Leseliste April 2016

[Lesestapel / TBR] In der Kürze liegt die Würze – es geht den 1-Wort-Titeln an den Kragen

Leseliste April 2016

Der April steht vor der Tür: der Monat, der ja bekanntlich macht, was er will. Bei mir hat er sich bereits gut gefüllt mit Terminen, ich hoffe aber dennoch, dass ich ausreichend Zeit fürs Lesen und Bloggen finden werde. 🙂 Die neue Leseliste verspricht nämlich einige SuB-Leichen und Reihen, also genau das, was ich lesen möchte. Nachdem ich das erste Quartal gefühlt nur Neuerscheinungen gelesen habe, möchte ich mich nun den älteren Büchern widmen. 🙂

Und großes Debüt – die April-Challenge der SuB-Abbau-Challenge der Buchgesichter auf Lovelybooks ist die erste Challenge, die ich organisiere. 🙂 Genau, ich bin eine Orga geworden und darf mir nun auch fleißig Ideen überlegen, wie wir unseren SuB auffrischen können und zu SuB-Leichen greifen. 🙂 Und ich bin mir sicher, dass es viele SuB-Leichen gibt, die zu dieser Challenge passen. 😛

Im April ist das Motto nämlich: In der Kürze liegt die Würze – die 1-Wort-Titel-Challenge

Ich gehöre zum Team: Kurz

So, das Motto ist selbsterklärend – 3 Sonderpunkte bringen die Bücher, deren Titel aus nur einem Wort bestehen. 🙂 Artikel zählen als Wort und gelten deswegen. Bei Reihen gilt der Name des Reihenteils, nicht der Reihenname. Vor lauter Vorfreude habe ich meinen SuB so richtig stark durchwühlt und etliche Bücher gefunden, die Sonderpunkte bringen UND auf die ich auch richtig, richtig Lust habe! Der Stapel ist natürlich viel zu groß, aber wer weiß… es geschehen ja manchmal noch Wunder und wie gesagt, der April macht, was er will.

Da ich ja jetzt auch einen eReader habe, habe ich mir auch da eine eListe mit passenden eBücher gemacht…. das sind aber nur 6 Bücher. 🙂 Da ich im April auf Dienstreise bin, wird er mein treuer Begleiter und gewiss sehr hilfreich sein.

 

Hier meine ausgewählten Bücher im Detail:

Als erstes folgen die 6 eBooks:

Tofuküsse

 

Die meisten eBooks sind schon etwas älter, da ich sie immer mal heruntergeladen habe, wenn sie gerade einen Aktionspreis hatten. Bei Tofuküsse hoffe ich auf eine süße Liebesgeschichte, die einfach gut unterhält.

 

 

Sternenmeer

 

An Sternenmeer habe ich gar keine Erwartung, da ich nicht so genau weiß, worum es geht. Ich lasse mich also komplett überraschen und bin schon sehr gespannt!

 

 

 

Remember

 

Dieses Buch soll sehr gefühlvoll und berührend sein… ich freue mich. 🙂

 

 

 

 

Nebelwelt

 

Auch so ein Buch, an dem ich Null Erwartungen habe – das Cover ist zauberhaft, ich hoffe, die Geschichte ebenso. 🙂

 

 

 

Märchensommer

 

 

Nach der Neverland-Dilogie der Autorin möchte ich nun auch gerne Märchensommer lesen. Ich bin schon sehr gespannt. 🙂

 

 

Schneerose

 

Die Autorin konnte mich mit Dear Sister positiv überraschen. Nun bin ich gespannt, wie dieses Werk von ihr ist. Es ist übrigens eines der ältesten eBooks auf meinem eSuB. 🙂

 

 

 

Und nun die echten Bücher – meine Printschätze:

Erwacht

 

Das Buch habe ich ja bereits in der Schätze-Challenge vorgestellt. Der kurze Titel passt perfekt in den April – ich bin sehr gespannt, da ich so viel Gutes gehört habe!

