Der Kuss des Windes - Rezension

[Auf den Punkt gebracht: Hochgestapelt] Der Kuss des Windes. Sturmkrieger von Shannon Messenger

Der Kuss des Windes - Sturmkrieger

Infos zum Buch:
Verlag: cbt
Seiten: 544
ISBN: 978-3570380512
Erscheinungsdatum: 12. Januar 2015
Originaltitel: Let the sky fall
Übersetzer: Heide Horn, Christa Prummer-Lehmair
Reihe: ja (1/?)
Meine Bewertung: 4 Karlys

Inhalt: Der 17-jährige Vane erinnert sich nur an den Todeswirbel, der sein Leben nachhaltig geprägt hat. Er kann sich kaum an die genauen Details erinnern. Audra dagegen weiß ganz genau, was passiert ist und auch, wie gefährlich die Sturmkrieger sind. Denn Audra ist die Hüterin des Windes und wacht über Vane. Doch dann sind die Tyrannen der Winde erneut auf Vanes Spur und Audra muss Vanes Erinnerung wecken, um ihn zu retten…

 

Stürmisch und lesenswert mit guter Idee

 

Der Story-Stapel

Erster Satz: „Ich kann von Glück sagen, dass ich am Leben bin.“

Die Geschichte beginnt damit, dass wir vor allem Vane kennenlernen. Dabei begleiten wir immer abwechselnd Vane und Audra, so dass uns die Welt der Sylphen nicht ganz fremd erscheint. Sobald Audra und Vane direkt zusammentreffen, rasen die Seiten nur so dahin und alles läuft auf einen großen Showdown hinaus. Dabei endet es aber nicht in einem miesem Cliffhanger, sondern so, dass es rund wirkt. Die Idee der Geschichte, Winde und Windmenschen (Sylphen) fand ich sehr cool und auch die Geschichte, die darum herum gesponnen wurde, konnte mich am Ende doch überraschen.

 

Der Charakter-Stapel

Audra ist eine Hüterin und trägt eine wahnsinnige Schuld mit sich herum. Sie ist zwar stark und eine ausgezeichnete Kriegerin, die dem Orden treu ergeben ist, aber sie trifft mir zu wenige Entscheidungen für sich. Sie hat immer alles andere vor sich selbst gestellt als Strafe und irgendwie konnte ich nicht so richtig warm mit ihr werden.

Vane ist ein typischer Teenager-Junge, bis er Audra trifft und sich seiner Wind-Vergangenheit stellt, sein Gemüt trifft sich mit dem des Westwindes und er ist sehr mutig und steht für sich und seine Gefühle ein. Außerdem konnte er das strenge Regiment der Hüter auch mal auflockern. Er hat der Geschichte auf jeden Fall sehr gut getan und auch aus Audra einen besseren Charakter gemacht.

 

Der Stil-Stapel

Es liest sich unglaublich leicht und flüssig. Schon nach den ersten Seiten wusste ich, dass mir das Buch gefallen wird. Es hat eine Sogwirkung und auch wenn der rote Faden klar erkennbar ist, weiß es gerade am Ende zu überraschen.

 

Der Kritik-Stapel

Natürlich ist die Liebesgeschichte ein Thema, das angesprochen wird, jedoch steht es nicht im Mittelpunkt, was dem Buch gut getan hat, da die Idee der Winde echt genial ist. Das Ende ist rund, aber offen, so dass man sehr gerne auch Band 2 lesen möchte. Kritisch sehe ich wirklich Audra, mit der ich als Charakter nicht warm werden konnte. Dafür hat sich Vane sehr gut entwickelt und seine starke Art für das einzustehen, das er liebt, ist bewundernswert!

 

Auf den Lesen-Stapel?

Ja, wer eine neuartige Fantasy-Idee zum Thema Wind lesen möchte, kann hier gerne zugreifen. Es ist ein locker-leichtes Jugendbuch mit der typischen Teenie-Liebe, aber hat eine gute Idee als Fundament und der männliche Charakter sticht wirklich heraus. Für mich ist es ein solider Auftakt einer Fantasy-Reihe, die ich gerne weiterverfolgen möchte. Von mir gibt es 4 gute Karlys und eine Lesempfehlung für alle, die gerne jugendliches Fantasy lesen.

KarlyKarlyKarlyKarly – 4 Karlys

 

Infos zur Reihe

  1. Der Kuss des Windes, Sturmkrieger (Let the Sky Fall)
  2. ? (Let the Storm Break)
  3.  ? (Let the Wind Rise)

 

Hier könnt ihr dieses Buch kaufen:

„Der Kuss des Windes. Sturmkrieger“ bei Amazon (Affiliate)

„Der Kuss des Windes. Sturmkrieger“ bei cbt

One thought on “[Auf den Punkt gebracht: Hochgestapelt] Der Kuss des Windes. Sturmkrieger von Shannon Messenger

  1. Hallo,
    Das Buch hört sich echt interessant an aber ich habe zur Zeit so viel zu lesen und mit fast 550 Seiten würde ich mir da wieder einiges Vornehmen. Vielleicht nehme ich es mir für diesen Sommer vor 🙂
    Vielen Dank aufjedenfall für die tolle Rezension und ich finde die Kategorien super.
    Liebe Grüße Lisa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.