[Lese-Wochenende] vom 17.04. – 19.04. – Anna liest sich durchs Wochenende

 Lese-Wochenende

Ich glaube, ich werde süchtig nach Lese-Marathons. ^^ Aber irgendwie motivieren sie mich dazu, einfach mit den tollen angefangenen Büchern weiterzumachen anstatt stundenlang im Internet rumzusurfen und wahrlich Zeit zu verschwenden.

Auf meinem SaB befinden sich aktuell 5 Bücher (schon wieder, ich habe ein Déjà-vu^^). Davon sind zwei Bücher sogar noch aus dem März! Die beiden Bücher waren schon damals Thema eines Marathons und sind es nun wieder, oh man. Dabei sind die Bücher wirklich nicht schlecht – im Gegenteil. Bisher gefallen sie mir recht gut.

Okay, genug der Worte, worum geht es in meinem Lese-Marathon, der diesmal als Lese-Wochenende verkleidet ist und was ist mein Ziel.

Natürlich geht es darum, zu lesen. Nicht ohne Ende, aber mehr als sonst, bzw. bewusster. Bewusster sich das Buch nehmen und lesen, anstatt vorm PC zu hängen oder sonst irgendwelche sinnlosen Sachen zu machen. Essen, Haushalt und bloggen sind aber erlaubt. ^^ Ich möchte das relativ freie Wochenende einfach zum Lesen nutzen, da meine kommende Woche schon wieder recht gut ausgebucht ist und ich dann immer kaum zum Lesen komme. Da muss so ein Wochenende einfach genutzt werden, um ein wenig voran zu kommen. Außerdem habe ich da am meisten Ruhe und kann es mir gemütlich auf der Couch machen, mit einem Tee oder Kaffee und den Karly an meiner Seite.

Leseplatz

Ich würde gerne ein paar Bücher (vielleicht 3?) beenden und auch bei den Nicht-Beendeten ein Stück voran kommen. Ein prächtiges Ziel, ich weiß. :)

 

Welche Bücher sind aktuell auf dem SaB?

Immer noch:

LúmLúm: Hier habe ich schon etwas weitergelesen und es ist nun auch recht spannend, wohin sich das alles entwickeln wird. Ich freue mich drauf, es fortzusetzen.

Stand: 184 von 510 Seiten

Neuer Stand: 194 von 510 Seiten

 

 

LucianLucian: Hier hatte ich auch weiter gelesen, aber ich bin immer noch nicht soooo gefesselt und komplett in der Geschichte angekommen. Schauen wir mal.

Stand: 137 von 553 Seiten

 

 

 

Außerdem:

Nacht ohne NamenNacht ohne Namen: Bisher erst wenige Seiten gelesen, es ist aber schön, durch Berlin reisen zu können mit dem Buch, wenn man selbst in Berlin wohnt.

Stand: 17 von 445 Seiten

 

 

 

Die Schatten von LondonDie Schatten von London: Toll und spannend. Hier habe ich die Seiten bisher verschlungen und ich fühle mich fast wieder in London zurückversetzt.

Stand: 178 von 508 Seiten

Neuer Stand: 190 von 508 Seiten

Neuer Stand: 254 von 508 Seiten

 

 

SelectionSelection: Die ersten 50 Seiten sind bereits gelesen und es gefällt mir überraschend gut – ganz anders als erwartet! Ich bin sehr gespannt und freue mich darauf, weiterlesen zu können.

Stand: 50 von 365 Seiten

Neuer Stand: 102 von 365 Seiten

Neuer Stand: 207 von 365 Seiten

Neuer Stand: 268 von 365 Seiten

 

Außerdem habe ich total Lust, das eBook aus dem Impress-Verlag „Häkelenten tanzen nicht“ zu lesen. Ich habe einfach das Bedürfnis auf einen Chatroman und die Rezensionen sind sehr positiv dazu, schauen wir mal. :)

Im Rahmen einer Leserunde werde ich mich außerdem mit Aprikosensommer beschäftigen bzw. das Buch beginnen. :) Ihr merkt, der SaB wird wohl kaum kleiner werden. :D

 

***Update – neue Bücher angefangen ***

Aprikosensommer

 

 

Stand: 9 von 282 Seiten

Neuer Stand: 120 von 282 Seiten

 

 

 

Häkelenten tanzen nicht

 

Stand: 3 % von 100 %

Neuer Stand: 13 % von 100 %

Neuer Stand: 23 % von 100 %

 

 

 

UND ich mache bei einem (fast) spontanen Leseabend mit und zwar morgen auf http://readingtidbits.blogspot.de/

Leseabend

 

Das wird mein erster Leseabend, aber morgen ist einfach perfekt dafür und ich hoffe, es wird ordentlich Lesefutter verschlungen. :)

 

Des Weiteren möchte ich meinem Blog viel Zeit widmen. Es sind einige Beiträge geplant und natürlich Rezensionen, um den Index weiter zu füllen. Ich möchte zudem ein wenig mehr voraus planen und nicht immer so spontan schreiben, so dass ihr auch unter der Woche Beiträge bekommt. :)

Kleiner Blick in die Kristallkugel: Rezensionen zu Fours Geschichte, Eleanor & Park sowie Skulduggery Pleasant 3. Hier gibt es auch diverse Eselsohren, über die ihr euch freuen dürft.

