"Mein SuB kommt zu Wort"

[Aktion „Mein SuB kommt zu Wort“] Wort #38

"Mein SuB kommt zu Wort"

Hallo und herzlich Willkommen zur Gemeinschaftsaktion „Mein SuB kommt zu Wort“. :-)

Ich freue mich über jeden Teilnehmer und versuche eure Teilnahme in diesem Beitrag übersichtlich aufzulisten, so dass nicht nur in den Kommentaren geschaut werden muss. :)

Und nun viel Spaß – heute mache ich mit, weiß aber nicht, ob ich das jedes Mal schaffen werde. :) Den Beitrag werdet ihr dennoch immer pünktlich am 20. bei mir auf dem Blog finden.

Manege frei für unsere Stapel ungelesener Bücher!

  1. Wie groß bist du aktuell (Du darfst entscheiden, ob du nur Print oder eBook & Print zählst)
  2. Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen – zeig mir deine drei neuesten Schätze!
  3. Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil es gelesen wurde? War es eine SuB-Leiche, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Rezi-Exemplar und wie hat es deinem Besitzer gefallen (gerne mit Rezensionslink)?
  4. Lieber SuB, diesen Monat möchten wir die richtigen Wälzer herauskramen und jene Bücher zeigen, die mehr als 500 Seiten haben!

*******

Annas SuB:

Wie groß bist du aktuell (Du darfst entscheiden, ob du nur Print oder eBook & Print zählst)?

Uff, durch die vielen eBooks, die Anna angesammelt hat und zeitgleich die wenigen Bücher, die sie nur gelesen hat, bin ich mächtig gewachsen: um ganze 15 Bücher im Vergleich zum Februar. Aber langsam zeichnet sich eine Trendwende bei Anna an und sie liest wieder mehr, langsam, aber es wird. Aber nein, ich befinde mich weiterhin in Kisten. Das Bücherzimmer ist noch nicht fertig, aber die Wände sind fertig gestrichen und der Fußboden wird jetzt als nächstes verlegt. Es nimmt also Form an und vielleicht kann ich beim nächsten Mal erste Fotos zeigen. :)

176 eBooks + 977 Print-Bücher = 1.153 ungelesene Bücher

Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen – zeig mir deine drei neuesten Schätze!

Alles eBooks – das überrascht vermutlich gerade wenig, aber bei einem Umzug macht sich das schwer mit den Bücherbestellungen. :P Anna hat versucht, weiterhin die Augen bei den Kindle Deals offen zu halten und dadurch sind diese drei bei mir gelandet: „Warrior & Peace“ klingt nach einer coolen Göttergeschichte. „Bin hexen, wünscht mir Glück“ stand bei Anna schon lange auf der Wunschliste, der Titel ist so genial. Und zuletzt dann noch „Die magische Pforte der Anderwelt“ – Anna hat die Pan-Trilogie der Autorin echt geliebt und ist nun sehr gespannt auf dieses kleine Spin-Off. :)

Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil es gelesen wurde? War es eine SuB-Leiche, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Rezi-Exemplar und wie hat es deinem Besitzer gefallen (gerne mit Rezensionslink)?

Der beste Sommer meines Lebens

Anna hat als letztes „Der beste Sommer meines Lebens“ gelesen. Das Buch hat sie sich einfach geschnappt, weil es in einem Umzugskarton ganz oben lag und Anna ein „echtes“ Buch lesen wollte, kein eBook (könnte eventuell daran gelegen haben, dass sie in der Badewanne lesen wollte und da nimmt sie NIE den eReader). Sie ist recht flott durch die Geschichte gekommen und hat das Buch sehr gemocht, weil es einfach locker-leichte Lektüre war. Kritisch angemerkt hat sie nur, dass es etwas zu leicht mit zu vielen perfekten Zufällen für die Protagonistin ablief.





RÜCKBLICK – Aufgabe der Aktion Februar

Wir fangen gerade erst an

Hier hatte ich Anna „Wir fangen gerade erst an“ vorgelegt und tatsächlich hat sie es dann auch gelesen. Es hat ihr recht gut gefallen, kritisch angemerkt hat sie, dass die Handlung etwas überzogen war und auch, wie einfach die Verbrechen für die Rentner waren, kam ihr zu unrealistisch vor.







Lieber SuB, diesen Monat möchten wir die richtigen Wälzer herauskramen und jene Bücher zeigen, die mehr als 500 Seiten haben!

Könige der Finsternis

Da wähle ich doch ganz mutig „Die Könige der Finsternis“ aus. Das Buch hat insgesamt 636 Seiten und ist noch gar nicht so lange auf meinen Stapeln. Es ist ein High-Fantasy-Werk, welches echt cool klingt und ich hoffe, Anna werden die 600 Seiten nicht langweilig. :P






*******

„Mein SuB kommt zu Wort“ ist eine Aktion von Anna von AnnasBucherstapel.de. Die Aktion findet immer am 20. des Monats statt, unabhängig des Wochentages. Teilnehmen darf jeder, wann immer er Lust und Zeit dazu hat. Die vierte Frage ist hier bereits im Voraus einsehbar. Die Fragen dürfen auch nach dem 20. noch beantwortet werden.  Bitte benutzt bei einer Teilnahme das „Mein SuB kommt zu Wort“-Banner und verweist auf meinen Blog!

