Bücherferien

[Blogtour + Lesewoche] Bücherferien

Bücherferien

So ihr Lieben – nun ist es auch schon soweit, die Bücherferien bzw. der Lese-Marathon in einer normalen Arbeitswoche beginnt. :) Also zumindest für mich heißt es leider arbeiten, deswegen dachte ich, nutze ich dies direkt dafür, euch ein bisschen Lesealltag zu schenken und zu zeigen, wann ich meine Leseinseln innerhalb einer normalen Woche einplane. :)

 

Die Bücherferien werden von Livia von Samtpfoten mit Krallen organisiert und wenn ihr auf ihren Namen klickt, kommt ihr zur Hauptaktion und bekommt außerdem alle Infos zu den Bücherferien inklusiver aller Teilnehmer und Links zu den Aktionen. :)

Noch einmal schnell das „Kleingedruckte“: Wie nimmst du an diesem Lese-Marathon teil?:

  • Erstelle einen Update-Post, den du vom 9.7. – 15.7.18 aktualisieren kannst, verwende dafür das offizielle „Bücherferien“-Banner
  • Da es täglich nur ein Überthema mit einer Aufgabe/Frage geben wird, reicht ein Post komplett aus
  • Hüpfe an jedem Tag kurz bei Livia vorbei, weil du da die aktuellste Frage/Aufgabe und auch den Link zur zusätzlichen Bloggeraktion – sowie natürlich alle weiteren Teilnehmer – finden kannst
  • Update deinen Bücherferien-Post nach Lust und Laune. Hast du gerade ein Buch beendet und möchtest einen Leseeindruck schildern? Mach das, hast du einen Tag lang gelesen und möchtest nun nur noch schnell die Seitenzahlen aktualisieren oder lieber einfach nur ein Bild deines Gartens mit dem Lesesessel zeigen, mach das. Dir sind keine Grenzen gesetzt
  • Schau mindestens einmal täglich bei den anderen Teilnehmern vorbei und tausche dich aus. Die Bücherferien sollen eine Mitmachaktion sein, die zu neuen Buchtipps und sympathischem Austausch verhilft
  • Ein- und Aussteigen oder auch einen oder mehrere Tage aussetzen darfst du jederzeit, schliesslich geht es um „Ferien“, die sollen entspannt sein
  • Erstelle für jede Zusatzaktion, an der du teilnehmen möchtest (sofern von der Aktion aus vorgesehen), einen eigenen Post, dessen Link du dann auch teilen kannst, oder zumindest einen eigenen Abschnitt in deinem Bücherferien-Post, so gibt es kein Chaos

 

Und für alle vor allem Mitleser der Bücherferien: die Zusatzaktionen
Täglich findet zusätzlich zum Lesemarathon, bei dem es ja vor allem ums Lesen geht, eine Aktion statt, die unsere Bücher noch einmal ganz anders ins Zentrum rückt und ausserdem noch mehr Platz und Ideen für einen schönen Austausch mit anderen bildet.

Am Montag, 9.7.18, starte ich mit einer SuB-Aktion – seid gespannt. ;)
Am Dienstag, 10.7.18, wird von Daniela und Livia eine Leserunde gestartet.
Am Mittwoch, 11.7.18, kannst du bei Livia ein Wunschbuch gewinnen.
Am Donnerstag, 12.7.18, findest du ganz viele Buchtipps und mehr bei Tine.
Am Freitag, 13.7.18, darfst du mit dem lesenden Federvieh Postkarten wichteln.
Am Samstag, 14.7.18, wird bei Livia auf dem Blog ein gemütliches Lese-Miteinander stattfinden.
Am Sonntag, 15.7.18, beendet Marina die Bücherferien mit einem Bloggerbrunch.

 

PS: unter dem Hashtag #bücherferien könnt ihr auch über Instagram und Facebook eure Bilder der Lesewoche teilen. :)

 

Interview der SuB-Leichen

 

Meinen Beitrag mit der SuB-Aktion findet ihr hier: Interview der SuB-Leichen

 

 

 

 

So und nun möchte ich euch erst einmal gerne einen Überblick über meine aktuellen angefangenen Lektüren geben – das sind nämlich ein paar. :D

 

Valhalla

 

„Valhalla“ von Thomas Thiemeyer. Seite 35 von 511.

