Skulduggery Pleasant. Die Diablerie bittet zum Sterben - Rezension

[Auf den Punkt gebracht: Hochgestapelt] Skulduggery Pleasant. Die Diablerie bittet zum Sterben von Derek Landy

Skulduggery Pleasant 3Infos zum Buch:
Verlag: Loewe Verlag
Seiten: 352
ISBN: 978-3785560020
Erscheinungsdatum: 1. Juni 2009
Originaltitel: The Faceless Ones
Übersetzer: Ursula Höfker
Reihe: ja (3/10)
Meine Bewertung: 5 Karlys + Karlys Schätzestapel

 

!!! 3. Band einer Reihe – spoilergefahr!

Inhalt: Wer steckt hinter den Morden an die Teleporter und die wichtigere Frage: Was bezweckt der Mörder damit? Skulduggery und Stephanie müssen nicht nur die Morde aufklären, sondern auch die restlichen Teleporter beschützen. Nebenbei sitzt ihnen die Diablerie im Nacken und ebenso Remus Crux – der neue Detektiv, der Skulduggery als Mörder verdächtigt!

 

Ebenso großartig wie seine Vorgänger

 

Der Story-Stapel

*** Erster Satz: „Der Tote lag mit dem Gesicht nach unten im Wohnzimmer neben dem Couchtisch.“

 

Auch der dritte Band ist gewohnt spannend wie auch schon Band 1 und 2. Das Buch schließt nahtlos an Band 2 an und löst hier offene Punkte. Man ist sofort wieder gefangen in der Geschichte um den Skelett-Detektiv. Hier wird keine Zeit für verschwendet, sondern die Geschichte entwickelt sich absolut rasant und spitzt sich mit jeder Seite weiter zu. Es gibt keine zu langen Passagen – alles ist genau richtig portioniert – perfekt.

Der Charakter-Stapel

Skulduggery ist weiterhin der stetig coole Detektiv, der vor allem Fäuste und „Muskelkraft“ spielen lässt. Um es mal in seinen eigenen Worten zu sagen: “Ich bin gebildet, charmant, weltmännisch und lässig-elegant, Professor. Aber ich habe nie behauptet, ich sei zivilisiert.” (Seite 84)

Walküre Unruh bzw. Stephanie ist erwachsener geworden. Ein bisschen Zeit ist vergangen und sie ist mittlerweile vollkommen in der Welt der Magie abgetaucht. Ein wenig lässt sie ihr wahres Leben schleifen und dabei wird sie auch regelmäßig ermahnt. Ich bin gespannt, inwiefern sich das in den nächsten Büchern noch entwickeln wird…

Auch andere liebgewonnene Nebencharaktere überzeugen wieder mit Glanzleistung. Sie sind auch tolle Spiegel für das Detektiv-Gespann und erden die beiden ganz toll, teilweise auch mit Witz oder erhobenen Zeigefinger. Somit werden Handlungen von Skulduggery und Stephanie nicht einfach hingenommen, sondern reflektiert.

Der Stil-Stapel

Gewohnt witzig, locker und mit viel Sarkasmus gespickt. Es gibt nicht viele Bücher, die so großartige Dialoge haben! Jeder Satz ist Genuss und macht Spaß.

Der Kritik-Stapel

Ähm, also eigentlich gibt es die mal wieder nicht. Auch Band 3 konnte mich begeistern und lässt kein bisschen nach im Vergleich zu seine Vorgänger. Handlungen werden reflektiert, Dialoge erfolgen mit viel Witz – das Buch ist perfekt.

 

Auf den Lesen-Stapel?

Natürlich und wer Skulduggery noch nicht begonnen hat, sollte dies dringend nachholen – die Bücher sind purer Lesespaß! Ganz flott auf den Sofort-Lesestapel packen und genießen. 🙂 Von mir gibt es 5 Karlys und Karlys Schätzestapel.

KarlyKarlyKarlyKarlyKarly 5 Karlys & Karlys Schätzestapel

 

Meine Eselsohren zum dritten Band. 

 

Infos zur Reihe:

  1. Skulduggery Pleasant. Der Gentleman mit der Feuerhand [Rezension] (Sceptre of The Ancients)
  2. Skulduggery Pleasant. Das Groteskerium kehrt zurück (Playing with fire)
  3. Skulduggery Pleasant. Die Diablerie bittet zum Sterben [Rezension] (The Faceless Ones)
  4. Skulduggery Pleasant. Sabotage im Sanktuarium (Dark Days)
  5. Skulduggery Pleasant. Rebellion der Restanten (Mortal Coil)
  6. Skulduggery Pleasant. Passage der Totenbeschwörer (Death Bringer) [Rezension]
  7. Skulduggery Pleasant. Duell der Dimensionen (Kingdom Of The Wicked)
  8. Skulduggery Pleasant. Die Rückkehr der Toten Männer (Last Stand of Dead Men)
  9. Skulduggery Pleasant. Das Sterben des Lichts (The Dying of the Light)
  10. Skulduggery Pleasant. Auferstehung – Erscheint am 03.11.2017 (Resurrection. You can’t keep a dead man down)

 

Zusatzbände:

Tanith Low – Die ruchlosen Sieben (The Maleficent Seven)
Skulduggery Pleasant – Apokalypse, Wow!

 

 

Hier könnt ihr dieses Buch kaufen:

„Skulduggery Pleasant. Die Diablerie bittet zum Sterben“ bei Amazon (Affiliate)

„Skulduggery Pleasant. Die Diablerie bittet zum Sterben“ beim Loewe Verlag

2 comments on “[Auf den Punkt gebracht: Hochgestapelt] Skulduggery Pleasant. Die Diablerie bittet zum Sterben von Derek Landy

  1. Alle scheinen so maßlos begeistert zu sein von dieser Reihe. Ich hab Band 1 auch schon auf dem SuB liegen, allerdings kam ich bislang einfach nicht zum Lesen. Muss ich nach der Rezension wohl schnellstmöglich ändern! 😀

    Liebste Grüße!
    Nazurka

    1. Ich habe mich da auch lange nicht rangetraut, aber wirklich – die Bücher sind großartig. Ich habe bisher jedes einzelne geliebt – schnapp sie dir und lass dich einfach drauf ein. 🙂

      Liebe Grüße,
      Anna

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.