Neuzugänge März 2017

[SuB-Pflege] Meine Neuzugänge im März 2017

Neuzugänge März 2017

 

Ähm, der März ist etwas eskaliert… ich weiß auch nicht, aber plötzlich hatte ich Lust auf Tauschticket und dann diese verfluchten Kindle Deals jede Woche – die machen mich schwach und arm und lassen den eSuB aus allen Nähten platzen! Also ja, die SuB-Pflege ist so extrem gewesen, dass mein SuB eigentlich mal ne Runde fasten müsste, aber das setzt auch mehr Lesezeit von meiner Seite voraus und hmm…ähm. 😀 Insgesamt sind 34 (!!!) neue Bücher bei mir gelandet, wobei 25 eBooks den größten Anteil ausmachen. Ich bin an diesen Riesenstapel also gar nicht schuld, sondern mein Geldspar-Schnäppchen-Zwang und eBooks allgemein. 😀 😀 Und ihr dürft euch jetzt auf einen RIESEN-langen-Post der Neuzugänge freuen – viel Spaß. 😀

 

Nun meine neuen Schätze im Detail:

Straßensymphonie

 

Erst einmal brauchte ich für das Bücherabitur ein Buch mit einem Streichinstrument auf dem Cover und da kam mir „Straßensymphonie“ genau recht, da ich das eh lesen wollte. Mittlerweile ist das Buch gelesen und für sehr gut befunden worden, wie man meiner Rezension entnehmen kann. 😉

 

 

Im Urlaub mit Mr. Grey

 

Die Mr. Grey-Bücher von Emily Bold versprechen einfach kurzweilige, große Unterhaltung und es wurde mal wieder Zeit, mich auf den neuesten Stand zu bringen. 🙂 Und die Bücher haben den SuB bereits wieder verlassen, sowohl „Ein Urlaub mit Mr. Grey“….

 

 

Eine Braut für Mr. Grey

 

… als auch „Eine Braut für Mr. Grey“. Wobei ich sagen muss, dass die Bücher nicht mehr ganz so an Band 1 & 2 rankommen; es wird halt ruhiger um Anna. 😉

 

 

 

Es war einmal Aleppo

 

Die ink Rebels waren in der Lesenacht Anfang März etwas günstiger als eBooks zu erhalten, da habe ich sie mir digital schon einmal gekauft. 🙂 „Es war einmal Aleppo“ interessiert mich nicht nur von der Thematik brennend, sondern auch, weil ich Jennifer Benkaus Dark Canopy-Dilogie LIEBE!

 

 

Und irgendwo ich

 

„Und irgendwo ich“ klingt so wunderbar verträumt und besonders – da freue ich mich richtig drauf!

 

 

 

Klang der Gezeiten

 

Mit Emily Bold habe ich ja bisher nur gute Erfahrungen gemacht. Dementsprechend ist auch „Klang der Gezeiten“ bei mir gelandet. 🙂

 

 

 

This new World

 

Ja, von Laura Newman tummelt sich nun schon einiges auf dem SuB, aber „this new world“ klang einfach zu spannend – das musste ich haben. 🙂

 

 

 

Dark Noise - Argos sieht alles

 

Das eShort zu „Dark Noise. Argos sieht alles“ ist bereits gelesen und es war sehr interessant und hat mich auf das Hauptbuch neugierig gemacht.

 

 

 

Ich sehe was, was du nicht liebst

 

„Ich sehe was, was du nicht liebst“ wollte ich schon lange haben. Die guten Bewertungen und das Thema an für sich klingen einfach richtig gut!

 

 

 

Christine Bernhard - Der unsichtbare Feind

 

„Christine Bernhard. Der unsichtbare Feind“ ist ein Cyberkrimi mit spannender Thematik, leider einigen sehr kritischen Schwächen. Ich durfte das Buch in einer Leserunde lesen und meine Meinung erfahrt ihr in meiner Rezension.

