[Schlussstrich TBR] Wie erfolgreich war die März-Leseliste?

Bevor der April rum ist, folgt nun erst einmal mein Schlussstrich für die Leseliste aus dem März. 🙂

Zur Erinnerung: Das war mein Lesestapel für März.

Leseliste März 2016

 

Folgende Bücher aus der TBR-Leseliste konnten den SuB verlassen:

WeggeglücktHerzklopfen im NimmerlandDie Rache des Pan

 

Und folgende Bücher lese ich aktuell noch:

Talon - DrachenherzMördermädchen

Fazit: 3 (5) von 6 Bücher gelesen

Och, das sieht doch eigentlich ganz gut aus, finde ich. 🙂 Vor allem, weil Rezensionsexemplare irgendwie meine Leseplanung durcheinander gebracht haben. Also ja, damit kann ich gut leben und die drei gelesenen Bücher waren auch alle sehr lesenswert gewesen. 🙂

 

Wie erfolgreich war eure Leseplanung im März gewesen (wenn ihr so etwas macht) und kennt ihr meine oben gestapelten Bücher? Welches der nicht-gelesenen Bücher sollte ich dringend vom SuB befreien?

2 comments on “[Schlussstrich TBR] Wie erfolgreich war die März-Leseliste?

  1. Diese bösen Rezensionsexemplare immer.. Ich bin froh, dass ich nicht die einzige bin, der es so geht 😀 Meistens schaffe ich auch nur die Hälfte der Bücher, die ich mir vorgenommen habe (weil irgendein anderes Buch dazwischen springt), aber was solls 🙂 Hauptsache die Geschichten waren gut!

    Liebe Grüße
    Meiky

    1. Hallo Meiky,

      ich denke sogar, dass es vielen so geht und wir deswegen unseren SuB so sträflich vernachlässigen. 😀
      Das stimmt, so lange die Geschichten gut sind, ist es egal, woher die Bücher kommen, ob neu oder vom SuB. Aber trotzdem möchte man ja auch die älteren Werke lesen. 🙂

      Liebe Grüße,
      Anna

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.