Aktion Gemeinsam Lesen

[Aktion Gemeinsam Lesen] Frischer Lesestoff im März

Aktion Gemeinsam Lesen

“Gemeinsam lesen” ist eine Aktion von Asaviel, die jetzt nur noch bei Schlunzenbücher stattfindet.

*** Anmerkung: Ich versuche immer im Laufe der Woche möglichst viele Blogs zu besuchen und einen Kommentar zu hinterlassen. Meist schaffe ich es aber nicht direkt am Dienstag, die Blogs zu besuchen, also habt etwas Geduld mit mir. :) Ich verspreche außerdem, jedem Kommentar bei mir einen Rückbesuch abzustatten und das möglichst zeitnah. ***

 

Der März hat begonnen und ich habe noch etwas Rest-Bücher aus dem Februar, aber auch ein neues Buch begonnen und liebe es bereits, aber steht selbst. ;)

Ich stelle heute auch mal ausnahmsweise nur ein Buch vor, nächstes Mal wird das wieder wie gewohnt mehr werden. :P

 

Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Wenn du dich traust

 

Ich lese „Wenn du dich traust“ von Kira Gembri und bin auf Seite 136 von 335.

 

 

 

 

Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Wenn du dich traust: „Ruckartig wende ich mich von Lea ab und gehe auf Flocke zu.“

 

Was willst du unbedingt zu deinem aktuellen Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)

Wenn du dich traust: Ich habe das Buch gerade erst angefangen, bin aber schon total begeistert und gefesselt. Es liest sich sehr flüssig und man ist sofort gefangen von der Geschichte. Ich wusste zwar, dass es um Zwangsstörungen geht, finde die Umsetzung aber sehr gekonnt und glaubhaft. Das Buch gefällt mir wirklich gut und ich bin froh, es einfach angefangen zu haben, weil es sehr laut nach mir gerufen hat am Sonntag. ^^

 

In welchem Buch würdest du den Rest deines Lebens verbringen wollen?

Okay, das beantworte ich vermutlich sehr langweilig: Mein Traumort wäre eindeutig Harry Potter. Einfach, weil ich die magische Welt darin so mag und ich würde selber so gerne 7 Jahre Schülerin von Hogwarts sein. Ich stelle mir das einfach alles echt toll vor. :-)

28 comments on “[Aktion Gemeinsam Lesen] Frischer Lesestoff im März

  1. Huch, nur ein Buch? Mit einem so kurzen Gemeinsam-Lesen-Post von dir kann ich gar nicht umgehen ;-)

    Das Buchs steht schon ewig auf meiner Wunschliste und ich bin wirklich auf deine Rezension gespannt. Aber wenn du alle anderen Bücher dafür links liegen lässt, muss es ja gut sein, oder?

    An dieser Stelle übrigens nochmal vielen Dank, dass du mich auf die Schätze im Schatz Challenge gebracht hast. Ist hab jetzt (endlich!) mit Champion von Marie Lu angefangen, ein Buch das ohne die Challenge bestimmt noch eine Weile auf meinem SUB hätte warten müssen.

    LG Sarah

    1. Hallo Sarah,

      hihi, nun stifte ich damit schon Verwirrung. Für mich ist es aber auch ganz seltsam und ungewohnt und nächstes Mal wird das auf jeden Fall wieder mehr – mindestens 3 Bücher. :D ;)

      Ja es ist echt toll! Es stand auch ewig auf meiner Wunschliste und seitdem es auf dem SuB war, hat es sehr laut nach mir gerufen. Am Sonntag habe ich dem nachgegeben und nun nimmt es mich komplett in Beschlag. <3

      Cool - und gern geschehen. Ich finde es toll, wenn ich dich dadurch sozusagen motiviert habe und Champion bzw. die gesamte Trilogie von Marie Lu ist einfach toll. :)

      Liebe Grüße,
      Anna

  2. Hey :)

    Wenn ich bei „Gemeinsam lesen“ mitmache, stelle ich meistens nur ein Buch, maximal zwei vor :D … Liest du wirklich an mehreren gleichzeitig? Ich schaffe das normalerweise nur, wenn ich ein Print- und ein Hörbuch da habe, dass ich abwechselnd höre und lese.

    Liebe Grüße
    Ascari

    1. Hallo Ascari,

      hihi und ich stelle normalerweise so 3 Bücher vor, lese aber meist 5 gleichzeitig und ja, das mache ich dann auch so, dass ich mich bei den Büchern abwechsle. Außer, mich nimmt ein Buch so ein, dass ich es in einem Rutsch lese. :) Ich mag die Abwechslung einfach und meist sind es alles Prints. Da ich keine Hörbücher höre und eBooks nur selten.

