Alles, was ich sehe ohne Schutzumschlag

[Aktion – Dieses Buch bleibt im Regal] Der dreizehnte Schatz

Dieses Buch bleibt im Regal

 

Damaris hat eine Aktion ins Leben gerufen, die ich so schön finde, dass ich sehr gerne mitmache. Es geht dabei nämlich um die Buchschätze, die auf ihre Art so besonders sind, dass man sie nie mehr hergeben möchte. 🙂 Ich habe da ziemlich viele von im Regal, deswegen mache ich auch mit. 🙂

Erst war ich etwas am Grübeln, welches Buch ich diesmal auswählen möchte, aber dann war es plötzlich ganz einfach und ich habe mich gefragt, wieso ich darauf nicht schon eher gekommen bin, denn es ist mein Jahres-Highlight 2016. 🙂

 

„Ich vermisse diese Minuten in der Abenddämmerung, wo es nicht mehr Tag, aber auch noch nicht Nacht ist. Das ist irgendwie eine magische Zeit, als könnte man so ganz nebenbei etwas Außergewöhnliches vollbringen. Ich vermisse das leuchtende Rot der Sonnenaufgänge. Und Wolken. Sterne. Gott, ich vermisse die Sterne.“ (Seite 157)

Alles, was ich sehe ohne Schutzumschlag

Dieses Schätzchen, eine wahre Buchperle ist „Alles, was ich sehe“ von Marci Lyn Curtis aus dem Königskinder Verlag. Es ist erst im Frühjahr 2016 erschienen, aber ich wollte es einfach haben und dann war es Liebe auf den ersten Blick! Kennt ihr das, wenn ihr von einem Buch nur die ersten Seiten lest und dabei bereits wisst, dass ihr einen Buchschatz in der Hand haltet? Genau so ging es mir mit „Alles, was ich sehe“.

 

„Dein absolutes Ding ist nicht eine bestimmte Sache, sondern ganz viele – das du Teil eines großen Ganzen bist, dass du anderen den Ruhm überlässt, dass du so was kannst, stark bist und intelligent -“ Ich schaue zur Decke hoch und blinzelte, weil mir alles vor Augen verschwamm. „Dein absolutes Ding ist die Achtsamkeit, mit der du dich durchs Leben bewegst, weil du nichts und niemanden verletzen willst.“ (Seite 365)

Alles was ich sehe

5 Wörter, die das Buch beschreiben:  emotional, authentisch, Herzcharaktere, herzensgut, alles

 

Alles? Ja alles – das Buch ist alles – es ist eine Liebesgeschichte, ein Buch über Freundschaft, Neuanfänge, zu Erkennen, worum es geht, seine Schwächen zu akzeptieren und auch ein bisschen Spannung – ich sag ja, es ist alles.

„Ich meine, man nimmt den falschen Bus, fährt ein paarmal in die falsche Richtung, stellt sich immer mal wieder doof an, aber irgendwie kriegt man es hin. Wie das im Leben halt so ist. Oder?“ (Seite 389)

Und wisst ihr, was ich am meisten an „Alles, was ich sehe mochte“ – einen Charakter, der nicht im Vordergrund steht, weil er so gerne zurückhaltend ist und der doch alles überstrahlt mit einem Wesen, das so rein und gut ist, dass ich noch nie einen so wunderbaren Charakter in einem Buch erlesen habe: Ben. Ben ist der beste Charakter, den ich je kennen lernen durfte und ich bin mir sicher, dass er euer Herz ebenso zum Schmelzen bringen wird.

Ihr habt das Buch auf dem SuB? Dann lasst alles stehen und liegen und lest dieses Buch! Es steht auf der Wunschliste? Dann ab in die nächste Buchhandlung, kauft das Buch und lest es danach umgehend!

Jedes Wort ist hier richtig, nichts ist zu viel. Das Buch ist so wunderbar positiv, voller Hoffnung und Stärke und guter, herzensguter Charaktere – es ist perfekt – wirklich PERFEKT!

