Aktion Gemeinsam Lesen

[Aktion Gemeinsam Lesen] Meine aktuellen Lektüren

Aktion Gemeinsam Lesen

“Gemeinsam lesen” ist eine Aktion von Asaviel, die jetzt nur noch bei Schlunzenbücher stattfindet.

*** Anmerkung: Ich versuche immer im Laufe der Woche möglichst viele Blogs zu besuchen und einen Kommentar zu hinterlassen. Meist schaffe ich es aber nicht direkt am Dienstag, die Blogs zu besuchen, also habt etwas Geduld mit mir. :) Ich verspreche außerdem, jedem Kommentar bei mir einen Rückbesuch abzustatten und das möglichst zeitnah. ***

 

 

So, heute wieder in gewohnter hoher Anzahl – sind ja auch genug Bücher auf dem SaB und da will ich euch zumindest einen Teil nicht vorenthalten. ;) Das sind alles Bücher, die ich erst am Wochenende begonnen habe, deswegen bin ich (teilweise) noch nicht sooo weit. :)

 

Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Weggeglückt

 

Ich lese „Weggeglückt“ von René X und bin auf Seite 22 von 347.

 

 

 

 

Mördermädchen

 

Ich lese „Mördermädchen“ von Elisabeth Little und bin auf Seite 32 von 442.

 

 

 

 

Das Leben und sein hinterhältiger Plan

 

Ich lese „Das Leben und sein hinterhältiger Plan“ von Sarah Saxx und bin auf Seite 22 von 370.

 

 

 

 

Herzklopfen im Nimmerland

 

Ich lese „Herzklopfen im Nimmerland“ von Anna Katmore und bin auf Seite 260 von 407.

 

 

 

 

Ein Kuss in den Highlands

 

Ich lese „Ein Kuss in den Highlands“ von Emily Bold un bin bei 23% von 100%.

 

 

 

 

Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Weggeglückt: „Während Julia begann sich abzutrocknen, schweiften ihre Gedanken zu Steve.“

Mördermädchen: „Ich schätze, mir blieben etwa zwei Wochen, bis Trace Kessler und die restliche Presse mich aufspüren – und eine Woche, bis Noah es begriff.“

Das Leben und sein hinterhältiger Plan: „Ich schätze, ungefähr neunzig Prozent der Schüler würden mich als verrückt einstufen, wenn ich laut aussprechen würde, was ich denke.“

Herzklopfen im Nimmerland: „Mittlerweile gelangen nur noch vereinzelte Lichtstrahlen durch die Blätterdecke über uns und landen wie hundert Goldmünzen auf dem Boden.“

Ein Kuss in den Highlands: „Am nächsten Morgen wurde Charlotte davon geweckt, dass ein hartnäckiger Sonnenstrahl durch einen schmalen Spalt zwischen den Vorhängen drang und genau auf ihr Gesicht fiel.“

 

Was willst du unbedingt zu deinem aktuellen Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)

Weggeglückt: Hier kann ich noch gar nicht sooo viel dazu sagen, aber ich bin sehr gespannt auf das Buch und wie es das Thema Liebe aufgreift. Mein Mann hat das Buch ja schon gelesen und ich bin auch auf seine Gedanken dazu sehr gespannt. :-)

Mördermädchen: Oh die Geschichte beginnt so ganz anders als ich es erwartet habe. Alleine schon die Erzählweise sticht heraus, gibt dem Buch aber das gewisse etwas. Aktuell wirkt es noch eher wie ein Roman denn ein Thriller… mal sehen, ob sich das noch ändert.

Das Leben und sein hinterhältiger Plan: Auch hier ist noch nicht so viel gelesen. Leider hat mir der Einstieg nicht so gut gefallen. Die Protagonistin mag den neuen Nachbarsjungen nicht. Warum? Einfach so, weil er nicht zum Rest seiner Familie passt und basta. Das war für mich so oberflächlich und sinnlos. Als hätte die Autorin gedacht, dass alle Liebesromane so beginnen, dass die Protagonisten sich nicht leiden können und sie es deswegen ebenso machen muss, aber eigentlich gibt es gar keinen richtigen Grund dafür. Schade, aber ich hoffe, der weitere Verlauf der Geschichte überpinselt diesen Anfang noch und überzeugt mich dann doch. :)

Herzklopfen im Nimmerland: Das Buch ist sooooo schön! Ich habe es erst am Wochenende begonnen und inhaliere die Seiten förmlich. Die Idee ist toll und Herzklopfen hat man auch als Leser. ;) Ich bin gespannt, wohin mich das Buch noch entführen wird im Nimmerland. Gut, dass Band 2 schon bereit liegt. ;)

Ein Kuss in den Highlands: Ich bin gerade im Emily-Bold-Lesefieber. :) Nachdem ich ihre Mr-Grey-Reihe verschlungen habe, habe ich mir nun das nächste eBook von ihr geschnappt und bin bereits sehr angetan davon. Ich denke, ihre Curse-Trilogie sollte ebenfalls wirklich mal bald gelesen werden. :)

 

Hast du eine Geschichte und ihre Charaktere jemals so sehr geliebt, dass du richtig niedergeschlagen warst, als du das Buch fertig gelesen hattest?

