Christmas Cookie Club

[Aktion – Dieses Buch bleibt im Regal] Der achte Schatz

Dieses Buch bleibt im Regal

Damaris hat eine Aktion ins Leben gerufen, die ich so schön finde, dass ich sehr gerne mitmache. Es geht dabei nämlich um die Buchschätze, die auf ihre Art so besonders sind, dass man sie nie mehr hergeben möchte. 🙂 Ich habe da ziemlich viele von im Regal, deswegen mache ich auch mit. 🙂

 

Heute gibt es ein Buch, das sehr gut zur Weihnachtszeit passt und vor allem für Back-Fans ein wahres Must-Read ist. 🙂 😉

Ich erzähle euch etwas über den Christmas Cookie Club von Ann Pearlman und wieso mich das Buch damals positiv überraschen und sogar begeistern konnte!

Inhalt: Alle Jahre wieder treffen sich 12 Frauen zum Christmas Cookie Treffen des Christmas Cookie Clubs. Hier werden Cookies genascht, Geschichten dazu erzählt und vor allem erfährt man viel über die verschiedenen Schicksale und Leben dieser 12 Frauen.

Christmas Cookie Club

 

Das Buch ist ein wunderschöner Roman, der in der Weihnachtszeit spielt. Wir begleiten hier verschiedene Frauen, erleben ihre Gedanken und Sorgen und bemerken dabei, wie wunderbar Traditionen sind und wie wichtig Freunde. Nebenbei gibt es zu jeder der Schicksale ein besonderes Plätzchenrezept – einige sehr schlicht und schnell gezaubert, andere mit etwas Aufwand verbunden. So ist gewiss für jeden etwas dabei, der gerne bäckt und auch mal noch andere Rezepte entdecken möchte.

 

Christmas Cookie Club Rezept

 

Außerdem wird vor jedem Kapitel eine typische Backzutat erklärt – das fand ich einfach nur großartig! Hier werden Zutaten wie Nüsse oder Vanille, aber auch Backpulver, Mehl, Zucker etc erklärt. Man erfährt etwas über die Gründe, wieso diese Zutat im Gebäck steckt, was man beachten sollte und auch einfach Hintergründe dazu. Das fand ich echt interessant, konnte dadurch eine Menge lernen und denke, dass es für jeden Backfan absolut spannend ist und auch für jene, die es werden wollen – ganz unabhängig der Weihnachtszeit.Christmas Cookie Club Zutat

Wer ein locker-leichtes Weihnachtsbuch erwartet, sollte nicht zum Christmas Cookie Club greifen, alle, die gerne Schicksalsschläge lesen und noch dazu leidenschaftlich gerne backen, kann ich das Buch nur empfehlen. Dieses Buch steckt auf jeden Fall voller Überraschungen, konnte mich aber so überzeugen, vor allem durch den Back-Fokus, dass es für ewig in meinem Regal bleiben wird.

——————————————–

Liebe Blogger, dies ist eine Mitmachaktion von Damaris liest. Du möchtest ebenfalls ein besonderes Buch, das niemals aus deinem Regal auszieht, auf deinem Blog vorstellen und es damit deinen Lesern empfehlen?

DANN SEI DABEI! 🙂

ACHTUNG Änderung: Ab jetzt findet die Aktion jeweils am 15. des Monats statt (nicht wie bisher 14-tägig montags). Das nächste Mal am 15. Januar 2016.
  • Verwende das Dieses Buch bleibt im Regal-Banner, und verweise damit auf den Ursprungsblog, damit die Aktion Wiedererkennungswert hat.
  • Wenn du magst, hinterlasse mir hier deinen Beitragslink als Kommentar, dann können interessierte Leser und ich zum Stöbern kommen.
  • Mach mit oder auch mal nicht. Am Aktionstag oder später – ganz egal. Die Aktion ist jedes Mal freiwillig. Sie soll gemeinsam Spaß machen und ggf. den Austausch anregen.

