"Mein SuB kommt zu Wort"

[Aktion „Mein SuB kommt zu Wort“] Wort #39

"Mein SuB kommt zu Wort"

Hallo und herzlich Willkommen zur Gemeinschaftsaktion „Mein SuB kommt zu Wort“. :-)

Ich freue mich über jeden Teilnehmer und versuche eure Teilnahme in diesem Beitrag übersichtlich aufzulisten, so dass nicht nur in den Kommentaren geschaut werden muss. :)

Und nun viel Spaß – heute mache ich mit, weiß aber nicht, ob ich das jedes Mal schaffen werde. :) Den Beitrag werdet ihr dennoch immer pünktlich am 20. bei mir auf dem Blog finden.

Manege frei für unsere Stapel ungelesener Bücher!

  1. Wie groß bist du aktuell (Du darfst entscheiden, ob du nur Print oder eBook & Print zählst)
  2. Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen – zeig mir deine drei neuesten Schätze!
  3. Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil es gelesen wurde? War es eine SuB-Leiche, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Rezi-Exemplar und wie hat es deinem Besitzer gefallen (gerne mit Rezensionslink)?
  4. Lieber SuB, der erste Sommermonat ist da, deswegen die Frage: Hast du Bücher auf deinem Stapel, die dich an den Sommer erinnern oder sogar in der sommerlichen Jahreszeit spielen?

*******

Annas SuB:

Wie groß bist du aktuell (Du darfst entscheiden, ob du nur Print oder eBook & Print zählst)?

Ha – ich wurde um 4 Bücher reduziert, sowohl was den eSuB als auch meinen Print-SuB angeht. Das liegt vor allem daran, dass Anna Urlaub hatte und etwas mehr lesen konnte und dann auch daran, dass zugleich keine neuen Bücher bei mir gelandet sind und irgendwie ist das auch mal ganz angenehm, vor allem, da Annas Lesepensum langsam wieder mehr wird. :) Und noch besser: Dicke Bücher schrecken sie gerade auch nicht ab!

174 eBooks + 975 Print-Bücher = 1.149 ungelesene Bücher

Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen – zeig mir deine drei neuesten Schätze!

Unglaublich, aber wahr – es ist seit letzten Monat nix neues bei mir dazu gekommen. Anna war 2 Wochen im Urlaub und damit eh schon recht abgelenkt und dann gab es auch keine interessanten Kindle Deals und zack – keine Neuzugänge. Aber das wird sich gewiss im nächsten Monat ändern. ;)

Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil es gelesen wurde? War es eine SuB-Leiche, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Rezi-Exemplar und wie hat es deinem Besitzer gefallen (gerne mit Rezensionslink)?

Bin Hexen, wünscht mir Glück

Als letztes hat Anna „Bin Hexen, wünscht mir Glück“ beendet und es hat ihr wirklich gut gefallen. Die Geschichte war einfach anders, hatte einen interessanten Humor, war herrlich direkt und konnte mit der ein oder anderen Überraschung überzeugen. Für Anna wirklich lesenswert und sie kann das Buch jedem empfehlen, der besondere Fantasy-Geschichten mit einem eigenen Humor lesen möchte. :)





RÜCKBLICK – Aufgabe der Aktion Mai

Könige der Finsternis

Im Mai ging es um ein dickes Buch über 600 Seiten und Anna hatte dafür „Könige der Finsternis“ ausgewählt und sie liest noch dran, aber steckt noch eher am Anfang. Deswegen kann sie zur Geschichte nix sagen, außer dass es vielversprechend wirkt und sehr viel Fantasy enthält. :) Und sie wird es gewiss bis zum nächsten 20. beendet haben. :P







Lieber SuB, der erste Sommermonat ist da, deswegen die Frage: Hast du Bücher auf deinem Stapel, die dich an den Sommer erinnern oder sogar in der sommerlichen Jahreszeit spielen?

Mein bester letzter Sommer

Hah – der Sommer hat uns ja schon gut im Griff, Anna ist jeden Abend damit beschäftigt, im Garten zu gießen und über 30 Grad im Büro machen den Kopf auch etwas Matsch und all das sorgt dafür, dass meine Auswahl nicht so groß ist, was Sommerbücher angeht, da ich gerne ein Buch vorstellen möchte, wo wir alle wissen, wo es liegt. Deswegen wähle ich „Mein bester letzter Sommer“ aus, welches ja eindeutig im Sommer spielt und auch super zur Jahres-Challenge passt. Ideal für Anna, auch wenn ich denke, dass die Geschichte eher traurig sein wird. O.o Kennt wer das Buch? Ist es lesenswert?






