Aktion Gemeinsam Lesen

[Aktion Gemeinsam Lesen] Frisches Lesefutter für das Jahr 2016

Aktion Gemeinsam Lesen

“Gemeinsam lesen” ist eine Aktion von Asaviel, die jetzt nur noch bei Schlunzenbücher stattfindet.

*** Anmerkung: Ich versuche immer im Laufe der Woche möglichst viele Blogs zu besuchen und einen Kommentar zu hinterlassen. Meist schaffe ich es aber nicht direkt am Dienstag, die Blogs zu besuchen, also habt etwas Geduld mit mir. :) Ich verspreche außerdem, jedem Kommentar bei mir einen Rückbesuch abzustatten und das möglichst zeitnah. ***

 

Neues Jahr, neuer Lese-Elan! Voll motiviert bin ich in das neue Lesejahr gestartet und habe mir direkt einen ganzen Haufen Bücher geschnappt, in denen ich lese. Da es diesmal den Rahmen sprengen würde, stelle ich euch nur 4 der Bücher vor. :)

 

Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Talon - Drachenzeit

 

Ich lese „Talon – Drachenzeit“ von Julie Kagawa und bin auf Seite 18 von 556.

 

 

 

Für Eile fehlt mir die Zeit

 

Ich lese „Für Eile fehlt mir die Zeit“ von Horst Evers und bin auf Seite 45 von 221.

 

 

 

Über ein Mädchen

 

Ich lese „Über ein Mädchen“ von Joanne Horniman und bin auf Seite 67 von 220.

 

 

 

Der Kuss des Windes - Sturmkrieger

 

Ich lese „Der Kuss des Windes – Sturmkrieger“ von Shannon Messenger und bin auf Seite 37 von 532.

 

 

 

 

Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Talon – Drachenzeit: „Mein Zwillingsbruder lacht leise in sich hinein.“

Für Eile fehlt mir die Zeit: „Samstagmorgen.“

Über ein Mädchen: „In dieser Woche lerne ich meine Mutter besser kennen.“

Der Kuss des Windes – Sturmkrieger: „Meine Eltern sind noch wach, als ich nach Hause komme.“

 

Was willst du unbedingt zu deinem aktuellen Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)

Talon – Drachenzeit: Ich liebe Drachengeschichten und die ersten Seiten sind verflogen und haben Lust auf mehr gemacht. Ich freue mich, weiter in die Geschichte eintauchen zu können.

Für Eile fehlt mir die Zeit: Ich hatte gedacht, dass das Buch wegen des Titels eher philosophisch angehaucht ist, dem ist aber nicht so. Es ist ein humorvolles Buch mit kleinen Anekdoten und macht auf jeden Fall Spaß zu lesen.

Über ein Mädchen: Das Buch wirkt sehr poetisch von seiner Sprache und die Liebesgeschichte ist in jedem Fall besonders. Ich bin gespannt, was wir auf den wenigen Seiten noch erfahren werden.

Der Kuss des Windes – Sturmkrieger: Es gibt so Bücher, da liest man die ersten Seiten und weiß sofort, dass man sie mag. Der Kuss des Windes ist auch so ein Buch. Der Schreibstil ist einfach super zu lesen und die Idee mit dem Wind für mich wirklich innovativ – ich bin gespannt, wie es weitergeht.

 

Lagen buchige Geschenke unter eurem Tannenbaum oder habt ihr euch vielleicht sogar selbst beschenkt?
Jaaaaaaa es gab buchige Geschenke für mich zu Weihnachten. Ganze 3 Stück sind es geworden, die kamen zwar aus der dichtesten Familie, also Eltern, Schwester und Mann, aber ich bin trotzdem total happy darüber:
Folgende 3 Bücher sind es übrigens gewesen:
Ich werde immer da sein, wo du auch bistDer gläserne FluchTalon - Drachenzeit
Mich selbst habe ich aber nicht beschenkt, das mache ich ja irgendwie das ganze Jahr über. Deswegen ist der Dezember dann eher Buchkauf-Pause. :)

18 comments on “[Aktion Gemeinsam Lesen] Frisches Lesefutter für das Jahr 2016

  1. Guten Morgen meine Liebe,

    für Eile fehlt mir die Zeit soll ja laut meiner Mutter richtig toll sein, vielleicht sollte ich es auch mal wagen es zu lesen. Und du hast die Chroniken der Weltensucher bekommen, wie wunderbar, ich habe diese Bücher einfach nur geliebt!

    Lieben Gruß, Hannah (hier kommst du zu meinem Beitrag)

    1. Guten Morgen liebe Hannah,

      also bisher ist „Für Eile fehlt mir die Zeit“ sehr unterhaltsam. :) Aber so viele Seiten habe ich noch nicht gelesen, es liest sich aber auf jeden Fall flott und ist nett für Zwischendurch.