 

 

 

 

Rock my Soul

 

„Rock my Soul“ von Jamie Shaw. Seite 56 von 446.

 

 

 

 

Nora und die Novemberrosen

 

„Nora und die Novemberrosen“ von Tanua Krätschmar. Seite 152 von 332.

 

 

 

 

Ivory & Bone

 

„Ivory & Bone“ von Julie Eshbaugh. Seite 56 von 363.

 

 

 

 

Das Blubbern von Glück

 

„Das Blubbern von Glück“ von Barry Jonsberg. Seite 61 von 251.

 

 

 

 

Die Rückkehr der toten Männer

 

„Skulduggery Pleasant. Die Rückkehr der toten Männer“ von Derek Landy. Seite 117 von 703.

 

 

 

 

13 gegen das Sommerloch

 

„13 gegen das Sommerloch“ von  Jutta Wölk Hrsg. Bei 3 %

 

 

 

 

1. Tag – Montag, 09.07.2018

Ok, die Woche beginnt. Mein Aktionsbeitrag ist ebenfalls online und ich bin sehr gespannt, welche Leichen wir so ausgraben werden. ;) Ich selber starte heute mit einem normalen Arbeitstag, d.h. ich werde die Mittagspause zum Lesen nutzen, ebenso den Rückweg und dann auf jeden Fall auch noch ein wenig die Feierabendzeit. Gucken wir mal. :)

 

Update 1 – Montag

So, ich komme nun auch endlich mal dazu, die Fragen zu beantworten und auch bei euch vorbei zu schauen. :)

1. Sehr gerne möchte ich natürlich wissen, welche Bücher dich durch diese Woche begleiten. Vielleicht zeigst du uns ein Bild davon, listest uns die Titel auf oder stellst eine provisorische Planung vor.

Dank meiner SaB (Stapel angefangener Bücher)-Vorstellung wisst ihr ja schon, welche Bücher mich auf jeden Fall begleiten werden. Besonders intensiv sind aber erst einmal „Nora und die Novemberrosen“ dran, sowie „13 gegen das Sommerloch“. Ersteres möchte ich in den nächsten Tagen beenden. So viele Seiten sind das ja nicht mehr.

Nora und die Novemberrosen13 gegen das Sommerloch

2. Ausserdem würde mich interessieren, ob du dir für diese Woche ein Leseziel gesetzt hast oder ein anderes buchiges/organisatorisches Ziel bei dir im Zentrum steht.

Oh ja, mein Leseziel ist es, mindestens 2 der angefangenen Bücher zu beenden, lieber sogar 3. Und außerdem bewusst zum Buch zu greifen, etwa, abends so zeitig ins Bett zu gehen, dass mindestens 1 Stunde Lesezeit bei rausspringt. :) Und ansonsten freue ich mich auf das Miteinander und die Interaktion – das lasse ich zu oft schleifen, deswegen möchte ich möglichst gut mitwirken, soweit es möglich ist. :)

***
Ich habe wie angekündigt bereits in der Mittagspause sowie auf dem Rückweg gelesen – wuhu. :D Ja, die wenigen Seiten entstehen, da mein Rückweg nicht besonders lang ist. :D Aber das ist ok, so hat man zu Hause mehr Lesezeit. Und die etwas mehr-Seiten sind in der Mittagspause verschlungen worden. Unter meinen Kollegen habe ich schon Berühmtheit erlangt, da ich die bin, die immer in der Küche sitzt und liest. :D Ich habe sogar einen Stammplatz, den man mir freihält. :D

10 Seiten in „13 gegen das Sommerloch“ – ich bin jetzt bei 8%
32 Seiten in „Nora und die Novemberrosen“ – ich bin auf Seite 238

Total: 42

 

Update Montag – Lesezeit im Bett

Es war gestern leider zu wenig Lesezeit im Bett, da mir eingefallen ist, dass ich noch abwaschen muss. :/ Aber gut, ein wenig konnte ich nochmal in beiden Büchern lesen.

