"Mein SuB kommt zu Wort"

[Aktion „Mein SuB kommt zu Wort“] Wort #3

"Mein SuB kommt zu Wort"

 

Hallo und herzlich Willkommen zum zweiten Beitrag der Gemeinschaftsaktion „Mein SuB kommt zu Wort“. 🙂

Ich freue mich über jeden Teilnehmer und werde auch bei jedem vorbeischauen und kommentieren. Außerdem versuche ich eure Teilnahme in diesem Beitrag übersichtlich aufzulisten, so dass nicht nur in den Kommentaren geschaut werden muss. 🙂

Und nun viel Spaß – heute mache ich wieder mit, weiß aber nicht, ob ich das jedes Mal schaffen werde. 🙂 Den Beitrag werdet ihr dennoch immer pünktlich am 20. bei mir auf dem Blog finden.

Manege frei für unsere Stapel ungelesener Bücher!

  1. Wie groß/dick bist du aktuell (Du darfst entscheiden, ob du nur Print oder eBook & Print zählst)
  2. Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen – zeige mir deine drei neuesten Schätze!
  3. Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil gelesen? War es eine SuB-Leiche, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Reziexemplar und wie hat es deinem Besitzer gefallen (gerne mit Rezensionslink)?
  4. Lieber SuB, hast du dein Wohlfühlgewicht erreicht oder möchtest du lieber zu- oder abnehmen? (Frage von Tine – danke!)

*******

!!!! Ich bin im Urlaub, d.h. ich bin nicht so oft online. Bitte nicht wundern, wenn ich die Linkliste nicht so oft aktualisiere oder Fragen erst später beantworte. Es gibt hier leider kein kostenloses Internet. 🙁 !!!

*******

Annas SuB:

 

Wie groß/dick bist du aktuell (Du darfst entscheiden, ob du nur Print oder eBook & Print zählst)

Ja ja, man mag es kaum glauben, aber gerade stagniert mein Wachstum. 🙁 Das heißt aber immerhin auch, dass ich nicht schrumpfe. Annas Buchkaufflaute hält weiterhin an und es kommen immer nur ein paar neue „echte“ Bücher auf meine Stapel. Dafür ist sie bei den eBooks etwas großzügiger (gut, dass es Preisaktionen gibt ^^) und sie hat irgendwas erzählt, dass man die ja nicht sieht und es egal ist, wie viele Bücher sie da hat. 😀

Na ja, die harten Zahlen sind folgende: 970 Print-Bücher + 105 eBooks = 1.075 Bücher auf dem SuB. 😀

Nebenbei: Das sind 10 Bücher mehr als letzten Monat… wie gesagt, die lieben eBooks. 😉

 

Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen – zeige mir deine drei neuesten Schätze!

Wie gesagt, Anna und diese seltsame Buchkaufflaute, aber immerhin… ich kann euch neue Schätze zeigen… und ja, was soll ich sagen – sie sind sooo schön!

Edelherb ist der 2. Band der Trilogie, den sie bei Tauschticket ertauscht hat. Sie hat zwar Band 1 noch nicht gelesen, denkt aber, dass es ihr gefallen wird. ^^

Glück ist, wenn man trotzdem liebt war ein Spontankauf in der Buchhandlung und stellt euch vor, kurz danach hatte sie sogar ein schlechtes Gewissen! Ich meine, Hallo? Ein Buch – es war NUR EIN BUCH!

Apokalypse WOW ist schon aus Mai… daran merkt ihr mal, wie sehr ich gerade leide was die SuB-Pflege angeht! O.o Aber immerhin hat Anna Skulduggery jetzt vollständig. <3 Wir lieben diese Reihe ja beide.

EdelherbGlück ist, wenn man trotzdem liebtApokalypse WOW

 

 

 

Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil gelesen? War es eine SuB-Leiche, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Reziexemplar und wie hat es deinem Besitzer gefallen (gerne mit Rezensionslink)?

