Aktion Gemeinsam Lesen

[Aktion Gemeinsam Lesen] Alte und neue Lektüre

Aktion Gemeinsam Lesen

 

“Gemeinsam lesen” ist eine Aktion von Asaviel, die jetzt nur noch bei Schlunzenbücher stattfindet.

*** Anmerkung: Ich versuche immer im Laufe der Woche möglichst viele Blogs zu besuchen und einen Kommentar zu hinterlassen. Meist schaffe ich es aber nicht direkt am Dienstag, die Blogs zu besuchen, also habt etwas Geduld mit mir. :) Ich verspreche außerdem, jedem Kommentar bei mir einen Rückbesuch abzustatten und das möglichst zeitnah. ***

 

Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Der Rithmatist

 

Ich lese Der Rithmatist von Brandon Sanderson und bin auf Seite 244 von 428.

 

 

 

Will Grayson, Will Grayson

 

Ich lese Will Grayson und Will Grayson von John Green und bin auf Seite 62 von 308.

 

 

 

Zwischen uns nur der Himmel

 

Ich lese Zwischen uns nur der Himmel von Laura Johnston und bin auf Seite 158 von 404.

 

 

 

 

Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Der Rithmatist: „Joel zeichnete schweigend und benutzte wie gewohnt Holzkohle und Papier.“

Will Grayson & Will Grayson: „i think she’s directing this at herself, or the universe, not really at me.“

Zwischen uns nur der Himmel: „Wollen wir irgendwo was essen?“

 

Was willst du unbedingt zu deinem aktuellen Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)

Der Rithmatist: Ich verstehe gar nicht, warum ich an dem Buch schon so lange lese. Es ist echt gut und ich finde es spannend und bin auch gespannt, wie es weitergeht und lese gerne darin. :) Mal sehen, wohin sich die Geschichte, vor allem auch bei Joel entwickelt. Vermutungen habe ich ja einige.

 

Will Grayson & Will Grayson: Ja ich komme relativ langsam voran, da es eben in Englisch ist und echt schwer zu verstehen. :D Es ist sehr umgangssprachlich und Will schreibt alles klein, egal ob es Satzanfänge sind oder das „I“… das macht es auch nicht leichter. Aber so langsam steige ich dahinter und finde es einfacher zu lesen und auch interessant. :)

 

Zwischen uns nur der Himmel: Das Buch hatte ich hier bisher nicht vorgestellt. ;) Es ist noch recht neu und ich hatte das Glück bei Lovelybooks in einer Leserunde mitzumachen. :) Es gefällt mir bisher sehr gut von der Geschichte und ich bin gespannt, was wir noch alles erfahren werden und wie es mit Austin und Sienna weitergeht.

 

Wählst du bestimmte Bücher abhängig von der Jahreszeit aus?

Ja, aber wirklich nur Weihnachtslektüre. Ich lese Weihnachtsbücher, also Bücher, die zu Weihnachten spielen, nur im November und Anfang Dezember. Danach habe ich dafür kein Gefühl mehr und kann mich in die Weihnachtsatmosphäre nicht reindenken. :D Alle anderen Bücher lese ich, wann ich Lust habe. :)

12 comments on “[Aktion Gemeinsam Lesen] Alte und neue Lektüre

  1. Huhu!

    „Der Rithmatist“ subbt noch auf meinem Kindle rum, auf das Buch bin ich schon sehr gespannt! Ich war ja von „Steelheart“ von Brandon Sanderson so begeistert.

    Die vierte Frage haben wir ziemlich identisch beantwortet!

    HIER ist mein Beitrag für diese Woche.

    LG,
    Mikka

    1. Hallo Mikka,

      ich hatte von Brandon Sanderson bisher nichts gelesen. :D Weiß aber schon, das der Rithmatist nicht mein letztes Buch von ihm sein wird. :)

      Mit der vierten Frage ist ja lustig und ich dachte schon, ich bin da total empfindlich. :D Aber ich hatte es mal probiert mit einem Weihnachtsbuch im Januar und das musste ich abbrechen – es ging einfach nicht. Als ich es dann im November erneut gelesen habe, hat es mir gut gefallen. :)

      Liebe Grüße,
      Anna

  2. Hallo Anna, :)
    das Buch von John Green stelle ich mir auch schwer vor, auf Englisch zu lesen. Ich fand es auf Deutsch ganz okay, aber so richtig können mich John Greens Bücher nicht überzeugen.
    Viel Spaß noch mit deinen Büchern. :)

    Liebe Grüße,
    Marina

    1. Hallo Marina,

      ja, vielleicht hätte ich nicht gerade John Green nehmen sollen für mein englisches Buch, aber nun ist es zu spät. :D Ich bin gespannt, wie es mir gefallen wird am Ende. Es ist erst mein zweites Buch von ihm.

      Liebe Grüße,
      Anna

  3. WOW Respekt, dass du wirklich drei Bücher gleichzeitig lesen kannst, und dann auch noch eines auf Englisch :D
    Ich trau mich so gar nicht an die englischen Bücher heran, weil mein englisch sehr schlecht ist.

    Ich wünsch dir ganz viel Lesefreude :-) Und meinen Beitrag findest du hier Goldkindchen liest
    Liebe Grüße
    Nicole

    1. Hallo Nicole,

      ja ich lese eigentlich ständig mehr als ein Buch. :D Und es ist für mich schon komisch, gerade „nur“ drei Bücher zu lesen. :D

      Mein Englisch ist auch nicht mehr „the yellow from the egg“, aber es geht. Auch wenn ich gewiss etliche Witze in dem Buch nicht verstehe. :D

      Liebe Grüße,
      Anna

  4. Huhu Anna,

    leider kenne ich noch keines Deiner aktuellen Bücher, deshalb kann ich nichts dazu sagen ;-) wünsche Dir aber viel Freude beim weiterlesen.
    Deine Antwort auf Frage 4 ist nahezu identisch mit meiner ^^ mir geht es ganz genauso.

    Liebe Grüße,
    Tanja

    1. Hallo Tanja,

      danke, Freude beim Weiterlesen werde ich auf jeden Fall haben. :)

      Ich denke, Weihnachtsbücher sind wirklich noch am ehesten von einer Jahreszeit abhängig. ^^

      Liebe Grüße,
      Anna

  5. Hallöchen

    also ich bin ehrlich, keins deiner Bücher kenne ich. Aber ich kenne dieses lange an einem Buch lesen obwohl es gut ist. Das hab ich aktuell bei Eden.
    John Green auf Englisch, Respekt! Ich trau mich an open minds nicht heran, den ersten Band habe ich auf Englisch nur habe ich Angst davor (trotz gutem Englisch) es nicht zu packen.

    Liebe Grüße

    1. Hallo,

      ja es ist seltsam, warum ich das Buch schon so lange lese, wo ich es doch so mag – ich kann es irgendwie selber nicht verstehen. :)

      Hihi, ja mit John Green habe ich wohl etwas unterschätz, aber nun wurstel ich mich durch. Zur Not muss ich das Buch nochmal in Deutsch lesen. :D

      Liebe Grüße,
      Anna

    1. Hallo Patrizia,

      also den Überblick habe ich wirklich noch nie verloren und ich lese ja meist noch mehr als nur drei Bücher aufeinmal. :D Das stört mich wirklich gar nicht. Bin eher zittrig, dass ich nur drei Bücher lese, normalerweise sind es ja so 5 – das ist ganz ungewohnt.

      Liebe Grüße,
      Anna

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.