 

Ihr wollt alle Zitate von mir zum Buch lesen, dann schaut bei meinen Eselsohren von „Alles, was ich sehe“ rein. 🙂

Mehr Infos zum Buch oder direkt online bestellen? Dann schaut hier vorbei.

Immer noch unentschlossen? Dann schaut euch gerne meine Rezension zu „Alles, was ich sehe“ an. 🙂

 

——————————————–

Liebe Blogger, dies ist eine Mitmachaktion von Damaris liest. Du möchtest ebenfalls ein besonderes Buch, das niemals aus deinem Regal auszieht, auf deinem Blog vorstellen und es damit deinen Lesern empfehlen?

***

DANN SEI DABEI! 🙂

Die Aktion findet jeweils am 15. des Monats statt.
  • Verwende das Dieses Buch bleibt im Regal-Banner, und verweise damit auf den Ursprungsblog, damit die Aktion Wiedererkennungswert hat.
  • Wenn du magst, hinterlasse bei Damaris deinen Beitragslink als Kommentar, dann können interessierte Leser zum Stöbern kommen.
  • Mach mit oder auch mal nicht. Am Aktionstag oder später – ganz egal. Die Aktion ist jedes Mal freiwillig. Sie soll gemeinsam Spaß machen und ggf. den Austausch anregen.

8 comments on “[Aktion – Dieses Buch bleibt im Regal] Der dreizehnte Schatz

  1. Hallo Anna,

    das ich hab ich jetzt schon par mal gesehen. Und jetzt weiss ich, ich werd es mir bestimmt mal holen und lesen. Das klingt genau nach einem Buch für mich.

    Es sieht zu allem auch noch fantastisch aus, find ich, obwohl es wieder ein Gesicht auf dem Cover hat.

    Also danke für diese tolle Vorstellung!

    Liebe Grüsse
    Alexandra 😉

    1. Hallo Alexandra,

      das Buch ist wirklich großartig und ich denke, es könnte fast jedem gefallen. 🙂
      Ich mag das Cover – vermutlich, weil das Mädchen die Augen geschlossen hat – passt ja zur Geschichte, denn die Protagonistin sieht ja eigentlich auch nichts. 😉

      Alles Liebe,
      Anna

  2. Hi,
    hach, das ist so schön, wie du von dem Buch schwärmst. Ich kenne es bisher nur vom Hörensagen her, aber du scheinst ja absolut begeistert zu sein.

    Ich stelle heute auch ein Buch vor, dass mich vom ersten Satz an in seinen Bann gezogen hat und dass in seiner Gesamtkomposition einfach perfekt ist. Ich habe auch eine Menge Zitate, die ich in meinem Buch geliebt habe und habe auch ein paar davon in meinen Beitrag eingeflochten.

    Wenn du mal schauen magst:
    http://punktundende.blogspot.de/2017/01/dieses-buch-bleibt-im-regal-4.html

    LG
    Ina

    1. Hallo Ina,

      oh ja, du solltest das Buch wirklich kennenlernen – es ist wunderbar! 🙂

      Und bei dir vorbeigeschaut hatte ich schon und das Buch von dir direkt vermerkt. 😉

      Alles Liebe,
      Anna

  3. Huhu Anna,
    ich habe mir „Alles, was ich sehe“ erst kürzlich gekauft. Ich musste es einfach haben, schon, weil jeder der das Buch liest, davon schwärmt – uuuund es ist von den Königskindern! 🙂
    Übrigens geht es mir auch einmal in Monat so, dass ich vor meinem Regal stehe und mich frage, welches Buch ich vorstellen will. Wobei, theoretisch sind fast alle dafür geeignet. Trotzdem mache ich mir jedes Mal einen Kopf 🙂
    Grüße dich lieb!
    Damaris

    1. Hallo Damaris,

      oh dann hast du das Buch ja schon auf dem SuB – sehr gut. Dann unbedingt ganz schnell lesen. 😉 Ich gehöre auch zu den Schwärmern und habe bisher noch nicht schlechtes vom Buch gehört. 🙂

      Ah das beruhigt mich, dass du dir auch einen Kopf jedes Mal machst – bin ich nicht die einzige… puh. 😀

      Alles Liebe,
      Anna

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.