[Challenge] Die Hausbau-Challenge 2016/2017

Hausbau-Challenge

Hallo ihr Lieben,

eigentlich wollte ich ja meine Challenges reduzieren bzw. habe auch nicht mehr soo viele, aber bei dieser Challenge muss ich mit machen! Schließlich planen wir ja ebenfalls, ein Haus zu bauen. 😉

Die Hausbau-Challenge von Doreen (Claudesschatzkiste)

Zeitraum: 01.07.2016 – 30.06.2017

Worum geht es in der Challenge?

Es geht darum, so viele Bücher mit Wörtern im Titel zum Thema Hausbau zu lesen. Hierzu zählen alle wichtigen Teile des Hauses: Fenster, Tür, Treppe, Klingel, Dach, Wand, Tapete, Schornstein, Balkon, Terrasse, Zaun, Kamin, Ofen, Heizung … , Bereiche eines Hauses: Zimmer, Küche, Bad, Diele, Keller, Kammer, Etage, Stockwerk … . Natürlich zählt das Wort Haus oder andere Bezeichnungen für eine Behausung, wie bspw. Hütte, Villa, Bungalow, Laube, Schloss, Schuppen, Palast … . Und zu jedem Haus sollte ein Garten gehören 😉

Bereits abgefragt und gibt auch Punkte für:
Tower, Exit, Bank, Park, Ecke, Straße

Es gibt pro gelesenes Buch + Rezension einen Punkt. Derjenige, der am Ende am meisten Punkte erlesen konnte, gewinnt ein Buch im Wert von 15 Euro. 🙂 Und zwischen allen Teilnehmern gibt es außerdem ein Überraschungsbuch. 🙂 Das setzt voraus, dass mindestens 10 Punkte erlesen wurden. Alle Details und Teilnahmebedingungen findet ihr bei Doreen. 🙂

 

Ich habe schonmal den SuB durchwühlt und einige Schätze gefunden, die passend sind. Außerdem, wer weiß, was im Laufe des Jahres noch dazu kommt. Erst einmal möchte ich aber gerne die SuB-Leichen (teilweise) hier lesen und ja, den Rest einfach auf mich zukommen lassen. 🙂

 

Potenzielle Bücher meines SuBs:

Verliebt um drei EckenDer Ozean am Ende der StraßeAm Ende der Treppe, hinter der TürEin Garten im Winter

Die Tochter des HauslehrersIm EishausDer Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand

 

 

Gelesen und rezensiert: 3/10 (davon rezensiert: 0)

Lookwood & Co, die seufzende WendeltreppeEvis GartenBell - Der Fluch von Balmoral Castle

 

4 comments on “[Challenge] Die Hausbau-Challenge 2016/2017

  1. Hey,
    das ist ja eine kreative Idee!
    Wenn „Holzboden“ auch gilt, dann les „Die nachhaltige Pfelge von Holzböden“. Nein, das ist kein Sachbuch, sondern ein superwitziger Roman 😀
    lg. Tine =)

    1. Hey Tine,
      ja finde ich auch und heute habe ich mit Lockwood & Co sogar das erste passende Buch gelesen! 🙂

      Bei Holzboden muss ich mal nachfragen, aber gewiss zählt es – gehört ja schließlich zum Haus! 😉 Zu dem Buch habe ich aber sehr unterschiedliche Meinungen schon gehört. 😀

      Liebe Grüße,
      Anna

    1. Hallo liebe Cindy,

      hihi, nein nein – es geht immer um Bücher und ich fand das einfach so passend, da wir ja selber bauen wollen, dass ich hier einfach mitmachen muss. 🙂 Mal sehen, was ich so lesen werde. ^^ Wenn ich alle 10 Bücher vom SuB schaffe, wäre das ja schon mal toll.

      Liebe Grüße,
      Anna

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.