"Mein SuB kommt zu Wort"

[Aktion „Mein SuB kommt zu Wort“] Wort #31

"Mein SuB kommt zu Wort"

 

Hallo und herzlich Willkommen zur Gemeinschaftsaktion „Mein SuB kommt zu Wort“. :-)

Ich freue mich über jeden Teilnehmer und versuche eure Teilnahme in diesem Beitrag übersichtlich aufzulisten, so dass nicht nur in den Kommentaren geschaut werden muss. :)

Und nun viel Spaß – heute mache ich mit, weiß aber nicht, ob ich das jedes Mal schaffen werde. :) Den Beitrag werdet ihr dennoch immer pünktlich am 20. bei mir auf dem Blog finden.

Manege frei für unsere Stapel ungelesener Bücher!

  1. Wie groß bist du aktuell (Du darfst entscheiden, ob du nur Print oder eBook & Print zählst)
  2. Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen – zeig mir deine drei neuesten Schätze!
  3. Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil es gelesen wurde? War es eine SuB-Leiche, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Rezi-Exemplar und wie hat es deinem Besitzer gefallen (gerne mit Rezensionslink)?
  4. Lieber SuB, welches Buch liegt besonders weit unten und/oder hinten auf deinem Stapel, weil dein(e) Besitzer*In es wirklich stiefmütterlich behandelt bzw. „aufschiebt“?

 

*******

Annas SuB:

Wie groß bist du aktuell (Du darfst entscheiden, ob du nur Print oder eBook & Print zählst)?

Ja, auch weiterhin kann ich vom Abbau berichten. Es geht beständig runter mit meinem Buch-Senioren-Speck und Anna bemüht sich wirklich. Auch wenn sie gerade verdammt wenig liest, sonst würden die Buch-Senioren-Speck-Pfunde noch schneller purzeln.

164 eBooks + 977 Print-Bücher = 1.141 ungelesene Bücher

 

Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen – zeig mir deine drei neuesten Schätze!

Das Leben ist kein PunschkonzertBloody Marry Me 2: Rache schmeckt süßer als BlutFederleicht. Wie fallender Schnee

Es gab mal wieder ein paar neue Bücher bei mir. Zum einen ist „Das Leben ist kein Punschkonzert“ auf meinem Printstapel gelandet. Anna besorgt ja im Herbst immer gerne mal Weihnachtsbücher, ne. Und das ist ok, denn die liegen meist nicht lange bei mir.

Dann hat sie „Bloody Marry Me 2“ gekauft, weil sie Band 1 echt verschlungen hat und so gefesselt war, dass sie einfach direkt Band 2 besorgen musste. Logisch, das liest sie auch, deswegen ist es eigentlich gar nicht richtig auf dem eSuB gelandet. Also ja, die Bücher sind ziemlich gut. :P

Und gestern dank Kindle Deal der Woche ist dann „Federleicht. Wie fallender Schnee“ auf dem eStapel gelandet. Gucken wir mal, was es mit dieser Reihe auf sich hat. :)

 

Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil es gelesen wurde? War es eine SuB-Leiche, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Rezi-Exemplar und wie hat es deinem Besitzer gefallen (gerne mit Rezensionslink)?

Bloody Marry me

 

 

Ziemlich frisch beendet hat Anna also wie gesagt „Bloody Marry Me 1“ und Anna war total begeistert. Sie hat gelacht, war von der Vampiridee total begeistert und sprach von einem neuen Book-Boyfriend. Und ja, immer wenn Ray auftaucht, sind direkt Herzchen in ihren Augen aufgeploppt. Also wer Rockstars mal als Vampire erleben will, findet hier ein echt tolles Buch, auch wenn Holly manchmal etwas sehr verkopft und zerdacht ist – darüber konnte man gut weglesen, meinte Anna. :D

 

 

 

Lieber SuB, welches Buch liegt besonders weit unten und/oder hinten auf deinem Stapel, weil dein(e) Besitzer*In es wirklich stiefmütterlich behandelt bzw. „aufschiebt“?

Der Medicus

 

 

Joar ne, das sind natürlich eine ganze Menge, aber besonders hart trifft es IMMER die historischen Wälzer. Deswegen habe ich mal „Der Medicus“ herausgesucht. Anna legt es beim Sortieren extra weit nach unten und hinten in meinem Stapel, dass sie sich damit gar nicht befassen muss… tzz… dabei hat sie viel Gutes von dem Buch gehört. Ich bin gespannt, ob es 2019 was wird, denn 2018 glaube ich da nicht mehr dran, da Anna aufgrund der wenigen Zeit gerade nicht die Ruhe für solche Schmöker findet.

