Lesewochenende Frühling 2017

[Lese-Marathon] Ankündigung zum Lesewochenende im Frühling

Lesewochenende Frühling 2017

Hallo ihr Lieben,

die Sonne lacht, die Tage werden länger und überall wird es grün – der Frühling ist nun endlich da und mit ihm die großen Frühlingslesegefühle. 🙂 Da habe ich mir gedacht, wie kann man denn besser in den Frühling starten als mit einem Lesewochenende! Ich habe einige Bücher auf dem SaB, die nur auf Zeit von mir warten. Das heißt, es geht wieder um das bewusste „Zum-Buch-greifen“ und Schaffen von Leseinseln und einfach der Gedanke, zusammen zu lesen und darüber zu plaudern. 🙂

 

Am Freitag, dem 31.03.2017 wird es einen Hauptbeitrag geben, in dem sämtliche Updates und Plaudereien stattfinden werden. 🙂 Hier berichte ich über meinen Lesetag und erzähle wie viele Seiten es geworden sind. 🙂 Platz für kleine Gedanken und Plaudereien sind hier auch. Ansonsten ist es wie immer, sprich, zusätzliche Pflicht-Fragen gibt es nicht. Wir haben uns ja auch so sehr gut ausgetauscht und es ergibt sich ja automatisch, dass man über aktuelle Lektüren und Lesepläne spricht. 🙂

*** In die täglichen Updates dürft ihr alles reinschreiben, was das Herz begehrt – egal ob Berichte zur aktuellen Lektüre, Leseziele, Entdeckungen oder oder oder. Auch euer SuB darf gerne einen Kommentar abgegeben, wenn er das möchte. Ihr dürft da wirklich absolut kreativ werden. ***

Für diejenigen, die gerne Updates posten, aber dies nicht mit einem eigenen Blogbeitrag machen wollen, besteht auch die Möglichkeit via Hashtags in den Netzwerken unterwegs zu sein.

#lesewochenende und/oder #annaslesewochenende

 

Da ich am Freitag arbeiten muss, beginnt der Marathon um 18 Uhr – Einsteigen ist aber jederzeit möglich, ich sehe das alles eher locker. 🙂 Ende ist Sonntag, open end bzw. wenn die Augen zufallen. 😉

 

— Konkret: 31.03. 18 Uhr – 02.04.2017 open end —

Ihr könnt mich gerne begleiten – gemeinsam liest es sich einfach noch schöner. Gerne dürft ihr das Banner verwenden, einen Beitrag auf euren Blog vorbereiten oder einfach so mitlesen und kommentieren – alles ist möglich, nichts ausgeschlossen. 🙂 Auch, ob ihr jeden Tag ein Update macht oder öfter oder seltener ist ganz euch überlassen, schließlich geht es ums Lesen. Wer mitmachen möchte, schreibt mir einfach einen Kommentar hier unter dem Beitrag, dass ich dann bei euch mal vorbei schauen kann und wer keinen eigenen Blog hat, kann auch gerne seine Updates unter meinen Beitrag mit einfügen. 🙂

Also, über weitere Mitleser freue ich mich, setze es aber wie immer nicht voraus. Ich wurstel mich sonst eben alleine durch das Wochenende mit meinen Büchern, das ist auch okay. 🙂 Wie gesagt, das Lesen soll im Mittelpunkt stehen an diesem Wochenende.

Bis dahin – frohes Lesen!

Eure Anna, ihr SuB und Leseschwein Karly

PS: Ergänzungen, Vorschläge, Ideen, Anmerkungen sind jederzeit sehr Willkommen. 🙂

15 comments on “[Lese-Marathon] Ankündigung zum Lesewochenende im Frühling

  1. Ausgerechnet dieses Wochenende habe ich wirklich überhaupt keine Zeit zum Lesen :/ Mein Patenkind wird getauft und ich stehe den ganzen Tag davor in der Küche.. Nächstes Mal bin ich dann mit von der Partie 😉

    Liebe Grüße
    Meiky

    1. Hey Meiky,

      ach schade, aber eine Taufe ist ja auch ein wichtiges Ereignis, das nicht so oft vorkommt. 🙂

      Und genau – das nächste Mal wird es geben und ich hoffe, es passt dann bei dir ebenfalls. 🙂

      Alles Liebe,
      Anna

  2. Hallo Anna,

    ich bin sehr gern beim Lesewochenende dabei. Ich habe jetzt endlich Semesterferien, daher passt das sehr gut. Den Link zu meinem Beitrag hinterlasse ich dir schonmal, aber ich werde den Post erst Freitag veröffentlichen. Mein Beitrag

    Ich werde schon Freitagmorgen mit dem Lesen beginnen, da ich mindestens neun Stunden im Zug sitzen werde, aber zum Posten komme ich dann eh erst abends oder am Samstag.

    Liebe Grüße 🙂

    1. Hey Julia,

      cool, das freut mich. 🙂 Ich hoffe, du startest gut in die Semesterferien und sie bringen die auch etwas Erholung. 🙂

      Und du kannst gerne auch schon eher beginnen und lesen – die Seiten, die ich so am Freitag in Bahn und Pause lese, zähle ich auch mit dazu. 🙂

      Alles Liebe und bis dann!
      Anna

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.