Meine Leseliste 2013

Hier findet ihr meine Leseliste 2013.

Zur Leseliste 2017 kommt ihr hier.

Zur Leseliste 2016 kommt ihr hier.

Zur Leseliste 2015 kommt ihr hier.

Zur Leseliste 2014 kommt ihr hier.

Januar:

  • Das Göttliche Mädchen – Aimée Carter (298 Seiten)
  • Die Beschenkte – Kristin Cashore (490 Seiten)
  • Leaving Paradise – Simone Elkeles (331 Seiten)
  • Back to Paradise – Simone Elkeles (315 Seiten)
  • Delirium – Lauren Oliver (410 Seiten)
  • Meister der Lust – Sandra Henke (222 Seiten)
  • Seelenficker – Natascha (119 Seiten)
  • Die Mädchenakademie – Sandra Henke (220 Seiten)

 

Februar:

  • Final Cut – Veit Etzold (446 Seiten)
  • PinkMuffin@BerryBlue, Betreff Irrläufer – Hortense Ullrich & Joachim Friedrich (296 Seiten)
  • Shades of Grey, Gefährliche Liebe – E.L. James (604 Seiten)
  • Sorry, wir haben uns verfahren – Stephan Orth, Antje Blinda (215 Seiten)
  • Artikel 5 – Kristen Simmons (427 Seiten)
  • Von wegen Liebe – Kody Keplinger (348 Seiten)

 

März:

  • Breathe – Gefangen unter Glas – Sarah Crossan (430 Seiten)
  • Kirschroter Sommer – Carina Bartsch (511 zuckersüße Seiten)
  • Türkisgrüner Winter – Carina Bartsch (463 wunderschöne Seiten)
  • Der Untergang der islamischen Welt – Hamed Abdel-Samad (231 Seiten)
  • TDV – Stefan’s Diaries – Am Anfang der Ewigkeit – Julie Plec (286 Seiten)
  • Das Schicksal ist ein mieser Verräter – John Green (286 Seiten)
  • Zwischen dir und mir – Lino Munaretto (286 Seiten)
  • Mein Tag ist deine Nacht – Melanie Rose (395 Seiten)
  • Der gelbe Vogel – Myron Levoy (190 Seiten)
  • The old man and the sea – Ernest Hemingway (117 Seiten)

 

April:

  • Das verbotene Eden – David und Juna – Thomas Thiemeyer (460 Seiten)
  • Beautiful Creatures – Sixteen Moons – Kami Garcia, Margaret Stohl (537 Seiten)
  • Das verbotene Eden – Logan und Gwen – Thomas Thiemeyer (458 Seiten)
  • Für Akkie! – Jacques Vriens (190 Seiten) [Rezension]
  • Stefan’s Diaries – Nur ein Tropfen Blut – Julie Plec (269 Seiten)
  • Nach dem Sommer – Maggie Stiefvater (420 Seiten)
  • Wir beide, irgendwann – Jay Asher (394 Seiten)

 

Mai:

  • Mein Sommer nebenan – Huntley Fitzpatrick (503 Seiten)
  • Ich wünsche, ich könnte dich hassen – Lucy Christopher (456 Seiten)
  • Everlight – Das Buch der Unsterblichen – Avery Williams (235 Seiten) [Rezension]
  • Göttlich verdammt – Josephine Angelini (496 Seiten)
  • Göttlich verloren – Josephine Angelini (504 Seiten)
  • Göttlich verliebt – Josephine Angelini (450 Seiten)
  • Beautiful Disaster – Jamie McGuire (455 Seiten)
  • Versehentlich Verliebt – Adriana Popesen (203 Seiten)
  • Hundert Namen – Cecelia Ahern (399 Seiten)
  • Nur ein kleiner Sommerflirt – Simone Elkeles (283 Seiten)

 

Juni:

  • Die Bestimmung – Veronica Roth (475 Seiten)
  • Legend – Fallender Himmel – Marie Lu (367 Seiten)
  • Riley Blackthorne, die Dämonenfängerin – Aller Anfang ist Hölle – Jana Oliver (537 Seiten)
  • Zwischen uns die halbe Welt – Simone Elkeles (347 Seiten)
  • City of Bones – Cassandra Clare (500 Seiten)
  • Firelight – Brennender Kuss – Sophie Jordan (373 Seiten)
  • Firelight – Flammende Träne – Sophie Jordan (334 Seiten)
  • Sex and the Office – Eva Sternberg (205 Seiten)
  • Teamwechsel – Piper Shelly (226 Seiten)
  • Flames N Roses – Kiersten White (380 Seiten)
  • Graffiti Moon – Cath Crwoley (254 Seiten)

 

Juli:

