Logo AnnasBuecherStapel

[Der Blick zurück] Mein Lesejahr 2015

Logo AnnasBuecherStapel

Hallo ihr Lieben,

so, nun blicke auch ich auf mein Jahr 2015 zurück. Es war in vielerlei Hinsicht ein schwieriges Jahr für mich, da ich beruflich als auch gesundheitlich diverse Hürden zu nehmen hatte. Nun geht es langsam in ruhigere Gewässer und ich kann mich wieder voll in das Lesen und Leben stürzen. 🙂

2015 war auch mein erstes Blog-Jahr – nachdem ich im März meinen Blog Annasbuecherstapel ins Leben gerufen habe und seitdem ist viel passiert. Ich kann sage und schreibe 10.035 Seitenaufrufe verzeichnen und habe selber 199 Beiträge veröffentlicht. Außerdem gab es insgesamt 512 Kommentare und meine Facebook-Seite darf 335 Likes vorzeigen. 🙂 Ich bin sehr stolz, wie toll sich mein Blog in diesen wenigen Monaten entwickelt hat. Und hoffe weiterhin auf viel Wachstum und Spaß am Austausch und Bloggen.

Übrigens, die beliebtesten Seiten waren:

  1. Homepage
  2. Anna Who
  3. SuB-Kolumne
  4. Mein SuB
  5. Rezensionsindex

Und die beliebtesten Beiträge:

  1. Gewinnspiel Buchgesicht sucht Buchgesicht
  2. SuB-Kolumne: Bin ich zu dick?
  3. SuB-Kolumne: Ein SuB der zu Wort kommt
  4. SuB-Pflege: Neuzugänge im April
  5. SuB-Kolumne: Die Unberührten oder auch „Ich bin eine SuB-Leiche“

 

Und meine treuesten Kommentatoren waren: Nicole von Zeit für neue Genres, Tine von Buchstabengeflüster und Conny von NussCookies-Bücherliebe. Ich danke euch für euren Fleiß, eure interessanten Kommentare und die große Bereicherung für meinen Blog! 🙂 Es ist schön zu wissen, dass man Leser hat, die immer wieder vorbeischauen. 🙂 Das gilt natürlich auch für alle anderen Leser und Kommentatoren – ich danke euch für jeden einzelnen Kommentar! Auch nach einigen Monaten und vielen Kommentaren ist doch jeder Kommentar wie ein kleiner Sieg und ein kleines Stück Glück. Mir ist der Austausch so wichtig und dafür sind die Kommentare, egal ob auf dem Blog oder Facebook einfach elementar! 🙂

 

Nun aber mal zum großen Thema Bücher und Lesen. Ich habe in 2015 insgesamt 140 Bücher gelesen, darunter waren 4 eShorts. Das macht insgesamt 45.659 Seiten, das ist ein Durchschnitt von 125 Seiten pro Tag und 3.804 Seiten im Monat. Im Schnitt habe ich somit 11 Bücher pro Monat gelesen und auch wenn mein Ziel damals 155 Bücher war, bin ich doch sehr, sehr zufrieden und glücklich darüber. 🙂

Kommen wir zur SuB-Pflege – insgesamt sind 232 NEUE Bücher bei mir eingezogen – das macht im Schnitt 19 Neuzugänge pro Monat… oh je! Mein SuB ist in das Jahr 2015 mit 900 Büchern gestartet und war am Ende bei dickeren 948 gewesen. 😀 Man muss dazu sagen, dass ich ein paar Mal ordentlich aussortiert habe und es dadurch nicht schlimmer geworden ist vom Anstieg. 🙂 😉

 

Nun zeige ich euch meine gelesenen Bücher in Bildern und der chronologisches Reihenfolge, wie ich sie gelesen habe:

Im Bann in des ZyklopenAbenteuer in der Polarnachtdie-geschichte-von-zoe-und-willZersplittert

BezwungenDer Prinz in meinem MärchenErzähl mir von der LiebeDunkelsprung

Das Mädchen, das Geschichten fängtDie statistische Wahrscheinlichkeit von Liebe auf den ersten BlickWenn das Leben wie Schokolade schmecktTintenherz

