Leseliste Juni 2016

[Lesestapel / TBR] Wir gehen auf Pseudonyme-Suche im Juni

Leseliste Juni 2016

Pünktlich zum Monatswechsel präsentiere ich euch heute meine Leseliste für den Juni. Ich habe diesmal bewusst wenig Bücher ausgewählt, da ich nicht so richtig wusste, welche Bücher ich gerne im Juni lesen möchte. Deswegen bleibt es bei diesen 4 Büchern + 2 angefangene Bücher des SaBs und den Rest lasse ich auf mich zukommen. :)

Die Juni-Challenge der SuB-Abbau-Challenge der Buchgesichter auf Lovelybooks schickt uns auf Agenten-Arbeit, denn wir sind auf der Suche nach jene Autoren, die unter Pseudonym veröffentlichen. ;)

Im Juni ist das Motto: Top Secret Challenge

Ich gehöre zum Team: Undercover Readers

Jedes Buch, dass unter Pseudonym veröffentlicht wurde, bringt 3 Sonderpunkte. Und wir haben in der Gruppe bereits festgestellt, dass das mehr sind, als man am Anfang denkt. :) Da ist es elementar, dass wir undercover im SuB abtauchen. ;)

Meine Liste enthält auch nur Pseudonyme und ich bin mir sicher, dass sich in meinem SuB noch mehr solche „geheimen Autoren“ befinden. ;)

 

Hier meine ausgewählten Bücher im Detail:

Entführt bis du mich liebst

 

Das Buch war ja schon auf meiner Mai-Leseliste drauf. Ich habe es aber nicht geschafft, deswegen wandert es in den Juni, da es nur geliehen ist. Netterweise ist der Name Mila Olsen ein Pseudonym und damit perfekt für die Challenge. ;)

 

 

Wunschkonzert

 

Anna Hertz ist vermutlich ein sehr bekanntes Pseudonym und da ich irgendwie Lust auf SuB-Leichen habe, passen die Bücher perfekt.

 

 

 

Glückskekse

 

Somit sind neben dem Wunschkonzert also auch die Glückskekse auf der Liste gelandet und ich bin gespannt, wie mir die beiden Bücher gefallen werden.

 

 

 

Secret

 

Dieses Buch ist auch eine dicke SuB-Leiche und Erotik-Bücher sind meist unter Pseudonym veröffentlicht. Ich bin gespannt, wie es sein wird und ob die Reihe vielleicht sogar weiterverfolgt wird!

 

 

 

Ihr merkt es schon. Nur 4 Bücher ist sehr überschaubar. Ich habe aber mit den Shannara-Chroniken auch noch ein sehr dickes Buch auf dem SaB, das netterweise ebenfalls ein Pseudonym ist. :D

Es ist auch irgendwie seltsam, aber es ist wirklich so, dass gerade kein Buch besonders laut ruft. Na ja, am Ende lasse ich entweder den Zufall, den Mann oder sogar euch entscheiden, wie meine nächste Lektüre aussieht. Zumal es ja im Juni in den Urlaub geht und ich da auch eine gute Auswahl mitnehmen möchte. :)

 

Kennt ihr eines der Bücher, welches ich absolut ganz, ganz dringend lesen sollte? Welche Bücher möchtet ihr gerne im Juni lesen?

10 comments on “[Lesestapel / TBR] Wir gehen auf Pseudonyme-Suche im Juni

  1. Hey,
    ein kleiner Stapel, das ist ja ganz überschaubar und gut zu machen. Spontan lesen ist immer wieder toll! Wenn ich mir lange immer wieder bestimmte Bücher vornehme, merke ich, dass mir die Lust vergeht und schnappe mir spontan ein anderes Buch, auf das ich im Moment gerne lesen möchte.
    Meine Leseliste ist auch sehr klein, aber eher aus Zeitgründen. Ich möchte u. a. Harry Potter #3 rereaden (auf wld).
    lg. Tine =)

    1. Hallo Tine,

      ja ich finde den auch sehr überschaubar und so nehme ich mir auch etwas Druck.

