Leselaunen

[Aktion – Leselaunen] Meine Juni-Leselaune

Leselaunen

„Leselaunen“ ist eine wöchentliche Aktion von Novembertochter. Es geht um eine Art Zustandsbericht zum Lesen und anderes Geplauder. Jeder darf jederzeit mitmachen und somit möchte auch ich gerne mit machen und neben dem Lesen auch über andere Dinge reden. :)

 

AKTUELLES BUCH?

Der Sommer, in dem die Zeit stehenblieb

 

Gestern habe ich mit „Der Sommer in dem die Zeit stehenblieb“ angefangen und bereits 66 Seiten gelesen – danke noch einmal an Cindy! :) Und mir gefällt es bisher gut. Ich bin gespannt, wohin mich das Buch noch entführen wird, die Seiten verfliegen jedenfalls bisher.

 

 

 

Die Scanner

 

„Die Scanner“ habe ich mir spontan geschnappt und reingeschmökert (bin auf Seite 105). Es ist eine SuB-Leiche, dabei so dünn und die Geschichte klingt so cool! Nun ist über die Hälfte gelesen und das Buch ist auch echt cool. Eine erschreckend realistische Art von Dystopie – sehr lesenswert!

 

 

 

MOMENTANE LESESTIMMUNG?

Sehr gut! Nachdem ich mich etwas am Riemen gerissen habe und mal den SaB reduziert, habe ich leider nicht komplett durchgehalten und alle angefangenen Bücher ausgelesen, sondern wieder neue begonnen. Aber es sind nur noch 2 „Alt-SaB-Bücher“ und „Nacht ohne Sterne“ ist fast ausgelesen. Ansonsten bin ich hoch motiviert und gespannt auf die vielen Bücher. Zumal ja gerade mein SuB-Voting läuft und mich hat das irgendwie inspiriert. Im SuB stöbern und zu sehen, was da alles tolles auf einen wartet kann die Lesestimmung eindeutig aufhellen. :)

 

ZITAT DER WOCHE?

 

„Schlägt dir die Hoffnung fehl, nie fehle dir das Hoffen! Ein Tor ist zugetan, doch tausend sind noch offen.“ (Friedrich Rückert)

 

UND SONST SO?

Es hat sich viel getan seit dem letzten Mal. Nur leider nicht alles positiv. :( Aber so ist das eben manchmal.

Ansonsten steht der Juni im Zeichen des Urlaubs am Gardasee, wofür ich bereits Inspirationen für die Urlaubslektüre sammel (SuB-Voting :)) und ich hoffe da auf Erholung und das ich ganz viel neue Kraft tanken kann. Denn Veränderungen wird es aufgrund des Berufswechsels auf jeden Fall geben.

Ich habe zwar gerade Zeit für den Blog, aber so richtig viel Lust ist nicht da. Mir macht das Bloggen vor allem dann Spaß und geht leicht von der Hand, wenn beruflich und privat alles rund läuft. Das ist eben gerade nicht der Fall und deswegen fehlt mir die Muße, bestimmte Beiträge zu verfassen. Aber es wird sowohl einen SuB-Pflege Post für Mai als auch die Monatsstatistik geben. Auch die SuB-Interviews habe ich nicht vergessen – mir fehlen noch ein paar Fragen, dann geht es da weiter, so dass ich vor meinem Urlaub noch etwas zu lesen bekommt hier auf Annasbuecherstapel. :)

11 comments on “[Aktion – Leselaunen] Meine Juni-Leselaune

    1. Hallo Corly,

      na mal sehen, wie gesagt. Bisher gefällt es mir recht gut. :)

      Der Gardasee ist richtig, richtig schön! Ich war vorher auch noch nie da und nun ist es schon das 3. Jahr in Folge und es gibt so viele schöne Orte und das Wasser ist ganz klar und erfrischend und überhaupt ist es so toll da! :) Kann ich nur empfehlen. ;)

      Liebe Grüße,
      Anna

  1. Hallo Anna,

    deine beiden angefangenen Bücher kenn ich nicht, aber gerade bei dem ersten Buch bin ich wirklich gespannt, wie es dir gefällt. Wieso eigentlich 2 alte SaB Bücher? Ist doch nur noch „Nach ohne Sterne“, oder? Bei dem Buch bin ich übrigens auch sehr gespannt, wie es dir gefallen hat – auch wenn es ja eher nichts gutes vermuten lässt, dass es so lange auf dem SaB liegt.