 

 

 

Himmelsfern

 

Jennifer Benkau konnte mich mit ihrer Dark-Dilogie absolut überzeugen – nun möchte ich gerne dieses Werk von ihr lesen und bin hoffentlich wieder genauso gefesselt wie damals. 🙂

 

 

 

Starters

 

Die Dystopien werden immer mehr auf meinem SuB, dabei ruft diese Dilogie schon länger nach mir – wird Zeit, dass sie gelesen wird. Ich habe richtig Lust drauf und bin sehr gespannt.

 

 

 

Enders

 

Und dabei wäre es natürlich toll, wenn ich die Dilogie auch direkt abschließen könnte. Das würde dem Reihenstapel meines SuBs gut tun.

 

 

 

Beta

 

Eine absolute SuB-Leiche – nun soll sie im April hoffentlich fällig werden. Das Thema klingt gut, auch wenn es viele negative Meinungen gibt. Ich bin gespannt…

 

 

 

Zirkel

 

Ich hatte es ja bereits angedeutet, dass ich diese Trilogie nicht zu lange auf dem SuB liegen lassen möchte. Es wird also Zeit, einen Anfang zu finden. 😉

 

 

 

Bitterzart

 

Noch so eine Dystopie, die sehr laut nach mir ruft und das Thema klingt so toll und auch das Reinlesen hat mich überzeugt – ich bin sehr gespannt!

 

 

 

Glücksdrachenzeit

 

Das Buch liegt auch schon etwas länger auf dem SuB, dabei ist der Magelan-Verlag ein Garant für besondere Bücher. Ich bin sehr gespannt auf dieses gepunktete Werk. 🙂

 

 

 

Silberlicht

 

Und noch eine SuB-Leiche – ich habe keine Ahnung, worum es da geht und lasse auch hier die Geschichte einfach auf mich zukommen. 🙂

 

 

 

Wunschkonzert

 

Hihi, ich habe wirklich SuB-Leichen ausgegraben. Dazu gehören auch diverse Werke von Anna Hertz und ich bin gespannt, ob sie mich damit gut unterhalten kann.

 

 

 

Schwesternlüge

 

Das Buch klingt so spannend, dass ich es kurzerhand ebenfalls auf die Liste gepackt habe. Ich hoffe, ich finde sehr bald die Zeit dazu. 🙂

 

 

 

Noir

 

Ich habe bisher noch kein Buch der Autorin gelesen, aber das soll sich mit Noir nun ändern. Wieder habe ich Null Erwartung, sondern lasse es schlicht auf mich zukommen. 🙂

 

 

 

Rockoholic

 

Rockoholic soll mich mit Musik infizieren und mich einfach begeistern mit Musik und Emotionen. Ich habe schon einige gute Meinungen gehört und bin sehr gespannt!

 

 

 

Zweilicht

 

Nachdem ich von Sarah und Damaris erfahren habe, dass die Autorin von einem Lieblingsbuch von mir zu Zweilicht inspiriert wurde, bin ich nun so neugierig, dass ich es schnellstmöglich lesen muss.

 

 

 

Splitterlicht

 

Das Buch habe ich von meiner Schwester zum Geburtstag bekommen und da es so wunderbar in die Challenge passt, habe ich es direkt auf die Leseliste gesetzt. 🙂 Das Cover ist toll, mal sehen, wie die Geschichte ist. 🙂

 

 

 

Ja ihr merkt es – ich bin förmlich überoptimistisch – ich weiß. 😀 Aber hey, vielleicht überrasche ich mich und meinen SuB ja selber. ^^

Und falls jetzt einer grübelt… das sind natürlich NICHT alle Bücher mit nur einem 1-Wort-Titel von meinem SuB… ich habe da natürlich noch ein paar mehr. Also – sollte ich diese Liste wider erwarten wirklich durchgelesen bekommen, warten noch genug potenzielle Sonderpunktekandidaten auf meinem SuB. Ist ja schließlich mein kleiner Dicker mit der Riesenauswahl. 😉

 