  • Ich blogg dich weg! – Agnes Hammer (158 Seiten)
  • Hummeldumm – Tommy Jaud (305 Seiten)
  • Die Schnäppchenjägerin – Sophie Kinsella (409 Seiten)
  • Fern wie Sommerwind – Patrycja Spychalski (250 Seiten)
  • darf.nicht.schlafen – S.J. Watson (397 Seiten)
  • Einen Versuch haben wir noch – Dr. Rainer Gros (286 Seiten)
  • Die Flüsse von London – Ben Aaronovitch (477 Seiten)
  • Clockwork Angel – Cassandra Clare (572 Seiten)
  • Der beste Sommer überhaupt – Aylson Noel (252 Seiten)
  • Verdammt – Cast, Noel,… (250 Seiten)
  • Der Kuss des Dämons – Lynn Raven (334 Seiten)
  • Unearthly – Dunkle Flammen – Cynthia Hand (429 Seiten)

 

 

August:

  • Ich fürchte mich nicht- Tahereh Mafi (316 Seiten)
  • Vampire Academy – Blutsschwestern – Richelle Mead (287 Seiten)
  • Kann das auch für immer sein? – Simone Elkeles (316 Seiten)
  • Shadow Falls Camp – Geboren um Mitternacht – C.C. Hunter (497 Seiten)
  • Sinnesrausch – Emma Marlowe (299 Seiten)
  • Seelen – Stephenie Meyer (862 Seiten)
  • Daughter of Smoke and Bone – Laini Taylor (488 Seiten)
  • Wen küss ich und wenn ja, wie viele? – Mara Andreck (233 Seiten)
  • Das Wunder von Narnia – C.S. Lewis (168 Seiten)
  • Der König von Narnia – C.S. Lewis (163 Seiten)

 

September:

  • Verlieb dich nie in einen Vargas – Sarah Ockler (412 Seiten)
  • Julia für immer – Stacey Jay (344 Seiten)
  • Angelfall – Susan Ee (397 Seiten) [Rezension]
  • Dann mach ich eben Schluss – Christine Feher (410 Seiten)
  • Harry Potter und der Gefangene von Askaban – JK Rowling (445 Seiten) // Re-Read

 

Oktober:

  • Dublin Street – Samantha Young ( 424 Seiten)
  • Forbidden – Tabitha Suzuma (445 Seiten)
  • Weil du fehlst – Jana Frey (220 Seiten)
  • Plötzlich Fee – Sommernacht – Julie Kagawa (495 Seiten)
  • Das verbotene Eden – Magda und Ben – Thomas Thiemeyer (443 Seiten)
  • Wer liebt mich und wenn nicht, warum? – Mara Andreck (249 Seiten)
  • Tote Mädchen lügen nicht – Jay Asher (282 Seiten)
  • Die Auswahl – Ally Condie (452 Seiten)
  • Grischa – Eisige Wellen – Leigh Bardugo (434 Seiten)
  • Die Bestimmung – Tödliche Wahrheit – Veronica Roth (507 Seiten)
  • Sieben Minuten nach Mitternacht – Patrick Ness & Siobhan Dowd (214 Seiten)

 

November:

  • Advent fängt im September an – Evelyn Sanders (190 Seiten)
  • Die Poison Diaries – Liebe ist unheilbar – M. Wood (265 Seiten)
  • Das Geheimnis von Ella & Micha – Jessica Sorensen (284 Seiten)
  • Soul Beach – Frostiges Paradies – Kate Harrison (351 Seiten)
  • Einfach.Liebe – Tammara Webber (383 Seiten) [Rezension]
  • Shades of Grey – Befreite Lust – E.L. James (667 Seiten)
  • Wer spickt, wird erschossen – Iris Hechenberger (246 Seiten)
  • Die Flucht – Ally Condie (455 Seiten)
  • Die Ankunft – Ally Condie (594 Seiten)
  • Die Mütter-Mafia – Kerstin Gier (315 Seiten)
  • Füße hoch, das Niveau steigt – Günther Willen (240 Seiten)
  • Ruht das Licht – Maggie Stiefvater (397 Seiten)

 

Dezember:

  • In deinen Augen – Maggie Stiefvater (490 Seiten)
  • Stille Nacht – Tanja Heitmann und Co (185 Seiten)
  • Dash & Lilys Winterwunder – Rachel Cohn (318 Seiten)
  • Die Glücksbäckerei – das magische Rezeptbuch – Kathryn Littlewood (348 Seiten)
  • Bevor ich sterbe – Jenny Downham (320 Seiten)
  • Der Christmas Cookie Club – Ann Pearlman (353 Seiten)
  • Wake – Lisa McMann (215 Seiten)
  • Erebos – Ursula Poznanski (485 Seiten)

 

Rückblick 2013

Gesamtzahl gelesener Bücher: 110

Gesamtzahl Seiten: 39.671 (108 Seiten pro Tag)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.