Secret

 

 

Also, als letztes hat Anna „Secret“ gelesen. Das Buch lag EWIG bei mir auf dem Stapel und war schon ganz traurig. Nun hat es Anna endlich erlöst (Pseudonyme-Suche sei Dank) und sie fand es sehr gut. Sie mochte die Geschichte hinter der Erotik und meinte, dass es ihr ohne die vielen erotischen Szenen sogar noch besser gefallen hätte, ich meinte dann, das ist ein Erotik-Buch. 😀 Sie meinte daraufhin, dass da ein richtig toller Gedanke hinter der Geschichte steckt und die erotischen Szenen nach dem 3. Mal langweilig wurden. Ahhh, wie man es macht, man macht es falsch. ^^ Na ja, eine Rezension wird es dazu nicht geben, aber empfehlen kann Anna das Buch.

 

 

 

Lieber SuB, hast du dein Wohlfühlgewicht erreicht oder möchtest du lieber zu- oder abnehmen? (Frage von Tine – danke!)

Hmm, schwierig, schwierig. Mir ging es ja eigentlich immer ganz gut, aber seitdem wir die eBooks zuzählen und ich im vierstelligen Bereich bin, fühle ich mich nicht mehr ganz so wohl. Überhaupt würde ich es toll finden, etwas abzunehmen… nicht unter den 3-stelligen Bereich, nein, nein, aber so im 700er-Bereich – das wäre toll. <3 Also ja, vom Wohlfühlgewicht bin ich gerade weit weg und hoffe, Anna kümmert sich darum, dass die älteren Bücher bald gelesen werden. Denn gerade die SuB-Leichen drücken mir gerade schwer auf den Stapel. Durch das SuB-Voting hat sie aber schon einmal viel dafür getan, dass die SuB-Leichen weniger werden! 🙂

 

 

*****

„Mein SuB kommt zu Wort“ ist eine Aktion von Anna von AnnasBucherstapel.de. Die Aktion findet immer am 20. des Monats statt, unabhängig des Wochentages. Teilnehmen darf jeder, wann immer er Lust und Zeit dazu hat. Die vierte Frage ist hier bereits im Voraus einsehbar. Die Fragen dürfen auch nach dem 20. noch beantwortet werden.  Bitte benutzt bei einer Teilnahme das „Mein SuB kommt zu Wort“-Banner und verweist auf meinen Blog!

EDIT: Bei Besitzer sind immer beide Geschlechter angesprochen. Ebenso kann euer SuB sowohl männlich als auch weiblich oder einfach buchisch sein. 😉

EDIT-EDIT: Unsere SuBs möchten sich austauschen – deswegen bitte ich alle Teilnehmer, auch bei den anderen vorbeizuschauen und einen lieben Kommentar dazulassen (vor allem auch bei späteren Teilnehmern). Nur so werden unsere SuBs wirklich gehört! 🙂 :-*

 

Teilnehmer:

  1. Sarah von Meine Leserwelt
  2. Jenni von JennisLesewelt
  3. Livia von Samtpfoten mit Krallen
  4. Claudi von ClaudiasBücherhöhle
  5. M von Tirilu
  6. Anja von MeinBücherzimmer
  7. Tarlucy von Flashtaig
  8. Lilly von Lesepanda
  9. Miriam von Tthinktwice
  10. Tiana von Tianasbuecherfeder
  11. Ani von AniReads
  12. Meike von TheLoyalMe
  13. Meiky von MagnificentMeiky
  14. Funne von Funneswelt
  15. Flocke von SchneeflockesBuchgestöber
  16. Sandra von KointasHobbyecke
  17. Julia von GeschichtenTänzer
  18. Tine von Buchstabengeflüster
  19. Conny von NusscookiesBücherliebe
  20. Nine von NineimWahn

 

 

23 comments on “[Aktion „Mein SuB kommt zu Wort“] Wort #3

  1. Guten Morgen Anna und Annas SuB 🙂

    Jaja, die bösen Preisaktionen bei ebooks 😀 Kenne ich. Besonders schlimm sind gerade die ganzen impress-Aktionen. Jenni hat sich gerade aber seltsamerweise etwas im Griff, was das ebooks kaufen angeht 😀
    „Bitterzart“ wartet bei mir auch noch darauf, gelesen zu werden. Deine anderen Bücher kenne ich leider nicht.