Kennt ihr eines der (vielen) Bücher, welches ich absolut ganz, ganz dringend lesen sollte? Habt ihr auch eine Leseplanung für April erstellt? Dann zeigt mir eure Links dazu gerne im Kommentar. 🙂 

30 comments on “[Lesestapel / TBR] In der Kürze liegt die Würze – es geht den 1-Wort-Titeln an den Kragen

  1. Puh ja, da hast du dir einiges vorgenommen 😀 Davon habe ich ausnahmsweise sogar mal ein bisschen was von gelesen, weil ich generell nicht so bei den Neuerscheinungen zu finden bin, sondern bei den Büchern, die schon ewig auf dem SuB liegen 😀
    Starters fand ich klasse, Enders konnte nicht ganz mithalten, war aber immer noch echt gut. Himmelsfern fand ich ebenfalls wirklich gut, ich muss dringend mal mehr von der Autorin lesen. Sternenmeer ist soo gut. Glücksdrachenzeit war so gar nicht, was ich erwartet hatte, aber schlecht war es deshalb nicht und Silberlicht fand ich ein bisschen zu kitschig, aber vielleicht gefällt es dir ja besser.
    Tada, meine ganzen Meinungen 😀 Vielleicht beeinflusst das ja irgendwie, welche der Bücher du diesen Monat wirklich lesen wirst.
    Liebe Grüße und viel Spaß dabei!

    1. Hallo Jacy,

      ja wie gesagt, ich war bzw. bin überoptimistisch, dass ich das auch alles schaffe. 😀 Schön, dass du eher ältere Bücher liest – mir ist da eigentlich immer eine gute Balance wichtig, aber in den letzten 2 Monaten waren es doch eher Neuerscheinungen gewesen. 🙁
      Auf Starts/Enders bin ich sehr, sehr gespannt!
      Himmelsfern <3 - ich freue mich so drauf und habe auch noch Marmorkuss hier liegen, dass würde ja auch zur Challenge passen - mal sehen. 😉

      Ui, auf Sternenmeer bin ich sehr gespannt. 🙂 Da habe ich ja nun gar keine Vorstellung von. ^^ Okay, bei Glücksdrachenzeit bin ich gespannt, da ich dazu schon ein paar gute Meinungen gehört habe. Silberlicht und kitschig.... uff, mal sehen, ob ich es ertrage oder nicht. 😉

      Hihi, also ehrlich, am liebsten möchte ich natürlich ALLE lesen, da das aber sehr unwahrscheinlich ist, würde ich mir auf jeden Fall Sternenmeer und Himmelsfern vornehmen, da dazu deine Meinung sehr gut ist. 😉

      Liebe Grüße,
      Anna

        1. Na klar – irgendwo muss man ja anfangen. 🙂 Wir werden sehen, aber da du nicht die einzige bist, die von den beiden Büchern schwärmt, werden sie mir gewiss gefallen. 🙂

  2. Hi Anna,

    wow, da hast du dir ja einen gigantischen Stapel vorgenommen. Da bin ich ja richtig froh, dass du in meinem Team bist^^ „Himmelsfern“ und „Zweilicht“ kann ich dir absolut empfehlen! Das waren beides 5-Sterne-Bücher für mich und ich habe sie verschlungen. Die anderen Bücher von deiner Liste kenn ich nicht, außer „Silberlicht“ und das habe ich vor so langer Zeit gelesen, dass ich mich nur noch dunkel erinnern kann, dass ich es gut fand.

    Ich habe meinen S(essel)uB gestern in ein R(egal)uB umgewandelt, damit ich endlich wieder auf meinem Lesesessel sitzen und lesen kann. Entsprechend ist alles noch ein wenig durcheinander, aber spätestens morgen wird das RuB geordnet und gleich nach passenden Büchern für die Challenge durchforstet. Idealerweise nach welchen, die auch für die Schätze-im-Schatz-Challenge geeignet sind^^

    Liebe Grüße
    Sarah

    1. Hallo Sarah,

      du warst ja schon fleißig bei der Challenge und hast erste Punkte eingetragen! 🙂

      Ja wie gesagt, irgendwie bin ich diesen Monat sehr, sehr motiviert zu lesen und vor allem auch ein paar SuB-Leichen zu schmökern.

