"Mein SuB kommt zu Wort"

[Aktion „Mein SuB kommt zu Wort“] Wort #27

"Mein SuB kommt zu Wort"

Hallo und herzlich Willkommen zur Gemeinschaftsaktion „Mein SuB kommt zu Wort“. :-)

Ich freue mich über jeden Teilnehmer und versuche eure Teilnahme in diesem Beitrag übersichtlich aufzulisten, so dass nicht nur in den Kommentaren geschaut werden muss. :)

Und nun viel Spaß – heute mache ich mit, weiß aber nicht, ob ich das jedes Mal schaffen werde. :) Den Beitrag werdet ihr dennoch immer pünktlich am 20. bei mir auf dem Blog finden.

Manege frei für unsere Stapel ungelesener Bücher!

  1. Wie groß bist du aktuell (Du darfst entscheiden, ob du nur Print oder eBook & Print zählst)
  2. Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen – zeige mir deine drei neuesten Schätze!
  3. Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil es gelesen wurde? War es eine SuB-Leiche, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Rezi-Exemplar und wie hat es deinem Besitzer gefallen (gerne mit Rezensionslink)?
  4. Lieber SuB, gibt es einen Verlag, der bei dir besonders häufig zu finden ist?

 

*******

Annas SuB:

Wie groß bist du aktuell (Du darfst entscheiden, ob du nur Print oder eBook & Print zählst)?

Die Zahl wird weiterhin kleiner und ich sehe in der Ferne schon die 950 für meine Printstapel! Aber Anna versucht auch, den eSuB etwas zu verkleinern. Unser heimliches Ziel ist die 150 wieder zu knacken – gogogo. :D Ich konnte mich zum Vormonat wieder reduzieren, zwar nicht so stark, wie ich mir das gerne wünsche, aber Anna hat im Mai nicht so viel gelesen. Da ist der Juni schon deutlich besser angelaufen. :) Und weiterhin ist gute Stimmung bei mir, weil auch die SuB-Senioren merken, dass sie beachtet werden – wunderbar, so ein Projekt SuB-Abbau und ja, das meine ich ernst – Anna hat mich nicht bestochen. :D

 

168 eBooks + 990 Print-Bücher = 1.158 ungelesene Bücher

 

Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen – zeige mir deine drei neuesten Schätze!

Neuzugänge Mai 2018

Der Mai war ein neuer Meilenstein des SuB-Abbaus und aktuell wirkt auch der Juni so, denn Anna hat nicht ein neues Buch bei mir auf den Stapel gepackt – weder eBook noch Print! Das ich das noch erlebe – unglaublich! Es ist wirklich EWIGKEITEN her, dass es so einen Monat das letzte Mal gab und irgendwann wird es auch wieder anders, denn Anna hat einen 50 Euro-Gutschein bei der Mayerschen Buchhandlung gewonnen – aber sie ist noch etwas unentschlossen, welche Bücher sie davon kaufen wird, also kauft sie gerade gar keine. :D

 

 

Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil es gelesen wurde? War es eine SuB-Leiche, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Rezi-Exemplar und wie hat es deinem Besitzer gefallen (gerne mit Rezensionslink)?

Anders

 

Als letztes beendet hat Anna „Anders“ von Andreas Steinhöfel. Wieder ein Königskind – im letzten Monat war das auch so. :D Aber uns ist wichtig, dass Anna den Köki-SuB abbaut, schließlich hat sie so viele neue Königskinder letztes Jahr gekauft, die sollen ja nun nicht ewig liegen. Also gibt es jeden Monat mindestens 1 Königskind. „Anders“ hat Anna gut gefallen, es steckte auch wieder das gewisse Etwas drin, aber die Geschichte war ihr etwas zu vorhersehbar, wodurch es zwar ein gutes Buch für junge Leser (vor allem auch mal für Jungs) ist, aber es nicht das totale WOW-Gefühl auslöst.

 

 

 

 

Lieber SuB, gibt es einen Verlag, der bei dir besonders häufig zu finden ist?

Hmm, ich habe lange überlegt und einige der Bücher waren für eine richtige Zählung, aber das ist mir doch zu viel Aufwand. Vor ein paar Jahren hätte ich ohne zu zögern „Cbj/Cbt“ gesagt, aber mittlerweile gibt es auch viel aus dem Fischer Verlag, Arena, Lyx, Königskinder, Piper, Heyne, Blanvalet,… bei mir herrscht einfach mal das perfekte Chaos oder die ideale Mischung – wie man es nimmt. :D

 

*****

„Mein SuB kommt zu Wort“ ist eine Aktion von Anna von AnnasBucherstapel.de. Die Aktion findet immer am 20. des Monats statt, unabhängig des Wochentages. Teilnehmen darf jeder, wann immer er Lust und Zeit dazu hat. Die vierte Frage ist hier bereits im Voraus einsehbar. Die Fragen dürfen auch nach dem 20. noch beantwortet werden.  Bitte benutzt bei einer Teilnahme das „Mein SuB kommt zu Wort“-Banner und verweist auf meinen Blog!

