Leseliste September

[Lesestapel / TBR] September 2015: Es wird Loewe-dystopisch und ansonsten kunterbunt-beruflich

Leseliste September

Und zack, plötzlich ist der September da und somit steht der Herbst vor der Tür. :) Nach einem sehr heißen, tollen und sonnigen Sommer (zumindest in Berlin) freue ich mich nun auf einen ebenfalls sonnigen, aber gerne kühleren und mit Regentagen versehenen Herbst, der einfach Gemütlichkeit mit sich bringt. Ich möchte die Zeit gerne nutzen um zu lesen und vielleicht noch das ein oder andere Buch aus meiner Summertime-Reading-Challenge in Angriff zu nehmen, auch wenn ich mein Ziel nicht schaffen werde. ;)

Auch im September mache ich bei der Loewe-Challenge mit, da es diesmal um Dystopien geht. Da habe ich auch ein paar Bücher auf dem SuB und mit etwas Glück schließe ich drei Reihen ab, wuhu.

Außerdem gibt es natürlich wieder ein cooles Thema in der monatlichen SuB-Abbau-Challenge auf Lovelybooks, mal sehen, was da so klappt. :)

Im September ist das Motto: Was bin ich?

Ich gehöre zum Team: Glückskeks-Autoren

Diesmal geht es also um Berufe, die im Titel versteckt sind. Echte Berufe wie „Jäger“, „Arzt“ oder „Künstler“ bringen 3 Sonderpunkte. Skurrile Berufe wie „Königin“, „Mörder“, „Sohn“ usw. bringen 1 Sonderpunkt. :) Ideen und Möglichkeiten gibt es dafür genug, mal sehen, wie es so klappt. Meine Bingo-Liste möchte ja auch weiter abgearbeitet werden. :) Naja, schauen wir einfach mal, was der Monat bringt. Ich gehe wieder absolut optimistisch und hochmotiviert an die Sache heran.

Nun stelle ich euch die Bücher im Detail vor – als erstes die SaB-Bücher, also bereits angefangene Bücher aus dem August:

Ashes 2

 

Wollte ich eigentlich noch anfangen, habe ich aber nicht. Somit starte ich hier bei 0 Seiten – ich freue mich aber total auf das Buch.

 

 

 

Entflammt

 

Hier habe ich schon einige Seiten gelesen und mag das Buch sehr, von daher wird es wohl ganz flott ausgelesen sein.

 

 

 

Tanith Low

 

Mein letztes Buch auf dem SuB von Skulduggery – danach muss ich erst einmal pausieren bzw. Bücher-Shoppen gehen… leider fehlen nicht mehr viele Bücher. :(

 

 

 

Und nun die weiteren Bücher, die ich geplant habe:

 

Der Rithmatist

 

Ein Buch, das mal ganz anders klingt und auf das ich total gespannt bin. Ich habe es vom Blogger Portal von Random House bekommen – danke! :)

 

 

 

Das Mädchen mit den Augen aus Gold

 

Ist das nicht vom Cover schon total interessant? Die Autorin Tina Videkiss hat mich angeschrieben, ob ich Lust habe, das Buch zu rezensieren. Nachdem ich die Leseprobe gelesen habe, war ich überzeugt, dass es gut in mein Beuteschema passt und ein Autoreninterview gibt es dann außerdem. :)

 

 

klar-ist-es-liebe

 

Von diesem Buch schwärmen so viele und ich hatte das große Glück, dass ich es bei der Leserunde auf Lovelybooks gewonnen habe. :) Werde gleich heute noch damit beginnen und freue mich total!

 

 

 

Liebe ist was für Idioten. Wie mich.

 

Auch so ein Buch, von dem alle so viel geschwärmt habe, dass ich es einfach kaufen musste. :D Außerdem gibt es für „Idioten“ einen Sonderpunkt, da es als skurriler Beruf zählt. ;)

 

 

 

Wie für mich gemacht

 

Ein Buch, das ich ewig haben wollte und nun endlich lesen möchte. So wird die Summertime-Reading-Challenge zumindest noch ein bisschen reduziert. :)

 

 

 

Die Worte der weissen Königin

Da ich gerne etwas von Antonia Michaelis lesen möchte und Königin als skurriler Beruf ebenfalls Sonderpunkte bringt, dachte ich, dass ich mit dem Buch mal starten könnte. :) Das Buch habe ich übrigens bei einem Gewinnspiel von LovinBooks gewonnen – nochmal DANKE!. :)

 

 

 

Die Jäger der Nacht

 

„Jäger“ bringt als richtiger Beruf sogar 3 Sonderpunkte, da wird es doch Zeit, dass ich das Buch lese. :) Band 2 habe ich auch auf dem SuB, den würde ich dann ggf. im Anschluss lesen.