      Okay, Himmelsfern muss ich wirklich lesen. 🙂
      Auf Silberlicht bin ich sehr gespannt, es war ganz zum Schluss erst auf den Stapel gelandet, da ich weiß, dass es schon sehr lange auf dem SuB rumhängt. 🙂 Ich bin gespannt.

      Und, konntest du passende Bücher für die Challenge finden? 🙂 Ich hoffe es doch sehr und auch, dass du dadurch ein paar Leichen entdeckst, die echt lesenswert sind. 🙂

      Liebe Grüße,
      Anna

      1. Oh ja, ich hab einige passende Bücher für die Challenge gefunden! Saeculum habe ich gestern schon angefangen und die nächsten Ein-Wort-Bücher stehen bereit. Es geht wirklich nichts über eine Neusortierung des SuBs, um neue Buchschätze zu entdecken und Lust auf die Bücher zu bekommen^^

        Ein paar potentielle Schätze für die Schätze im Schatz Challenge würden auch zur April Challenge passen, also hoffe ich, dass ich diesen Monat auch ein paar SuB-Leichen lesen werde 🙂 Wirklich ein tolles Motto!

        Liebe Grüße
        Sarah

        1. Oh das freut mich, dass du passende Bücher hast und dadurch auch die Lust auf diese Bücher bei dir geweckt wurde! 🙂 Saeculum liegt ja auch noch auf meinem SuB – berichte mir also bitte, wie es dir gefallen hat. 🙂 Ich glaube, das lag schon damals auf meiner Schätze-Challenge-2015 auf der Liste… huch. 😀

          Viel Spaß diesen Monat und ich würde mich auf jeden Fall freuen, wenn du im Mai auch dabei bist – die Challenge organisiere ich auch noch mal. 🙂 Dann habe ich Sommer-Orga-Pause. 😀

          Liebe Grüße,
          Anna

  3. Hallo Anna,

    ich kenne die Starters-Enders-Dilogie und „Beta“. Hier habe ich gemischte Gefühle. „Starters“ hat mir total gut gefallen, „Enders“ hat mich hingegen richtig enttäuscht. Und „Beta“ war richtig gut zu lesen, aber das Ende hat mir das ganze Buch vermiest!

    Dann hoffe ich mal, dass wir langsam mal den SuB kleinkriegen bzw. zumindest die SuB-Senioren von ihrem Dasein befreien.

    Liebe Grüße,
    Nicole

    1. Hallo Nicole,

      oh ha, ja zu Beta habe ich auch schon viel schlechtes gelesen, aber ich möchte mir einfach gerne selber einen Eindruck machen. Ist das Ende doof, weil es offen ist? Ich meine gehört zu haben, dass es ja eigentlich eine Reihe werden sollte… 🙁

      Oh ja, ein paar SuB-Senioren weniger wären schon ein guter Anfang. Durch die Rezi-Exemplare und Leserunden lese ich gerade irgendwie nur Neuerscheinungen. 🙁 Mein SuB ist schon ganz traurig…

      Liebe Grüße,
      Anna

  4. Huhu Anna,

    „Sternensommer“ <3 Lies es. Lieb es. Sei süchtig!
    Lies es einfach! Sei begeistert! Verschlinge es ;P.

    "Märchensommer" liegt auch noch auf meinen SUB und ich hoffe, dass ich bald dazu kommen werde (jaja, das sage ich sehr oft *.*).

    Nachdem der 2. Band der "Dear Sister" Reihe ebenso genial wie schockierend war, werde ich mir wohl über kurz oder lang alle Bücher der Autorin zu Gemüte führen. Ich liebe ihren Schreibstil und ihre Idee ist genial!