Die zauberhafte Mrs. MoonLoveTripWie Blut so rotDie Armee der Königin

Mrs. Moon wittert BlutSkulduggery Pleasant 1Skulduggery Pleasant 2Code Black

Liv foreverKyria & Reb 1Infinity DrakeDear Sister

Asche und PhönixVorgetäuschtTroja KomplottZum Glück bemerkt mich niemand

Wie Sterne so goldenKyria Reb 2OnyxMit dir an meiner Seite

Auslese 2SplitterfasernacktFours GeschichteSkulduggery Pleasant 3

Eleanor & ParkAprikosensommerSelectionDie Schatten von London

Häkelenten tanzen nichtLúmEin ganzes halbes JahrIm Herzen der Vollmond

Hochprozentiges SpielIch liebe dich und dichDie große VolksverarscheDie Elite

Ein Koffer voller VorurteileEin Lied so süß und dunkelDas Unendliche MeerDer Erwählte

Elias und LaiaEinfach für dichSternschnuppenstundenLügen, die von Herzen kommen

Das DschungelbuchKirschen im SchneeRaus mit der dickenSabotage im Sanktuarium

Meine Familie, die Minischweine und ichDie BuchspringerDas also ist mein LebenEinfach Schicksal

Die erste BegegnungRebellion der RestantenDie FeenjägerinDaemon & Katy - wahnsinnig & verrückt

Flirt mit NerdEmilys SehnsuchtVerliebe dich nie in einen RockstarMorgentau

AquamarinGermanwingsZeit im WindHeart Beat Love

IrrlichterAuf der Suche nach Mr. GreyDie Liebe deines LebensGebannt

Together forever - Total verliebtPassage der TotenbeschwörerWohin du auch gehstDer Palast des Poseidon

Die Leber wächst mit ihren AufgabenAshes 1Ewiglich DornröschenEconomix

LucianHummeln im HerzenVon der Nacht verzaubertVon Träumen entführt

Die Doomsday MaschineDuell der DimensionenTanith Lowklar-ist-es-liebe

Liebe ist was für Idioten. Wie mich.Leg dich nicht mit Mutti anWarum ist Schnodder grün?Das Mädchen mit den Augen aus Gold

Das Rosie-ProjektDas bisschen KuchenAls Helmut Schmidt einmalTypisch Helmut Schmidt

Wie für mich gemachtDie Worte der weissen KöniginKleiner WahnIch gegen dich

Grave MercyBittersüße SehnsuchtZwei fürs LebenThe School of God and Evil

EntflammtLuft zum FrühstückPinguinwetterIm freien Fall

Was fehlt, wenn ich verschwunden binGarantiert wechselhaftVor uns die NachtFlirty Dacing

HochzeitsküsseIn einem BootVirtuosityMutterland - In der Hitze Afrikas

Liebe ist VertrauenZwischen uns nur der HimmelDer RithmatistMach mir den Garten Liebling

AshWinterzauber wider WillenWill Grayson, Will GraysonFrostseelen

All I want for ChristmasDrachenblutTimelessDrei Küsse für Aschenbrödel

SommernachtszauberLillesang

 

Wow oder? Und es sieht so schön aus – es waren so viele tolle Bücher mit bei und dennoch habe ich auch einige wirklich großartige Highlights zu verzeichnen. Hier seht ihr meine Top 10 – wobei ich klar sage: Skulduggery steht für die gesamte Reihe und die zehn Bücher sind alle zusammen auf Platz 1. 😉

Meine Top 10

Elias und LaiaSkulduggery Pleasant 1Was fehlt, wenn ich verschwunden binSelection

Kirschen im SchneeDas also ist mein LebenLiebe ist was für Idioten. Wie mich.Mach mir den Garten Liebling

FrostseelenAll I want for Christmas

 

Leider waren auch ein paar Nieten mit bei, jeder aus anderen Gründen. Oft aber, weil ich vom Buch und der Umsetzung enttäuscht war. Aber immerhin sind es nur 5 geworden und zu allen 5 gibt es Rezensionen, so dass ihr meine Gründe nachvollziehen könnt.