13 Seiten in „13 gegen das Sommerloch“ – ich bin jetzt bei 15%
18 Seiten in „Nora und die Novemberrosen“ – ich bin auf Seite 256

Total: 73

 

Update Diensttag – Fragezeit :)

So, ich habe bisher genau 0 Seiten gelesen. Da ich heute einen wichtigen Termin für das Projekt Hausbau hatte. :) Damit entfiel auch die Pausenlesezeit, denn die gab es nicht und einen Fahrtweg gab es heute nur im Auto, da kann ich schlecht lesen. ;) Na mal gucken, jetzt etwas ausruhen, bei euch schauen und dann heute Abend im Bett etwas lesen. Aber die Frage von Livia möchte ich gerne beantworten:

Hast du schon einmal an einer Leserunde teilgenommen? Welche positiven oder auch weniger positiven und vor allem spannenden und witzigen Erfahrungen hast du mit Leserunden gemacht?

Ja ich habe sogar schon recht viele Erfahrungen gemacht – sowohl in großer Runde durch Lovelybooks, als auch privat mit Mitlesern von meiner SuB-Abbau-Gruppe auf Lovelybooks. :) Ich mag Leserunden sehr, weil man dort einen immensen Austausch hat und auch auf Dinge aufmerksam wird, die man selber vielleicht eher überlesen hätte. Mit Autoren gemeinsame Leserunden mag ich dann besonders, wenn sich der Autor auch einbringt und Fragen erklärt. Leider gibt es auch manchmal Rechtfertigungen, das mag ich dann nicht so. Zumal ich das Gefühl habe, dass manche etwas gehemmt sind, wenn Autoren dabei sind. Aber grundsätzlich mag ich Leserunden, wobei ich das nicht bei jedem Buch wollen würde, das wäre mir dann zu stressig. Gerade mache ich auch maximal private Leserunden, da ja SuB-Abbau auf dem Plan steht. :)

Update Dienstag – Lesezeit im Bett

Nora und die Novemberrosen

Gestern bin ich mal etwas zeitiger ins Bett und konnte ein gutes Stück in „Nora und die Novemberrosen“ lesen. Mir fehlen jetzt nur noch 15 Seiten, die ich dann heute, wenn ich von der Arbeit wieder zu Hause bin, lesen werde. Das heißt, heute wird ein anderes Buch mit in die Mittagspause genommen. Ich bin noch am Überlegen, welches: „Das Blubbern von Glück“ oder „Rock my Soul“. :)

 

 

58 Seiten in „Nora und die Novemberrosen“ – ich bin auf Seite 314

Total: 131

 

Update Mittwoch – Erstes Buch beendet + Frage beantworten

So – der Mittwoch ist nun auch rum und ich habe auf Arbeit in der Mittagspause mit „Rock my Soul“ weitergemacht und nun gerade „Nora und die Novemberrosen“ beendet – wuhu. :)

18 Seiten in „Nora und die Novemberrosen“ – Buch beendet

28 Seiten in „Rock my Soul“ – Ich bin auf Seite 84

Total: 177

 

Gibt es Tageszeiten, an denen du besonders gerne liest? Planst du dir feste Lesezeiten ein, oder ergibt sich das eher im Verlauf des Tages?

Hihi, ich glaube, manche werden das schon merken. Feste Lesezeiten sind meine Mittagspause auf Arbeit in der Küche und mindestens 10 Minuten vor dem Schlafengehen. Ich mag das sehr zum Abschalten. Gerne gehe ich auch schon deutlich eher ins Bett, um auch da noch zu lesen. :) Und wenn ein Buch sich dem Ende neigt oder mich extrem fesselt, lese ich nach dem gemeinsamen Abendbrot einfach weiter, nur unterbrochen von „Bettfertig-machen“. :D Und gerade im Sommer lese ich auch gerne, während ich auf meine Tram warte auf dem Rückweg – im Winter frieren mir da immer die Finger ab. Also ja, es gibt feste Lesezeiten und dann möglichst viel an zusätzliche Leseinseln freischaufeln. Komischerweise lese ich weniger, je mehr ich frei habe – also Urlaub oder an freien Wochenenden etwa, etwas seltsam, ich weiß. :D

Update Mittwoch – Lesezeit im Bett

Ja, richtig gelesen, wie üblich als meine abendliche Lesezeit im Bett und auch diesmal bin ich mit zwei Büchern Richtung Schlafzimmer gewandert: „13 gegen das Sommerloch“ und „Rock my Soul“. In beiden habe ich dann etwas geschmökert, wobei die Kurzgeschichten in „13 gegen das Sommerloch“ wirklich sehr unterschiedlich sind – sowohl vom Inhalt auch auch vom Stil.