*******

„Mein SuB kommt zu Wort“ ist eine Aktion von Anna von AnnasBucherstapel.de. Die Aktion findet immer am 20. des Monats statt, unabhängig des Wochentages. Teilnehmen darf jeder, wann immer er Lust und Zeit dazu hat. Die vierte Frage ist hier bereits im Voraus einsehbar. Die Fragen dürfen auch nach dem 20. noch beantwortet werden.  Bitte benutzt bei einer Teilnahme das „Mein SuB kommt zu Wort“-Banner und verweist auf meinen Blog!

EDIT: Bei Besitzer sind immer alle Geschlechter angesprochen. Ebenso kann euer SuB sowohl männlich als auch weiblich oder einfach buchisch sein. ;)

EDIT-EDIT: Unsere SuBs möchten sich austauschen – deswegen bitte ich alle Teilnehmer, auch bei den anderen vorbeizuschauen und einen lieben Kommentar dazulassen (vor allem auch bei späteren Teilnehmern). Nur so werden unsere SuBs wirklich gehört! :) :-*

Teilnehmer:

  1. Melli von Mellis Buchleben
  2. Christine von Unsere zauberhaften Bücherwelten
  3. Livia von Samtpfoten mit Krallen
  4. Denise von 365 Seiten
  5. Julia von Julias Sammelsurium
  6. Jenny von Jennys Bücherkiste
  7. Anja von Leseratte und Leseente (Facebook)
  8. Corly von Corlys Lesewelt
  9. Rina von Flashtaig
  10. Tine von Buchstabengeflüster
  11. Tanja von Nordlicht
  12. Marina von Bücherpfötchen
  13. Kerstin von Bücherfantasie
  14. Vanessa von Vanessas Literaturblog

19 comments on “[Aktion „Mein SuB kommt zu Wort“] Wort #39

  1. Guten Morgen Anna und Annas SuB,

    schön, dass bei euch ein Abbau zu verzeichnen ist. Und immer noch keine Neueingänge…Wahnsinn. Bei mir sind zum Glück hauptsächlich ebooks eingezogen, und die wiegen ja nicht so schwer.
    Christine hat es immer noch nicht so mit den dicken Büchern, hat aber dennoch die letzte Monatsaufgabe geschafft.

    „Bin Hexen“ hat sie auch schon gelesen, fand es ganz unterhaltsam und wie du schon sagst, anders und speziell.
    „Mein bester letzter Sommer“ kenne ich nur vom sehen. Ich wünsche dir mit dieser emotionalen und traurigen Geschichte trotzdem eine lesenswerte Zeit.

    Hier ist mein Beitrag

    LG SuBito

    1. Sooooorry, am Morgen war nicht genug Zeit um weiter auf euren Post einzugehen.

      Es freut mich sehr, dass ihr einen Abbau zu verzeichnen habt und ich wünsche viel Freude mit „Ein bester letzter Sommer“. Mir hat das Buch insgesamt sehr gut gefallen, wenn auch das Ende mir leider zu unrealistisch und kitschig war.

      Ich bin schon ganz gespannt auf Annas Meinung zum Buch :-)
      Livia

  2. Guten Morgen :)
    Herzlichen Glückwunsch zum Abbau! Hoffentlich schaffe ich das nächsten Monat auch endlich mal… :D Bei uns wächst es nur.
    Von den vorgestellten Büchern kenne ich das erste und das letzte vom Sehen her, aber gelesen habe ich keines. Ich stecke auch noch mitten in der vierten Aufgabe vom Mai, der Juni war nicht so ein erfolgreicher Lesemonat :D
    Mein Beitrag: https://365-seiten.blogspot.com/2019/06/mein-sub-kommt-zu-wort-22.html
    Liebe Grüße
    Denise

  3. Hallo Anna und SuB,

    ich bin auch gern wieder dabei :)
    Mein Beitrag

    Von Anne Freytag hört man ja viel gutes. Für mich sind viele ihre Bücher leider nichts. „Mein bester letzter Sommer“ ist mir zu traurig und ihr neues Buch behandelt eine Dreiecksgeschichte. Mag ich beides nicht. Aber „Den Mund voll ungesagter Dinge“ möchte ich gern noch lesen.