      Hihi, spontan lesen – das habe ich eigentlich schon ewig nicht mehr so richtig gemacht, höchstens mal ein Buch, normalerweise gehe ich stark nach meiner Liste und natürlich Rezi-Exemplare. :)

      Die Lust vergeht mir gar nicht, also bisher hatte ich zumindest immer Lust auf meine Leselisten-Bücher, ABER ich hatte wirklich diesmal nicht eine ganz große Richtung für die Liste und das im Urlaubsmonat. :D

      Kleine Leselisten sind nie verkehrt, besonders, wenn man weiß, dass die Zeit fehlen wird.
      Harry Potter 3 ist mein absoluter Liebling der Reihe – viel Spaß!

      Liebe Grüße,
      Anna

  2. Anne Hertz (Glückskekse und Sternschnuppen) hab ich mir auch vorgenommen für
    Juni ;-) Da ich ja im Mai nur Krimis und Thriller gelesen hab, freu ich mich richtig auf solche Bücher *g*

    LG von Andrea (andrea877)

    1. Hallo Andrea,

      hihi, das ist ja passend. Ich finde es immer wieder spannend, wie oft im Monat doch gleiche Bücher gelesen werden, obwohl es so viele Bücher gibt. :)

      Trotz des romantischen Junis habe ich noch nicht genug von Romanen, wie man sieht. :) Aber etwas mehr Fantasy darf es auch wieder sein. :)

      Liebe Grüße,
      Anna

  3. Hallo Anna,

    wenn kein Buch besonders laut ruft, dann besteht zumindest Chancengleichheit. ;-) Und diese 4 müsstest du ja locker weglesen.

    Die Undercover Mission finde ich total spannend, mal schauen, ob wir den ein oder anderen Pseudonym-Autor entlarven und vielleicht sogar dem SuB eine Freude machen.

    Liebe Grüße,
    Nicole

    1. Hallo Nicole,

      hihi, oh ja, Chancengleichheit ist auf jeden Fall da. Obwohl ich auch schon das ein oder andere Buch nach mir flüstern höre. :D
      Und ja, die 4 Bücher müssten flott gelesen sein – so zumindest mein Plan. Und ich bin auch sehr gespannt, wie sie so sind.

      Die Challenge ist toll und ich habe das Gefühl, es gibt so viele „Undercover“-Autoren, dass es wieder mehr Auswahl wird, als man lesen kann. :D

      Liebe Grüße,
      Anna

  4. Hi Anna,

    nur vier Bücher? So langsam mache ich mir ein bisschen Sorgen um dich… erst hast du keine Lust Bücher zu kaufen, dann sind nur zwei Bücher auf deinem SaB und nun das… alles ok bei dir? ;-)

    Ich kenne von deiner Auswahl nur eins der Anne Hertz Bücher („Glückskekse“) und das fand ich wirklich toll. Ist zwar schon eine Weile her, aber ich glaub, das war sogar mein Lieblingsbuch von den Autorinnen. Ich wünsch dir auf jeden Fall viel Spaß mit allen vier Büchern und bin gerade bei Wunschkonzert schon sehr gespannt auf deine Meinung :)

    Liebe Grüße
    Sarah

    1. Hallo Sarah,

      keine Sorge, bei mir soweit alles okay. :) Und ich bemühe mich, bald wieder einen großen SaB, viele Neuzugänge und lange Leselisten zu haben. :D

      Okay, das beruhigt mich, dass dir das Buch von Anna Hertz gefallen hat – ich bin gespannt, wie ich es finden werde. :)

      Liebe Grüße,
      Anna

  5. Hallo Anna,

    hier wieder kenne ich keinen deiner möglichen Juni Begleiter persönlich. Erstaunlich wie viele Bücher unter anderen Namen erscheinen. Deine Begleiter haben übrigens fast alle eine pinke Gemeinsamkeit. Ich wünsche euch viel Sapaß miteinander.
    Liebe Grüße Cindy

    1. Hallo Cindy,

      das klingt gut – du kennst keinen Juni-Begleiter persönlich. :D Diesmal sind es aber auch eher ältere Bücher bzw. Selfpublisher… die sind natürlich nicht (mehr) so populär. Das mit den Pseudonymen ist wirklich krass… das denkt man so beim Lesen gar nicht. :)

      Schauen wir mal, wie viel Spaß sie mir bringen. Bisher habe ich nur Secret gelesen – das war gut.

      Liebe Grüße,
      Anna

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.