[Auf den Punkt gebracht: Hochgestapelt] Heart.Beat.Love. von James Patterson

Heart Beat Love

Infos zum Buch:
Verlag: dtv
Seiten: 314
ISBN: 978-3423761079
Erscheinungsdatum: 30. März 2015
Originaltitel: Frist Love
Übersetzer: Stephanie Singh
Reihe: nein
Meine Bewertung: 5 Karlys

 

Inhalt: Axi schlägt ihrem besten Freund Robinson vor, einen Trip quer durch die USA zu machen. Daraus wird ein verwegenes Abenteuer: Sie klauen Autos, übernachten unter freiem Himmel und schwimmen in Privatpools. Doch wann wurde aus Freundschaft mehr und wieso muss das Schicksal ausgerechnet in dieser Zeit hart und erbarmungslos zuschlagen? Jetzt bleibt ihnen nur noch, jeden einzelnen Moment des Glücks auszukosten…

 

Ehrlich, emotional und unglaublich berührend

 

Der Story-Stapel

*** Der erste Satz: „Okay, auch auf die Gefahr hin, mich selbst nicht gerade ins beste Licht zu rücken, muss ich als Erstes zugeben, dass ich damals ein absoluter Gutmensch war, eine richtige Streberin.“

 

Hier muss ich als erstes sagen, dass die Widmung so dermaßen gefühlvoll ist, dass mich der Autor bereits damit vollkommen gefangen genommen hat: „Man diagnostizierte bei ihr Krebs, an dem sie zwei Jahre später starb, obwohl sie noch jung war. Viel zu jung. Jamie, ich vermisse dein Lächeln. Ich hoffe, es lebt in diesem Buch weiter – in einer Liebesgeschichte, die mich an unsere gemeinsame Zeit erinnert.“

Wir werden auch direkt in den Road-Trip geworfen und bekommen die turbulenten Gefühle und Gedanken der Protagonistin Axi mit. Bis ungefähr zur Mitte des Buches ist alles wunderbar – voller Leben und Abenteuer! Doch dann wendet sich das Blatt und man klebt an den Seiten und schüttelt dabei immer wieder Kopf – weil es einfach nicht sein kann!

Der Charakter-Stapel

Zwei Charaktere, die so besonders und doch gegensätzlich sind, reichen sich hier die Hand.

Axi – das brave Mädchen, dass sich selbst eben auch als solches sieht, möchte aus ihrem Leben ausbrechen, möchte mehr Emotionen in ihrem Leben und Erlebnisse. Sie weiß, nichts eignet sich dafür besser, als ein Road-Trip durch die USA. Und es ist toll, wie sie sich im Buch weiterentwickelt, über sich hinaus wächst und wirklich stark wird. Sie ist immer noch der Gutmensch, der sie am Anfang war, aber sie wurde mutiger und irgendwie auch besser.

Robinson ist alles andere als ein Gutmensch – er lebt in den Tag hinein, tut verrückte Sachen und traut sich einfach. Er denkt nicht über alles ewig nach und an Konsequenzen denkt er schon mal gar nicht. Er hilft Axi, stärker und größer zu werden und Axi wiederum sorgt dafür, dass er am Boden bleibt. Die beiden ergänzen sich wunderbar und sind in meinen Augen wirklich ein Dream-Team.

Der Stil-Stapel

Locker leicht, ehrlich und sehr flüssig zu lesen. Hier gibt es kein Wort zu viel und dennoch mangelt es nicht an Bildern – natürlich helfen dabei die Fotos im Buch. Diese Fotos sind wirklich toll und untermalen genau die richtigen Szenen – sie sind großartig. Doch auch das Buch selber ist großartig. Es stecken einige schöne Sätze dahinter und es werden mit den Orten und Szenen sehr eindrucksstarke Bilder gemalt, die durch die Charaktere zusätzlich Leben eingehaucht bekommen. Natürlich ist es nicht hochtrabend oder besonders, aber es liest sich wunderbar und konnte mich absolut berühren.

Der Kritik-Stapel

Hmm, keine Ahnung – vielleicht, dass es zu kurz war? 😉 Nein, kleiner Scherz. Ich empfand das Buch als sehr rund und wirklich schön und das einzige, dass ich kritisch betrachte ist, dass die Protagonisten ständig Autos geklaut haben… das hinterlässt einen faden Nachgeschmack bei mir. Alles andere war wirklich schön und ich bin glücklich, dass Buch gelesen zu haben.

 

Auf den Lesen-Stapel?

Ja, auf jeden Fall! Hier bekommt ihr einen Road-Trip, so extrem wie eine Achterbahnfahrt und so emotional wie die Pubertät – es ist alles dabei: Spaß, Ernst, Leben, Weisheit, Stärke, Gefühle. Lasst euch darauf ein, lasst die Fotos im inneren auf euch wirken und gebt euch allen Gefühlen hin, die dieses Buch hervorrufen wird. Von mir bekommt das Buch volle 5 Karlys und eine ganz klare Leseempfehlung.

Karly Karly Karly Karly Karly – 5 Karlys

2 comments on “[Auf den Punkt gebracht: Hochgestapelt] Heart.Beat.Love. von James Patterson

  1. Nein, Anna! Jetzt hast du es wieder geschafft. Ich bin schon so lang um das Buch herumgeschlichen, war mir unsicher und jetzt schneidet’s bei dir so gut ab. Es hilft wohl nichts, ab auf die WL damit.

    Liebe Grüße,
    Nicole

    1. Huhu Nicole,
      juhuuuuuuuuuuu ich habe es wieder geschafft, dass ein weiteres Buch von dir gelesen wird. 😀 Wirklich – ich fand das Buch echt schön und ohne die Challenge diesen Monat wäre es vermutlich noch ewig aufn SuB gewesen und das hat es nicht verdient.

      Liebe Grüße,
      Anna

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.