      Die Chroniken der Weltensucher sind so toll! Band 1 hat mich begeistert, Band 2 lag zu lange auf dem SuB, konnte mich dann aber ebenso fesseln und als ich Band 3 ausgepackt habe, war die Freude gigantisch… da hat mein Papa genau das richtige Buch ausgesucht und das möchte ich auch ganz flott lesen und dann auch recht schnell Band 4 + 5 besorgen – die Reihe ist ja nicht nur inhaltlich, sondern auch optisch ein Schmuckstück!

      Liebe Grüße,
      Anna

  2. Hallo, Anna!
    Vier Bücher? Okay, raus mit der Sprache! Wie viele sind es wirklich? :)
    „Talon“ und „Für Eile fehlt mir die Zeit“ kenne ich zumindest vom Sehen, hab sie aber nicht gelesen. Die anderen beiden sagen mir nichts. Ich hoffe allerdings, dass du noch viel Spaß mit den Büchern hast.
    Ich habe keine Bücher zu Weihnachten bekommen, aber ich kenne „Der gläserne Fluch“ von Thiemeyer. Das hab ich schon gelesen, der nächste Teil steht noch ungelesen im Regal. Ich weiß nicht, die Charaktere begannen mir auf die Nerven zu gehen, da habe ich besser eine Pause eingelegt. (Bis auf Eliza. Die mag ich wirklich. ;))
    Auf jeden Fall noch eine schöne Woche und ein gutes neues Jahr, liebe Anna.
    Lg, m

    1. Hallo M,
      ja vier Bücher… ich weiß, dass ist auch schon viel, aber gerade wechsel ich zwischen insgesamt 11 Büchern ab…. ich konnte mich einfach nicht entscheiden. Es sind aber auch ein paar dünnere Bücher mit bei, die sind ja flott gelesen. :)

      Ich bin mir ziemlich sicher, dass ich mit den Büchern noch Spaß habe, zumindest haben sie alle vielversprechend begonnen. :)

      Oh gar keine Bücher? Da wäre ich glaube ich, etwas enttäuscht und hätte aus Frust Bücher gekauft. :D So bin ich diesmal recht happy, vor allem, weil es auch alles Wunschzettelleichen waren. :)

      Okay, mal sehen, wie mich die Charaktere der Chroniken der Weltensucher nerven oder auch nicht. :D Erst einmal freue ich mich auf jeden Fall auf das neue Abenteuer – die Idee ist einfach genial und bringt viel Lesespaß.

      Dir auch eine schöne Woche, danke für deinen Besuch und ebenfalls ein gesundes neues Jahr!
      Liebe Grüße,
      Anna

  3. Hallöchen Anna :)

    Uiii, du liest ja gerade viele tolle Bücher ♥
    „Talon“ werde ich auch in den nächsten Tagen beginnen. Ich habe noch gar nicht mitbekommen, dass „Der Kuss des Windes“ nun auch auf Englisch erschienen ist! Da habe ich Band 1 auf Englisch auf dem SuB. Das Buch wird hoffentlich ebenfalls ganz bald gelesen :)

    Viel Spaß mit deinen Büchern :)

    Hier kommst du zu meinem Beitrag

    Ganz liebe Grüße,
    Corina

    1. Hallo Corina,

      ja deswegen lese ich ja immer so viele Bücher auf einmal, weil sie alle so toll sind. :D

      Talon hat mir auf den ersten Seiten gut gefallen – ich bin da echt gespannt drauf und Band 2 erscheint ja schon im Januar. :)

      Der Kuss des Windes war 2015 in Deutsch erschienen und seitdem lag es nun auch schon auf meinem SuB. Leider sieht es bisher nicht so aus, dass es weiterübersetzt wird. :( Auch hier haben mir die ersten Seiten gut gefallen – die Idee ist einfach toll!

      Danke, den Spaß werde ich haben.

      Liebe Grüße,
      Anna

  4. Hallo liebe Anna :)

    „Für Eile fehlt mir die Zeit“ ist supergut :) Ich kann dir alle Bücher von Horst Evers nur sehr empfehlen, genauso wie die Bücher von Jan Weiler :) Immer wieder schön, wenn man mal eine kleine Geschichte für Zwischendurch hat!

    Ganz liebe Grüße an dich,
    Patrizia :)

    1. Hallo Patrizia,

      „Für Eile fehlt mir die Zeit“ gefällt mir auch total gut – ich musste schon mehrmals wirklich lachen und werde mir den Autor auf jeden Fall merken. Und auch mal schauen, was der Herr Weiler so zu berichten hat. ;)
      Ich mag solche kleinen Geschichten für Zwischendurch auch sehr – das erfrischt und lockert auf.

      Liebe Grüße zurück,
      Anna

  5. Hey :)
    Von deinen aktuellen Lektüren kenne ich bisher keines, aber Talon verbringt seine Zeit schon eine ganze Weile ungelesen auf meinem Kindle.
    Es macht mich aber schon neugierig und ich will es bald lesen.
    Ich wünsche dir noch viel Spaß mit deinen Büchern.