Meine Flop 5

Zwischen uns nur der HimmelVor uns die NachtWohin du auch gehst

SternschnuppenstundenEinfach für dich

 

Was bringt der 2016?

2016 ist ja nun schon wieder etwas vorangeschritten und ich bin gerade total motiviert. Sowohl was das Lesen angeht, als auch die SuB-Reduzierung als auch das Bloggen. Viel mehr Kommentare auf euren Blogs sollen es 2016 werden, dafür habe ich mich auch extra bei der Kommentar-Challenge angemeldet um mich zu motivieren. 🙂

Weiterhin gibt es die SuB-Kolumne und mal sehen, inwiefern ich dieses Thema noch weiter ausbauen kann. Der SuB in allen Varianten war schließlich der Top-Suchbegriff über den viele Leser zu mir gefunden haben. 🙂

Doch es soll auch mal Off-Topics geben, etwa über SEO und Online Marketing, aber auch über mich persönlich und privat.

Dann steht ja im März mein 1. Blog-Geburtstag an – unglaublich, wie schnell das erste Jahr vergangen ist. Da wird es natürlich ein großes Gewinnspiel geben, ebenso, wenn die 500 Fan-Marke bei Facebook geknackt ist. 🙂 Mal sehen, wann das soweit ist.

 

So, genug geredet – auf geht es in das Lese-, Buch- und Blog-Jahr 2016. Ich wünsche euch ein wunderschönes neues Jahr und viele schöne Bücher! 🙂

Eure Anna

10 comments on “[Der Blick zurück] Mein Lesejahr 2015

  1. Hallo Anna!
    Glückwunsch zu diesem tollen Blog! Die Zahlen sprechen für dich und lassen mich vor Neid erblassen. Mach weiter so. Es bringt einfach spaß bei dir zu lesen. Und ich verspreche ich werde auch mal öfter ein Kommentar hier lassen 😉

    LG Sandra von kointas Hobbyecke

    1. Hallo liebe Sandra,

      danke – ich bin auch sehr happy und freue mich über diese großen Zahlen, die ich da zu vermelden habe. 🙂 Es freut mich, dass es Spaß macht bei mir zu lesen – sowas hört man als Blogger einfach gerne. 🙂

      Und ja, über Kommentare freue ich mich immer und ich versuche auch bei dir regelmäßig vorbei zu schauen. 🙂

      Liebe Grüße,
      Anna

  2. Huhu Anna :),

    wooooow! 140 Bücher- echt beeindruckend. Herzlichen Glückwunsch zu so vielen tollen Lesestunden.
    Dein Blog hat aber auch jeden Klick, jedes Gefällt-mir und jeden Kommentar verdient! Ich schaue bei deinen Beiträgen immer gerne rein und weiß, dass ich danach schmunzeln muss und glücklicher bin :). *Hehehehe* das schreibe ich natürlich alles nur wegen der namentlichen Nennung ;D. Ach Quatsch! Mach einfach genauso weiter, dann werden hoffentlich noch vieeeeel mehr Leute auf deinen super Blog aufmerksam.

    Liebste Grüße
    Conny ♥

    1. Liebe Conny,

      danke für deine lieben Worte – da freue ich mich total. 🙂 Und die namentliche Nennung ist Ehrensache – fleißige Kommentarschreiber haben sowas verdient! 🙂

      Ja 140 Bücher, ich bin damit auch sehr zufrieden und schaue mal, was 2016 bringen wird. 🙂

      Liebste Grüße und dir ein schönes Wochenende,
      Anna

  3. Liebe Anna,

    auch von mir Glückwunsch zu deinem tollen Blog. Ich bin normalerweise eine der „stummen“ Leserinnen, aber da ich auch den Vorsatz habe mehr zu kommentieren, wird sich das hoffentlich ändern.

    Ein wirklich tollen Blog hast du – ich schaue immer gerne vorbei – und auch deine Jahresstatistik hat mir sehr gut gefallen.