EDIT: Bei Besitzer sind immer alle Geschlechter angesprochen. Ebenso kann euer SuB sowohl männlich als auch weiblich oder einfach buchisch sein. ;)

EDIT-EDIT: Unsere SuBs möchten sich austauschen – deswegen bitte ich alle Teilnehmer, auch bei den anderen vorbeizuschauen und einen lieben Kommentar dazulassen (vor allem auch bei späteren Teilnehmern). Nur so werden unsere SuBs wirklich gehört! :) :-*

Teilnehmer:

17 comments on “[Aktion „Mein SuB kommt zu Wort“] Wort #38

  1. Hallo Anna und Annas SuB,
    das letzte Mal haben wir pausiert. Dieses Mal sind wir wieder dabei. Unser Umzug ist zum Glück geschafft. Die Bibliothek ist auch endlich eingerichtet. Das war schon nervig gewesen, weil Tinette nicht in den Kisten nach bestimmten Büchern suchen wollte und dann immer nur die Neuzugänge gelesen hat.
    Tinette hat die Pan-Trilogie gelesen, das Spin-Off (noch) nicht. Im Moment kommt sie aber kaum zum Lesen, weil sie mitten in den Hochzeits-Vorbereitungen steckt.
    Liebe Grüße
    Ben und Elisa
    Unser Beitrag

  2. Guten Morgen Annas SuB,

    schön, dass Anna wieder mehr liest. Ich hoffe, dass du bis zum nächsten Mal wieder in den Regalen verweilt und freue mich auf Fotos von deinem neuen Domizil!

    Schöne Neuzugänge. Bin Hexen hat Christine schon gelesen, die Anderwelt subbt noch – ebenso wie die Pan-Trilogie. Christine wollte sie schon so lange lesen. Vielleicht wird es ja in diesem Jahr noch etwas ;-)

    Hier ist mein Beitrag

    LG SuBito

  3. Guten Morgen :)
    Da nimmt das Bücherzimmer Gestalt an, ich bin gespannt, wie es im Endeffekt aussieht und freue mich auf ein paar Bilder!
    Die Neuzugänge habe ich allesamt schon einmal gesehen, aber noch nicht näher betrachtet. Ich wünsche euch viel Spaß damit!
    Schade, dass die zwei gelesenen Bücher nicht hundertprozentig überzeugen konnten, vielleicht wird es jetzt ja mit dem dicken Fantasybuch besser.
    Hier ist unser Beitrag.
    Liebe Grüße
    Denise & SuB

  4. Hallo Anna und SuB, :)
    da hast du ja ordentlich Stapelfutter bekommen. :) Ich bin gespannt auf die Bilder vom Bücherzimmer und hoffe, dass das Einrichten gut vorangehen wird. :)
    Bin hexen, wünscht mir glück klingt wirklich lustig. :D Da hätte Marina bestimmt auch nicht Nein sagen können. ;)
    Der beste Sommer meines Lebens klingt auch nach einer lockerleichten Lektüre. :)

    Mein Beitrag:
    https://welcome-to-booktown.blogspot.com/2019/05/mein-sub-kommt-zu-wort-33-walzer-und.html

    Liebe Grüße
    Marina und SuB Leo

  5. Huhu Annas SuB,

    diesmal sind wir – also Tianas SuB – auch wieder mit von der Partie und zwar hier

    So schöne neue Bücher! „Göttliches Blut“ liegt bei uns am Stapel *winke* und mit dem Spin off der Pan Trilogie liebäugelt T. gerade noch, aber wir sind kurz dabei zu siegen ;P.
    Die März Aufgabe hat T. geschafft und wir sind gespannt ob sie den Schmöker im nächsten Monat auch durchbringen wird.

    Anna ganz viel Spaß beim Lesen ihrer Auswahl und starke Nerven beim restlichen Umzug!

    Fühlt euch gedrückt,
    Tianas Stapel ungelesener Bücher
    von Tianas Bücherfeder

  6. Moin ihr zwei Süßen,
    Na dann wird s ja bald was mit dem einzug ins neue Zimmer,
    das freut mich sehr,und ich bin schon sehr auf die Bilder gespannt.
    „Der beste sommer meines Lebens“ hat die ente schon gelesen ,und es war ganz okay für sie,
    Dein Könige der Finsternis klingt gut, bin gespannt was Anna dazu sagt.
    hier ist das Geschnatter von mir und der Ente , ja wir sind gewachsen, aber ich schrumpfe auch wieder

    https://www.facebook.com/Leseratteundleseente/posts/2331265873602493

    liebe grüße der Sub der Ente

  7. Guten Abend!

    Schön, dass du wieder mehr zum Lesen kommst :)
    Ich habe noch keines deiner vorgestellten Bücher gelesen, aber „Warrior & Peace“ habe ich mir bei Kindle Unlimited geholt. Bisher bin ich noch nicht dazu gekommen, das Buch zu lesen, das will ich jedoch bald ändern. „Bin Hexen“ steht auf meiner Wunschliste und die „Pan“-Trilogie hatte ich auch schon im Auge.
    Mein Beitrag

    Noch einen schönen Abend!
    Liebe Grüße,
    Kerstin

  8. Hallo Annas SUb,

    ach komm, auf ein Bücherzimmer wartet man doch gerne. Ich träume auch davon, aber dafür muss meine Besitzerin wohl eine größere Wohnugn finden. ^^ Aber der Traum bleibt :D
    Ich hoffe Anna bleibt an dem Buch dran. :D Bei mir wuseln auch so einige Fantasy-Bücher durch den Berg. Gerade wurde der zweite Band vom „Das Lied von Eis und Feuer“ erwählt :D

    Tintengrüße von der Ruby

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.