 

 

 

Cavaliersreise

 

Auch „Cavaliersreise“ durfte ich in einer Leserunde lesen und auch dieses Königskind konnte mich voll und ganz von sich überzeugen! Absolut lesenswert und klar, Details in meiner Rezension dazu. 🙂

 

 

 

Spiegelsplitter

 

„Spiegelsplitter“ ist ebenfalls so ein Buch, das schon ewig auf der Wunschliste saß und wartete – beim Kindle Deal also direkt zugeschlagen. 🙂

 

 

 

Secret Elements - Das Dunkel der See

 

„Secret Elements“ ist noch recht neu und doch bin ich sehr gespannt auf dieses eBook – es klingt einfach echt cool. 🙂

 

 

 

17 - Das erste Buch der Erinnerung

 

„17. Das erste Buch der Erinnerungen“ hatte ich so gar nicht auf dem Schirm, aber der Inhalt klang vielversprechend, da ist es schwups, in den Warenkorb gehüpft. 🙂

 

 

 

Wohin der Sommer uns trägt

 

Ebenso schwups in den Warenkorb ist „Wohin der Sommer uns trägt“ und ich meine – das klingt nach perfekter Sommerlektüre, oder? 🙂

 

 

 

Lichtblaue Sommernächte

 

Nochmal Emily Bold – wie gesagt, die guten Erfahrungen sorgen dafür, dass ich auch die anderen Werke von ihr lesen möchte, deswegen ist „Lichtblaue Sommernächte“ bei mir gelandet. 🙂

 

 

 

Mondprinzessin

 

Von Ava Reed habe ich bisher nichts gelesen, aber viel Gutes zu ihren Büchern gehört, deswegen ist „Mondprinzessin“ auch auf meinem eReader gelandet. 🙂

 

 

 

Book Elements - Die Magie zwischen den Zeilen

 

Das Thema von „Book Elements“ klingt so genial – ich bin gespannt, ob die Geschichte hält, was sie verspricht.

 

 

 

Die Seiten der Welt - Nachtland

 

Jaaaa ich habe Band 1 von „Die Seiten der Welt“ noch nicht gelesen, hoffe aber, dass mich der zweite Band motiviert, damit zu beginnen. 😉

 

 

 

Nightmares - Die Schrecken der Nacht

 

„Nightmares“ ist ein typischer Coverkauf und ich bin sehr gespannt auf diese etwas andere Gruselgeschichte. 🙂

 

 

 

Ewiglich die Hoffnung

 

Ja, auch ich reihe mich zu den Leuten ein, die zugeschlagen haben, als die Ewiglich-Reihe reduziert bei Thalia zu haben war. Band 1 fand ich klasse und nun hoffe ich, bald Zeit für Band 2 „Ewiglich die Hoffnung“…

 

 

Ewiglich die Liebe

 

…und Band 3 „Ewiglich die Liebe“ zu haben. 🙂

 

 

 

 

Liebe ist die schönste Naturkatastrophe der Welt

 

Mein Göttergatte hat sich meiner erbarmt und mir zum Geburtstag als einziger ein Buch geschenkt. 🙂 Dadurch durfte „Liebe ist die schönste Naturkatastrophe der Welt“ auf meinem SuB landen.

 

 

 

Worte für die Ewigkeit

 

„Worte für die Ewigkeit“ hat viele gute Rezensionen bekommen und ja, es klingt so toll und seit es mal bei jemand anderes bei einem Leseabend Thema war, möchte ich dieses Buch lesen. 🙂

 

 

 

Flawed

 

Ich liebe die Romane von Cecelia Ahern und klar, da musste auch ihr Jugendbuchversuch bei mir landen. Ich bin gespannt, wie „Flawed“ sein wird.

 

 

 

Belle et la magie - Hexenherz

 

Ich bin ein großer Fan von magischen Hexengeschichten und hach, dieses „Belle et la magie“ klingt einfach nur großartig – da freue ich mich schon richtig drauf. 🙂

 

 

 

Im Dienst der Gräfin

 

Ab und an rutscht bei mir ja mal was historisches als Lesefutter rein und auf „Im Dienst der Gräfin“ bin ich auch deswegen gespannt, weil es ein Drachenmond-Buch ist. Der Verlag hat mich bisher nicht enttäuscht.

 

 

Emba - Bittersüße Lüge

 

„Emba“ ist ein Test – es klang echt gut, leider gibt es bei Indie-Autoren eine große Bandbreite an Qualität – ich bin gespannt.

