Die Magie der Bücher - Rezension

[Auf den Punkt gebracht: Hochgestapelt] Die Magie der Bücher von Nadja Losbohm

Die Magie der Bücher

Infos zum Buch:

Verlag: Neobooks
Seiten: 54
ISBN: 9783738087147
Erscheinungsdatum: 08.10.2016
Originaltitel: –
Übersetzer: –
Reihe: nein
Meine Bewertung: 4 Karlys

Inhalt: „Die Magie der Bücher“ ist eine kleine Sammlung von Kurzgeschichten, die von eben jener Magie handelt, die jede Leseratte kennt: Wenn Emotionen des Heldens die eigenen werden, wenn mit ihm mitgefiebert, mitgefühlt und mitgekämpft wird. Mit dieser Sammlung begibst du dich auf die Reise über Wolken, triffst eine junge Hexe, fliegst ins Land der Glitzervögel und wirst von lesenden Elfen überrascht. Und immer stehen die Bücher dabei im Mittelpunkt.

 

 

Magische Kurzgeschichten über die Liebe zum Buch

 

Der Story-Stapel

Erster Satz: „Es waren einmal zwei Königreiche in den Wolken, die nicht weit voneinander entfernt lagen.“

Wir tauchen mit dem eBook „Die Magie der Bücher“ in die faszinierende Welt der Bücher ein, die uns zeigt, welche großartige Magie Bücher besitzen. Dies ist in Form von Kurzgeschichten aufbereitet, die jede für sich steht und ab der ersten Seite zu fesseln wissen.

Insgesamt gibt es 4 Kurzgeschichten in dem Buch, wobei die erste Kurzgeschichte „Die Zauberspiegel“ die längste ist und in meinen Augen auch am meisten mit Details und Ideen aufwarten kann. Doch auch die lesende Elfe, die letzte Geschichte, konnte mich sehr begeistern mit der Darstellung, wie Bücher Freundschaften aufbauen und Brücken schlagen.

Die Geschichten:

  • Die Zauberspiegel
  • Yolanda
  • Blueberrys Wundersame Reise ins Land der Glitzervögel
  • Die lesende Elfe

 

Der Stil-Stapel

Die Geschichten lesen sich sehr flüssig und sind gut in einem Rutsch zu verschlingen. Die kleinen Welten rund ums Buch, die hier erschaffen werden, verzaubern auf eine eigene Art und zeigen zudem die Liebe zum Buch und deren Magie in einem anderen Licht.

 

Der Kritik-Stapel

Besonders die erste und ausführlichste Geschichte hat mir sehr gut gefallen, doch auch Geschichte 3 und 4 hatten einen eigenen Zauber, auch wenn sie deutlich kürzer waren. Einzig Geschichte 2 konnte mich nicht so überzeugen, wodurch das Büchlein knapp an die 5 Karlys vorbei rutscht. Ich finde Kurzgeschichten toll, aber sie haben stets die größte Herausforderung, das sie mit wenigen Seiten Welten erschaffen müssen. Das ist hier aber auf jeden Fall gelungen.

 

Auf den Lesen-Stapel?

Ja, dieses buchisch-magische eBook kann auf jeden Fall gelesen werden. Ein wunderbarer Buchhappen für Zwischendurch, der dem Leser die großartige Welt der Bücher aufzeigt und wie ihre Magie unterschiedlichst wirken kann.  Von mir gibt es 4 sehr gute Karlys und eine Leseempfehlung für „Die Magie der Bücher“.

KarlyKarlyKarlyKarly – 4 Karlys

 

Hier könnt ihr dieses Buch kaufen:

„Die Magie der Bücher“ bei Amazon (Affiliate)

 

2 comments on “[Auf den Punkt gebracht: Hochgestapelt] Die Magie der Bücher von Nadja Losbohm

  1. Guten Morgen liebe Anna,

    das Cover ist aber auch schön. Ich werde das Buch auf meine „ebooks only“ Wunschliste setzen und es sicherlich mal testen, denn mit Kurzgeschichten tu ich mich für gewöhnlich auch etwas schwerer.
    Liebe Grüße Cindy

    1. Hey Cindy,

      hihi finde ich ja lustig, dass du auch eine eBooks only-Wunschliste hast – ich nämlich auch. 😀

      Kurzgeschichten sind wirklich so ein Fall für sich und ich habe meist große Schwankungen bei den Geschichten selber, wie ja auch hier Geschichte 2 nicht mein Fall war.

      Alles Liebe,
      Anna

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.