Bücher-Neuzugänge APril 2017

[SuB-Pflege] Meine Neuzugänge im April 2017

Bücher-Neuzugänge APril 2017

Nachdem schon der März eskaliert war, was Neuzugänge anging, war der April nicht wirklich besser. 😀 Eine Arvelle-Lieferung kam an, Leserunden, Kindle Deals, Tauschticket und ein paar Rezi-Exemplare. Also eigentlich von allem was dabei. 😀 Insgesamt waren es 26 neue Bücher, davon ist ein großer Teil (aber halt nicht alle) eBooks – aber Buch ist ja Buch, wie ich gelernt habe. 😀 Mein SuB feierte jedenfalls groß Party, da er mal so richtig zugelegt hat. Die Buchbrause floss in Strömen, so viel steht fest.

 

Nun meine neuen Schätze im Detail:

Seeluft macht glücklich

 

„Seeluft macht glücklich“ habe ich im Rahmen einer Leserunde auf Lovelybooks bekommen und somit ist dieser Neuzugang bereits gelesen und für gut befunden worden, wie ihr in meiner Rezension nachlesen könnt. Die Geschichte klang nach Wohlfühlroman mit Wohnungstausch und genau das ist es.

 

 

 

Afterworlds

 

„Afterworlds“ klingt unglaublich spannend und nachdem ich dank Conny gesehen habe, dass es das Buch bei Arvelle günstig gab, habe ich rasch zugeschlagen und mal wieder eine Arvelle-Bestellung veranlasst. 😀

 

 

 

Lockwood & Co - der wispernde Schädel

 

Zur Arvelle-Bestellung gehörte auch der zweite Band von „Lockwood & Co. Der wispernde Schädel“, da mir Band 1 wirklich gut gefallen hat (SuB-Voting sei Dank) und ich die Reihe auf jeden Fall weiter verfolgen möchte.

 

 

 

Timeless - Die Schatten der Vergangenheit

 

Ebenfalls landete der zweite Band von „Timeless. Schatten der Vergangenheit“ in dem Paket, da ich Band 1 damals richtig gut fand. Auch Band 2 konnte mich gut unterhalten, auch wenn er an Band 1 nicht mehr heranreichte.

 

 

 

Ein Herzschlag danach

 

Nachdem ich bei einem Mädelsabend bei Tanja (ich meine, dass du es warst Tanja :D) von dem Buch „Ein Herzschlag danach“ gelesen habe, ist es auf der Wunschliste sehr weit noch oben gerückt in der Prio und ja, dann war es plötzlich im Einkaufskorb bei Arvelle. Ich bin schon echt gespannt auf die Geschichte!

 

 

Kein Augenblick zu früh

 

Und da es sich auf einem Bein schlecht steht, habe ich auch direkt Band 2 „Kein Augenblick zu früh“ gekauft. 😀 Schauen wir mal, wann ich Zeit für die beiden Bücher haben werde.

 

 

 

Mindgames

„Mindgames“ habe ich bei Tauschticket angefordert und durch Zufall Sarah als Partnerin erwischt. 😀 Die Welt ist halt ein Dorf, aber nachdem ich die Gelöscht-Trilogie richtig gut fand, wollte ich auch gerne dieses Werk der Autorin lesen. Tausend Dank Sarah auch für die liebe Karte, die jetzt am Schreibtisch hängt und mich immer wieder daran erinnert, wieso ich so gerne blogge und die mir stets ein Lächeln auf das Gesicht zaubert. <3

 

 

 

Malou - Diebin von Geschichten

 

Mit „Malou“ folgen nun ein paar eBooks, die es günstig im Kindle Deal gab. Den nutze ich ja vor allem, um Wunschlistenbücher zu besorgen. Je nach Woche springt dann der eSuB in der Höhe aber extrem an. So auch damals, an diesem Freitag, als Malou bei mir landete, weil es mit Büchern zu tun hat…

 

 

 

HerzSeilAkt

 

… und „HerzSeilAkt“, weil dieser Titel so wunderbar klingt und ich die Entstehung des Buches über Facebook ja gut verfolgen konnte. Die Bilder sind einfach wunderbar.

 

 

 

Verzaubert - Geheime Nachbarn

 

Die guten Rezensionen von „Verzaubert. Geheimnisvolle Nachbarn“ hat auch dieses Buch rasch auf dem eSuB landen lassen und ich hoffe, es vergammelt da nicht drauf. 😀

 

 

 

Törtchen zum Verlieben

 

„Törtchen zum Verlieben“ ist mal wegen des guten Klapptentextes bei mir gelandet und weil ich Törtchen auch so gerne esse (und backe).