 

 

 

 

Ben & Judy

 

„Ben & Judy“ war ein hin und her meinerseits – ob es wirklich was für mich ist? Nun durch den Kindle Deal ist es bei mir gelandet und nun werde ich sehen, ob es was ist.

 

 

 

Indigo und Jade

 

„Indigo & Jade“ klingt genial und steht schon ewig auf der Wunschliste – nun ist es endlich mein. 😀

 

 

 

Feuerphönix

 

Julia Zieschang hat mich mit BlogLove positiv überrascht – ich bin gespannt, wie sie sich im Fantasygenre macht mit „Feuerphönix“.

 

 

 

Elfenblüte - Himmelblau

 

Ich mag Elfen & Feen und ihre Geschichten – klar, dass da auch „Elfenblüte 1“ bei mir auf dem eReader landet. 😉

 

 

 

Die Stunde der Lilie

 

Und Sandra Regniers Pan-Trilogie habe ich gerne gelesen, so dass weitere Bücher von ihr unbedingt folgen müssen – hier also „Die Stunde der Lilie“ – ebenfalls was historisches. 🙂

 

 

 

Jaaaa ich weiß, es ist sehr viel und nein, ich habe nicht den Laden gefunden, in dem man Lesezeit kaufen kann, also ja… SuB-Abbau geht irgendwie anders, ich weiß. Aber das sind alles Wunschzettelleichen und so schöne Bücher und da kann man doch einfach nicht dran vorbeigehen und es ignorieren, oder? ODER?

 

Kennt ihr meine Neuzugänge? Habt ihr schon eines davon gelesen? Wie war eure SuB-Pflege im März? 🙂

4 comments on “[SuB-Pflege] Meine Neuzugänge im März 2017

  1. Wah, Anna! 34 neue Bücher?!? Tja, man gönnt sich ja sonst nichts, oder? 😀

    „Flawed“ habe ich kürzlich gelesen und für gut befunden. Ich glaube, das wird dir gefallen, auch wenn es überhaupt nicht typisch für Cecelia Ahern ist.

    Schöne Lesestunden mit deinen Neulingen, dein SuB dankt es dir gewiss! Der darf doch nicht vom Fleisch fallen. 😉

    Liebe Grüße,
    Nicole

    P.s.: Ein Streichinstrument bräuchte ich auch noch, aber das Buch spricht mich nicht so an.

    1. Hey Nicole,

      das sind die eBooks – wären es nur Printbücher, würde das alles deutlich überschaubarer sein. 😀 Wirklich. 🙂 Aber ja, man gönnt sich sonst nichts, ganz genau. 😀

      Okay – auf Flawed bin ich wirklich sehr gespannt! Aber so langsam bekomme ich wieder Lust auf Dystopien, da wäre das also ein guter Start. 🙂

      Mein SuB ist super happy und schweigt still und genießt. 😀 Angst, dass er abnehmen wird, hat er jedenfalls nicht. ^^

      Alles Liebe,
      Anna

      PS: Streichinstrumente finden sich oft auf solchen „Rockstar-Geschichten“, aber ich glaube, das ist ebenso wenig dein Fall. 🙁 Ich halte mal die Augen offen, ob es mir nochmal begegnet.

  2. Hallo Anna,

    wow, 34 neue Bücher in einem Monat hab ich noch nie geschafft – mein „Rekord“ liegt bei 26. Aber ich hab auch keinen Kindle, sonst wär ich bei all den tollen Angeboten wahrscheinlich regelmäßig bei so vielen Büchern 🙂

    Ich wünsch dir ganz viel Spaß mit deinen neuen Schätzen und vor allem ganz viel Lesezeit, damit sie nicht so lange warten müssen 😉

    Liebe Grüße
    Sarah

  3. Huhu Anna,
    huch, das sind aber viele Bücher! Worte für die Ewigkeit ist so eine wundervolle Geschichte. Ich freue mich gerade total, dass dieses Buch bei dir eingezogen ist und bin jetzt schon gespannt, wie du es finden wirst. Ich hoffe sehr, dass es dir genauso gefallen wird wie mir. <3

    Von Flawed war meine Buchhändlerin so begeistert. Ich weiß noch, als sie dieses Buch gelesen hat und es kaum zur Seite legen konnte, um zu kassieren. ;o)

    Ganz liebe Grüße
    Tanja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.