„Rock my Soul“ gefällt mir bisher ganz gut, auch wenn die Brüder von Kit etwas nerven…

13 gegen das SommerlochRock my Soul

17 Seiten in „13 gegen das Sommerloch“ – ich bin jetzt bei 24%

26 Seiten in „Rock my Soul“ – Ich bin auf Seite 110

Total: 220

 

Update Donnerstag – Ein voller Tag mit weniger Lesezeit

Ich habe leider nicht mehr genug Zeit, um die Fragen zu beantworten. Das folgt entweder heute nach Feierabend oder morgen Abend, da ich heute unterwegs bin und morgen auch den ganzen Tag auf dem Grundstück verbringe. Ein Haus baut sich ja nicht ganz von alleine. ;) Deswegen nur kurz das Seitenzahlupdate.

22 Seiten in „13 gegen das Sommerloch“ – ich bin jetzt bei 36%

64 Seiten in „Rock my Soul“ – Ich bin auf Seite 174

Total: 306

 

Letztes Update – Viele andere Termine und Stress – kaum Zeit für Bücherferien

Ich muss mal schauen, inwiefern ich es noch schaffe, rückwirkend die Fragen zu beantworten und bei euch vorbei zu kommen. Meine Woche und Wochenende wurde zum Ende eher stressiger, es gab viele Termine und somit kaum Zeit für den Blog und die Bücher. :( Ich finde es selber schade, aber es war einfach nicht abzusehen, da manche Sachen recht spontan waren und das Haus halt langsam mehr an Freizeit fordert.

Immerhin konnte ich „13 gegen das Sommerloch“ noch beenden.

117 Seiten in „13 gegen das Sommerloch“ – Buch beendet

29 Seiten in „Das Blubbern von Glück“ – ich bin auf Seite 114

Total: 452

 

18 comments on “[Blogtour + Lesewoche] Bücherferien

  1. Liebe Anna

    Es freut mich sehr, dass du dabei bist und ich finde es sehr schön, wie du hier alles noch einmal zusammengefasst hast. Ich war faul und habe auf den Ankündigungspost verwiesen für die Detailinfos ;-)

    Tatsächlich habe ich bisher nur Bücher gestapelt und noch kein einziges davon angelesen, weil erst einmal Ordnung geschaffen und im Internet gestöbert werden will. Ich bin aber ausserdem fleissig am Tippen und denke, dass ein SuB-Post schon bald online gehen wird :-)

    Ganz liebe Grüsse und man liest sich
    Livia

    1. Hallo liebe Livia,

      ich freue mich, dass du mich gefragt hast, ob ich dabei sein will! Es wird einfach eine spannende Woche werden und ich freue mich riesig auf den Austausch! Und ja, noch einmal erwähnen, wie alles funktioniert, kann ja nicht verkehrt sein. ;)

      Und erstmal Umstapeln und einen Überblick bekommen, finde ich als Start auch nicht verkehrt. :)

      Alles Liebe und bis später
      Anna

  2. Hallo Anna
    Mir sagen die Bücher „Rock my Soul“ von Jamie Shaw was. Und das Buch „Skulduggery Pleasant. Die Rückkehr der toten Männer“ von Derek Landy kenne von sehen her.
    Die andere Bücher sagen mir bis jetzt noch nix. Aber vielleicht werde ich deine Bücher laufe der Woche noch besser kennt lernen.

    Ich weiß noch nicht ob ich bei deiner Bloggeraktion „Subleichen“ mitmachen. Weil ich bin noch überlegen wie ich den Blog Eintrag schreibe.