      Liebe Grüße,
      Anna

    1. Hey Charleen,

      hihi, ja das habe ich wohl etwas seltsam formuliert. ^^Aber die Welt von Harry Potter wäre mein Traumort und ich wäre eine tolle Schülerin in Hogwarts! :)

      Liebe Grüße,
      Anna

  3. Hallo Anna :)
    Dein aktuelles Buch hatte ich auch schon ein paar Mal in der Hand, nun hast du mich neugierig gemacht. Vielleicht schaue ich es mir doch mal näher an :)
    Viel Spaß weiterhin.

    Ich würde zwar nicht für immer in einer Buchwelt leben wollen, aber so ein kleiner Ausflug für ein paar Tage nach Hogwarts… ja, da wäre ich auch dabei! :)

    Gemeinsam lesen bei MsBookpassion

    Wünsche dir einen schönen Tag.
    Liebe Grüße
    Jacky ♥

    1. Hallo Jacky,

      ich wollte das Buch schon so lange lesen und es ist einfach richtig gut – wirklich, ich kann es bisher nur empfehlen!

      Oh doch, Harry Potter wäre für mich ein eindeutiges Für immer. Mindestens schon die 7 Jahre in Hogwarts und dann mal sehen, welchen Job ich dann finden würde. :) ;) Vielleicht in der Winkelgasse im Buchladen?! <3

      Liebe Grüße,
      Anna

    1. Hallo Corly,

      oh ja, in Friedenszeiten die 7 Jahre in Hogwarts als Schülerin zu verbringen wäre ein Traum! Das würde ich wirklich gerne machen – ich stelle es mir echt toll vor und wenn man alt genug ist, kann man apparieren – genial!

      Liebe Grüße,
      Anna

  4. Hallo Anna, :)
    dein aktuelles Buch klingt interessant. Das Cover gefällt mir auch sehr. :) Viel Spaß noch beim Lesen. :)
    Harry Potter nennen heute wirklich viele.^^ Aber die Vorstellung ist auch echt toll. :)

    Liebe Grüße,
    Marina

    1. Hallo Marina,

      „Wenn du dich traust“ ist so schön – ich bin total gefesselt und würde am liebsten nur lesen. :)

      Ja, Harry Potter der All-Time-Favorite. :D Aber wer hat als Kind nicht auf den Brief gehofft? :)

      Liebe Grüße,
      Anna

  5. Hi Anna!

    Ich verstehe dich absolut! Wir sind in Harry Potters Welt aufgewachsen – wenn auch nur virtuell. Ist auch meine Wahl Nummer 1 :)

    Einen schönen Blog hast du hier. Bin froh, meinen Weg durch Gemeinsam Lesen zu dir gefunden zu haben!

    LG Lisa

    1. Hallo Lisa,

      ja und so langsam hat Harry wohl auch seinen Platz 1 bei der Nennung gesichert, zumindest ist er mir bei den Blogbesuchen dann doch sehr oft begegnet – aber was soll man schon sagen außer: always. :)

      Danke, freut mich, dass dir mein Blog gefällt. :)

      Liebe Grüße,
      Anna

  6. Huhu =)

    „Wenn du dich traust“ habe ich noch auf meinem SUB, aber ich freue mich schon total drauf =). Im Moment kommen aber ständig andere Bücher dazwischen. Du kennst das ^^.

    Harry Potter *yay*

    LG
    Anja

    1. Hallo Anja,

      „Wenn du dich traust“ lag bei mir erst seit Januar auf dem SuB, aber schon da hat es immer gerufen nach mir und am Sonntag war es dann so laut, dass ich es einfach beginnen musste. Und es tut gut, mal außerhalb von Rezi-Exemplaren, Leserunden und Leselisten zu lesen, zumal das Buch so wunderbar ist! Ja, ständig diese anderen Bücher, aber „Wenn du dich traust“ hat wie gesagt nach mir gerufen. ;)

      Harry Potter = Always

      Liebe Grüße,
      Anna

  7. Heyho :)

    das Buch das du gerade liest kenne ich noch gar nicht, aber es klingt sehr interessant. :) Viel Spaß noch weiterhin damit. :D

    Dein Hintergrund sieht so schmackhaft aus und erweitert meine Wunschliste gerade. XD