 

 

 

In der gelobten Stadt

 

Band 1 fand ich eigentlich ganz cool, trotzdem habe ich ewig nicht weitergelesen. Das möchte ich im Rahmen der Loewe-Challenge nun ändern und nach Möglichkeit auch Band 3 hinterherschieben, so dass es dann direkt beendet ist.

 

 

Crashed

 

Ebenfalls für die Loewe-Challenge, da es sich hier auch um eine Dystopie handelt. Da ich damals unbedingt die Hardcover haben wollte, weiß ich ehrlich gesagt gar nicht so richtig, worum es geht. Ich bin gespannt. ^^

 

 

Skinned

 

Die genaue Reihenfolge kenne ich übrigens auch nicht, muss ich mal noch einmal gucken. ^^

 

 

 

Wired

 

Aber auch hier möchte ich diese Trilogie gerne im September abschließen .

 

 

 

Rage Inside

 

Auch diese Dilogie soll im September fällig sein.

 

 

 

 

Dark Inside

 

Und eben auch abgeschlossen werden. Hier muss ich auch nochmal wegen der Reihenfolge gucken. :D

 

 

 

 

Ja, es ist wieder ein großer Stapel – schauen wir mal, was so geht. :) Letztendlich ist es ja auch immer eine Orientierung. ;) 

Frage an euch: Möchtet ihr, dass ich meine Leselisten am Ende des Monats auswerte, inwiefern ich diese erfolgreich abgebaut habe oder ist es so wie es ist, okay? :)

 

8 comments on “[Lesestapel / TBR] September 2015: Es wird Loewe-dystopisch und ansonsten kunterbunt-beruflich

  1. Huhu :),

    ohja eine Auswertung wäre sooo cool *__*. Aber eigentlich auch wieder unnötig, da man die Bücher dann ja eh in der Monatsstatistik sieht- oder eben nicht :D. Dann weiß man ja auch was Sache ist.

    Ganz viel Spaß wünsche ich dir bei der Skinned-Trilogie ;) (lila, grün, schwarz)! Die fand ich einfach nur hervorragend genial ♥. Eve& Caleb habe ich auch schon durch, sie wurden irgendwie von Band zu Band schlechter, aber vielleicht gefallen sie dir ja besser :,D.

    Ganz viel Erfolg & Motivation
    Conny :)

    1. Hey Conny,

      okay, dann werde ich mal sehen, wie ich die Auswertung umsetze. :) Schauen wir mal, wie es am besten geht oder ob ich es direkt mit in die Monatsstatistik packe, obwohl die schon recht voll ist…hmm.

      Danke für den Hinweis bei der Skinned Trilogie. :D Bin da schon sehr gespannt drauf. Eve & Caleb habe ich auch einige negative Meinungen gehört, bei Dystopien warte ich aber immer ab, da es oft so ist, dass alle es doof finden, außer ich. :D Ich mag etwa Cassia&Ky total, von Band 1 – 3. :)

      Liebe Grüße,
      Anna

  2. Hihihi :D. Ich hab deine Entscheidung eben gelesen und muss sagen: Sieht doch ganz gut aus :). Glückwunsch zur Befreiung von 5 (6) SuB-Leichen vom Bösen Teil des SuB’s (ja, den gibt es auch).

    Gerne :D! Bei der Trilogie helfe ich doch immer gerne ♥. Viele mochten Band 2 schon nicht, aber den fand ich noch okay. Mich konnte dann Band 3 nicht mehr überzeugen, besonders DIESES Ende OHNE Prolog… grrrrr… :,D
    Die Trilogie fand ich allerdings auch gut, obwohl Band 3 für mich schon schwächer war fand ich das Ende okay.