 

 

 

 

*****

„Mein SuB kommt zu Wort“ ist eine Aktion von Anna von AnnasBucherstapel.de. Die Aktion findet immer am 20. des Monats statt, unabhängig des Wochentages. Teilnehmen darf jeder, wann immer er Lust und Zeit dazu hat. Die vierte Frage ist hier bereits im Voraus einsehbar. Die Fragen dürfen auch nach dem 20. noch beantwortet werden.  Bitte benutzt bei einer Teilnahme das „Mein SuB kommt zu Wort“-Banner und verweist auf meinen Blog!

EDIT: Bei Besitzer sind immer beide Geschlechter angesprochen. Ebenso kann euer SuB sowohl männlich als auch weiblich oder einfach buchisch sein. ;)

EDIT-EDIT: Unsere SuBs möchten sich austauschen – deswegen bitte ich alle Teilnehmer, auch bei den anderen vorbeizuschauen und einen lieben Kommentar dazulassen (vor allem auch bei späteren Teilnehmern). Nur so werden unsere SuBs wirklich gehört! :) :-*

 

Teilnehmer:

19 comments on “[Aktion „Mein SuB kommt zu Wort“] Wort #31

  1. Moin Annas Sub,
    Also das Buch“ Der Medicus “
    schib den mal gaaanz unauffällig weiter nach oben für die Anna.
    Das Buch ist so Bildgewaltig schon beim lesen.Die Ente hat es damals gelesen bevor sie ihre Ausbildung in der Pflege begann.Hach lang ist es herr, ,das waren Zeiten, da war ich nur ein klitzekleines Sübbchen ;)
    Hmm die Bloddy Mary Me – Bücher sehen interessant aus, mal schauen ob die bei der Ente später auf die Liste schmuggeln kann :)

    Mein Sub geschnatter kommt nachher noch, die Ente will noch schnell den Einkauf wuppen bevor hier nachher die ganzen Parkplätze wegen dem Freimaak weg sind.

    Ein schönes Wochenende
    der Sub der Leseente

  2. Hallo Anna und SuB,

    natürlich lässt es sich mein SuB nicht nehmen, auch heute wieder über mich zu lästern.

    Mein Beitrag

    Wie schön, dass Anna trotz Hausbaustress weiter an und mit dir arbeiten kann. Glückwunsch zu so einer tollen Besitzerin :)

    Auch wenn ich mich da bei dir und Corly immer wiederhole: Der Medicus ist wirklich, wirklich gut :D Lohnt sich, da mal einen Blick reinzuwerfen. Aber ich kann verstehen, dass Anna gerade nicht die Nerven für so ein dickes Buch hat.

    Liebe Grüße
    Julia

  3. Huhu Annas SuB,
    ich kenne keines der Bücher bzw. nur vom Sehen. :) Dass „Federleicht“ im Kindle-Deal ist, hab ich gestern auch gesehen, aber hole es mir wohl trotzdem erstmal nicht. Von Marah Woolf wartet hier erstmal die „Bookless“-Trilogie, mal sehen, wie mir ihr Stil gefällt und so. :)
    Vom „Medicus“ habe ich schon viel Gutes gehört, also schieb den mal nicht noch weiter nach hinten. ;)

    Mein Beitrag.
    LG Alica

  4. Hallöchen!

    Das ist ja komisch, Mikka liest im Moment auch extrem wenig! Ich weiß nicht mal, ob wir diesen Monat fünf Bücher schaffen, dabei liest sie durchschnittlich eher so zehn Bücher im Monat.

    „Federleicht“ fliegt hier auch schon ein Weilchen auf dem eBook-SUB rum. Beziehungsweise ein paar Jahre, glaube ich…

    „Der Medicus“ hat Mikka vor etwa 20 Jahren gelesen, und sie erinnert sich nur noch daran, dass sie es sehr gut fand.

    Bei Interesse findest du meinen Beitrag [ HIER ].

    LG,
    Subine und Mikka

  5. Hallo Anna und Annas SuB,
    hier ist Horst. Hier stagniert die SuB-Zahl zumindest, aber so richtig voran geht es noch nicht.
    Mit der „Federleicht“-Reihe könnte Melli auch mal weitermachen. Obwohl – sie leiht die Reihe in der Bücherei, dann wäre es noch mehr Stagnation bei mir. Na mal sehen.
    „Der Medicus“ subt hier auch noch. Dank des SuBs der Leseente könnte es aber bald drankommen. Danke für die Empfehlung!
    Die anderen Bücher kennen wir nicht, wünschen aber weiterhin viel Erfolg beim Abbau :)
    Liebe Grüße Horst und Melli
    https://mellisbuchleben.blogspot.com/2018/10/aktion-horst-von-hochstapel-mein-sub.html

  6. Huhu Anna :)
    bei dir ist es weniger Lesen, bei mir zur Zeit wieder mehr.
    Bloody mary me klingt sehr interessant leider gibts das wohl nicht als Print, sonst wäre es jetzt wohl auf meiner WuLi gelandet. ^^ Aber irgendwann werde ich mich wohl doch noch zu einem eReader überreden lassen. x.x

    So rein historische Bücher sind irgendwie gar nichts für mich. ^^ ‚ Kann ganz gut verstehen das es nicht gerade weit oben liegt auf deinem SuB. Aber scheinbar soll es ja trotzdem ganz gut sein. :)

    Ich bin heute auch mal wieder mit dabei:
    https://kiala-fantasyfreak.blogspot.com/2018/10/aktion-mein-sub-kommt-zu-wort-4.html

    So dann schaue ich mal ob ich schon ein paar der anderen Teilnehmern in meiner Liste finde.

