Rock my Heart - Rezension

[Auf den Punkt gebracht: Hochgestapelt] Rock my Heart von Jamie Shaw

Infos zum Buch „Rock my Heart“ von Jamie Shaw:

Verlag: Blanvalet
Seiten: 384
ISBN: 978-3734102684
Erscheinungsdatum: 13. Februar 2017
Originaltitel: Mayhem
Übersetzer: Veronika Dünninger
Reihe: ja (1/4)
Meine Bewertung: 5 Karlys

Inhalt: Feiern, tanzen – einfach Spaß haben – das ist der Plan von Rowan und ihrer Freundin Dee, als sie zu einem Konzert der Band The Last Ones to Know in den angesagtesten Club der Stadt gehen. Was Rowan allerdings gründlich die Laune versaut ist ihr Freund Brady, den sie dort mit einer anderen Frau beim Knutschen sieht. Noch vor Beginn des Konzertes flüchtet sie nach draußen und trifft dort auf Adam Everest, den absolut heißen, verdammt attraktiven Sänger der Band. Sie lässt sich zu einem Kuss hinreißen – zu einem Kuss, der nicht nur ihr ganzes Leben auf den Kopf stellen wird …

 

Sexy, lustig und einfach toll

 

Der Story-Stapel

Erster Satz: „Ich kann nicht glauben, dass ich mich von dir dazu habe überreden lassen!“

Es geht doch recht schnell, dass Rowan auf Adam trifft und eben auch besagter Kuss – soweit so geplant. Doch von da an entwickelt sich die Geschichte komplett anders, als ich es erwartet hätte und verdammt – Rowan ist echt cool. Man möchte am liebsten mit ihr tauschen und das nicht nur wegen Adam. Es ist schön zu lesen, wie die beiden sich annähern, ohne, dass gleich alles kitschig wird. Ein Rockstar-Buch mit echten Rockstars und trotzdem viel Gefühl.

 

Der Charakter-Stapel

Wie bereits erwähnt: Rowan ist verdammt cool. Sie ist klug und bodenständig. Außerdem hat sie einen starken Willen und sagt auch mal geradeheraus, was sie denkt. Mir war sie einfach sofort sympathisch, auch wenn ich ihren Umgang mit ihrer besten Freundin Dee nicht immer ganz so schön fand. Gegenüber Adam war sie jedenfalls echt genial und die beiden zusammen zu erleben hat Spaß gemacht.

Adam ist natürlich ziemlich heiß – ein typischer Rockstar eben und doch ist er auch unglaublich süß und ein Beschützer, der aber irgendwie auch gar nicht so ganz mitbekommt, was um ihn herum passiert. Er lebt einfach in seiner Welt und vergisst manchmal die Realität.

Die anderen Bandmitglieder und auch Rowans Freunde Dee und Leti sind echt cool und ja, man schließt sie alle sofort ins Herz und möchte gerne Teil dieser Gruppe werden und mit ihnen auf Konzerte und zur Uni gehen. Und es ist schön, dass jedes Bandmitglied in den Folgebänden mehr in den Fokus rückt.

 

Der Stil-Stapel

Das Buch liest sich sehr flüssig und entwickelt sehr schnell eine große Sogwirkung. Irgendwann mag man es kaum mehr aus der Hand legen und genießt die vielen Gefühle und das Bauchkribbeln ebenso wie Rowan. Außerdem weiß es gut zu unterhalten, so dass man beim Lesen, vor allem im Zusammenhang mit der Band auch viel Spaß hat.

 

Der Kritik-Stapel

Die Geschichte entwickelt sich anders als vorher erwartet, auch wenn das Grundgerüst natürlich zum Genre passt. Dennoch ist es schön, zu lesen, wie Rowan und Adam Zeit zusammen verbringen und eben zueinander finden. Außerdem ist es unglaublich unterhaltsam und man fühlt sich als Leser direkt selber aufs Konzert gezaubert.

 

 

Auf den Lesen-Stapel?

Ja, jeder, der gerne Lieberomane liest und Rockstars toll findet, kann hier zugreifen und genießen. Das Buch bietet auch für diejenigen, die genug von Rockstars gelesen haben, noch eine schöne Geschichte. Also unbedingt probieren und genussvoll verschlingen. Von mir gibt es volle 5 Karlys für „Rock my Heart“.

KarlyKarlyKarlyKarlyKarly – 5 Karlys

 

Infos zur Reihe

  1. Rock my Heart (Mayhem)
  2. Rock my Body (Riot)
  3. Rock my Soul (Chaos)
  4. Rock my Dreams – Erscheint am 19.07.2017 (Havoc)

 

Hier könnt ihr dieses Buch kaufen:

„Rock my Heart“ bei Amazon (Affiliate)

„Rock my Heart“ bei Blanvalet

4 comments on “[Auf den Punkt gebracht: Hochgestapelt] Rock my Heart von Jamie Shaw

  1. Hallo Anna,

    diese Reihe habe ich auch ins Auge gefasst, bzw. durfte Teil 1 vor kurzem als eBook bei mir einziehen. Ich glaube, das Buch wird spätestens nächsten Monat im Urlaub befreit. 🙂

    Bei dir werde ich immer ganz aus dem Konzept gebracht, was ich schreiben wollte. Ich starre immer auf die wundervollen Bücherstapel. <3 So viele tolle Bücher! 🙂

    Liebe Grüße
    Silke

    1. Hey Silke,

      bei mir ist der erste Band auch als eBook eingezogen, aber nun möchte ich die Reihe doch gerne in echt bei mir im Regal stehen haben. 🙂

      Freut mich, dass meine Bücherstapel so ins Auge springen – ich liebe sie auch. <3

      Alles Liebe,
      Anna

  2. Hallo Anna,

    na gut, dann werde ich es doch lesen 😀 Ich mag Geschichten, die sich ganz anders entwickle, als man es denkt.. Wehe es gefällt mir dann nicht 😛
    Im Moment bin ich von allen New Adult Büchern nämlich total enttäuscht..

    Liebe Grüße
    Meiky

    1. Hey Meiky,

      😀 schön, dass ich überzeugen konnte, aber das Buch sticht wirklich positiv in dem Rockstar-Genre heraus – ich hoffe, es gefällt dir ebenso. Mich hat es sehr gefesselt und morgen werden hoffentlich die Folgebände gekauft, wenn es die im Thalia gibt. 🙂

      New Adult ist auch echt ein schwieriges Genre – ich habe da auch schon so richtige Fehlgriffe gemacht und stehe den Geschichten zwecks Darstellung der weiblichen Charaktere oft kritisch gegenüber.

      Alles Liebe,
      Anna

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.