"Mein SuB kommt zu Wort"

[Aktion „Mein SuB kommt zu Wort“] Wort #47

"Mein SuB kommt zu Wort"

Hallo und herzlich Willkommen zur Gemeinschaftsaktion „Mein SuB kommt zu Wort“. :-)

Ich freue mich über jeden Teilnehmer und versuche eure Teilnahme in diesem Beitrag übersichtlich aufzulisten, so dass nicht nur in den Kommentaren geschaut werden muss. :)

Und nun viel Spaß – heute mache ich mit, weiß aber nicht, ob ich das jedes Mal schaffen werde. :) Den Beitrag werdet ihr dennoch immer pünktlich am 20. bei mir auf dem Blog finden.

Manege frei für unsere Stapel ungelesener Bücher!

  • Wie groß bist du aktuell (Du darfst entscheiden, ob du nur Print oder eBook & Print zählst)
  • Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen – zeig mir deine drei neuesten Schätze!
  • Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil es gelesen wurde? War es eine SuB-Leiche, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Rezi-Exemplar und wie hat es deinem Besitzer gefallen (gerne mit Rezensionslink)?
  • Lieber SuB, der Februar ist so kurz, da sollte man auf doppelte Buchstaben achten. ;) Deswegen: Präsentiere uns Bücher, die einen Doppelbuchstaben im Titel enthalten.

*******

Annas SuB:

Wie groß bist du aktuell (Du darfst entscheiden, ob du nur Print oder eBook & Print zählst)?

Hui, der Januar und teilweise der Februar waren ein guter Monat für mich, denn Anna konnte mich um sage und schreibe 10 Bücher reduzieren! Und diesmal hat es nicht nur den Print-SuB betroffen, sondern auch den eSuB – whoop whoop. Und sie ist auch besonders beim Print weiterhin darum bemüht, meine Senioren zu erlesen. :)

184 eBooks + 960 Print-Bücher = 1.144 ungelesene Bücher

Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen – zeig mir deine drei neuesten Schätze!

Diesmal kann ich euch tatsächlich nur 2 neue Büchre zeigen. Annas SuB-Pflege lässt gerade wieder eher zu wünschen übrig. Aber ich weiß, dass sie damit liebäugelt, eine Bestellung bei Arvelle abzugeben. Ich habe also noch Hoffnung. ^^

„Himbeermond“ war ein Buch, um das Anna schon öfter geschlichen ist – die Bewertungen dazu klingen phänomenal und als es nun reduziert war, hat Anna zugeschlagen.

„Die verlorene Liebe des Earl“ hat Anna spontan gekauft und auch direkt gelesen, da Band 1 doch einen ziemlich miesen Cliffhanger hatte.

Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil es gelesen wurde? War es eine SuB-Leiche, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Rezi-Exemplar und wie hat es deinem Besitzer gefallen (gerne mit Rezensionslink)?

Die Samurai-Prinzessin - Der Spiegel der Göttin

Als letztes verlassen hat mich das September-Buch aus unserer Aktion: Die Samurai-Prinzessin. Anna hat anfangs ziemlich gebraucht, um in der Geschichte anzukommen, da es ziemlich lange im Aufbau der Geschichte hing, ohne, dass wirklich Spannung aufkam. Das änderte sich ab einen gewissen Moment und von da an war Anna schon gefesselt. Dennoch kommt das Buch über den Status „war ok“ nicht drüber hinaus.

RÜCKBLICK – Aufgabe der Aktion August/Oktober/November

Yeah, Anna konnte sowohl die Septemberaufgabe („Die Samurai-Prinzessin“ als auch die Januaraufgabe („Der Atem des Teufels“) abhaken.

Offen sind weiterhin August („Halo“) sowie Oktober („Das Reich der sieben Höfe. Dornen und Rosen“) sowie November („Angelfall 3“). Die Bücher sind alle weiterhin sehr weit oben auf der Liste, so dass wir hoffentlich weiterhin Erfolge vermelden werden können. :)




Lieber SuB, der Februar ist so kurz, da sollte man auf doppelte Buchstaben achten. ;) Deswegen: Präsentiere uns Bücher, die einen Doppelbuchstaben im Titel enthalten.

Ich habe lediglich in Annas „Entdecker der Schätze“-Liste geguckt und direkt einige passende Kandidaten gefunden. Entschieden habe ich mich für „Feenlicht“, weil dieses Buch wirklich schon sehr, sehr lange bei mir liegt und es mir wichtig ist, dass Anna die SuB-Senioren aus 2013 endlich angeht.

Feenlicht

*******

„Mein SuB kommt zu Wort“ ist eine Aktion von Anna von AnnasBucherstapel.de. Die Aktion findet immer am 20. des Monats statt, unabhängig des Wochentages. Teilnehmen darf jeder, wann immer er Lust und Zeit dazu hat. Die vierte Frage ist hier bereits im Voraus einsehbar. Die Fragen dürfen auch nach dem 20. noch beantwortet werden.  Bitte benutzt bei einer Teilnahme das „Mein SuB kommt zu Wort“-Banner und verweist auf meinen Blog!