EDIT: Bei Besitzer sind immer beide Geschlechter angesprochen. Ebenso kann euer SuB sowohl männlich als auch weiblich oder einfach buchisch sein. ;)

EDIT-EDIT: Unsere SuBs möchten sich austauschen – deswegen bitte ich alle Teilnehmer, auch bei den anderen vorbeizuschauen und einen lieben Kommentar dazulassen (vor allem auch bei späteren Teilnehmern). Nur so werden unsere SuBs wirklich gehört! :) :-*

 

Teilnehmer:

  1. Tinette von Tinettes Blog
  2. Christine von Unsere zauberhaften Bücherwelten
  3. Sarah von Leser-Welt
  4. Kerstin von BücherFantasie
  5. Corly von Corlys Lesewelt
  6. Denise von 365 Seiten
  7. Marion von Buchlieblinge
  8. Anja von Leseratte & Leseente (Facebook)
  9. Livia von Samtpfoten mit Krallen
  10. Rina von Flashtaig
  11. Andrea von Anruba
  12. Marina von Bücherpfötchen
  13. Alica von Crashies Wonderland
  14. Mikka von Mikka liest
  15. Tine von Buchstabengeflüster
  16. Flocke von Mein Buchstöber
  17. Alicia von Meine kleine Bücherwelt

18 comments on “[Aktion „Mein SuB kommt zu Wort“] Wort #27

  1. Hallo Anna und Annas SuB,
    Ben und Elisa juckt es schon seit Tagen in den Buchseiten, wieder ihren Senf abzugeben. :-)
    Hier gibt´s ihren Beitrag
    Mein SuB-Ehepaar hat dieses Mal wieder kräftig zugenommen. Unsere Missionen (Lies den SuB-Oldie und SuB-Diät im Doppelpack) laufen deshalb gerade alles andere als gut. Ich hoffe mal, die beiden verzeihen mir das. :-)
    Liebe Grüße
    Tinette
    mit ihrem SuB-Ehepaar Ben und Elisa

  2. Guten Morgen :)

    Schön, dass dein SuB kleiner wird und du deinem Ziel damit näher kommst… bei mir läuft es mit dem Abbau im Moment nicht besonders gut, da ich zu viele andere Dinge zu tun habe, aber na ja, es gibt schlimmeres^^
    Das Problem, sich entscheiden zu müssen, wenn man einen Gutschein bekommt, kenne ich nur zu gut :D Ich habe vor kurzem einen für 15€ bekommen und habe schon zahlreiche Optionen durchgespielt, was ich mir dafür holen soll.
    Bei mir gibt es, was mich überrascht hat, tatsächlich Verlage, die klar auf meinem SuB dominant sind, aber es sind auch sehr viele an sich vertreten :)
    Unser Beitrag

    Noch einen schönen Tag!
    Liebe Grüße,
    Kerstin

  3. Guten Morgen,
    Heute sind wir auch endlich einmal wieder dabei!
    Mein SuB hat schon gequengelt, weil er so lange aussetzen musste.
    https://365-seiten.blogspot.com/2018/06/mein-sub-kommt-zu-wort-11.html
    Schön, dass du dich über das erfolgreich SuB-Abbau Projekt freust, lieber SuB. Das geht ja nicht jedem so. :D
    Wir arbeiten auch etwas an der Abnahme, da das Regal schon überfüllt ist, aber da kamen ein paar Sachen dazwischen, die den SuB wieder etwas gefüllt haben.
    Liebe Grüße
    Denise

  4. Hallo Ihr Beiden,

    na, das hört sich ja wunderbar bei Euch an. Sogar SuB-Senioren werden berücksichtigt. Mensch, da sind wir noch meilenweit von entfernt. Aber gut, dass es diese Aktion gibt ♡ Somit sind wir nämlich auch total motiviert, unseren SuB nicht zu vernachlässigen :-) Diesen Monat gibt es noch keinen Abbau zu verzeichnen, aber nächsten Monat bestimmt :-)

    Hier spricht der Buchlieblinge-SuB ♡

    Lieber Gruß vom Buchlieblinge-SuB und Marion

  5. Hallo Annas SUB!

    Wie schön, dass es voran geht und Anna sich mehr um deine Senioren kümmert. :-) Ich habe seit letzten Monat auch ein kleines bisschen abgenommen, aber nicht viel.

    Mikka und ich haben auch nicht komplett durchgezählt, sondern einfach nur eines meiner Regale durchgestöbert, und da waren alle möglichen Verlage vertreten. Ich würde sagen, wir sind ziemlich bunt gemischt!

    Hier hat Mikka mich zu Wort kommen lassen.

    LG,
    Subine und Mikka

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.