Außerdem Beiträge zu: Liebster Blog Award (mein erster Award), ein Bericht über die Jahres-Bingo-Challenge, Beitrag 4 der SuB-Kolumne & ein erstes Buchgeplauder (Thema Hardcover). Mal sehen, ob ich das so alles schaffe. :)

 

Ich werde wieder jeden Tag ein Update liefern, meist gleich früh, so dass ihr wisst, wie mein aktueller Stand ist. :)

Okay, genug geplaudert – widmen wir uns diesem Wochenende dem Blog und dem Lesen bzw. ganz allgemein unserem liebsten Hobby: Bücher!

Ihr könnt mich gerne begleiten und euch mit mir durch das Wochenende lesen. Berichtet doch einfach, was ihr gerade lest, was ihr plant für das Wochenende (Lesen & Bloggen) und gerne auch mit Fazit am Ende, wie es so gelaufen ist. :) Ihr dürft dafür gerne mein Header-Banner nehmen oder ein eigenes Entwerfen, wie ihr wollt. Möglich ist auch, einfach nur durch Kommentare teilzunehmen oder auch so einfach nur zu Lesen.

Frohes Lesen und bis bald,

Anna

 

 

*** Update 1: Der kurze Freitag ***

Wie es bereits der Titel sagt, ist der Freitag immer recht kurz, da ich arbeiten war und noch vor 11 im Bett lag und sofort eingeschlafen bin. Dennoch konnte ich ein bisschen was lesen. :)

Insgesamt habe ich 74 Seiten gelesen. Davon 52 bei Selection, 10 bei Lúm und 12 bei Die Schatten von London. Außerdem habe ich mit dem eBook Häkelenten tanzen nicht begonnen und bin da bei 3%. :) Schauen wir mal, was der Samstag bringt. Immerhin ist heute der Leseabend.

 

*** Update 2: Der Lese-Abend am Samstag ***

Wie ja bereits angekündigt, gab es gestern einen Lese-Abend und der hat mir geholfen, ordentlich Seiten wegzulesen. Nun bin ich wieder etwas optimistischer, dass ich heute vielleicht doch auch ein paar Bücher beende. ;)

Gelesen habe ich gestern weiter am eBook Häkelenten tanzen nicht und bin nun bei 13 %, das Buch gefällt mir sehr gut und vor allem wirkt es sehr authentisch und die „ernste Story dahinter“ ist auch cool und mal was anderes.

Außerdem habe ich Selection weitergesucht und bin nun auf Seite 207. Ich liebe das Buch und werde es heute wohl zu Ende schmökern. Es ist absolut fesselnd und Maxon ist total süß. *.*

Auch Aprikosensommer wurde begonnen und die Seiten sind wahrlich geflogen. Ich bin nun auf Seite 120 und werde da heute definitiv noch weiterlesen. Eine schöne Geschichte, die gut unterhält.

Und zum Abschluss habe ich noch Die Schatten von London gelesen und mich bis Seite 254 tragen lassen. Es wurde richtig spannend und nun bekommt man so langsam eine Ahnung, wo das alles hinführen wird… da werde ich heute auch noch weiterschmökern. :)

Mein Fazit für den Samstag ist positiv, was vor allem an den Leseabend lag, der mich motiviert hat, mich auf die Couch zu packen und zu lesen, anstatt vorm PC zu hängen. :)

 

*** Update 3 / Fazit: Lese-Sonntag? ***

Also so richtig viel habe ich am Sonntag wiederum nicht gelesen und meine Ziel kaum erreicht. Immerhin habe ich Aprikosensommer ausgelesen, so habe ich mir gleich den Druck der Leserunde genommen, dass ich zu langsam bin und das Buch hat mir wirklich gut gefallen. Auch wenn der Klappentext eine andere Geschichte in meinen Augen assoziert. Das waren dann also 162 Seiten bei Aprikosensommer.

Außerdem habe ich wieder bei Häkelenten tanzen nicht weitergeschmökert und bin nun bei 23 %. Da ich am PC lese, geht es nicht ganz so flott, da es nicht sooo angenehm für mich zum Lesen ist und es wird eine Ausnahme sein und sich sonst wohl doch eher auf eShorts beschränken.

Abends habe ich dann noch etwas Selection gesuchtet. ^^ Wirklich, mich hat das Buch komplett überzeugt und ich konnte noch einmal 61 Seiten lesen. :)

Insgesamt waren dann an diesem Sonntag 223 Seiten, was eigentlich doch ganz okay ist.

Vielleicht hätte ich noch etwas mehr lesen und vor allem Bloggen können, aber irgendwie war meine Schreibmuse übers Wochenende aus Haus, da ging nicht viel. Alle versprochenen Artikel folgen aber auf jeden Fall, entweder im Laufe der Woche oder spätestens am Wochenende. :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.