erzählung und die Geschichte an sich haben mich das Buch kaum aus der Hand legen lassen. Es ist einfach besonders und schwer vergleichbar.

 

Der Charakter-Stapel

Madeline ist krank und hat sich damit abgefunden. Sie wirkt in sich ruhend und ist gleichzeitig aber voller Wörter und Tatendrang. Dass sie so viel liest, macht sie natürlich noch etwas sympathischer. Außerdem empfand ich sie als sehr mutig – immer und zu jeder Zeit. Sie kämpft für das, was ihr etwas bedeutet und weiß, was wirklich wichtig ist.
Olly ist lebhaft, offen und sehr tolerant. Er eröffnet Madeline eine neue Welt und macht ihr Leben lebhafter innerhalb der streng gesetzten Grenzen. Gleichzeitig hat er auch genug eigene Lasten auf seinen Schultern zu tragen. Aber genau das macht ihn so sympathisch – auch er weiß, was wichtig ist und worum es im Leben geht.
Beide Charaktere sind wirklich toll und ergänzen sich ebenso wunderbar. Die Geschichte wirkte nie abgehoben, aber manchmal doch sehr philosophisch. Die beiden Charaktere sind intelligent, ohne, dass es unpassend wirkt und gleichzeitig ruhig und mutig zugleich – eine tolle Kombination.

 

Der Stil-Stapel
Besonders, intelligenter und voll verstecktem Humor – der Schreibstil ist ein Schatz und die eingefügten Darstellung der Geschichte mit Zeichnungen anstatt Wörtern absolut perfekt und passend zum Buch. Hier wirkt der Übergang flüssig und manchmal sagt ein Bild einfach mehr als tausend Worte. Das Buch liest sich unglaublich flüssig und man klebt an den Seiten und kann sich kaum losreißen, trotzdem, dass es einen ruhigen Verlauf hat.

 

Der Kritik-Stapel

Nichts – ein perfektes Buch verdient nur perfekte Worte, die ich oft gesucht habe für diese Rezension. Die Geschichte ist rund, die Charaktere stark und die Gestaltung außergewöhnlich!

 

 

Auf den Lesen-Stapel?

Ja, wer gerne Buchperlen in den Weiten des Buchozeans sucht, findet mit „Du neben mir“ auf jeden Fall eine wunderschöne Perle. Die Geschichte ist anders, absolut besonders und einfach nur wunderschön. Ein Buch, dass gelesen gehört und viel Gefallen finden kann, wenn man sich darauf einlässt und dem jugendlichen Genre nicht abgeneigt ist. Von mir gibt es volle 5 Karlys, den sicheren Platz auf Karlys Schätzestapel und eine ganz klare Leseempfehlung!

KarlyKarlyKarlyKarlyKarly – 5 Karlys

 

Hier könnt ihr dieses Buch kaufen:

„Du neben mir und zwischen uns die ganze Welt“ bei Amazon

„Du neben mir und zwischen uns die ganze Welt“ bei Dressler

 

10 comments on “[Auf den Punkt gebracht: Hochgestapelt] Du neben mir und zwischen uns die ganze Welt von Nicola Yoon

  1. Hallo Anna,

    dieses Buch hatte ich schon bei Erscheinen im Visier und bin dann davon abgekommen. Aber jetzt lese ich die zweite Rezension dazu, die es mir doch wieder schmackhaft macht. Was soll ich sagen? Ab auf die WL damit!

    Liebe Grüße,
    Nicole

    1. Hallo Nicole,

      ich weiß gar nicht so genau, warum ich es mir zum Geburtstag geschenkt habe und eine zeitlang dachte ich schon, es wird eine SuB-Leiche. Gut, dass es im SuB-Voting mit bei war – dadurch habe ich es gelesen und es ist so toll! Lass es nicht zu lange auf der Wunschliste warten. 😉

      Liebe Grüße,
      Anna

  2. Guten Morgen liebe Anna,

    Dieses zauberhafte Buch lümmelt seit letztem Weihnachten ungelesen in den Tiefen meines Regales herum und wartet darauf gelesen zu werden. ^^“ Ganz bestimmt noch in diesem Jahr, ich verspreche es. 🙂
    Liebe Grüße Cindy

    1. Guten Morgen liebe Cindy,

      du bist ja wieder sehr fleißig bei mir. 🙂 Und ja, bitte lies dieses Buch noch dieses Jahr – es ist echt toll und ich verstehe, dass man vielleicht nicht direkt danach greift. Ohne mein SuB-Voting hätte es vermutlich auch noch länger warten müssen.

      Liebe Grüße,
      Anna

      1. Guten Morgen liebe Anna,

        ich gebe mein bestes. 😉 Es liegt eigentlich weniger an dem Thema, mehr das ich es irgendwie vergessen habe, weshalb ich „Du neben mir“ noch nicht gelesen habe. 😀 Ich bin gerade mit „Mein bester letzter Sommer“ beschäftigt, danach geht es mit „Mein Herz wird dich finden“ und „Gegen das Glück hat das Schicksal keine Chanc

        Liebe Grüße Cindy

  3. Hallo Anna,

    okay, ich hab schon einiges über das Buch gehört, aber erst dank deiner Rezi bin ich neugierig darauf geworden.
    *Schwupps* ist es auf der WuLi gelandet!

    Danke!

    Alles Liebe,
    Tiana

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.