Oh ja, das kam schon öfter vor! Ich nenne jetzt natürlich Harry Potter, doch auch zuletzt erging es mir mit „Wenn du dich traust“ von Kira Gembri ganz ähnlich. Da hat man das Buch ausgelesen und möchte am liebsten direkt von vorne anfangen. :) Auch Dark Canopy von Jennifer Benkau gehört mit in diese Kategorie. Und bei Skulduggery Pleasant und den Luna-Chroniken wird es mir vermutlich auch so gehen, sobald der letzte Band ausgelesen ist.

 

28 comments on “[Aktion Gemeinsam Lesen] Meine aktuellen Lektüren

  1. Guten Morgen!
    Wow – da liest du aber einiges parallel, das könnte ich nicht. Bei mir sind es oft 2 Bücher und ein Hörbuch, aber das sind dann für mich auch schon genug unterschiedliche Geschichten.

    Emily Bold ist mir jetzt schon häufiger aufgefallen – und meist sprechen mich die Bücher auch an. Ich glaub, ich sollte mir mal ein Buch heruasgreifen und es endlich lesen!

    LG Sabine

    1. Hallo Sabine,

      ja, ich kann es nicht lassen und lese immer sehr viel zeitgleich, aber gerade versuche ich den SaB etwas zu reduzieren bzw. komplett auszulesen, bevor ich neue Bücher beginne.
      Wenn es dich interessiert, ich habe ein Buchgeplauder zu dem Thema Parallellesen gemacht:
      http://annasbuecherstapel.de/buchgeplauder-mein-sab-oder-wieso-ich-staendig-parallel-lese/

      Ja, Emily Bold mag ich sehr, also alles, was ich bisher von ihr gelesen habe, war lustig, unterhaltsam und schön gewesen. :) Wie gesagt, die Mr.Grey-Reihe kann ich komplett empfehlen und ein Kuss in den Highlands ist bisher auch echt schön. <3

      Liebe Grüße,
      Anna

      1. Sehr interessant dein Buchgeplauder! Und vor allem „Hut ab“, dass du das so kannst. Ich hab das nur, wenn mich ein Buch nicht so fesselt, dass ich noch ein weiteres lese, das mir besser gefällt. Aber Hauptsache ist ja, dass du dich wohlfühlst mit deinem SaB – und das scheint ja so zu sein! Und es scheint dir ja auch zu gelingen, dass du tatsächlihc in allen Büchern liest und nicht einem den Vorzug gibst. :-) Für mich wäre das nichts – aber zum Glück sind die Menschen ja unterschiedlich und verschieden. :-)
        LG Sabine

        1. Hallo Sabine,

          oh das freut mich, dass du dir das durchgelesen hast. Mir ist es halt aufgefallen, dass mich viele darauf ansprechen, deswegen dachte ich… schreibst du mal was dazu. :D
          Genau, ich lese nicht deswegen parallel, weil mich ein Buch nicht fesselt, sondern wirklich, dass ich 2-3 neue Bücher anfange und dann wirklich abwechselnd darin lese.

          Ja, wir Menschen sind verschieden – ich komme gut damit zurecht und mag die Auswahl, auch wenn es beim Verreisen immer schwierig ist, sich zu entscheiden, welche Bücher man nur mitnimmt, da man am liebsten alle lesen möchte. :D

          Liebe Grüße,
          Anna

  2. Hallo :)
    Immer schön jemanden kennen zu lernen, der ebenfalls einen etwas größeren SaB hat ;) Hab mich bei meinem ‚Gemeinsam lesen‘ allerdings auf eines beschränkt.
    ‚Das Mördermädchen‘ klingt schon sehr interessant.
    An den letzten Teil von Skulduggery Pleasant mag ich selber auch noch nicht denken. Obwohl er ja schon erschienen ist. Da ich die Bücher aber im TB lese, wird es ja noch etwas dauern. Die Luna-Chroniken wurden mir auch schon öfter ans Herz gelegt, jetzt wo wirklich der letzte Band erschienen ist, werd ich die Reihe sicher auch bald beginnen :)

