"Mein SuB kommt zu Wort"

[Aktion „Mein SuB kommt zu Wort“] Wort #52

"Mein SuB kommt zu Wort"

Hallo und herzlich Willkommen zur Gemeinschaftsaktion „Mein SuB kommt zu Wort“. :-)

Ich freue mich über jeden Teilnehmer und versuche eure Teilnahme in diesem Beitrag übersichtlich aufzulisten, so dass nicht nur in den Kommentaren geschaut werden muss. :)

Und nun viel Spaß – heute mache ich mit, weiß aber nicht, ob ich das jedes Mal schaffen werde. :) Den Beitrag werdet ihr dennoch immer pünktlich am 20. bei mir auf dem Blog finden.

Manege frei für unsere Stapel ungelesener Bücher!

  • Wie groß bist du aktuell (Du darfst entscheiden, ob du nur Print oder eBook & Print zählst)
  • Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen – zeig mir deine drei neuesten Schätze!
  • Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil es gelesen wurde? War es eine SuB-Leiche, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Rezi-Exemplar und wie hat es deinem Besitzer gefallen (gerne mit Rezensionslink)?
  • Lieber SuB, ja du weißt genau, welche Frage jetzt kommt! :) Zeig sie mir, deine 3 ältesten SuB-Leichen! Haben sie sich im Vergleich zum Vorjahr geändert oder sind es die gleichen „Cover“ wie letztes Jahr?

Annas SuB:

Wie groß bist du aktuell (Du darfst entscheiden, ob du nur Print oder eBook & Print zählst)?

Tja, diese eBooks brechen Anna beim SuB-Abbau gerade das Genick. Es sind wieder 8 neue seit dem letzten Mal hinzugekommen und dadurch bin ich insgesamt um 7 Bücher gewachsen – ein Glück, dass Anna gerade ganz ok liest, sonst wäre das alles noch extremer. Sie hat sogar schon zu einigen eBooks gegriffen, aber trotzdem wachsen die gerade schneller an als Anna lesen kann. O.o

219 eBooks + 953 Print-Bücher = 1.172 ungelesene Bücher

Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen – zeig mir deine drei neuesten Schätze!

Hach, Anna hat wieder drei richtig tolle neue Schätze, die alle schon gebannt auf der Wunschliste gewartet haben!

Kissing Lessons gab es als Kindle Tagesdeal und da hat Anna direkt zugeschlagen. Ich denke auch, sie wird das Buch nicht ewig liegen lassen – es klingt einfach zu wunderbar. <3

Home. Das Erwachen ist der Auftakt eine Dilogie und klingt wahnsinnig spannend. Eigentlich hat das Buch ihr Mann zum Geburtstag bekommen, aber da ja „was deins ist, ist auch meins“ bei Anna gilt, liegt es quasi auch auf ihrem SuB. :D

Gleiches gilt für Dry. Ebenfalls ein Geburtstagsgeschenk vom Mann, aber Anna möchte das Buch auch sehr gerne lesen und gerade in Hinblick auf die letzten Dürresommer findet sie das Thema einfach wahnsinnig spannend!

Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil es gelesen wurde? War es eine SuB-Leiche, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Rezi-Exemplar und wie hat es deinem Besitzer gefallen (gerne mit Rezensionslink)?

Alice im Wunderland

Als letztes beendet wurde von Anna ein eBook, welches gefühlt seit Anbeginn des eReaders bei ihr auf dem digitalen Stapel lag. Ein Klassiker, der vielen wohl bekannt sein dürfte: Alice im Wunderland. Anna weiß aber nicht genau, was sie davon halten sollte, irgendwie war es sehr fantasievoll und spannend, aber irgendwie auch sehr wirr und Alice besaß wenig Charakter. Da wirkten die Verfilmungen doch farbenprächtiger.

RÜCKBLICK – Aufgabe der Aktion August/Oktober/November

Weiterhin ist das echt extrem mau, dabei passen 3 von 4 Bücher super ins Juli-Challenge-Thema. Vielleicht kann ich sie dazu noch bewegen, zu ein oder zwei der Bücher zu greifen. Deswegen also weiterhin offen: August („Halo“) sowie Oktober („Das Reich der sieben Höfe. Dornen und Rosen“) sowie November („Angelfall 3“) sowie Mai („Vergiss den Sommer nicht“).

Lieber SuB, ja du weißt genau, welche Frage jetzt kommt! :) Zeig sie mir, deine 3 ältesten SuB-Leichen! Haben sie sich im Vergleich zum Vorjahr geändert oder sind es die gleichen „Cover“ wie letztes Jahr?