    Liebe Grüße
    Isabell

    1. Hallo Isabell,

      Talon hat auf jeden Fall sehr vielversprechend angefangen und ich mag Bücher mit Drachen einfach total! Vielleicht findest du ja noch im Januar Zeit dafür. :)

      Danke, Lesespaß habe ich bei den Büchern auf jeden Fall.

      Liebe Grüße,
      Anna

  6. Schöne Bücher liest du da gerade! „Über ein Mädchen“ klingt total schön – aber auch „Der Kuss des Windes“ spricht mich an. Ich bin gespannt, was du abschließend zu den Büchern sagen wirst!
    LG Sabine

    1. Hallo Sabine,

      ja, finde ich auch. :D „Über ein Mädchen“ ist sehr poetisch geschrieben, fast schon verträumt und greift auch eher ein Eckthema auf – bisher empfehlenswert. „Der Kuss des Windes“ liest sich super und die Idee ist einfach nur genial mit dem Wind – das habe ich in dieser Form bisher nicht gelesen.

      Liebe Grüße,
      Anna

  7. Huhu,
    ich hab einen großen Respekt davor, dass du so viele Bücher gleichzeitig liest. Das könnte ich nicht…

    „Asche und Phönix“ von Kai Meyer kenne ich noch gar nicht. Ist das gut?

    Ganz liebe Grüße
    Steffi

    1. Hallo Steffi,

      ja ich weiß, dass ich damit eine Ausnahme bin, aber ich schaffe es einfach nicht, mal nur ein Buch zu lesen. Vermutlich liegt es an der großen Auswahl, die ich habe und das ich am liebsten ständig 5 Bücher auf einmal lesen möchte. :D Aber bisher habe ich nichts vertauscht, von daher. ^^

      „Asche und Phönix“ fand ich ganz gut, es war nicht total großartig, aber auch nicht schlecht. Ich wusste die ganze Zeit nicht so richtig, wohin ich das Buch vom Genre einordnen soll, aber Lesespaß gab es damit auf jeden Fall.

      Ganz liebe Grüße zurück,
      Anna

  8. Hallöchen,

    tolle buchige Geschenke! Talon will ich auch noch unbedingt lesen- ich mag Drachen und Kagawa sowieso ;).
    Die Bücher von Horst Evers mag ich sehr. Wirklich sehr lustig und ich kann mich manchmal wieder entdecken.

    lg Chrissi

    1. Hey Chrissi,

      ja meine buchigen Geschenke zu Weihnachten waren wirklich großartig! :) Bin darüber wirklich extrem happy gewesen und Drachen sind wirklich als Thema echt toll.

      Ja ich merke schon, Horst Evers hat einige Fans. Ich kannte ihn vorher gar nicht. Das Buch ist aber sehr lustig und wird gewiss nicht das letzte von diesem Autoren sein.

      Und das Wiederentdecken in seinen Geschichten… oh ja und er berichtet ja auch viel über Berlin und das kann ich natürlich nachvollziehen als Wahl-Berlinerin. :D

      Liebe Grüße,
      Anna

  9. Hallo Anna :)
    Sehr schöne Auswahl, die du da im Moment liest. „Talon“ reizt mich ja auch. Aber da warte ich noch bis der Hype abgeklungen ist – irgendwie hat das sonst immer negative Auswirkungen bei mir :D

    Buchkauf-Pause im Dezember finde ich gut. Vielleicht kann ich meine Liebsten so auch mal überzeugen, mir mal wieder öfter Bücher zu Weihnachten zu schenken. Hihi.
    Schöne Geschenke hast du bekommen.

    Gemeinsam lesen bei MsBookpassion

    Wünsche dir einen schönen Tag.
    Liebe Grüße
    Jacky :)

    1. Hallo Jacky,

      danke – ich mag meine Auswahl auch sehr und würde am liebsten die ganze Zeit nur lesen. :D

      Talon hatte wirklich mächtig hype, aber eher so, dass es viele gelesen haben und weniger, dass es vom Marketing so hochgelobt wurde… das ist bei mir nämlich dann oft so, dass meine Erwartungen so hoch werden, dass das Buch dagegen schwach wirkt. Wenn es nur viele Blogger lesen, fühle ich mich zwar geflutet, aber ich bin dann auch neugierig.

      Ja, die Buchkaufpause hat mir auch mal ganz gut getan, auch wenn es manchmal schwer war. :D Aber es schützt auch vor Doppelungen unter dem Tannenbaum und ich werde auch fleißig die geschenkten Bücher lesen, dass ich zum Geburtstag wieder viele tolle Bücher bekomme. :D

      Liebe Grüße und dir auch einen tollen Tag,
      Anna

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.