    Ich wünsch dir viel Spaß bei der Monatschallenge und drück dir die Daumen, dass du so viele "Ein-Wort" Titel wie möglich schaffen wirst!

    Alles Liebe,
    Tiana

    1. Hallo Tiana,

      okay, du bist die zweite, die davon schwärmt, also werde ich das Buch lesen. So begeistert wie du klingst, muss es dringend vom eSuB befreit werden. 😀

      Hihi, ich sage das auch ständig, dass ich dies und jenes bald lesen möchte. 😀 Aber bei Märchensommer steht es immerhin auf meiner Leseliste und da ich die Neverland-Dilogie so toll fand, bin ich hochmotiviert. 😀

      Ja ich denke auch fast, dass Maya Shepard bald sicher im Regal Platz finden wird. Ich habe mir jetzt Märchenhaft erwählt gekauft, mal sehen, wie das so ist. ^^

      Oh danke, so viele wie möglich klingt sehr gut. 🙂 Schauen wir mal, wie mein Fazit am Ende sein wird.

      Alles Liebe,
      Anna

        1. Hey Tiana,

          jaaaa, ich werde es mir mal zu Gemüte führen, wenn es morgen auf Dienstreise geht. 😉

          Hast du neben Neverland und Märchensommer etwa noch mehr Bücher von Anna Katmore auf dem SuB? 😀

          Ach keine Sorge, wir werden das schon wuppen. 🙂

          Alles Liebe,
          Anna

  5. Huhu Anna
    Das ist doch mal ein gutes Thema 🙂 und du hast ja doch noch einige passende Bücher für den April gefunden.
    „Beta“, „Zirkel“ und „Silberlicht“ habe ich schon gelesen, „Himmelsfern“, „Bitterzart“, „Rockoholic“, „Glücksdrachenzeit“ und „Starters“ warten auch noch auf meinem SuB.
    Auf jeden Fall wünsche ich dir viel Erfolg bei deinem SuB-Abbau.
    Ich selber hoffe auch, dass ich im April meinen SuB um einige Bücher minimieren kann. Neuzugänge sollten nämlich kaum eintrudeln.
    lg Favola

    1. Hallo Favola,

      danke – ich hoffe, dass das Thema viele dazu bringen wird, ein paar SuB-Leichen auszugraben. 🙂 Denn genau dafür sind die monatlichen Challenges toll!

      Oh ja, nachdem der März meinen SuB hat explodieren lassen, hoffe ich nun auch, dass es im April etwas ruhiger wird und ich wirklich mal den SuB etwas verkleinern kann. 🙂 Mal sehen, wichtig ist ja auch, dass ausreichend Lesezeit da ist.

      Liebe Grüße,
      Anna

  6. Huhu Anna,

    also, Enders habe ich mir auch vorgenommen, da ich Starters schon vor einiger Zeit gelesen habe. Und in der Engelsfors-Trilogie möchte ich auch endlich weiterkommen und habe mir Feuer vorgenommen, auch wenn mich die Länge noch etwas abschreckt. Schließlich habe ich auch verdammt viele Ein-Wort-Titel auf dem SuB, die alle sehr laut „hier“ rufen. 🙂

    LG und eine erfolgreiche Challenge,
    Tina

    1. Hallo Tina,

      freut mich, dass du so viele passende Titel für die Challenge hast und ich hoffe, du steckst am Ende nicht in Entscheidungsschwierigkeiten. 😀
      Das stimmt, die Engelsfors-Bücher sind alle echt dick, aber ich denke, gerade bei Fantasy ist das meist gut und notwendig, wenn die Bücher ausreichend Tiefe besitzen sollen…

      Liebe Grüße und danke, dir auch!
      Anna

  7. Huhu Anna,
    wow, was für eine umfangreiche Liste – da kannst Du Dichnso richtig austoben 🙂
    Obwohl… wegen mir bräuchte st Du ja nicht so sehr fleißig sein, da Du im gegnerischen Team bist 😉

    Bis auf Silberlicht kenn ich tatsächlich keines der Bücher und das fand ich persönlich nicht ganz so gut.

