Monatsstatistik Juni 2017

[Der Blick zurück] Meine Monatsstatistik vom Juni 2017

Monatsstatistik Juni 2017

So, langsam, aber beständig nähert sich die Buchschnecke Anna dem aktuellen Stand der Rückblicke. 😀 Immerhin dürfen wir jetzt zusammen schon auf den Juni zurückschauen – das ist doch was. 🙂 Der Juni war zudem ein schöner Monat, in dem ich sowohl schöne Bücher, SuB-Leichen und ein Reihenende gelesen habe – so mag ich das. 😀 Insgesamt sind es 9 gelesene Bücher mit 2.450 Seiten geworden. Außerdem sind nur 7 neue Bücher auf dem SuB gelandet, so dass ich tatsächlich einen SuB-Abbau von -2 verzeichnen konnte. 😀 Hah. 😀

 

Nun die harten Zahlen:

  • Küsse niemals deinen besten Freund – Nicolette Verstege (104 Seiten) | eBook
  • Das Leben fällt, wohin es will – Petra Hülsmann (510 Seiten)
  • Winterseele.Kissed by Fear – Kelsey Sutton (349 Seiten)
  • Selection. Die Krone – Kiera Cass (350 Seiten)
  • Dear Summer – Plötzlich warst du wieder da (Dear Summer-Reihe 1) – Ruby Baker (56 Seiten)
  • Drei Männer Küche Bad – Kristina Günak (285 Seiten)
  • Der Schluss-mach-Pakt – Shana Norris (346 Seiten)
  • Night of Cake and Puppets – Laini Taylor (88 Seiten)
  • Magonia – Maria D. Headley (362 Seiten)

 

Anzahl: 9
Anzahl Seiten: 2.450  (81 Seiten pro Tag)
Neuzugänge:  7 (SuB-ABBAU –> -2!!! :))

 

Gelesen in Bildern:

Küsse niemals deinen besten FreundDas Leben fällt, wohin es willWinterseele - Kissed by Fear

Selection. Die KroneDear Summer 1Drei Männer Küche Bad

Der Schluss-mach-paktNight of Cake and PuppetsMagonia

 

Das bleibt im Kopf (und auf dem Lesestapel) … und das nicht

Küsse niemals deinen besten Freund war eine kurzweilige Geschichte, die aber irgendwie nur ok war. Mir hat da einfach das gewisse Etwas und Bauchkribbeln gefehlt. Das Leben fällt, wohin es will war wieder ein typischer Petra Hülsmann-Schmöker, auch wenn die Thematik ernster war, gab es doch ganz viel Romantik, ganz viel Hamburg-Feeling und einfach schöne Lesestunden.

Winterseele. Kissed by Fear klang von der Idee so toll und doch hat mich die Geschichte in der Umsetzung eher enttäuscht. Es wirkte inkonsequent und war dadurch nur ok. Selection. Die Krone war ein toller Abschluss, der in typischer Selection-Manier mal wieder etwas zu schnell war, aber trotzdem lesenswert und einfach eine tolle Rehe.

Dear Summer. Plötzlich warst du wieder da war eine kurze Geschichte, die ganz anders als erwartet war. Viel erwachsener, aber auf jeden Fall lesenswert. Drei Männer Küche Bad hatte einen etwas ruhigen Einstieg, konnte mich dann aber auf ganzer Linie überzeugen!

Der Schluss-mach-Pakt war leider auch nur ein Okay-Buch. Die Geschichte war nett zu lesen, aber irgendwie auch nichts, was man gelesen haben muss. Night of Cake and Puppets war zauberhaft, magisch und atmosphärisch – es bringt einen gleich wieder die typische Magie von Laini Taylor näher – großartig. Magonia hatte eine klasse Idee, aber es mangelte an Erläuterungen und blieb für mich irgendwie wirr.

 

 

Rückblick Beiträge:

Auch im Juni gab es für euch wieder einen ganzen Schwung Rezensionen. 🙂 Viel Spaß beim Stöbern in: Drei Männer Küche Bad, Winterseele. Kissed by Fear, Das Leben fällt, wohin es will & All die süßen Lügen.