    Ich habe natürlich auch wieder teilgenommen: http://jennis-lesewelt.blogspot.de/2016/06/aktion-mein-sub-kommt-zu-wort-juni-2016.html

    Liebe Grüße
    Jenni

  2. Hallo ihr lieben SuBs, hallo liebe SuB-Frauchen und -Herrchen

    Hier ist unser Link und wir freuen uns über viele Besuche.
    http://samtpfotenmitkrallen.blogspot.ch/2016/06/mein-sub-kommt-zu-wort-20616_20.html

    An Annas SuB: scheint wohl nicht nur dir, lieber SuB, langsam eng zu werden. Aber mit dem Zugeben dieses Gefühls tut ihr euch wohl beide eher schwer, da ihr ja in Wahrheit immer dicker werden wollt 🙂

    Alles Liebe euch allen
    Livia mit (beleidigtem) SuB

  3. Hallo, Anna!
    Das ist mal wieder ein großartiger Beitrag! Ich freue mich immer ganz besonders auf diese Aktion.
    Ich wünsch dir übrigens einen schönen Urlaub. Wenn du so viele ebooks gekauft hast, hast du jetzt sicherlich jede Menge Lesestoff dabei. Erhol dich gut! 🙂

    Unser Link. Hier klicken.

    Liebe Grüße! M

    1. Lieber SuB von Anna,
      ui, da bin ich ja ein Klappergestell gegen Dir. Oder sogar Magersüchtig :-D.
      Na, dann hoffe ich für Dich, das deine Besitzerin, die liebe Anna es schaft, das Du nur noch im dreistelligen Bereich liegst.
      Liebe Grüße
      SuB vom kleinen Bücherzimmer

  4. Huhu 🙂
    Dieses Mal bin ich tatsächlich pünktlich mit dabei. Yay! 😉

    Hier der Link zu meinem Beitrag:
    https://tthinkttwice.wordpress.com/2016/06/20/aktion-mein-sub-kommt-zu-wort-3/

    Schön, dass auch mal eine SuB-Leiche erlöst wurde. Das muss definitiv auch mal öfter passieren. Auch bei mir. 🙂
    Ich kann gut verstehen, dass du noch etwas abspecken möchtest, aber bitte nicht zu viel!

    Schöne Neuzugänge hast du da. Mal schauen, wie lange sie dir erhalten bleiben. 🙂

    Liebe Grüße von Miriam und Miriams SuB 🙂

  5. Hallo Annas SUB,

    lange haben wir nichts mehr voneinander gehört. Tiana hat auch aufgehört über dich zu reden, vermutlich, weil sie angst hatte, dass ihr unser großes Vorbild mit euer Anzahl werdet ;P.

    Das mit der 3-stelligen-Anzahl kann ich nachvollziehen. Tianas Ziel wäre unter 500 zu kommen, aber dafür müsste sie erst mal wissen, wie hoch wir wirklich sind…tja und noch drückt sie sich vor der grausamen Sub-Lastigen Wahrheit.

    Wir hoffen, dass wir jetzt wieder öfters etwas von dir bzw. Anna hören, denn Tiana war die letzte Zeit so eingespannt und kommentierte nur noch so wenig…wir hoffen auf Besserung, denn WIR lieben Klatsch ;P.

    *hier spreche ich ;P

    Wir trollen uns jetzt wieder und hoffen, dass wir uns bald wieder sehen!

    Alles Liebe,
    Tiana

  6. Hallo lieber Anna SuB!

    Mensch das ist ja was das dein Wachstum stagniert, aber ich denke du musst dir wirklich keine ernstlichen Sorgen machen, denn tolle Neuzugänge kannst du ja trotzdem noch verzeichnen!