    1. Hallo,

      hihi, ja ich freue mich auch, wenn ich jemanden treffe, der mehr als nur ein Buch liest. Fühlt man sich gleich etwas besser. ^^ Ja, das hatte ich auch manchmal schon gemacht, aber irgendwie will ich meistens über mehr als nur ein Buch meine Gedanken dazu loswerden und da ich Sorge habe, dass das oder die Bücher bis zum nächsten Dienstag ausgelesen sind, stelle ich sie eben alle vor. :D

      Oh ja, Skulduggery, auf eine Art habe ich total Lust auf das Buch, anders aber möchte ich nicht weitermachen, da es dann bald zu Ende ist. :(

      Die Luna-Chroniken kann ich nur empfehlen – ich mag sie total!

      Liebe Grüße,
      Anna

  3. Huhu,

    oh Gott, liest du viele Bücher. Nimmernie würde mich auch noch interessieren.

    Dark Canopy war ja nicht ganz so meins. Aber Neel war schon toll.

    Harry Potter sowieso. Hab ich aber heute extra weg gelassen.

    Luna weiß ich nicht ob es mir so gehen wird. Vielleicht bei Kaito. Ich mochte es ganz gern, fand es aber nicht überragend.

    hier ist mein Beitrag.

    GemeinsamLesen mit Hope forever

    LG Corly

    1. Hey Corly,

      ja das mache ich eh fast immer so und irgendwie kann ich es nicht so richtig lassen, aber ich versuche gerade, erst einmal den angefangenen Stapel zu reduzieren, bevor neue Bücher angefangen werden.

      Schade, dass dir Dark Canopy nicht gefallen hat – ich habe diese Dilogie geliebt bzw. vergöttert und Dark Canopy ist eines meiner Lieblingsbücher.

      Harry Potter musste ich einfach erwähnen, auch wenn es nur in einem Nebensatz war – dafür ist er zu wichtig. :D

      Oh, ebenfalls schade, dass dir auch die Luna-Chroniken nicht so gefallen haben… aber gut, Geschmack ist eben verschieden. :)

      Liebe Grüße,
      Anna

  4. Hallo, Anna!
    Wie geht es dir? :)
    Ich muss sagen, dass mich diese Woche keines deiner Bücher anspricht. Mal abgesehen von dieser Nimmerland-Geschichte, allerdings bin ich hier nicht so ganz überzeugt, weil ich momentan einfach keine YA/Romantasy-Romane lesen will. Und das schaut mir vom Cover her schon sehr nach sowas aus.
    Ich habe endlich einen Zugang zu diesem verflixten „Dein finsteres Herz“ gefunden, das ich schon seit Jänner mit mir rumschleppe. Yay!
    Ich habe Percy Jackson beendet und werde mich jetzt dann mal an den letzten Gregor-Band machen. Ich glaube, da wird mich das Ende der Reihe ziemlich mitnehmen, weil ich die sehr mochte.
    Viel Spaß noch mit deinen Büchern! :)
    LG, m

    1. Hallo M,

      mir geht es gut – ich hoffe dir auch!? :)

      Na ja, es kann ja nicht jedes Mal etwas für jeden Lesegeschmack mit bei sein und das ist auch okay so. :) Nimmerland habe ich ja wie gesagt gestern noch ausgelesen und kann es wirklich sehr empfehlen, sobald du wieder Lust auf YA/Romantasy-Romane hast.

      Schön, dass du mit deinen Büchern voran kommst und angefangene auch beendest – sowas fühlt sich ja immer gut an. :) Vor allem, wenn es dann auch echt gute Bücher waren, die einen gepackt haben.

      Danke, ich hoffe, der Spaß wird bei allen noch kommen. „Das Leben und sein hinterhältiger Plan“ etwa macht es mir schwer, weil ich die Protagonistin echt nicht mag. Sie ist so voreingenommen… das nervt mich etwas und sehr egoistisch… ich hoffe, das wird noch besser.

      Liebe Grüße,
      Anna

  5. Hallöchen =)

    Ist ja witzig, dass du auch direkt an Néel und Joy denken musstest!
    Da sind wir uns echt einig. Dieses Ende!

    „Das Leben und sein hinterhältiger Plan“ fand ich ziemlich toll und ich hoffe, dass dich das Buch noch überzeugen kann! Kann aber deine Kritik auch ein bisschen verstehen. Die Protagonistin ist da etwas vorurteilsbeladen.

