"Mein SuB kommt zu Wort"

[Aktion „Mein SuB kommt zu Wort“] Wort #61

"Mein SuB kommt zu Wort"

Hallo und herzlich Willkommen zur Gemeinschaftsaktion „Mein SuB kommt zu Wort“. :-)

Ich freue mich über jeden Teilnehmer und versuche eure Teilnahme in diesem Beitrag übersichtlich aufzulisten, so dass nicht nur in den Kommentaren geschaut werden muss. :)

Und nun viel Spaß – heute mache ich mit, weiß aber nicht, ob ich das jedes Mal schaffen werde. :) Den Beitrag werdet ihr dennoch immer pünktlich am 20. bei mir auf dem Blog finden.

Manege frei für unsere Stapel ungelesener Bücher!

  • Wie groß bist du aktuell (Du darfst entscheiden, ob du nur Print oder eBook & Print zählst)
  • Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen – zeig mir deine drei neuesten Schätze!
  • Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil es gelesen wurde? War es eine SuB-Leiche, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Rezi-Exemplar und wie hat es deinem Besitzer gefallen (gerne mit Rezensionslink)?
  • Lieber SuB, diesmal suchen wir nach unbestimmten Artikeln im Titel, also „ein“ oder „eine“ – gibt es dort Werke auf deinem Stapeln? 

Annas SuB:

Wie groß bist du aktuell (Du darfst entscheiden, ob du nur Print oder eBook & Print zählst)?

Ähm ja, man merkt einfach, dass Anna gerade sehr wenig liest, aber dafür ein wenig mehr SuB-Pflege betrieben hat. Ich bin mal wieder angewachsen, aber gut, das darf auch mal sein. So fühlen wir uns doch alle auch ganz wohl, wenn es nicht immer nur weniger wird. ^^ Somit verbuche ich zum letzten Mal 10 Bücher mehr bei mir, darunter sogar 3 mehr auf dem Print-Stapel.

250 eBooks + 949 Print-Bücher = 1.199 ungelesene Bücher

Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen – zeig mir deine drei neuesten Schätze!

Anna hat wieder einige richtig coole Bücher bei mir aufgestapelt und sogar für den Print-Stapel gab es frischen Wind! Juhu. :)

Devilish Beauty 1: Das Flüstern der Hölle ist ein Buch, um das Anna schon lange geschlichen ist. Sie folgt der Autorin auf Instagram und mag ihre Art sehr, umso gespannter war sie, wie das in dem Buch umgesetzt ist. Sie erwartet eine starke Heldin und wenig Klischees.

Das Gold der Krähen ist mal wieder Pflege für den Printstapel, da Anna am 1. Band „Das Lied der Krähen“ fleißig liest und das Buch sehr mag – da musste die Fortsetzung bzw. der Abschlussband einfach zeitnah ebenfalls bei ihr landen. Und somit wurde es flugs ein Geburtstagsgeschenk für sie.

Plötzlich Banshee ist ganz frisch bei mir. Anna fand, dass die Geschichte einfach cool klingt und mit der Banshee auch mal ein etwas selteneres Fantasy-Wesen zum Zug kommt, was ihr sehr gefällt!

Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil es gelesen wurde? War es eine SuB-Leiche, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Rezi-Exemplar und wie hat es deiner(r)m Besitzer:in gefallen (gerne mit Rezensionslink)?

Sternenmeer

Als letztes beendet hat Anna ein eBook, welches schon recht lange auf meinem digitalen Stapel gewartet hat: „Sternemeer“ von Tanja Voosen. Anna meinte, dass ihr das Buch gut gefallen hat als leichte, romantische Lektüre für Zwischendurch. :)

RÜCKBLICK – Aufgabe der Aktion August/Oktober/Mai/Juli/Januar/Februar

Weiterhin gibt es nix neues an dieser Front zu berichten, aber Anna ist am Ball und liest fleißig in „Das Lied der Krähen“ und auch die anderen Bücher stehen weiterhin im Fokus ihrer Leselisten. Es wird also alles werden. :)

Weiterhin offen: August 2019 („Halo“) sowie Oktober 2019 („Das Reich der sieben Höfe. Dornen und Rosen“) sowie Mai 2020 („Vergiss den Sommer nicht“) sowie Juli 2020 („Im Tal des Fuches“). Nicht geschafft ist außerdem das aktuelle Januar 2021-Buch („Das Lied der Krähen“) und das Februar 2021-Buch („Irgendwie hatte ich mir das anders vorgestellt“) sowie das März 2021-Buch („Godspeed. Die Suche“).

Lieber SuB, diesmal suchen wir nach unbestimmten Artikeln im Titel, also „ein“ oder „eine“ – gibt es dort Werke auf deinem Stapeln? 

Uiuiui, wieder ein spannendes Thema, welches ganz unterschiedliche Bücher für die Auswahl ausspuckt. :D

„Ein Riss im Himmel“ ist ein ernster Roman, der Anna sehr reizen würde.

„Ein Kleid aus Staub“ liegt schon recht lange bei mir und Anna hat so gar keine Vorstellung, was sie in dem Buch eigentlich erwartet, was definitiv dafür sprechen würde, es endlich zu lesen.

„Ein Glück für immer“ ruft eh schon sehr laut nach Anna, da Anna andere Bücher der Autorin geliebt hat! Und das Setting mit New Orleans ist natürlich auch sehr spannend. Und ein weiterer Pluspunkt des Buches: Es ist ein Königskind.