    Ach ja und viel Spaß in Hogwarts. :D

    Liebe Grüße,
    Birdy

    1. Hallo Birdy,

      das Buch ist nicht nur interessant, sondern echt wunderschön und auch sehr lustig! Ich liebe es und würde eigentlich nichts anderes als lesen machen wollen. :)

      Danke, über Komplimente zum Hintergrund freut sich immer besonders mein Mann, der hat das Foto nämlich gemacht und ist da sehr stolz drauf. :) Schön, wenn er dich zum Stöbern anregt und das nur digital. :D

      Danke, Spaß werde ich in Hogwarts auf jeden Fall haben, obwohl das Besen fliegen wohl nicht so meins wäre. :D

      Liebe Grüße,
      Anna

    1. Hallo Natalie,

      ich kann dir jetzt schon sagen, dass das Buch schnellstmöglich einen Weg zu dir finden sollte – es ist so schön und das sage ich, obwohl mir noch 100 Seiten fehlen. :) Wirklich, es ist richtig schön, aber ja, eine ausführlichere Rezension gibt es auch noch. :)

      Liebe Grüße,
      Anna

    1. Hallo Patrizia,

      na das wäre doch auch nicht schlecht, dann kennt man gleich ein paar Leute, wenn es nach Hogwarts geht. :) Da trifft man dann schon auf dem Bahnsteig in Kings Cross etliche Leute. :D Harry Potter stand für mich auch sofort fest, woanders wollte ich nicht hin, obwohl ich bei einer anderen Bloggerin gelesen habe, dass sie einen ruhigen Ort gewählt hatte, das wäre natürlich auch was.

      Liebe Grüße,
      Anna

  8. Hallo, Anna!
    Dein Buch sagt mir was, auch wenn ich immer noch nicht weiß, ob es jetzt ein Jugendbuch oder ein Buch für Erwachsene ist. Wie alt sind die Protagonisten denn? Ich bin mir nicht sicher, ob mir das Buch gefallen würde, wenn es sich hier um ein Jugendbuch handeln würde. Deine Einschätzung?
    Die vierte Frage hat mich gestern ziemlich ins Trudeln gebracht. Es gibt dabei so viel zu bedenken. Hast du schon mal überlegt, wo Zauberer eigentlich ihre Lebensmittel herbekommen? Die können doch nicht alle in die Winkelgasse müssen. Die Zaubererpopulation ist zwar sicher nicht so groß wie die Muggel, aber trotzdem. Die leben doch überall. Waaah, das macht mich fertig. :P
    LG, m

    1. Hallo M,

      also die Protagonisten sind so Mitte 20, also tendenziell eher kein Jugendbuch mehr. Aufgrund der Thematik mit den Zwangsstörungen ist es auch nicht so richtig vergleichbar. Es ist aber auf jeden Fall ein schöner Liebesroman, der viele witzige Stellen enthält. Also, wenn du gerne Liebesromane liest, die noch eine „ernste Thematik“ beinhalten, kannst du dir das Buch auf jeden Fall genauer ansehen. Schule oder Ausbildung ist bei den Protagonisten kein Thema mehr, auch wenn die beiden ihren Platz in der Welt noch finden müssen. :) Ich hoffe, ich konnte dir damit weiterhelfen?

      Hihi, vielleicht gibt es ja noch versteckte Läden in größeren Städten ähnlich wie der Tropfende Kessel in London, wo es eben Lebensmittel gibt. Klar können die nicht alle ständig nach London, obwohl… die können ja apparieren, also ist die Entfernung egal. Und während des Schuljahres sind die Kinder eh alle in Hogwarts und werden da versorgt. :) Mach dir nicht so einen Kopf – das ist Harry Potter, da ist alles möglich und alles kann so sein, wie wir es wollen – das ist schließlich Fantasie und die hat keine Grenzen. :) <3

      Liebe Grüße,
      Anna

  9. Hallo Anna.
    Oh, ich liebe dieses Buch <3 Es war mein Jahreshighlight 2015 :) Falls du nicht mittlerweile schopn durch bist wünsche ich dir noch ganz viel Lesespaß :)
    Wäre mir nicht noch die Idee mit den Buchspringern gekommen, dann wäre meine Wahl auch auf Hogwarts gefallen :D
    Lieben Gruß,
    Steffi

    1. Hallo Steffi,

      ich habe das Buch gestern ausgelesen und ich liebe es ebenfalls! Es war echt richtig, richtig schön! :)

      Ja, die Buchspringer ist eine gute Idee, um das Entscheiden zu umgehen, wobei ich mit „nur“ Harry Potter gut leben kann. ^^

      Liebe Grüße,
      Anna

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.