 

 

 

Barfuß am Strand

 

„Barfuß im Sand“ klingt sehr interessant und auch ein wenig nach Abenteuer. Außerdem mag ich es, wenn Bücher in Afrika spielen, weil ich so auch mal diesen Kontinent bereisen kann.

 

 

 

Witches of Norway - Nordlichtzauber

 

„Witches of Norway” klingt richtig interessant und ich habe mir schon länger vorgenommen, mal mehr Hexengeschichten zu lessen. Und als es das Buch dann im Kindle Deal gab, kannte ich kein Halten mehr, sozusagen. 😉

 

 

 

Wenn ich dich nicht erfunden hätte

 

Wenn ich dich nicht erfunden hätte habe ich von der Autorin persönlich bekommen und ich habe es fast in einem Rutsch durchgelesen, so eine große Sogwirkung hatte das Buch auf mich. Ich habe danach auch noch mit der Autorin darüber gesprochen, weil ich so viele Gedanken im Kopf hatte und ja, lesenswert, weil es so abseits des Mainstreams ist. Alle Details gibt es in meiner Rezension.

Buch-Verlosung: Wer ebenfalls Interesse an dem Buch hat, kann sein Glück bei meinem Gewinnspiel versuchen, in dem das Buch als Print-Exemplar verlost wird. Viel Glück. 🙂

 

 

Der Prinz der Elfen

 

Der Prinz der Elfen macht mich vom Klappentext so neugierig und die Meinungen, die ich bisher gelesen habe, sind sehr gut. Ich bin gespannt und freue mich, zumal es für mich das erste Buch der Autorin sein wird.

 

 

 

Magonia

 

Magonia lese ich bereits und bisher wirkt die Idee absolut neu und fantastisch – leider war der Einstieg etwas langatmig, mal sehen, wie es weitergeht. 🙂 Ach ja, das Buch war ein Coverwunsch – ich finde das Cover so toll und so habe ich es kurzerhand im Bloggerportal angefordert.

 

 

 

 

Fallen Princess ist eine Märchenadaption des König Drosselbarts und ja, ich liebe dieses Märchen und ja, auch diese Adaption hat mir sehr gut gefallen, auch wenn der „König Drosselbart“ etwas zu perfekt war. Auch hier könnt ihr alles in meiner Rezension nachlesen.

 

 

 

Me, without words

 

Me, without words ist der zweite Band der Stay-Tuned-Reihe von Kira Minttu und hach, so viele Emotionen in einem Buch und gleichzeitig von der Klangart ganz anders als Keep on Dreaming – ein schönes Buch und auch hier gibt es bereits eine Rezension dazu.

 

 

 

BlogLove. Liebe lässt sich nicht sortieren

 

Blog Love war ein unterhaltsamer Roman, der eine lustige Protagonistin hat und das Bloggen lebensnah rüberbringt. Mir hat er gut gefallen und auch hier gilt: Details in meiner Rezension.

 

 

 

The Sun is also a star

 

The sun is also a star ist das zweite Werk von Nicola Yoon und ebenso großartig. Die Mischung aus Wissen, Eck-Charakteren, verschiedenen roten Fäden und das Zusammenknüpfen dieser ist einfach großartig. Absolut lesenswert und klar, eine Rezension gibt es dazu auch. 😉

 

 

 

Der Geruch von Häusern anderer Leute

 

Der Geruch von den Häusern anderer Leute hat meine Sammlung des Frühjahrsprogramm 2016 der Königskinder vervollständigt. Es war ein Geburtstagsgeschenk meiner Eltern und ich freue mich sooooooooo sehr drauf!

 

 

 

No Heartbeat before Coffee

 

No Heartbeat before Coffee klingt einfach nur genial vom Titel und nach Tianas toller Rezension möchte ich das Buch auch endlich lesen, gut, dass es im Kindle Deal war. 😉

 

 

 

Irrlichter. Der Schatten auf deinem Leben

 

Irrlichter 2 war Pflicht, nachdem ich Band 1 richtig gut fand. Ich freue mich, wieder mit den Irrlichtern unterwegs sein zu können, die waren echt toll!

 

 

 

Dear Summer 1

 

Dear Summer klang nach einer zuckersüßen Geschichte für junge Erwachsene und nachdem die Autorin einige Blogger gefragt hat, habe auch ich mir das Buch besorgt. Es ist auch mittlerweile gelesen und hat mir gut gefallen. 🙂

 

 

Silber. Das zweite Buch der Träume

 

Silber. Das zweite Buch der Träume habe ich bei Tauschticket bekommen. Ich fand Band 1 zwar nicht so gut wie die Edelstein-Trilogie, aber weiterverfolgen wollte ich die Reihe schon.