    LG
    Anja

    1. Hallo Anja,

      oh ja, an Neél und Joy führt bei mir nichts vorbei – ich liebe die beiden einfach!

      Okay, dann bin ich gespannt bei dem Buch. Etwas weitergelesen habe ich ja schon, aber mit der Protagonistin bin ich immer noch nicht warm. Sie scheint mir noch recht egoistisch. Na mal sehen, wie es mir am Ende gefallen wird. :)

      Liebe Grüße,
      Anna

  6. Heyho,
    oh der Blog mit dem leckerem Hintergrund. :3 Ist das eigentlich dein SuB, gelesene Bücher oder beides? (sorry das hat voll gar nichts mit deinem Beitrag zu tun xD)
    oh je so viele Bücher xD ich weiß nicht wie ihr das macht, Meins wäre es ja nicht xD klar ich habe so viele Bücher die ich lesen möchte, aber trotzdem bleibe ich immer bei einem nach dem anderen, hab immer sonst Angst das sich die Geschichten in meinem Kopf vermischen. XD

    Und ja ich glaube jede fleißige Leseratte die mal zu den richtigen Bücher gegriffen hat, kommt mal zu solchen Momenten in denen man nicht loslassen möchte.^^

    Liebe Grüße,
    Birdy
    P. S. Falls du es wissen willst auf meinem Blog habe ich dir unter deinem Kommentar mal die Reihenfolge von Trudi Canavan aufgezählt. :)

    1. Hey Birdy,

      hihi, leckerer Hintergrund – das ist ja auch mal schön gesagt. Das ist mein SuB bzw. ein Teil davon, sprich alle Bücher sind (noch) ungelesen. :) Ich trenne ungelesene und gelesene Bücher strikt voneinander, das ist auch die einzige Sortierung, die ich habe.

      Ich lese nur parallel und mindestens 3 Bücher, alles andere klappt bei mir irgendwie nicht mehr und gemischt hat sich da noch nie was. :D

      Ja das stimmt, wenn man ein richtig gutes Buch erwischt, wird man Frage 4 immer bejahen können. :)

      Liebe Grüße,
      Anna

      PS: Super – danke, das werde ich mir nochmal anschauen. :)

  7. Hallo Anna, :)
    „Herzklopfen in Nimmerland“ fand ich auch echt toll. :) Da müsste ich wirklich bald mal den zweiten lesen.^^
    Viel Spaß noch mit all den Geschichten. :)

    Liebe Grüße,
    Marina

    1. Hallo Marina,

      „Herzklopfen im Nimmerland“ habe ich gestern ausgelesen und fand es auch echt toll. Bin auch schon ttoal gespannt auf Band 2, den ich gewiss bald beginnen werde, sobald die anderen Bücher ausgelesen sind. :)

      Liebe Grüße,
      Anna

  8. Hallo liebe Anna :)

    Ich bin äußerst beruhigt, dass ich nicht alleine bin, mit all meinen currently readings :D

    Voll schön, dass dein Mann und du wohl dieselben Bücher lest :) Vor allem: ist das nicht ein typisches Frauenbuch? ^^

    Viele liebe Grüße an dich,
    Patrizia :)

    1. Hallo Patrizia,

      ja mich hat dein Satz auch sehr beruhigt und immerhin komme ich gerade gut voran mit dem „auslesen“ und ich reiße mich auch zusammen und fange nichts neues an. :D

      Ja, mein Mann liest zwar nicht alles, aber besonders Dystopien, schöne Liebesgeschichten und Thriller und auch Fantasy sind immer Willkommen. :) Das Buch würde ich absolut nicht als typisches Frauenbuch bezeichnen. Es ist, wie soll ich sagen, ein Liebesroman, aber irgendwie viel ehrlich, offener und tiefer. Also nicht eine oberflächliche Liebesgeschichte, sondern es wird vieles genannt, dass viele Liebespaare kennen, aber nie zugeben würden und es stellt auch dar, wie Liebe in der heutigen Zeit ist, was es bedeutet etc. Sehr spannend bisher und bietet viel Stoff zum Nachdenken, deswegen wollte er es auch lesen. :)

      Liebe Grüße,
      Anna

    1. Hallo André,

      ja, ich lese immer mehr als 1 Buch auf einmal. Das mache ich aber schon lange so. :) Warum? Keine Ahnung, es hat sich so ergeben und jetzt habe ich mich so dran gewöhnt, dass ich schon zittrig werde, wenn ich mal nur 2 Bücher zugleich lese. Es hat jedenfalls nichts damit zu tun, dass mir ein Buch nicht gefällt oder so, sondern ich beginne auch direkt mit 2 oder 3 Büchern. :)

