"Mein SuB kommt zu Wort"

[Aktion „Mein SuB kommt zu Wort“] Wort #28


"Mein SuB kommt zu Wort"

 

Hallo und herzlich Willkommen zur Gemeinschaftsaktion „Mein SuB kommt zu Wort“. :-)

Ich freue mich über jeden Teilnehmer und versuche eure Teilnahme in diesem Beitrag übersichtlich aufzulisten, so dass nicht nur in den Kommentaren geschaut werden muss. :)

Und nun viel Spaß – heute mache ich mit, weiß aber nicht, ob ich das jedes Mal schaffen werde. :) Den Beitrag werdet ihr dennoch immer pünktlich am 20. bei mir auf dem Blog finden.

Manege frei für unsere Stapel ungelesener Bücher!

  1. Wie groß bist du aktuell (Du darfst entscheiden, ob du nur Print oder eBook & Print zählst)
  2. Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen – zeige mir deine drei neuesten Schätze!
  3. Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil es gelesen wurde? War es eine SuB-Leiche, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Rezi-Exemplar und wie hat es deinem Besitzer gefallen (gerne mit Rezensionslink)?
  4. Lieber SuB, vor einem Jahr fragte ich nach deinen 3 ältesten SuB-Leichen: Sind sie immer noch ungelesen oder haben sie es mittlerweile in die Reihe der Gelesenen geschafft? Und an alle, die damals noch nicht dabei waren: Welche sind eure 3 ältesten SuB-Bücher?

 

*******

Annas SuB:

Wie groß bist du aktuell (Du darfst entscheiden, ob du nur Print oder eBook & Print zählst)?

Ich bin wieder geschrumpft – diesmal um 5 Bücher, darunter auch mal 3 eBooks – hach, es fühlt sich weiterhin gut an, etwas leichter zu sein als noch im Vormonat. Zumal Anna weiterhin fleißig die Senioren bei mir liest. :) Wir haben also alle weiterhin sehr viel Spaß am Projekt SuB-Abbau. :)

165 eBooks + 988 Print-Bücher = 1.153 ungelesene Bücher

 

Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen – zeige mir deine drei neuesten Schätze!

Leere HerzenMein zauberhaftes CaféBleib mir treu

HA – ich kann hier mal wieder was zeigen – wuhu! „Leere Herzen“ hat Anna bei Wasliestdu.de als Prämie angefordert – das aktuelle Thema der Geschichte findet sie einfach unglaublich spannend!

„Mein zauberhaftes Café“ hat Anna bei Tine entdeckt, als sie bei den Bücherferien mitgemacht hat. Tine hatte so tolle Buchtipps für den Sommer und dieses hatte Anna am aller-allermeisten angesprochen, deswegen hat sie es kurzerhand bei Tauschticket besorgt. Schaut ruhig auch mal bei Tine vorbei – es lohnt sich für die SuB-Pflege. ;) :P (Weiter zu Tines Tipps)

Anna möchte noch mehr Kasie West lesen, deswegen hat sie sich kurzerhand 2 Bücher bei Tauschticket von ihr angefordert. „Bleib mir treu“ ist der zweite Teil einer Dilogie und Anna möchte diese unbedingt ganz bald lesen – so ihr festes Vorhaben. ;)

 

Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil es gelesen wurde? War es eine SuB-Leiche, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Rezi-Exemplar und wie hat es deinem Besitzer gefallen (gerne mit Rezensionslink)?

Das Blubbern von Glück

 

Als letztes beendet hat Anna „Das Blubbern von Glück“ und ach, war das ein tolles Buch. Es lag seit 2015 auf meinem Stapel, ich kannte es also recht gut und war nun echt froh, dass Anna endlich danach gegriffen hat. Anfangs hat sie noch so ihre Probleme mit Candice, aber irgendwann blubberte das Glück durch jede Seite – unbedingt lesen, wer es noch nicht getan hat!

 

 

 

 

Lieber SuB, vor einem Jahr fragte ich nach deinen 3 ältesten SuB-Leichen: Sind sie immer noch ungelesen oder haben sie es mittlerweile in die Reihe der Gelesenen geschafft? Und an alle, die damals noch nicht dabei waren: Welche sind eure 3 ältesten SuB-Bücher?

Uiuiui – peinlich, aber tatsächlich mussten wir genau die 3 Bücher kopieren, die schon vor einem Jahr dabei waren! :-O Ich muss Anna irgendwie diese Bücher schmackhaft machen – nächstes Jahr möchte ich euch hier unbedingt andere Bücher präsentieren!

Vom Winde verwehtIch könnte am Samstag

 

*****

„Mein SuB kommt zu Wort“ ist eine Aktion von Anna von AnnasBucherstapel.de. Die Aktion findet immer am 20. des Monats statt, unabhängig des Wochentages. Teilnehmen darf jeder, wann immer er Lust und Zeit dazu hat. Die vierte Frage ist hier bereits im Voraus einsehbar. Die Fragen dürfen auch nach dem 20. noch beantwortet werden.  Bitte benutzt bei einer Teilnahme das „Mein SuB kommt zu Wort“-Banner und verweist auf meinen Blog!