Ach ja, diese tolle Frage, aber immerhin konnte ich 1 Cover zum Jahr davor austauschen! Ha! Anna hat nämlich „Ich könnte am Samstag“ (endlich) gelesen und somit weht zumindest ein wenig frischer Wind hier herum. Und wenn es nach mir geht, soll sie sich als nächstes „Im Tal des Fuchses“ schnappen, aber mal gucken, was sie macht. Cool wäre ja, wenn ich euch nächstes Jahr mal 3 komplett neue SuB-Senioren hier zeigen könnte. (Wink mit dem Zaunpfahl)


„Mein SuB kommt zu Wort“ ist eine Aktion von Anna von AnnasBucherstapel.de. Die Aktion findet immer am 20. des Monats statt, unabhängig des Wochentages. Teilnehmen darf jeder, wann immer er Lust und Zeit dazu hat. Die vierte Frage ist hier bereits im Voraus einsehbar. Die Fragen dürfen auch nach dem 20. noch beantwortet werden.  Bitte benutzt bei einer Teilnahme das „Mein SuB kommt zu Wort“-Banner und verweist auf meinen Blog!

EDIT: Bei Besitzer sind immer alle Geschlechter angesprochen. Ebenso kann euer SuB sowohl männlich als auch weiblich oder einfach buchisch sein. ;)

EDIT-EDIT: Unsere SuBs möchten sich austauschen – deswegen bitte ich alle Teilnehmer, auch bei den anderen vorbeizuschauen und einen lieben Kommentar dazulassen (vor allem auch bei späteren Teilnehmern). Nur so werden unsere SuBs wirklich gehört! :) :-*EDIT: Bei Besitzer sind immer alle Geschlechter angesprochen. Ebenso kann euer SuB sowohl männlich als auch weiblich oder einfach buchisch sein. ;)

PS: Passt auf euch auf – Gesundheit ist das allerwichtigste – nicht nur für euch, sondern auch für alle Menschen um euch herum. <3 :-*

13 comments on “[Aktion „Mein SuB kommt zu Wort“] Wort #52

  1. Hallo Anna und Annas SuB,
    Ebooks liest Tinette ja so gut wie gar keine mehr. Sie hat sich zwar eins letzten Monat gekauft, aber auch nur, weil die Printausgabe mit 22 Euro zu teuer für sie war. Sie hat sich deshalb für das kostenlose Ebook entschieden.
    HOME hat Tinette letztes Jahr zum Geburtstag geschenkt bekommen, aber immer noch nicht gelesen.
    Dry dagegen hat sie direkt gelesen. Das Buch hat ihr gut gefallen.
    Alice im Wunderland ist wirklich eine verwirrende Geschichte, aber gleichzeitig auch irgendwie kreativ. :-)
    Dezembersturm hat Tinette vor ein paar Jahren gelesen, die Folgebände hat sie irgendwann ungelesen aussortiert.
    Wir drücken die Daumen, dass es mit den SuB-Oldies klappt und wir nächstes Jahr drei neue Titel sehen.
    Liebe Grüße
    Ben und Elisa
    Unser Beitrag

  2. Hey :)

    H.O.M.E. hab ich kurz nachdem es rauskam gelesen, ich fand es okay. Mir waren damals einfach ein paar zu große Logikfehler drin, aber ansonsten war die Story interessant. Den zweiten und finalen Band hab ich allerdings immer noch nicht gelesen…
    Dry möchte ich auch noch gerne lesen!
    Von Alice im Wunderland und hinter den Spiegeln hab ich auch noch eine Schmuckausgabe stehen, die ich immer noch mal lesen will. :D
    Ach, die SuB Senioren.. Immerhin konnte ich zwei austauschen, aber eines bleibt auch das dritte Jahr dabei.

    https://365-seiten.blogspot.com/2020/07/mein-sub-kommt-zu-wort-33.html

    Liebe Grüße
    Denise

  3. Hallo Anna und SuB, :)
    E-Books sind hier kaum noch vorhanden. Wenn Marina welche kauft, dann liest sie die auch sofort. :)
    Tolle neue Bücher hast du bekommen. :) Dry steht noch auf Marinas Wunschliste. :)
    Immerhin eines hat Anna ja gelesen. :) Das ist wesentlich besser als keines. :) Und vielleicht sind es nächstes Jahr ja tatsächlich drei neue. :)

    Mein Beitrag:
    https://welcome-to-booktown.blogspot.com/2020/07/mein-sub-kommt-zu-wort-46-sub-senioren.html#more

    Liebe Grüße
    Marinas SuB Leo

  4. Hey Annas SUB,
    das sind 3 interessante neue Bücher! Die ersten beiden stehen auf der Wunschliste und „dry“ ist wirklich lesenswert (auch wenn Tine etwas enttäuscht war).
    „weht ein neuer Wind“, was für ein herrliches Wortspiel! :D Ich glaube, davon können wir SUBs nur träumen…
    lg, Michl (& Tine)

  5. Was für eine witzige Idee!
    Über 1000 Bücher???!!! Oh my! Das ist so krass! Witzigerweise habe ich „Vom Winde verweht“ auch noch irgendwo herumliegen… Ungelesen, versteht sich, wie auch sonst? Viel Spaß beim weiterhin Abarbeiten :-D
    Viele Grüße, Nora

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.