    Liebe Grüße
    Julia

  4. Hallo ihr zwei,

    herzlichen Glückwunsch zum Abbau! :) Das klingt doch ganz wunderbar. Ich drücke die Daumen, dass es in nächster Zeit so weiter geht.

    Von den vorgestellten Bücher kenne ich keines, auch wenn ich mit „Könige der Finsternis“ immer mal wieder geliebäugelt habe. Ich hoffe, es gefällt Anna.

    Hier geht’s zum Beitrag meines SuBs.

    Liebe Grüße
    Jenny

  5. huhu liebe Anna,

    fast hätte ich vergessen, dass ich heute auch wieder sprechen darf. Ich bin das noch nicht gewöhnt, habe erst einmal das Wort erhoben. ABER hier bin ich nun :-)

    Schön zu sehen, dass Anna fleissig abgebaut hat also ehem DICH nicht sich selbst ;-) Hach ich bin so aufgeregt bin mit Tanja diesmal auch echt zufrieden.

    https://nordlichtliest.de/2019/06/20/mein-sub-kommt-zu-wort-2/

    Ich grüße euch ganz lieb Sally (Sub von Tanja)

  6. Hallo Anna und SuB, :)
    bei mir sind es auch vier Bücher weniger. :D Oje, so gar keins. O.o Bei mir war es aber auch nur eines.^^ Aber immerhin. :)
    „Bin hexen, wünscht mir Glück“ ist aber auch ein unterhaltsamer Titel. :D
    Mein bester letzter Sommer hat Marina gelesen und sie fand es sehr lesenswert. :) Viel Spaß an Anna mit dem Buch. :)

    Mein Beitrag ist hier:
    https://welcome-to-booktown.blogspot.com/2019/06/mein-sub-kommt-zu-wort-34-sommerliche.html

    Liebe Grüße
    Marina und SuB Leo

  7. Hey,

    schön, dass du deinen SuB abbauen konntest :) Ich hoffe, du konntest deinen Urlaub genießen! „Bin Hexen“ steht noch auf meiner Wunschliste; es freut mich, dass das Buch dir so gut gefallen hat. „Mein bester letzter Sommer“ hat Julia schon gelesen und sie fand das Buch wirklich genial – es gehörte zu ihren Highlights. Für mich ist die Geschichte eher nichts, aber ich hoffe, sie wird dich überzeugen.
    Mein Beitrag

    Noch einen schönen Abend!
    Liebe Grüße,
    Kerstin

  8. Huhu Anna und Annas SuB,

    mit einem Tag Verspätung auch mein Beitrag!
    Mein Beitrag.

    Schön, dass Anna wieder mehr liest! :) Gerade im Sommer ist es doch super, wenn man im Garten sitzen und lesen kann! Ich brauche da für meinen Balkon mal einen bequemen Lesestuhl. XD
    „Mein bester letzter Sommer“ habe ich gelesen und ja, es war traurig, aber auch oft sehr schön mit ganz viel Italien-Flair. :D

    LG Alica

  9. Huhu Anna!

    Oh man! Ich hab es total vergessen! Letzte Woche hatte ich Besuch und da ging das Bloggen irgendwie unter! Ich hab total auf den SUB TALK vergessen. Mein armer, vernachlässigter SuB!
    Bei dir sind echt keine Bücher eingezogen? OMG! Ich habe die letzten zwei Wochen kaum gelesen, aber die Bücher sind munter eingetrudelt! Irgendwas mache ich definitiv falsch!
    Mein Mai-Buch habe ich auch noch nicht beendet! Mir fehlt noch mehr als die Hälfte, aber bis zum SuB Talk im Juli sollte das wohl schaffbar sein!

    So, nun werde ich meinen SuB um Vergebung bitten und ihn munter interviewen!

    Alles Liebe,
    Tina
    von Tianas Bücherfeder

  10. Hallo Anna,

    ich hatte irgendwie völlig vergessen, hier zu kommentieren… das muss die Hitze sein^^

    Auch wenn die eine oder andere es dir ja schon geschrieben hat, ergänze ich auch nochmal: „Mein bester letzter Sommer“ ist wirklich toll! Der Taschentuchbedarf ist zwar recht hoch, aber das Buch ist all die Tränen auf jeden Fall wert und passt perfekt zum derzeitige Wetter.

    Liebe Grüße
    Sarah

    PS: Meinen Beitrag findest du hier – https://www.leser-welt.de/index.php?option=com_content&view=article&id=12226:mein-sub-kommt-zu-wort-juni-2019&catid=274:blog&Itemid=704

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.