[Auf den Punkt gebracht: Hochgestapelt] Zwei fürs Leben von Julia Hanel

Zwei fürs Leben

Infos zum Buch:
Verlag: Ullstein
Seiten: 304
ISBN: 978-3548286723
Erscheinungsdatum: 8. Juni 2015
Originaltitel: –
Übersetzer: –
Reihe: –
Meine Bewertung: 5 Karlys

 

Inhalt: Anni erwacht nach einem schweren Unfall im Krankenhaus und hat plötzlich eine fremde Stimme im Kopf! Diese Stimme gehört zu Ben, der im Koma liegt und ihre Gedanken zeitweise mithören kann. Annis anfängliche Skepsis wandelt sich bald in Freude, da ihr die Gespräche mit Ben, die mal witzig und mal nachdenklich sind, viel Spaß machen. Somit kommen sie sich Tag für Tag immer näher…

 

Eine unkonventionelle, gefühlvolle Liebesgeschichte

 

Der Story-Stapel

***Erster Satz: „Hast du es ihnen jetzt endlich gesagt?“

Wir werden direkt in die Geschichte geworfen: Der Unfall von Anni ist bereits passiert, ebenso die Stimme im Kopf. Wir begleiten die beiden bei ihren ständigen Begegnungen und fassen genau wie unsere beiden Protagonisten Vertrauen und die anfängliche Skepsis verfliegt.

Die Idee der Geschichte ist so schlicht wie genial: Anni und Ben kennen sich nur durch ihre Gedanken, die sie ab und an austauschen können. Sie wissen nicht wie sie aussehen und somit sind äußerliche Faktoren vollkommen außen vor. Dadurch bekommt das Buch viel Tiefe, die einfach schön ist. Auch die Beziehung zu den beiden entwickelt sich dadurch eher langsam und ruhig – das fand ich richtig angenehm!

 

Der Charakter-Stapel

Anni ist ein guter Mensch, der nicht dumm ist. Dennoch ist sie mit ihren Job unzufrieden, ändern aber nichts daran, sondern jammert lieber. Das hat mich etwas gestört. Ihre Art und Weise und auch ihr Humor hingegen waren mir sehr sympathisch und ich fand es toll, die Dialoge mit Ben zu verfolgen.

Ben ist anfangs fast schon etwas schwach bzw. labil, wird aber mit jeder Seite stärker und nimmt die Gedanken-Sache gut auf. Er wirkt auf mich auch wie ein guter Mensch, der niemanden etwas böses tut. Manchmal war er etwas in seiner kleinen Welt gefangen, so dass er manche Zeichen nicht gesehen hat, aber das hat ihn nur süß gemacht.

Beide Charaktere waren mir sehr sympathisch und ich habe sie in der Geschichte wirklich gerne begleitet, da sich beide auch toll entwickelt haben und wirklich über sich selbst hinausgewachsen sind durch den anderen.

 

Der Stil-Stapel

Abwechselnde Perspektiven, gespickt mit kurzen Erzählungen und witzigen Dialogen lassen die Seiten nur so verfliegen! Das Buch hat sich so flüssig gelesen und war absolut leichte Unterhaltung, so dass man auch viele Seiten am Stück lesen konnte. Das hat leider dafür gesorgt, dass man das Buch viel zu schnell durch hatte – es hätte gerne doppelt so lang sein können.

Nichts desto trotz gab es jede Menge Informationen für den Leser und man konnte sich alles sehr gut vorstellen. Ich hatte nicht das Gefühl, dass durch die Dialoge die Handlung oder Details zu kurz gekommen sind.

 

Der Kritik-Stapel

Hmm, ehrlich gesagt, fällt mir nicht so richtig etwas ein, das ich bekritteln könnte. Die Autorin hat in meinen Augen mit dieser unkonventionellen Liebesgeschichte alles richtig gemacht. Die Liebe wächst langsam und wird nicht durch Äußerlichkeiten beeinflusst. Außerdem gibt es Höhen und Tiefen und als Leser zittert man immer wieder heftig mit. Für mich ist „Zwei fürs Leben“ einfach ein perfekter Liebesroman.

 

 

Auf den Lesen-Stapel?

Ja, ab auf den Lesestapel damit für jeden, der gerne Liebesromane liest und dabei stets nach besonderen Ideen in Geschichte oder Erzählart sucht. Hier bekommt man sympathische Charaktere, eine tolle Grundidee und einen Handlungsverlauf, der voll unterschiedlichster Gefühle steckt. Von mir gibt es für diesen perfekten Liebesroman volle 5 Karlys und eine klare Leseempfehlung!

Karly Karly Karly Karly Karly – 5 Karlys

4 comments on “[Auf den Punkt gebracht: Hochgestapelt] Zwei fürs Leben von Julia Hanel

    1. Hallo Vanessa,

      danke für das Lob – da freue ich mich. Das Buch ist einfach schön, jeder, der gerne Liebesromane liest, kann hier getrost zugreifen. 🙂

      Liebe Grüße,
      Anna

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.