    Skulduggery Pleasant ist wirklich eine tolle Reihe, ich höre gerade Band 4 im Auto als Hörbuch auf dem Weg zur Arbeit! =)

    Ich hoffe dass du dich bald wieder ganz wohl fühlen kannst und wünsche dir bis dahin alles Gute 🙂

    Wenn du magst kannst du mich ja auch mal besuchen kommen:

    Mein Beitrag =)

    liebe Grüße, Meike

  7. Hallo Anna 🙂

    ich weiß nicht warum, aber mein Tablet scheint deinen Blog nicht zu mögen :/ Ich kann nie etwas lesen oder scrollen.. Das geht mir jetzt schon länger so.. Deshalb kann ich dir meinen Beitrag erst heute verlinken (jetzt wo ich wichtig an einem richtigen Rechner sitze :D) Also hier ist er:
    http://magnificent-meiky.blogspot.de/2016/06/aktion-mein-sub-kommt-zu-wort.html

    Von meinem SuB soll ich dir ausrichten, dass er deinen voll versteht, aber er sich sicher schnell besser fühlt, wenn ein paar Leichen weggelesen sind! Meiner zumindest findet das immer sehr befreiend 🙂

    Liebe Grüße
    Meiky

  8. Hallo lieber SuB von Anna 🙂
    Du bist einfach wahnsinnig groß! Da kann ich gut verstehen, dass du doch gern wieder in den 3-stelligen Bereich gehen würdest 😉 Aber ich bin zuversichtlich, dass Anna das auch schaffen wird. Ich drück jedenfalls die Daumen!
    Mein SuB fühlt sich derzeit eigentlich ganz wohl. Aber so langsam wird er eitel 😀 Hier mein Beitragslink:
    http://geschichtentaenzer.blogspot.de/2016/06/mein-sub-kommt-zu-wort-2.html

    Ganz liebe Grüße,
    Julia

  9. Hey AnnasSUB,
    voll vergessen! *böse auf Tine guck, aber hier kommt auch unser Beitrag:
    http://buchstabengefluester.blogspot.de/2016/06/aktion-mein-sub-kommt-zu-wort-3.html
    Edelherb muss ich Tine auch mal aufquatschen, Teil 1 hat sie schon vor 2 Jahren oder so gelesen… Was, schlechtes Gewissen – was ist das?? Dieses Buch soll ja richtig toll sein! Also kann sies gleich lesen, sich riesig drüber freuen und das Pfund ist weg 😉 Aaaach, du bist doch nicht dick 😉 😀
    lg. TineSUB =)

  10. Hey AnnaSuB hier ist ConnySuB :),

    ich mach mir ja echt Sorgen um Anna- ich meine: Buchkaufflaute? Was ist denn da los? Nicht, dass sie sich noch bei Conny angesteckt hat oô?! Jedenfalls finde ich deine Stapelhöhe echt beeindruckend! Ich würde ja auch gerne mal soooo hoch gestapelt sein *über Conny mecker*, aber andererseits… ich komme mit der Hälfte ja schon nicht mehr richtig in die Bücherregale. Ich bin eben ein unsportlicher SuB *hahaha*.
    Conny hat mich überigens ja auch wieder an die Tasten gelassen und wo ich jetzt schon mal dabei bin kann ich gleich ja auch nochmal nach dem neuen Thema für nächsten Monat lunsen >.> …

    Fröhliches Stapeln
    ConnySuB (mit Conny neben mir die schon ganz komisch schaut)

    1. Hallo liebe Nine,

      es freut mich, dass dir die Aktion so gut gefällt! 🙂

      Ja über 1.000 Bücher, aber nur wegen der eBooks, ohne die wäre ich im dreistelligen Bereich. 🙂 Ui, wenn ich die gelesenen Bücher noch dazu zählen würde, wäre ich vermutlich bei 1.500 Bücher oder so. 😀 Und glaub mir, man gewöhnt sich an so eine Größe und entwickelt SuB-Ideen. ^^

      Liebe Grüße,
      Anna

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.