EDIT: Bei Besitzer sind immer alle Geschlechter angesprochen. Ebenso kann euer SuB sowohl männlich als auch weiblich oder einfach buchisch sein. ;)

EDIT-EDIT: Unsere SuBs möchten sich austauschen – deswegen bitte ich alle Teilnehmer, auch bei den anderen vorbeizuschauen und einen lieben Kommentar dazulassen (vor allem auch bei späteren Teilnehmern). Nur so werden unsere SuBs wirklich gehört! :) :-*

17 comments on “[Aktion „Mein SuB kommt zu Wort“] Wort #47

  1. Hallo Anna und Annas SuB,
    wir sind auch dieses Mal wieder mit dabei. Unser Beitrag
    Himbeermond hat Tinette 2013 gelesen. Der Reihenauftakt hat ihr gut gefallen.
    Die Chroniken der Weltensucher gehört zu Tinettes Lieblingsreihen.
    Teil 1 von Angelfall hat Tinette gelesen, die Reihe danach aber abgebrochen.
    Halo steht auf Tinettes Wunschliste.
    Liebe Grüße
    Ben und Elisa

  2. Hey :)
    Heute sind wir sogar mal recht pünktlich mit unserem Beitrag.
    https://365-seiten.blogspot.com/2020/02/mein-sub-kommt-zu-wort-29.html

    Von euren Büchern kennen wir nur Das Reich der sieben Höfe, welches auch noch bei uns liegt. Von Nuyen habe ich zwei oder drei Bücher gelesen, aber Feenlicht war nicht dabei. Aber ich mochte ihre Bücher eigentlich recht gerne und will auch noch unbedingt ihr letztes Werk lesen.

    Liebe Grüße
    Denise & SuB

  3. Hallo ihr zwei,

    Glückwunsch zum Abbau! :) Ich drücke die Daumen, dass es so weiter geht!

    Ausnahmsweise kennt Jenny mal eines der neu vorgestellten Bücher: „Feenlicht“ hat sie gelesen und es hat ihr ganz gut gefallen. Den zweiten Band mochte sie etwas lieber, wenn ich mich richtig erinnere. Viel Spaß damit!

    Hier geht’s zu meinem Beitrag.

    Liebe Grüße
    Jennys SuB

  4. Huhu Anna und Annas SuB,

    Anna war ja richtig fleißig. :D Gleich zwei Monatsaufgaben abzuhaken, ist doch echt gut! Ich drücke die Daumen, dass es damit – und mit den SuB-Senioren – genauso erfolgreich weiter läuft. „Feenlicht“ sieht auf jeden Fall interessant aus und von der Autorin wollte ich auch immer mal was lesen…

    Mein Beitrag.
    Liebe Grüße
    Alica

  5. Hallo Anna,

    das klingt nach einem erfolgreichen Monat – zehn Bücher Abbau klappt bei mir ja maximal wenn ich Urlaub ganz weit weg von allen Buchläden mache^^
    Aber immerhin vier Bücher weniger sind es bei mir auch, das dürfte sich in den nächsten Tagen mit ein paar vorbestellten Schätzen allerdings wieder erledigt haben :-)

    Liebe Grüße
    Sarah

    PS: Hier mein Beitrag: https://www.leser-welt.de/index.php?option=com_content&view=article&id=12502:mein-sub-kommt-zu-wort-februar-2020&catid=274:blog&Itemid=704

  6. Hallo Anna, hallo SuB,

    ich bin heute auch wieder dabei :)

    Mein Beitrag

    Anna scheint ja richtig fleißig gewesen zu sein. Abbau allgemein und Abbau von Senioren und Ebooks im speziellen. Super.

    Hach ja, Bestellungen. Ich habe gerade bei Rebuy bestellt, weil ich einen Reiseführer für Hamburg kaufen wollte. Und ein Buch ist ja wenig ökologisch, daher kamen noch ein, zwei… Bücher dazu. Zum Glück ist die Bestellung noch nicht da und zählt daher noch nicht :D

    Bei den Monatsaufgaben holt Anna auch super auf. Sieht bisher nach einem erfolgreichen Lesejahr aus. Das bleibt hoffentlich so :)

    Liebe Grüße
    Julia

  7. Hallo Anna und SuB, :)
    wow, Glückwunsch zu dem Abbau! Das ist toll und Marina wünscht sich das auch.

    Schade, dass Die Samuraiprinzessin nicht ganz so gut war, aber immerhin kam doch noch Spannung auf.

    Marina liest jetzt endlich mal den zweiten Band zu Das Reich der sieben Höfe und bisher mag sie es sehr. Der erste Band ist wirklich großartig. :)

    Doppelbuchstaben sind gar nicht so selten, habe ich das Gefühl. :D Dann hoffe ich, dass Feenlicht sich bald in die Reihe der Gelesenen einreihen kann. :)

    Ich lasse mal meinen Link da und schaue in den nächsten Tagen auf jeden Fall bei allen anderen vorbei:
    https://welcome-to-booktown.blogspot.com/2020/02/mein-sub-kommt-zu-wort-41-doppelt-halt.html

    Liebe Grüße
    SuB Leo (und Marina)

  8. Hallo :)

    leider melde ich mich sehr spät, obwohl mein Beitrag pünktlich hochgeladen wurden… sry

    10 Bücher ist eine beachtliche Menge und tut dem SuB auch mal gut ;) Ich hoffe ich finde auch bald mal wieder die Zeit so eine Menge im Monat verschlingen zu können.

    VG LubaBo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.