    Ich habe im Moment tatsächlich mal nur drei Bücher angefangen, wobei eins pausiert und eins gewissermaßen ein Nachschlagewerk zu einer Fantasy-Reihe ist und das lese ich immer nur Häppchenweise. Meine „Hauptbuch“ ist im Moment „Und ein ganzes Jahr“ von Gayle Foreman. Die ersten 100 Seiten waren schon mal großartig und ich freu mich schon, heute Abend weiterzulesen.

    Ansonsten wünsch ich dir alles Gute und hoffe, dass die Entwicklungen diesen Monat positiver sind als im letzten!

    Liebe Grüße
    Sarah

    1. Hallo Sarah,

      also gerade habe ich die Scanner ausgelesen und es ist echt gut und sehr lesenswert – das kann ich nur empfehlen. :) Bei dem anderen werde ich heute gewiss noch weiterschmökern.

      Zwei alte SaB-Bücher weil „Nacht ohne Sterne“ und „Die Shannara-Chroniken“… die sind auch schon seit März drauf. :(

      Nicht zwingend ist es immer ein schlechtes Zeichen… Talon lag auch lange, dabei waren die Bücher gut. Aber bei Nacht ohne Sterne ist es wirklich so, dass es mir teilweise zu ausschweifig und langatmig ist. :(

      Die Bücher von Gayle Foreman habe ich auf der Wunschliste und bisher habe ich viel Gutes gehört. :) Wünsche dir damit viel Spaß weiterhin.

      Ja schauen wir mal, was der Monat noch so bringt. :) Immerhin steht Urlaub an. :D

      Liebe Grüße,
      Anna

  2. Hallo Anna,

    deine Bücher klingen sehr interessant, ich wünsche dir noch viel Spaß beim lesen! :)

    Dann geht es bald in den Urlaub? Ich wünsche dir schonmal schöne Tage und erhole dich gut!

    Liebe Grüße
    Nicole

    1. Hallo Nicole,

      ja beide Bücher sind nun ausgelesen und waren echt gut! Vor allem – das eine war eine Dystopie und das andere eine Utopie. :)

      Ja, bald geht es an den Gardasee – ich freue mich!

      Liebe Grüße,
      Anna

  3. Hallo Corly,
    bin mal wieder im Zuge der „Leselaunen“ bei dir gelandet. Ich finde, bloggen sollte vor allem Spaß machen und wenn die Umstände es gerade nicht hergeben frei raus zu bloggen, dann ist das eben mal so. Das wird von ganz alleine wieder kommen, das hat jeder Mal. :-)

    Viele liebe Grüße,
    Rena

      1. Hallo Rena,

        hihi, das ist mir auch schon mal passiert und danach habe ich genau wie du mich entschuldigt und was soll ich sagen – ich habe das überlesen, mir wäre das gar nicht aufgefallen. :D Mir fällt nur auf, wenn jemand „Anne“ schreibt. :D Aber wie gesagt, alles okay. ;) Wir sind alle keine perfekten Roboter.

        Ja, du hast recht – Blogge soll Spaß machen und vielleicht tut mir die kleine Pause auch gut, so dass ich danach mit neuer Energie an die Sache starte. :) Und Urlaub ist ja auch Erholung, so dass die Akkus ja allgemein aufgeladen werden.

        Liebe Grüße,
        Anna

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.