6 comments on “[Aktion – Dieses Buch bleibt im Regal] Der achte Schatz

  1. Liebe Anna,

    ich liebe Bücher, die auch Rezepte enthalten und zwar solche, die in die Geschichte integriert sind. „Kirschen im Schnee“ ist auch so ein Buch und ich hüte es wie einen Schatz! Danke für deine Vorstellung. So schön, dass Der Christmas Cookie Club auch noch zu Weihnachten passt 🙂
    Lost Girl solltest du unbedingt 2016 lesen. Es ging mir damals sehr unter die Haut, über leichte Kritik konnte ich super hinwegsehen. Gut, dass du es schon hast 🙂 Und es ist ein Einzelband!
    Es gibt ja viele Aktionen, die sogar wöchentlich sind. Mir wurde sogar der Zweiwochenrhythmus etwas zu viel. Und „Dieses Buch bleibt im Regal“ soll besonders bleiben und sich nicht so darstellen, dass einfach Bücher abgearbeitet werden. Ein Beitrag pro Monat empfinde ich als gut.
    Grüße dich ganz lieb,
    Damaris

    1. Liebe Damaris,

      oh ja, Bücher, die Rezepte enthalten sind echt toll – das mochte ich an Kirschen im Schnee auch sehr! Und ja, das ist ein Buch, das auch für immer im Regal bleiben wird – da hast du recht. 🙂 Ich hatte mir den Christmas Cookie Club fest für den 15. Dezember vorgenommen und Gott sei Dank habe ich dann deinen Facebook-Beitrag gesehen und dann rasch auch meinen Beitrag geschrieben, sonst hätte ich es wieder vergessen. 😀

      Okay, du machst mich echt neugierig auf Lost Girl, mal sehen, wenn ich meine angefangenen Bücher beendet habe und dann noch Luft ist, vielleicht fange ich es dann direkt an. Hach, Einzelbände habe ich 2015 eh sehr viele gelesen, bei mir sind diesmal die Reihen viel zu kurz gekommen… weiß nicht, wie das passieren konnte.

      Ja, die vielen Aktionen, mich hat es dann auch etwas geflutet und oft habe ich es dann ausfallen lassen, weil ich nicht hinterhergekommen bin… und deine Gedanken, das die Aktion „besonders“ bleiben soll, finde ich gut! Und wie gesagt – 1x im Monat ist mir auch deutlich lieber. Werde das in meinen Blogger-Kalender eintragen, dass ich immer dran denke. 🙂

      Grüße dich auch lieb zurück und eine besinnliche Weihnachtszeit!
      Anna

  2. Liebe Anna,Ich liebe Weihnachen und Backen vor allem zut Weihnachtszeit, wasnich nicht so gut vertrage zu dieser Zeit sind Schicksalsschläge, ich brauche es buchisch einfach friedlich. Daher muss ich mal schauen, ob der „Christmas Cookie Club“ etwas fürs nächstes Jahr ist. „Kirschen im Schnee“ steht bei mir noch ungelesen im Regal. 🙂 Vielleicht schaffe ich es 2016.

    Ich wünsche dir einen schönen vierten Advent.
    Ganz liebe Grüße Cindy

    1. Hallo liebe Cindy,

      ja die Schicksalsschläge sind aber nicht so ganz schlimm, also da stirbt niemand oder so. Es wird einfach gezeigt, dass jeder seinen Rucksack trägt und damit leben muss. 🙂 Und die Rezepte und das ganze Backen haben dem einen leichten Flair gegeben, den ich sehr mochte. 🙂 Für nächstes Jahr solltest du dir das vormerken. 🙂

      Kirschen im Schnee ist genial und liest sich flott – das lies am besten gleich im Januar – ein tolles Buch!

      Liebe Grüße und dir auch einen schönen 4. Advent,
      Anna

    1. Hallo Cindy,

      oh ja, den Christmas Cookie Club kannst du dir beruhigt für Weihnachten 2016 vornehmen, es ist einfach eine schöne Lektüre mit zauberhafter Backstimmung. 🙂

      Ich drücke dir die Daumen, dass du für Kirschen im Schnee Zeit findest. 🙂

      Liebe Grüße,
      Anna

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.