    1. Hehe, ja ich habe es mal versucht umzusetzen mit der Auswertung – ist ja doch ganz spannend zu sehen, was es am Ende geworden ist. :) Der Monat beginnt auch wieder so, dass ich Bücher zwischenschiebe, auf die ich gerade mehr Lust habe, aber na ja, solange die Bücher toll sind, ist alles okay – Leseliste hin oder her. :D

      Was ist denn der Böse Teil vom SuB? :)

      Hehe, ja mit Trilogien kennst du dich ja gut aus – hast ja genug vollständig auf dem SuB. :D Mal sehen, ob ich beide Trilogien der Leseliste auch lese… muss meine Lust nach Dystopien erst wieder finden…uff.

  3. Leselisten und ich können auch nicht wirklich miteinander :,D. Aber solange überhaupt Bücher vom SuB befreit werden ist alles gut :).

    Der Böse Teil des SuB’s … ein schwieriges Thema. Auch du hast ihn, garantiert. Der Böse Teil vom SuB sind meist SuB-Leichen die schon länger als alle anderen Bücher ihr Dasein auf dem SuB fristen. Manche Büchern macht das lange ungelesen sein mehr zu schaffen als andere. Es gibt SuB Leichen die Leben in Frieden neben den neuen Büchern und sind sozusagen die Opis und Omis, geben viele wichtige Sachen an die jüngere Generation weiter und sind von allen geliebt… auch noch vom SuB-Besitzer. Er findet diese Bücher noch sehr interessant und will sie auch noch gerne lesen.

    Ganz anders der Böse Teil vom SuB. Die SuB-Leichen verkraften ihr ungelesen sein nicht gut und sind recht zickig gegenüber den neuen Büchern. Je länger sie ungelesen sind, desto psychisch instabiler werden sie… Einzig und allein das Vorhaben der SuB-Besitzer sie noch zu lesen oder dem Buch immerhin ab und an mal wieder einen liebevollen Blick zuzuwerfen bewahrt sie vor der kompletten Verwandlung in eine böse SuB-Leiche. Wenn der Leser sich dann entscheidet das Buch nicht mehr zu lesen, wird es zum Bösen Teil des SuB’s… Die Bücher wollen es dem Besitzer heimzahlen, dass sie nicht mehr von ihm gelesen werden! Man muss sie schnellstmöglich behandeln indem man sie entweder doch noch liest oder jemandem gibt der sie lesen möchte. Den der Böse Teil vom SuB war ja nicht immer so, sondern ist erst durch uns so geworden :( … Damit werden sie erlöst und der SuB fühlt sich insgesamt wohler :).

    … Okay es ist etwas mit mir durchgegangen :,D…

    1. Okay, da habe ich ja bei dir einen Nerv getroffen. :D Leselisten und SuB-Leichen ist wohl absolut dein Thema. :D Danke für deine ausführliche Meinung – die liest sich richtig gut. Und für mich war es sehr interessant, etwas über den bösen Teil des SuBs zu erfahren. Muss ich mal meinem SuB fragen, ob er das auch hat. :D

      1. Irgendwie schon :D. Ich glaube mein Nerv ist gerissen x).
        Leselisten eigentlich so gaaaaar nicht, denn alle Bücher die auf dieser Liste stehen werden einfach nicht von mir gelesen. Sobald sie auf einer Liste stehen verliere ich sofort das Interesse an ihnen.. ganz schlimm.
        SuB ja, ich lese sooo gerne über SuB’s, deswegen liebe ich auch deine SuB-Kolumnen.
        Ohja, frag doch mal deinen SuB :D. Vielleicht bietet es sogar Stoff für eine neue Kolumne :D. Ich kann mir nämlich nicht vorstellen, dass nur mein SuB solch einen bösen Teil hat. (Natürlich ist dieser aber auch sehr klein)

        1. Hehe, ja sowas kommt eben vor und auch mit den Leselisten ist bei vielen so – bei mir klappt es irgendwie ganz gut damit und wenn ich doch mal auf ein anderes Buch Lust habe, dann schnappe ich mir das.
          Freut mich, dass du so gerne meine SuB-Kolumne liest und ich hatte ihn gefragt wegen der bösen Teile und er hat komisch gewackelt und irgendwas gebrummelt von wegen SuB-Kolumne und das Thema öffentlich machen. :D Fühle mich nun ständig böse angeguckt vom SuB. :D

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.