    Hatte mir auch mal Deine komplette SuB-Liste mit den Ein-Wort-Titeln angeschaut – da hätte ich Dir noch die eine oder andere Empfehlung machen können, wie z.B. Abgeschnitten von Tschokos/Fitzek.

    Finde die Idee für die Challenge auf jeden Fall sehr gut 🙂 Danke für die Organisation 🙂

    LG Petra

    1. Hallo Petra,

      danke für deinen Kommentar – darüber freue ich mich sehr! 🙂
      Ja austoben kann ich mich auf jeden Fall, zumal hier noch ein Stapel voller 1-Wort-Titel rumsteht, die auch alle hier gerufen haben. 😀 Haha, ich bemühe mich trotzdem für mein Team, wer weiß, welche 1-Wort-Stapel in deinem Team lungern. 😉

      Ahh, zu Silberlicht höre ich wirklich verschiedene Dinge… umso wichtiger, es mal endlich vom SuB zu befreien und sich eine eigene Meinung zu bilden.

      Vielleicht finde ich ja noch Zeit für Abgeschnitten oder das Bedürfnis nach einem Thriller ist groß. 😀
      Und toll und Respekt, dass du meine Liste auf Lovelybooks durchgegangen bist. 😀 Die war ja doch recht lang. ^^

      Danke – ich hoffe, wir lesen alle fleißig und sind motiviert. Das Organisieren macht mir jedenfalls viel Spaß.

      Liebe Grüße,
      Anna

      1. Hey Anna, also Deine Challenge motiviert auf jeden Fall. Eine ziemlich alte SuB-Leiche gibt es dadurch bei mir nun schon weniger 🙂
        Und das nächste passende Buch ist auch schon zur Hälfte gelesen 🙂

        Bin echt froh, dass es diese Challenges gibt und die auch nach dem Ende von Buchgesichter weitergeführt wurden. Ist jetzt auch schon wieder zwei Jahre her, seit Buchgesichter abgeschaltet wurde 🙁 Krass, oder?

        Denke auch, dass bei diesem Thema wohl jeder was passendes auf dem SuB gefunden hat. Habe selbst mindestens 18 passende Bücher gefunden – viel mehr als ich in einem Monat schaffen könnte, aber dafür hat man dann halt schön Auswahl 😉

        Und wenn Du Dir schon so eine Arbeit mit der Lovelybooksliste machst (ich finde es nämlich recht umständlich, wie man die Bücher da in die Liste kriegt ^^) dann muss man die sich doch mal anschauen. Und das war auch sehr interessant – bei manchen Büchern dachte ich ‚ was, das hat sie noch gar nicht gelesen?! Das sollte sie aber…‘ ;D

        Wünsch Dir viel Spass und Erfolg beim Abarbeiten Deiner Liste und noch einen schönen Sonntag 🙂

        LG, Petra

        1. Hallo Petra,
          oh das freut mich, dass dich die Challenge motiviert und du dadurch sogar schon eine SuB-Leiche ausgegraben hast. 🙂

          2 Jahre ist das schon her? Krass. Auf eine Art kommt es mir schon viel länger vor, andersrum vermisse ich BG immer mal wieder. 🙁

          18 Bücher? Das ist ja auch recht viel. Bei mir ist es ja auch oft so, dass ich mehr passende Bücher habe, als ich pro Monat lesen könnte. 😀

          Na ja, es ist bei LB manchmal wirklich etwas umständlich mit den Büchern und die Ansicht finde ich auch nicht ganz so schön. Das mag ich bei Wasliestdu mehr, aber gut – man kann nicht alles haben. 😀

          Danke – gerade lese ich ja noch ganz andere Bücher – mal sehen, wann dann das erste Listenbuch fällig wird. 🙂

          Liebe Grüße und dir auch einen tollen Sonntag,
          Anna

    1. Hallo Tanja,

      danke – mal sehen, wie viele Bücher ich dann auch lesen werde. 🙂 Freuen tue ich mich jedenfalls auf jedes Buch und ahhhh am liebsten würde ich ja sofort alle beginnen. 😀 Aber ein Schritt nach dem anderen.

