[Aktion] Gemeinsam Lesen – Aprilbücher

Aktion Gemeinsam Lesen

„Gemeinsam lesen“ ist eine Aktion von Asaviel, die Schlunzenbücher und Weltenwanderer übernehmen durften. :)

 

Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Nacht ohne Namen

 

Nacht ohne Namen: Ich bin auf Seite 17.

 

 

 

 

 

Die Schatten von London

 

Die Schatten von London: Ich bin auf Seite 136.

 

 

 

 

 

P.S.  Ich schmökere aktuell auch weiterhin in Lucian und Lúm, aber das hatte ich letzte Woche schon vorgestellt, deswegen gibt es darüber nichts zu sagen. :)

 

Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Nacht ohne Namen: „Sie musste noch eine Frau mit Kinderwagen nach dem Weg fragen und ein ganzes Stück zurücklaufen, aber dann fand sie den deutsch-libanesischen Imbiss.“

 

Die Schatten von London: „Jazza tigerte nervös zwischen Kommode und Schrank auf und ab.“

 

Was willst du unbedingt zu deinem aktuellen Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)

Nacht ohne Namen: Es ist einfach toll, ein Buch zu lesen, das in Berlin spielt, wenn man selber in Berlin wohnt. Man kennt die Bahnhöfe, vielleicht sogar die Straßen und kann sich das ganze von der Atmosphäre viel besser vorstellen. Da ich es gerade erst angefangen habe, kann ich sonst noch nicht so viel sagen, außer, dass ich auf jeden Fall weiterlesen werde. ;)

 

Die Schatten von London: Meine zweite Heimat London. Ich habe hier drei Monate gelebt und mich in die Stadt verliebt und mit dem Buch tauche ich wieder dort ein. Wirklich eine Reise. Ich hatte übrigens assoziiert, dass das Buch historisch ist. Ist es aber gar nicht, sondern es spielt in der Moderne und fügt das Historische durch Jack the Ripper gekonnt ein. Bisher konnte es mich absolut fesseln und ich finde es spiegelt die heutige Gesellschaft und Reaktion sehr gut wider. Ich bin sehr gespannt, wohin sich das alles entwickelt. Zumal es ja eine Reihe ist und Band 2 immerhin schon im Juni diesen Jahres erscheint. :)

 

Stimmt ihr euch aktuell buchig schon auf die kommende Sommer- und Urlaubssaison ein?

Ich denke immer wieder drüber nach, habe aber bisher noch keine direkte Liste oder Planung. Ein paar Sommerbücher sollen aber auf jeden Fall wieder fällig sein im Sommer. Das Feeling passt da einfach besonders gut. So lese ich auch nur im November / Dezember Weihnachtsbücher. Mal sehen, vielleicht bastel ich mir da eine kleine Sommer-Challenge und dann kann ich euch die Bücher vorstellen. Auf dem SuB tummeln sich jedenfalls genug Sommerbücher. :)

 

Wie ist es bei euch – lest ihr bestimmte Bücher nur zu bestimmten (Jahres)Zeiten?

 

2 comments on “[Aktion] Gemeinsam Lesen – Aprilbücher

  1. Hey,
    Zu deinem ersten Buch sammel ich momentan viele Meinungen, weil ich mir unsicher bin, ob es auch etwas für mich wäre. :D Bin also gespannt, wie es dir schlussendlich gefällt :)
    Ich lese auch kaum jahreszeitenbezogen, sondern auf was ich Lust habe.
    lg. Tine :)

    1. Hey Tine,
      mich hatte damals das Cover so umgehauen, dass ich das Buch einfach haben musste. Ich bin da sehr primitiv. ^^ Ich werde aber auf jeden Fall berichten, wie es mir gefallen hat und ob es lesenswert ist. :) Die Idee der Geschichte finde ich ziemlich cool.
      Liebe Grüße,
      Anna

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.