    Mein Update Post

    LG Barbara
    My Book&Serie&Movie Blog

    1. Hallo Barbara,

      die Rock-Bücher von Jamie Shaw sind echt lesenswert, wobei ich Band 1 bisher größte Klasse fand. Band 2 hat wegen Dee, der Protagonistin in diesem Band, etwas gelitten. Ich bin gespannt, ob mich Kit in Band 3 von sich überzeugen kann. :)

      Skulduggery Pleasant ist großartig – ich liebe die Reihe. Es fühlt sich an wie bei Harry Potter, mit jedem Band hat man das Gefühl, nach Hause zu seiner Familie zu kommen. :)

      Und die SuB-Leichen darf jeder so reden lassen, wie er möchte. :) ;) Und ich denke, das hast du gut umgesetzt.

      Alles Liebe
      Anna

  3. Hallo Anna,
    woah da hast du aber ganz schön viele Bücher für die Woche parat. Aber ich sehe es ist sind ja schon alle angelesen :)

    Leider habe ich bisher noch keines davon gelesen. Ein paar kenne ich vom sehen her und der erste Teil von „Skulduggery Pleasant“ steht zumindest schon mal bei mir im Regal.
    Davon habe ich bisher aber auch nur gutes gehört :)

    Liebe Grüße
    Sarah

    1. Hallo Sarah,

      ja angelesen sind alle und am liebsten würde ich auch in alle direkt weiterlesen. :D Zu wenig Zeit, grr. Aber ich freue mich auf die Auswahl, wobei ich gerade stark in „Nora und die Novemberrosen“ lese, da das nicht mehr viele Seiten sind. :)

      Unbedingt Skulduggery ganz schnell kennenlernen – ich liebe die Reihe und habe Band 8+9 ewig auf dem SuB liegen lassen, weil ich nicht wollte, dass es vorbei ist. Das übliche halt. :D

      Alles Liebe
      Anna

    1. Hey Alica,

      danke schön! Ja ich lese immer mehr als nur ein Buch, wobei das schwankt mit der Anzahl – mal sind es nur 2 und mal 4 oder 5 oder auch mehr. :D Je nach Stimmung. ^^

      Alles Liebe
      Anna

  4. Oh wie schön, dein Stammplatz in der Mittagspause, das ist doch toll. Ich lese manchmal nur fünf Minuten im Bus oder so und trotzdem freue ich mich, dass ich mir bewusst Zeit nehme, auch wenn es dann nur wenige Seiten sind. Wie sonst soll man alle diese Bücher schaffen?

    1. Ja nach fast 2 Jahren hat sich das mit dem Stammplatz jetzt etabliert. :D Und ja, das ist extrem wichtige Lesezeit, weil man es sonst wirklich gar nicht wuppt mit der Anzahl an Büchern, die so auf dem SuB und in der Wunschliste warten. :-O Und ich denke, auch diese kleinen Lesemomente sind enorm wichtig am Ende. :O)

  5. Hallo Anna,
    Wow! Du liest ja eine Menge Bücher gleichzeitig! Ich meine, ich mache das ja auch, aber trotzdem beeindruckt mich deine Zahl grad sehr. :)
    Ich werde leider nicht mehr dazu kommen ein Interview mit meinen SuB- Leichen zu führen, dafür ist mein Hirn grad zu schwammig. Aber ich habe deins mit Genuss gelesen und werde mich nun auch den anderen Beiträgen widmen.
    Grüessli. Daniela

    1. Hallo Daniela,

      haha ja zum Anfang des Monats geht bei mir immer was kaputt und ich schnappe mir zig Bücher, die ich dann alle anfange zu lesen. :D Und wenn alle toll sind, weiß ich gar nicht, welches ich jeweils weiterlese. :D

      Das SuB-Interview kannst du auch im Verlauf der Woche beantworten. Für mich ist das ok und den SuB-Leichen ist vor allem wichtig, dass sie Beachtung bekommen. ;)

      Alles Liebe
      Anna

  6. Hallo Anna,

    das sind in der Tat eine Menge angefangene Bücher :D
    Über die Bücher von Jamie Shaw bin ich schon öfter gestolpert. Ich lese total gern Rockstar Geschichten, aber aus irgendeinem Grund zögere ich bei der Reihe. Ich weiß aber nicht was es ist.

    „Das Blubbern von Glück“ muss ja unfassbar gut sein. Ich kann mich nicht erinnern, je etwas negatives gehört zu haben. Das ist auch der Grund, warum mich das Buch nicht so reizt. Ich werde bei solch gehypten Büchern einfach immer enttäuscht.