      Wenn es dich interessiert, ich habe dazu mal ein Buchgeplauder geschrieben:
      Ein kleines Buchgeplauder zu dem Thema, falls es dich interessiert:
      http://annasbuecherstapel.de/buchgeplauder-mein-sab-oder-wieso-ich-staendig-parallel-lese/

      Liebe Grüße,
      Anna

  9. Hallo Anna,

    wow, das ist ja der Hammer, wie viele Bücher du auf einmal liest :-O Ich könnte das gar nicht.
    „Wenn du dich traust“ ist wirklich ein tolles Buch <3 Alle anderen Bücher der Autorin sind auch toll! Ich durfte bei den letzten beiden Veröffentlichungen vorablesen und hab mich sehr darüber gefreut. Kira Gembri ist nicht nur eine super Autorin, sondern auch ein ganz lieber Mensch. Ich hoffe, ich treff sie auf der Buchmesse.

    Liebe Grüße,
    Nicole

    1. Hallo Nicole,

      ja ich weiß, dass ich damit eher das Einhorn unter den Lesern bin, aber irgendwie kann ich schon gar nicht mehr nur ein Buch lesen. Ich bin das Parallellesen so gewöhnt und da ich dadurch weder langsamer noch schneller bin und trotzdem die Bücher genieße, behalte ich es so bei. :)

      Oh wie toll – ich möchte auf jeden Fall auch mehr von Kira Gembri lesen – ihr neues Buch „Ein Teil von uns“ steht schon auf meiner Wunschliste. Wenn du dich traust war einfach nur wunder, wunderschön!
      Dann hoffe ich, du hast Glück und triffst sie wirklich auf der Buchmesse!

      Liebe Grüße,
      Anna

  10. Huhu Anna,

    wow, so viele Bücher auf einmal könnte ich nicht lesen. Würde da völlig durcheinander kommen. Wie machst du das?
    Das Leben und sein hinterhältiger Plan habe ich auch schon öfters im Blick gehabt. Ist das nicht so gut? Man hört ja auch dieses und jenes über das Buch. Aber wie gut, dass ich mir gerade selbst einen „Kauf-Stop“ ausgesprochen habe. :D

    Liebe Grüße, Yvi

    1. Hallo Yvi,

      ich bin das einfach gewohnt, so viel zeitgleich zu lesen und durcheinander komme ich da nie…. keine Ahnung wieso oder ob es da einen gewissen Trick gibt. Aber wenn ich in einem Buch lese, weiß ich auch, worum es geht, wer die Protagonisten sind usw., da hat sich noch nie etwas eingeschlichen, das da nicht hingehört. :)

      Ein kleines Buchgeplauder zu dem Thema, falls es dich interessiert:
      http://annasbuecherstapel.de/buchgeplauder-mein-sab-oder-wieso-ich-staendig-parallel-lese/

      Ahhh „Das Leben und sein hinterhältiger Plan“ klingt nach einer guten Geschichte und ich urteile auch jetzt noch nicht, aber am Anfang ist die Protagonistin auf eine Art sehr oberflächlich und auch sehr egoistisch. Also warm bin ich mit ihr noch nicht geworden, aber wie gesagt. Mal abwarten, vielleicht entwickelt sie sich ja noch positiv weiter. :) Ich kann dir sagen, ob es lesenswert ist, sobald ich es ausgelesen habe, was bestimmt in den nächsten Tagen soweit sein wird, denn flott lesen tut es sich. :)

      ui ein Kauf-Stop – das funktioniert wiederum bei mir nie. Wenn ich mal nichts kaufe, ist es so, aber es mir verbieten funktioniert nicht, da fühle ich mich irgendwie nicht wohl bei. :D

      Liebe Grüße,
      Anna

  11. Huhu Anna,

    wow, das sind einige Bücher :D
    Gelesen habe ich noch keins davon, aber „Herzklopfen im Nimmerland“ möchte ich mir auf jeden Fall genauer ansehen :)

    Liebe Grüße,
    Corina

    1. Hallo Corina,

      ja ich lese gerne mehr als nur ein Buch. :D Aber von den Büchern, die ich da oben genannt habe, sind auch schon wieder welche ausgelesen. ^^

      Herzklopfen im Nimmerland ist bereits ausgelesen und ich fand es echt richtig schön – eine wirklich coole Idee! :)

      Liebe Grüße,
      Anna

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.