    Liebe Grüße,
    Birdy

  7. Hey,

    da die Kommentare noch nicht freigeschaltet sind, kann ich leider nicht sehen, ob Julia den Link schon geteilt hat – aber falls ja, haben wir eben eine Doppelung^^
    Hier ist unser Beitrag

    Schön, dass der Abbau wie geplant funktioniert :) Von deinen vorgestellten Büchern habe ich bisher nur „Der Medicus“ gelesen; das Buch hat mir gut gefallen, allerdings fand ich, dass die ersten 100-150 Seiten ein wenig zäh waren. Danach konnte die Geschichte mich aber fesseln und ich hoffe, dir wird es auch so gehen.
    „Bloody Marry Me“ und „Federleicht“ stehen auf meiner Wunschliste. Von Woolf habe ich schon die „BookLess“-Reihe gelesen und diese fand ich ziemlich gut, also überlege ich mir mal, ob ich den Kindle Deal nutzen soll.

    Noch einen schönen Tag!
    Liebe Grüße,
    Kerstin

  8. Hallo Anna und SuB, :)
    die Pfunde purzeln, das freut mich. :) Bei meinem SuB purzeln sie auch wieder. :)
    Von Marah Woolf habe ich schon zwei Reihen gelesen, eine hat mir gefallen, die andere weniger. Daher weiß ich nicht, ob ich noch etwas von ihr lesen möchte, aber „Federleicht“ begegnet mir auch immer wieder mal.
    Mit Weihnachtsbüchern sollte ich auch bald mal anfangen. Ein paar tolle habe ich schon gesehen. :)
    Historisch und dann noch Wälzer, das arme Buch würde bei mir auch wahrscheinlich länger liegen.^^ Ich hoffe, dass es bald gelesen wird. :)

    Unser Beitrag ist hier:
    https://welcome-to-booktown.blogspot.com/2018/10/mein-sub-kommt-zu-wort-26-das-buch-habe.html

    Liebe Grüße
    Marina und SuB Leo

  9. Hallöchen Annas SuB!

    Hach so ein gewaltiger SuB.. ! Ich fühl mich wie eine Ameise vor einem riesigem Elefanten, der nur einen Schritt tun muss und schon bin ich weg! Als ob alle deine Bücher über mir zusammenfallen und ich bin verschwunden, als ob es mich nie gegeben hätte!

    Carmen könnte sich nie so einen SuB zulegen, aber ein bisschen Zukauf könnte nicht schaden! Im Moment wurde ich ja auf *rapide SuB-Abbau – Diät* gesetzt…

    Mein Beitrag im Oktober:
    https://carmensbuecherbistro.wordpress.com/2018/10/21/mein-sub-kommt-zu-wort-9/

    Bei eBooks kenne ich mich wenig aus, die sagen mir nichts und der Medicus ebensowenig, aber das ist nicht verwunderlich.. Bei mir stehen ja nur 38 Bücher rum :(

    Lieben Grüße,
    Carmens SuB

  10. Hallo Anna,

    es freut mich zu lesen, dass dein SuB-Abbau-Projekt weiter so gut läuft. Weniger erfreulich ist es, dass ein so tolles Buch wie „Der Medicus“ bei dir noch ungelesen rumsteht. All die guten Stimmen zu dem Buch sind wahr, also sollte das unbedingt auf deine Leseliste 2019 kommen ;-)

    Liebe Grüße
    Sarah

    PS: Hier findest du meinen diesmonatigen Beitrag https://www.leser-welt.de/index.php?option=com_content&view=article&id=11967:mein-sub-kommt-zu-wort-oktober-2018&catid=274:blog&Itemid=704

  11. Guten Morgen,
    ich schließ mich den Verspäteten an, am Wochenende war einfach keine Zeit da.
    Von euren Neuzugängen kenne ich nur Federleicht, das Buch schwirrt bei mir auf der Wunschliste noch rum. Der Medicus ist bei mir auch immer so ein Buch, welches ich weit nach hinten schiebe. Historische, ältere Reihen im allgemeinen… Vielleicht wird es ja nächstes Jahr mal etwas. :D
    Hier mein Beitrag.
    Liebe Grüße
    Denise

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.