„Mein SuB kommt zu Wort“ ist eine Aktion von Anna von AnnasBucherstapel.de. Die Aktion findet immer am 20. des Monats statt, unabhängig des Wochentages. Teilnehmen darf jeder, wann immer er Lust und Zeit dazu hat. Die vierte Frage ist hier bereits im Voraus einsehbar. Die Fragen dürfen auch nach dem 20. noch beantwortet werden.  Bitte benutzt bei einer Teilnahme das „Mein SuB kommt zu Wort“-Banner und verweist auf meinen Blog!

;)EDIT-EDIT: Unsere SuBs möchten sich austauschen – deswegen bitte ich alle Teilnehmer, auch bei den anderen vorbeizuschauen und einen lieben Kommentar dazulassen (vor allem auch bei späteren Teilnehmern). Nur so werden unsere SuBs wirklich gehört! :) :-*EDIT: Bei Besitzer sind immer alle Geschlechter angesprochen. Ebenso kann euer SuB sowohl männlich als auch weiblich oder einfach buchisch sein. ;)

PS: Passt auf euch auf – Gesundheit ist das allerwichtigste – nicht nur für euch, sondern auch für alle Menschen um euch herum. <3 :-*

12 comments on “[Aktion „Mein SuB kommt zu Wort“] Wort #61

  1. Hallo Anna und Annas SuB,
    wir sind dieses Mal wieder mit dabei, nachdem uns Tinette monatelang vom PC ferngehalten hat.
    Tinette will auch noch Das Lied der Krähen und Das Gold der Krähen lesen, aber erst muss sie noch ein paar andere Reihen beenden.
    Sternenmeer hat sie gelesen. Das ist aber schon eine ganze Weile her.
    Von Annas noch offenen Büchern hat Tinette Godspeed gelesen. Die Reihe hat ihr damals sehr gut gefallen.
    Lustigerweise haben wir bei der Aufgabe für diesen Monat gleich zwei Übereinstimmungen: Ein Kleid aus Staub und Ein Glück für immer haben wir auch genannt.
    Liebe Grüße
    Ben und Elisa
    Unser Beitrag

  2. Hallöchen :)

    Ich durfte wieder ein bisschen schrumpfen, was mir wirklich gut gefällt^^
    Plötzlich Banshee erkenne ich wieder, das tummelt sich hier auch noch … aber ich fürchte fast, Andrea wirds nicht mehr lesen, denn so richtig spricht es sie momentan nicht an.
    Reich der sieben Höfe hat sie aber inzwischen gelesen, aber Begeisterung sieht wohl auch anders aus.

    Es grüßen,
    Subs & Andrea
    Mein Beitrag

  3. Hi Anna und SuB,

    „Das Gold der Krähen“ habe ich auch gelesen und mochte die Reihe insgesamt gerne.
    Bei der letzten Aufgabe hoffe ich, dass Anna zu „Ein Glück für immer“ greift, das mochte ich sehr gerne! :)

    Mein Beitrag.

    Liebe Grüße
    Alica & SuB Helmut

  4. Hallo Anna :)
    „Das Gold der Krähen“ hab ich 2019 als Hörbuch gehört, fand ich echt gut! Bisher hat mir alles von Leigh Bardugo gefallen und ich freu mich schon riesig auf die Netflix Serie zu Grischa :D
    „Plötzlich Banshee“ habe ich auch noch auf meiner Wunschliste, da ich der selben Meinugn bin wie du, es gibt nicht viele Bücher mit diesem Fantasie-Thema.
    Deine Bücherauswahl zu der monatliche Aufgabe, da kenne ich leider keins von.
    Liebe Grüße LubaBo

    Mein Beitrag:
    https://lubabobuecher.blogspot.com/2021/04/mein-sub-kommt-zu-wort-april-2021.html

  5. Huhu Subs und Annrea,

    Ich bin diesmla um 2 Bücher gestiegen, aber Ruby kommt gerade auch sehr wenig zum lesen. Trotdem ist die motiviert noch 2 zu schaffen. ^^ Wir werden sehen.
    Die Banshee liegt auch noch auf mir. Es war mal ein Geschenk gewesen, soweit ich mich erinnere. ^^

    Tintengrüße von Suby und Ruby

  6. Huhu Anna und SuB,
    bei uns lief die SuB-Pflege auch hervorragend. Sarah kam auch mal wieder kaum zum lesen, hat aber ordentlich bei den Büchern zugelangt.

    Von deinen Errungenschaften hat sie Devilish Beauty schon gelesen und fand es auch toll. Eigentlich müsste sie da mal Band 2 und 3 kaufen. Wobei ich sie da jetzt auch nicht auf dumme Gedanken bringen möchte :D

    Das Gold der Krähen sagt uns auch etwas. Gelesen wurde schon Das Lied der Krähen, allerdings war sie etwas verwirrt von dem Setting und der Geschichte, weshalb Sarah erst noch die Grisha-Trilogie lesen möchte und sich dann nochmal den Krähen zu widmen.

    Liebe Grüße
    Sarahs SuB Gustav

    SuB-Beitrag

  7. Hallo Anna und SuB, :)
    wow, da sind echt geniale Bücher eingezogen. Das Gold der Krähen beherberge ich auch noch, aber es soll bald gelesen werden. Und den ersten Band fand sie auch klasse. :)

    Plötzlich Banshee hat Marina auch gelesen. Ihr hat die Idee gut gefallen, an der Umsetzung haperte es manchmal, aber ihr hat es dennoch Spaß gemacht.

    Die Auswahl bei Frage 4 ist ja auch total interessant. Da könnte ich mich ja gar nicht entscheiden.^^ Am ehesten würde ich dann wohl zu Ein Kleid aus Staub tendieren. :)

    Mein Beitrag:
    https://welcome-to-booktown.blogspot.com/2021/04/mein-sub-kommt-zu-wort-55-ein-oder-eine.html

    Liebe Grüße
    Marina und SuB Leo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.