      Liebe Grüße,
      Anna

  8. Hey,
    also ein Buch davon musst du unbedingt diesen Monat schaffen ;D Ich lieeeebe Himmelsfern ♥. Außerdem habe ich Silberlicht und Zirkel gelesen, die mir auch gut gefallen haben. Von Sternenmeer habe ich mir viel erwartet, weil die Autorin die bekannte Ponyrezensionsschreiberin ist und war deshalb etwas enttäuscht. Hat mir aber trotzdem gut gefallen (4 Sterne). Bitterzart ist durchschnittlich, solange du keine tolle Dystopie erwartest, sondern eher eine Kartellgeschichte mit „bösem“ Mädchen (ist sie eigentlich nicht, kommt halt aus der Verbrecherfamilie) und Staatsanwaltssohn, dann wird sie dir besser gefallen.
    Starters, enders, Glücksdrachenzeit, Rockaholic und Beta (liegt sogar schon aufm SUB) möchte ich auch noch lesen. Bin gespannt, ob du sie mir dann empfehlen kannst oder davon abrätst…
    lg. Tine =)

    1. Hallo Tine,

      okay – Himmelsfern rutsch hoch in der Prio. 🙂 Du bist ja nicht die erste, die es genannt hat. 😉

      Silberlicht habe ich auch schon fest eingeplant, bald danach zu greifen – schauen wir mal. 😀

      Ui, Sternenmeer wird auf der Dienstreise auf jeden Fall gelesen. 🙂 Ihr macht mich schon neugierig drauf.

      Bitterzart sehe ich auch eher als bedingte Dystopie, da die Inhaltsangabe nicht ganz so dystopisch klingt. Na mal sehen, wie es mir am Ende gefällt. Hast du die anderen beiden Bände auch gelesen?

      Haha, so viele Bücher, die gelesen werden wollen. Mal sehen, was ich im April so schaffe und was nicht und was ich am Ende empfehlen kann. 😉

      Liebe Grüße,
      Anna

  9. Hallo Anna,

    na, das ist ja ein großer Stapel. ich bin gespannt, wie viele Bücher du davon schaffst. Einige kenne ich sogar: Sternenmeer und Beta haben mir ganz gut gefallen. Noir allerdings ist bei mir komplett durchgefallen.
    Starters und Enders will ich schon ewig lesen, komme aber einfach nicht dazu.
    LG anja

    1. Hallo Anja,

      ja ich weiß, der Stapel ist absolut ober-optimitisch. 😀 Wie viele Bücher es am Ende werden, wird auf jeden Fall spannend. 😀

      Sternenmeer und Beta möchte ich auf jeden Fall lesen – das wurde hier von ein paar genannt und ich bin echt neugierig. Gilt auch für Startes & Enders, zumal ich damit auch meinen eSuB reduzieren könnte, da ich 3 eShorts zu der Dilogie besitze. 🙂

      Hmm, Noir klingt interessant, schauen wir mal, ob es mir besser gefallen wird als dir.

      Liebe Grüße,
      Anna

  10. Moin Anna,

    ich habe 143 Paper-books die zu der Challenge passen, aber da ich ja parallel noch meine eigene Challenge laufen habe, muss ich mal gucken was auch zum Thema Abenteuer passt. Aber ein paar sind es schon. Ich finde die Idee auf jeden Fall wieder klasse.

    LG
    Sandra

    1. Hallo Sandra,

      wow, das ist wirklich eine Menge – ich bin beruhigt, dass ich nicht die einzige mit so einer Wumme an passenden Büchern bin. 😀 Klar, mach dir keinen Stress, schau das es passt – aber Abenteuer ist ja auch sehr vielseitig zu verwenden. 🙂
      Freut mich auf jeden Fall, dass dir die Idee gefällt. 🙂

      Liebe Grüße,
      Anna

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.