[Auf den Punkt gebracht: Hochgestapelt] Lügen, die von Herzen kommen von Kerstin Gier

Lügen, die von Herzen kommen

Infos zum Buch:
Verlag: Bastei Lübbe
Seiten: 383
ISBN: 978-3404169566
Erscheinungsdatum: 13. März 2014
Reihe: nein
Meine Bewertung: 4 Karlys

 

 

Inhalt: Hanna ist jemand, der zu sich selbst steht: Egal ob es die Tatsache ist, dass sie keinen Freund hat oder eben die klassische Eieruhrfigur. Dann lernt sie beim Chatten Boris kennen und denkt, endlich den Mann gefunden zu haben, der perfekt ist. Schließlich erreicht er in einem Partnerschaftstest 397 von 400 möglichen Punkten! Eigentlich steht einem echten Date nichts mehr im Weg… außer der neue Chef und ihre Figur, die sie im Chat etwas angepasst hat…

 

Kurzweilige, lustige Chick-Lit-Geschichte

 

Der Story-Stapel

Die Geschichte ist einfach gestrickt und wurde von mir recht schnell durchschaut. Dennoch macht es Spaß, sie zu verfolgen und Hanna in ihrem Leben zu begleiten. Es gibt einige Fäden, die gekonnt zusammengesponnen wurden, so dass die Geschichte auf ihre humorvolle Art zwar überzogen, aber dennoch auch mit dem Körnchen Wahrheit zu unterhalten wusste.

Der Charakter-Stapel

Hanna ist ein sehr interessanter und fast schon vorbildlicher Charakter. Sie ruht sehr in sich selbst und ist clever und empathisch. Sie weiß, wann sie den Mund aufmachen soll und wann nicht. Selbst das Thema eigene Körperwahrnehmung wird sehr gut dargestellt und authentisch aufbereitet.

Außerdem tummeln sich in dem Buch viele weitere interessante Charaktere. Diese wurden meist so überzogen dargestellt, dass es nie beleidigend wurde, sondern einfach Spaß gemacht hat. Zumal ich denke, dass viele Charaktereigenschaften einem regelmäßig im wahren Leben begegnen.

Der Stil-Stapel

Locker-Leicht und gewohnt Gier-Lustig – das ist die passende Beschreibung. Hier erwarten euch keine hochtrabenden Sätze, dafür aber viel Humor und eine leichte Unterhaltung für Zwischendurch, die auf ihre eigene Art gekonnt den Chick-Lit auf den Arm nimmt, ohne sich selbst aus diesem Genre zu entfernen.

Der Kritik-Stapel

Sehr seicht und mit einer mir etwas zu flachen Geschichte. Hier hätte man deutlich mehr draus machen können. Stattdessen war recht schnell klar, wo alles hinführen wird und auch die Liebesgeschichte konnte mich leider nicht berühren. Sie war recht oberflächlich und passte nicht zu diesen besonderen Charakteren.

 

Auf den Lesen-Stapel?

Ja, wer gerne Chick-Lit liest, darf hier zugreifen und kann sich auf ein paar gemütliche Lesestunden freuen. Jedoch darf hier weder ein hoher Anspruch bei der Geschichte noch bei den Gefühlen liegen, da diese beide zu kurz kommen. Es hat mich gut unterhalten und mich mit tollen Charakteren überzeugt – ich habe es gerne gelesen und deswegen gibt es von mir 4 Karlys.

 

Karly Karly Karly Karly – 4 Karlys

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.