 

 

 

Silber. Das dritte Buch der Träume

 

Deswegen ist auch der dritte Band „Silber. Das dritte Buch der Träume“ bei mir gelandet, auch über Tauschticket. Mal sehen, wann ich Zeit finde, die Reihe zu beenden. 🙂

 

 

 

So, ich hoffe, ihr habt alle durchgehalten bis hier hin. 😀 Gibt auch ein Stück virtuelle Erdbeertorte dafür. 😉 Ich weiß, es sind viele Bücher, aber wenn die alle laut Mama rufen – was soll ich denn da machen? Sie gucken mich dann aus traurigen Buchaugen an, sagen, dass sie doch eh schon auf der Wunschliste stehen und zack, sind sie plötzlich auf dem SuB. 😀 Aber immerhin ein nicht ganz kleiner Teil sogar schon gelesen – ha. 😀

 

Kennt ihr meine Neuzugänge? Habt ihr schon eines davon gelesen? Wie war eure SuB-Pflege im April? 🙂

6 comments on “[SuB-Pflege] Meine Neuzugänge im April 2017

    1. Hey Eva,

      ja der April war auch sehr mächtig und ich hoffe, die Silber-Trilogie wartet nicht zu lange auf meine Lesezeit. 😀

      Alles Liebe,
      Anna

  1. Hi Anna,

    ein wirklich interessanter Stapel an Neuzugängen.

    Die „Lockwood“-Reihe ist genial und ich finde es sehr schade, dass es nur noch einen Band geben wird. „Mindgames“ von Teri Terry hat mir gut gefallen und ihr neues Buch „Infiziert“ liegt schon auf meinem Stapel für den Juli. „Malou“ ist eine schöne Geschichte und es ist so schade, dass es dieses nur als eBook gibt.

    Auf deine Meinung zu „Magonia“ bin ich gespannt, da ich hier gemischte Meinungen gelesen habe.

    Ganz viel Spaß mit deinen neuen Büchern und liebe Grüße,
    Uwe

    1. Hey Uwe,
      ja ich mag die neuen Bücher auch sehr, die da bei mir gelandet sind.

      Auf den 2. Band von Lockwood freue ich mich schon und wieder etwas Geister-gruseln ist nie verkehrt. 😀
      Ebenso freue ich mich auf Mindgames und das darf wirklich nicht zu lange liegen. 😀

      Ok – nun bin ich sehr gespannt auf Malou – ich mag Bücher über Bücher ja immer sehr.

      Ach ja, Magonia … ich sitze da ja auch schon etwas dran. Die Idee ist klasse, aber bisher ist der Funke nicht so richtig übergesprungen. Ich hoffe trotzdem, dass ich es die Woche noch beenden werde. 🙂

      Alles Liebe und danke!
      Anna

  2. Vielen Dank für die virtuelle Erdbeertorte^^

    26 neue Bücher, das ist wirklich mal eine beeindruckende Ausbeute! Außer Silber, Lockwood und natürlich Mind Games (freut mich, dass ich dir eine Freude machen konnte 🙂 ) habe ich noch keins der Bücher gelesen – aber ich les ja auch extrem wenig eBooks. Jedes Mal wenn ich die langen Neuzugänge-Listen der Kindle-Deals sehe, weiß ich nicht, ob ich traurig oder froh sein soll, dass ich keinen Kindle hab… das klingt ja wirklich gefährlich für den SuB^^

    Liebe Grüße
    Sarah

    1. Hihi gerne doch – ich glaube, Erdbeertorte mag ja auch irgendwie jeder. 😀 Und es ist ja auch gerade Erdbeerzeit. 😉

      oh Gott, wenn du so schreibst… 26 neue Bücher… das ist echt viel. 😀 😀 Ich versuche Mindgames auch wirklich nicht zu lange liegen zu lassen – großes Bücherehrenwort. :-*

      Ja, die Kindle Deals sind echt böse… da wächst der eSuB manchmal richtig stark, aber irgendwie freue ich mich mehr darüber als zu denken… oh Gott, Wachstum, von daher passt es so. 😀

      Und den eReader möchte ich auch nicht mehr missen…der ist schon praktisch, vor allem auch für all die Bücher, die es eh nur noch als eBook gibt… die Impress Bücher etc.

      Alles Liebe,
      Anna

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.