EDIT: Bei Besitzer sind immer beide Geschlechter angesprochen. Ebenso kann euer SuB sowohl männlich als auch weiblich oder einfach buchisch sein. ;)

EDIT-EDIT: Unsere SuBs möchten sich austauschen – deswegen bitte ich alle Teilnehmer, auch bei den anderen vorbeizuschauen und einen lieben Kommentar dazulassen (vor allem auch bei späteren Teilnehmern). Nur so werden unsere SuBs wirklich gehört! :) :-*

 

Teilnehmer:

  1. Tinette von Tinettes Blog
  2. Andrea von Anruba
  3. Christine von Unsere zauberhaften Bücherwelten
  4. Denise von 365 Seiten
  5. Corly von Corlys Lesewelt
  6. Julia von Julias Sammelsurium
  7. Rina von Flashtaig
  8. Melli von Mellis Buchleben
  9. Anja von Leseratte und Leseente (Facebook)
  10. Saskie von Ein Palast aus 1000 Seiten
  11. Tine von Buchstabengeflüster
  12. Tina von Tianas Bücherfeder
  13. Flocke von Mein Buchgestöber
  14. Alica von Crashies Wonderland
  15. Sarah von Leser-Welt
  16. Marina

18 comments on “[Aktion „Mein SuB kommt zu Wort“] Wort #28

  1. Hallo zusammen,

    Uns ging es ähnlich, die drei SUB Leichen wurden auch einfach kopiert. Doch vielleicht schafft Andrea es dieses Jahr sie endlich mal zu lesen… Haha…

    Schön das dein SUB schrumpft, ich wachse aktuell immer weiter an.. oh weh oh weh. Aber so ist es halt gerade. Dafür gefallen mir deine Neuzugänge. Kasie West ist immer spitze.

    Mein Beitrag ist hier:
    https://anruba.blogspot.com/2018/07/mein-sub-kommt-zu-wort-18-juli.html

    Ich wünsche Euch allen weiterhin viel Spaß beim Lesen.
    SUBBI (und Andrea)

  2. Huhu :)
    Von euren vorgestellten Büchern kenne ich keines, ist aber auch alles nicht so mein Genre, bis auf das Iny Lorentz Buch. Davon sammeln sich auch noch genügend auf meinem SuB…
    Bei mir sieht es ähnlich aus, alle drei Bücher vom letzten Jahr, sind noch immer auf dem SuB. Ich nehme mir auch vor, sie zum nächsten Jahr mal zu befreien, aber ich bezweifle es stark.. :D
    Mein Beitrag:
    https://365-seiten.blogspot.com/2018/07/mein-sub-kommt-zu-wort-12.html
    Liebe Grüße
    Denise

  3. Hallo Anna und Annas SuB,

    ich bin auch wieder dabei Mein Beitrag

    Es ist schön zu sehen, dass es bei euch so gut klappt mit dem Abbau :)

    Wie während der Bücherferien schon erwähnt: Lies unbedingt „Vom Winde verweht“ Es ist toll :D

    Liebe Grüße
    Julia

  4. Hallo lieber Anna-SuB,

    dabei ist „Vom Winde verweht“ so ein schönes Buch. :) Vielleicht packt Anna mal die Lust und sie schnappt es sich. Die Geschichte von Scarlett und Rhett ist einfach nur toll. ^^

    Liebe Grüße,
    Nicole

    1. Hallo Saskia,

      schön, dass du nun auch mit dabei bist! :) Wir freuen uns immer, wenn neue SuBs zu Wort kommen dürfen. :)

      Ja die 1000 Bücher haben sich über viele Jahre angesammelt, ein langer Weg von Gratisexemplare dank Verlagsarbeit, dann Ebay, Tauschticket, Arvelle, Buchhandlungen – die Versuchung ist einfach überall. :D Aber ich bin ja jetzt am großen Projekt SuB-Abbau 2018 dran und bisher läuft es sehr gut.

      Alles Liebe
      Anna

      1. Halli Hallo ihr Zwei :)

        Oh wow da hat Anna ja schon wieder etwas geschafft. Schön zu sehen, dass du dich über den Abbau freust. Mir graust ja davor *mit den Seiten raschle* Doch so wie Flocke im Juni – und auch jetzt im Juli – zugeschlagen hat geht es, den Büchern sei Dank, wieder aufwärts.
        Flocke will uns ja unbedingt abbauen, aber doch bitte nicht zu schnell.
        Sie kann selten nein sagen, was ihr Geldbeutel merkt und wir ebenfalls.
        Von deinen Neuzugängen sieht das mit dem Café wirklich interessant auf. Hmm… doch das schubse ich gleich auf Flockes Wunschliste und irgendwann wird es ihr ins Auge fallen damit sie es kauft.
        Das Blubbern von Glück sagt mir gar nichts und ich denke auch Flocke hat noch nichts davon gehört. Ist es eine Sommergeschichte? Dann mach ich da genau das Gleiche mit :)
        Jaja… die ganz alten SuB-Senioren nicht?
        Nun Flocke hat ihre drei gelesen. Aber wie wir es ja wissen: Nach den drei Ältesten kommen wieder drei Älteste ^^
        Falls ihr die Zeit habt:
        https://schneeflockesbuchgestoeber.blogspot.com/2018/07/mein-sub-kommt-zu-wort-wort-26.html
        Ich wünsche dir alles Gute für deinen Abbau. Bleib buchig und grüß Anna bitte von uns.
        Gruß
        Firun ;)

  5. Hallo Anna und SuB, :)
    oh, das klingt aber super bei euch: Viel Erfolg weiterhin beim Abbau und beim SuB-Senioren lesen. :) Vielleicht sind ja auch mal die drei ältesten dabei. :)
    „Das Blubbern von Glück“ kenne ich vom Sehen. Da sollte ich wohl noch mal einen näheren Blick riskieren. :)

    Ich bin mit etwas Verspätung auch noch sehr gerne dabei, vor allem bei der vierten Frage!
    https://www.blogger.com/blogger.g?blogID=41488726928449952#allposts

    Liebe Grüße
    Marina und SuB Leo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.