    Rechtfertigungen des Autors habe ich auch schon mehrmals erlebt. Bis zu einem gewissen Punkt ist es ja ganz interessant zu erfahren, was sich der Autor/die Autorin bei manchen Sachen gedacht hat, aber es sollte nicht den Eindruck machen, als soll der Leser von einer anderen Meinung überzeugt werden.

    Ich drücke die Daumen, dass es heute Abend noch mit dem Lesen klappt :)

    1. Ich war gestern kurz im Buchladen, weil ich eine Karte kaufen musste und dann bin ich kurz vor den Büchern von Jamie Shaw stehen geblieben. Ich habe es mir dann aber doch verkniffen, da ich nicht schon wieder eine Reihe anfangen will :D

      Es ist erschreckend, wieviele Dinge sich nicht von allein erledigen ;) Häuser bauen sich nicht von allein, Masterarbeiten schreiben sich nicht von allein… Jeden Abend klappe ich den Laptop zu und hoffe, dass am nächsten Morgen ein paar Sätze mehr da stehen, als am Vorabend. Hat bis jetzt leider nicht funktioniert.
      Aber ich drücke dir die Daumen, dass sich euer Haus vielleicht doch noch allein baut ;)

  7. Hallo Anna, :)
    das sind tolle Leseziele und meine sind sehr ähnlich. :) Ich liebe es, wenn ich es schaffe, abends noch eine Stunde zu lesen. Man schafft auch so viel. :) Aber bei mir kommt manchmal auch etwas dazwischen und wenn es der Abwasch ist. Der muss ja auch gemacht werden.
    :D Sehr sympathisch, dass du einen Leseplatz bei der Arbeit hast. :) Und ich kann auf meinem Rückweg leider (auch) nicht lesen, weil ich mit dem Fahrrad fahre. Das ist ähnlich wie im Auto etwas schlecht. XD

    Liebe Grüße
    Marina

  8. Hallo liebe Anna,

    endlich schaffe ich es, bei dir vorbei zu schauen!
    Von deinen Büchern kenne ich nur „Skullduggery Pleasant“ aber ich liiiieeebe diese Reihe sooo sehr! Ich hab alle als Hörbuch gehört und muss sagen, Rainer Strecker ist einfach ein so fantastischer Sprecher <3
    Ich freue mich schon, wenn im November (glaube ich) das neue Buch erscheint :)

    Ich lese auch super gern Abends im Bett und das mit dem dafür eher ins Bett gehen, kommt mir auch sehr sehr bekannt vor :D Vor allem wenn es draußen nass und kalt ist, ist das einfach toll <3

    Viele liebe Grüße, Meike

  9. Huhu
    so endlich komme ich dazu die ganzen Beiträge zu kommentieren :)
    Ich muss ehrlich sagen ich weiß immernoch nicht wie du das machst soviel Bücher gleichzeitig zu lesen, mir reichen ja schon zwei auf einmal. Bei sovielen wie bei dir würde ich gar nicht mehr durchsehen wo jetzt was passiert ist. XD Aber jedem das Seine ^^

    Leider kenne ich nur „Skulduggery Pleasant“ von deinen aktuellen Bücher und das auch nur mal von gehört und überlegt ob es auf die Wunschliste kommt.

    Hihi lustig mit deinem Stammplatz, aber lesen ist ja auch was schönes, jeder der nicht liest weiß gar nicht was ihm entgeht. ^^ Aber ist halt auch ein Hobby das der eine liebt und der andere einfach überhaupt nicht mag. ^^ Ich drücke dir aber für deine Ziele noch ganz fest die Daumen. :)

    Feste Lesezeiten habe ich leider nur während der Berufschultagen, ansonsten muss ich immer schauen wie ich mal zum lesen komme ^^

    Liebe Grüße,
    Birdy

  10. Liebe Anna

    Du hast ja definitiv schon einiges geschafft, wie schön. Auch mit den festen Lesezeiten…das gefällt mir sehr gut. Manchmal hätte ich auch gerne einen geregelteren Tagesablauf und hoffe, dies nach meinen Ferien im August ein wenig besser umsetzen zu können.

    Viel Erfolg weiterhin, ich werde jetzt dann bald auch wieder lesen (nach dieser Stöberrunde)
    Livia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.