[Eselsohren] Brief an D. von André Gorz

Brief an D.

Schön gesagt – Meine Eselsohren aus Brief an D. von André Gorz

Anführungszeichen„Bald wirst Du jetzt zweiundachtzig sein. Du bist um sechs Zentimeter kleiner geworden, Du wiegst nur noch fünfundvierzig Kilo, und immer noch ist Du schön, graziös und begehrenswert. Seit achtundfünfzig Jahren leben wir nun zusammen, und ich liebe Dich mehr denn je.“ (Seite 5)

Anführungszeichen„Immer habe ich Deine Stärke gespürt und gleichzeitig die ihr zugrunde liegende Zerbrechlichkeit. Ich liebte Deine überwundene Zerbrechlichkeit, ich bewunderte Deine zerbrechliche Stärke.“ (Seite 20)

Anführungszeichen„Die Genauigkeit meiner Erinnerungen bezeugt, wie sehr ich Dich liebte, wie sehr wir uns liebten.“ (Seite 22 )

Anführungszeichen„Ich sagte auch: „Was beweist uns, dass unser Pakt fürs Leben in zehn oder zwanzig Jahren noch dem Wunsch derer entsprechen wird, die wir dann geworden sind?“ Deine Antwort war unwiderlegbar:  „Wenn Du Dich mit jemandem fürs Leben verbindest, dann legt ihr eure Leben zusammen und unterlasst alles, was eure Verbindung entzweit oder ihr zuwiderläuft. Die Herstellung eurer Gemeinsamkeit ist euer gemeinsames Projekt, und ihr werdet es je nach den wechselnden Situationen immer wieder von neuem bestätigen, anpassen, neu ausrichten. Wir werden das sein, was wir zusammen tun werden.“ Das hätte von Satre sein können.“ (Seite 23 f.)

Anführungszeichen„Ich möchte es, dass Du nach mir riefst und mir doch alle Zeit ließest, die ich brauchte.“ (Seite 35 )

Anführungszeichen„Für Dich, Kay genannt, die Du mir das Ich gegeben hast, indem Du mich das Du entdecken ließest.“ (Seite 69)

Anführungszeichen„Bei jedem Wetter gingen wir zwei Stunden spazieren. Du standest in ansteckendem Einklang mit allem, was lebt, und hast mir beigebracht, die Felder, die Wälder und die Tiere zu betrachten und zu lieben. sie lauschten Dir so aufmerksam, wenn Du mir ihnen sprachst, dass ich den Eindruck hatte, sie verstünden Deine Worte. “ (Seite 71)

Anführungszeichen„Du machtest mich auf den Reichtum des Lebens aufmerksam, und ich liebte ihn durch Dich – falls es nicht umgekehrt ist (aber das läuft auf dasselbe hinaus).“ (Seite 71)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.