[Schlussstrich TBR] Wie erfolgreich war die August-Leseliste?

So, ich versuche nun also meine Leseliste, die ich jeden Monat mache, auch auszuwerten, so dass ihr und ich wisst, ob es erfolgreich war und sich mein TBR gelohnt hat und vor allem, welche Bücher erst einmal wieder auf dem SuB landen werden. :)

 

Zur Erinnerung: Das war mein Lesestapel für August.

Lesestapel August

Folgende Bücher aus der TBR-Leseliste konnten den SuB verlassen:

 

Passage der Totenbeschwörer Ashes 1Von der Nacht verzaubert

Der Palast des PoseidonTogether forever - Total verliebt

 

Fazit: 5 von 12 Bücher gelesen

Außerdem lese ich noch dieses Buch, somit sind es am Ende 6 von 12 Büchern.

Entflammt

 

50 % erfolgreich gelesen ist okay, denke ich. :D :) Es ist ja nicht so, dass ich zu wenig lese, sondern das ich dann Bücher lese, auf die ich mehr Lust habe – etwa den 7. Band von Skulduggery Pleasant oder Hummeln im Herzen. :) Da meine Leselisten ja eher Orientierungen sind, nehme ich das auch nie zu Ernst, da mir das Lesen Spaß machen soll. Und immerhin konnte ich ein paar SuB-Leichen eliminieren und mit Skulduggery Pleasant – Passage der Totenbeschwörer, Ashes – Brennendes Herz und Der Palast des Poseidons waren auch 3 echte Highlight mit bei.

 

Wie erfolgreich war eure Leseplanung im August gewesen (wenn ihr so etwas macht) und kennt ihr meine oben gestapelten Bücher? Welches der nicht-gelesenen Bücher sollte ich dringend vom SuB befreien?

2 comments on “[Schlussstrich TBR] Wie erfolgreich war die August-Leseliste?

  1. Hey,
    als ich Leselisten gemacht habe, habe ich auch immer ca. 50-75% davon gelesen, ich finde die Quote auch gut.
    Die Chronik der Weltensucher müsste ich auch mal weierlesen (und -kaufen). Das Mädchen mit den gläsernen Füßen habe ich bereits gelesen und Fan die Idee echt gut, das Ende passend, aber die Protagonistin unsympathisch, den männlichen Protagonisten fand ich super :D
    lg. Tine :)

    1. Hey Tine,

      okay, wenn also 50 – 75 % Quote gar nicht so schlecht ist, bin ich beruhigt. Wichtig ist für mich, dass ich lese, welche Bücher es am Ende werden, ist ja eigentlich egal, Hauptsache sie sind toll. :)

      Die Chroniken der Weltensucher sind echt gut – ich muss da auch mal die restlichen Bände kaufen! Die sind auch so wunderschön von der Optik. :)

      Auf das Mädchen mit den gläsernen Füßen bin ich sehr gespannt, möchte es auf jeden Fall noch dieses Jahr lesen. :)

      Liebe Grüße,
      Anna

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.