    Liebe Grüße
    Sarah

    1. Liebe Sarah,

      juhu ich habe eine „stumme“ Leserin! Da freue ich mich total – das war ich früher auch sehr stark, weil ohne Google Konto und alles ist kommentieren meist viel schwieriger. Aber freut mich, dass dein Vorsatz gleich mal einen Kommentar bei mir gezaubert hat.

      Ich hoffe, ich kann dich auch weiterhin an meinen Texten erfreuen und bin wirklich happy, dass dir mein Jahresrückblick gefallen hat. 🙂

      Liebe Grüße,
      Anna

  4. Hallo Anna ;D,

    deine Buchanzahl ist der WAHNSINN und die Seitenanzahl erst *.*
    Das dein SUB trotz hoher Neuzugänge dennoch nur so „klein“ ist, ist bewundernswert!

    Ich bin zwar noch nicht all zu lange Leserin, aber ich habe es mir schon so bequem gemacht! Mich wirst du nicht mehr los *Pech gehabt* xP.
    Außerdem sympathisiert mein SUB mit deinem und erhofft sich so den gewünschten Neuzugang!

    Ich freue mich schon auf die Beitrage für das Jahr 2016, denn verändern musst du dich (bzw. deinen Blog) nicht, er ist toll, wie er ist <3.

    Alles Liebe,
    Tiana

    1. Liebe Tiana,

      danke für deine lieben Worte! So viel verändern will ich ja gar nicht, sondern nur das Angebot erweitern. Und da mein SuB einfach alles überflügelt, wird er weiterhin im Mittelpunkt stehen. 😀

      Ja ich bin auch sehr stolz auf die Buchzahl und die vielen Seiten und noch mehr über die vielen tollen Bücher, die ich gelesen habe. Es gibt nichts schöneres, als tolle Bücher vom SuB zu lesen und zu lieben (und sich immer zu sagen: WARUM hat das so lange auf dem SuB gelegen?!)

      Ich freue mich, dass du eine treue Leserin bist und es bequem hier hast. 😀 Das ist auch kein Pech, sondern Glück. 😉 😛
      Ja unsere beiden SuBs sind auf jeden Fall schon Freunde geworden, wobei ich trotzdem hoffe, dass mein SuB nicht alle anderen zu gigantische Zunahmen bewegt. 😀

      Alles Liebe und dir ein schönes Wochenende,
      Anna

  5. Hallo Anna,
    da hast du ja ein lesereiches Jahr hinter dir. Aber was mich noch viel mehr beeindruckt ist dein SuB – und ich dachte, meiner wäre hoch (380 Bücher), so kann man sich irren 🙂

    Ein paar Bücher von deiner Liste habe ich auch gelesen, und gleich werde ich erstmal nachsehen warum dir „Sternschnuppenstunden“ nicht gefallen hat – ich fand es nämlich toll. Aber es wäre ja langweilig, wenn alle dieselbe Meinung zu einem Buch hätten…

    Ich habe mir auch vorgenommen, mehr Kommentare zu schreiben und es klappt (noch) ganz gut, auch ohne Challenge.

    Liebe Grüße
    Alke von
    lesefutter.blogspot.de

    1. Liebe Alke,

      danke für deinen Kommentar. Oh ja, es war ein lesereiches Jahr gewesen und viele tolle Bücher waren dabei. 🙂 Hihi, ja man findet beim SuB immer jemanden, der das überbieten kann. Es gibt ja auch viele Leute, die einen vierstelligen SuB haben, von daher ist selber meiner immer noch nicht der Größte. 😀

      Ja Sternschnuppenstunden – ich bin damit vermutlich eine Ausnahme. Aber meine Erwartung an dem Buch war einfach anders und das der Fokus vom Mobbing wegrückte und auch keine richtige Lösung da war… das hat mich einfach gestört. 🙁 Bzw. ich war enttäuscht davon.

      Ja mehr Kommentare nehme ich mir auch ständig vor, aber durch die Challenge ist es wirklich so, dass ich es noch mehr verstärke und nicht immer alles auf die lange Bank schiebe. 🙂

      Liebe Grüße,
      Anna

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.