Außerdem war der Juni Interview-Zeit, denn sowohl mit Julia Dibbern als auch mit Kira Minttu konnte ich über die neuen Bücher ausfragen. 🙂

Die Gemeinschaftsaktion „Mein SuB kam zu Wort“ ging in die nächste Runde – weiterhin ist die Teilnahme echt groß und ich freue mich da riesig drüber. 🙂 Eure SuBs sind mittlerweile wirklich kleine Persönlichkeiten geworden und das finden wir (SuB und ich) echt toll!

Und weil es letztes Jahr so viel Spaß gemacht hat, gab es dieses Jahr ein neues SuB-Voting, bei dem ich wieder fleißig abgestimmt habt und sogleich das Ergebnis des Votings bestaunen dürft. 🙂

Und außerdem habe ich bei meiner ersten Blog-Tour mitgemacht – im Fokus stand der neue Band der Constable Peter Grant-Bücher von Ben Aaranovitch.

Zum Schluss gibt es natürlich auch die Neuzugänge des Junis sowie die Leseliste für den Juli zu bestaunen. 🙂

 

 

Was bringt der Juli?

entfällt – da vorbei (wie fast immer bei meinen Rückblicken ^^)

5 comments on “[Der Blick zurück] Meine Monatsstatistik vom Juni 2017

  1. Hallo Anna,

    das klingt nach einem sehr erfolgreichen Lesemonat! „Magonia“ und „Das Leben fällt, wohin es will“ habe ich noch auf dem SuB liegen, besonders letzteres will ich aber auch unbedingt zeitnah lesen – die Bücher von Petra Hülsmann passen immer so schön in die Sommerstimmung 🙂

    Mein Lese-Highlight im Juni war „Salz für die See“ von Ruta Sepetys – wieder mal ein wahnsinnig bewegendes Buch, die Autorin schreibt wirklich unglaublich gut (und mein zweites gelesenes Königskin^^)

    Liebe Grüße
    Sarah

    1. Hey Sarah,

      oh ja – Bücher von Petra Hülsmann sind einfach immer wunderbare Sommergeschichten – das stimmt. 🙂

      Salz für die See habe ich Anfang des Jahres gelesen und war auch richtig begeistert von dem Buch. Ich möchte auch unbedingt die anderen Bücher der Autorin lesen! Welche hast du denn schon gelesen? Und was war dein anderes Königskind? 🙂

      Alles Liebe,
      Anna

      1. Hallo Anna,

        ich hab von Ruta Sepety schon „und in mir der unbesiegbare Sommer“ gelesen, allerdings auf englisch. Das Buch war auch absolut genial geschrieben und sehr bewegend. In „Salz für die See“ wurde doch die Cousine der Litauerin erwähnt und um die geht es in „und in mir…“.

        Mein anderes Königskind war „Cavaliersreise“ und ich habe die Geschichte geliebt. Mehr Königskinder haben noch nicht ihren Weg zu mir gefunden, aber es tummeln sich noch viele auf meiner Wunschliste^^

        Liebe Grüße
        Sarah

  2. Hallo liebe Anna

    Bei dir war ja richtig viel Sommer los im Juli und auf deine Rezensionen bin ich gespannt.
    Hoffentlich schaffe ich es im August auch wieder, bei deiner SuB-Aktion teilzunehmen. Schliesslich muss ich mal wieder Bücher zählen 🙂

    Alles Liebe dir
    Livia

    1. Hey Livia,

      ja das stimmt – meine Sommermonate sind immer gut gefüllt. 🙂 Die Rezis folgen auf jeden Fall… sie sind auch schon geschrieben… ich bin nur mit dem Veröffentlichen immer etwas langsam.

      Haha – vielleicht schaffst du es ja schon im August, bei der SuB-Aktion mitzumachen? 🙂 Bis zum 20. ist noch ausreichend Zeit zum Zählen.

      Alles Liebe,
      Anna

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.