Kommentar-Challenge

[Challenge] Kommentar-Challenge 2017

Kommentar-Challenge

Das Jahr ist noch ganz frisch und diese Challenge war bereits 2016 ein fester Bestandteil meines Blogs und die erhöhte Motivation hat mir gut getan. Endlich die Beiträge nicht nur zu lesen, sondern auch passende Kommentare zu hinterlassen, ist ein schönes Gefühl. Der Austausch ist so wichtig und ich weiß ja selber, wie wichtig mir Feedback und Kommentare sind. 🙂 Deswegen bleibe ich der Kommentar-Challenge von Tina auch in 2017 treu.

 

Die Challenge ist ursprünglich von Bou von Bouqueen, wird aber von Tina von Readingtidbits fortgeführt. 🙂

Teilnahmebedingungen:

  • Jeder Teilnehmer soll im Zeitraum der Challenge vom 01. Januar 2017 bis 31. Dezember 2017 so viel kommentieren, wie möglich. Es zählen allerdings nur die Kommentare, die man auf anderen Blogs hinterlässt (leider kein Beantworten auf dem eigenen Blog). Bitte kein Spam, seid ehrlich zu euch selbst, denn es soll in 1. Linie um den gemeinsamen Austausch gehen.
  • Zu Beginn eines neues Monats bitte ich euch darum, eure Anzahl der Kommentare vom Vormonat im Challenge-Dokument einzutragen. Rechtzeitig zum Monatsende werde ich ein aktuelles Dokument veröffentlichen.
  • Früher wurden die Kommentare Monat für Monat addiert, Gewinner der Challenge war derjenige, der über das Jahr am meisten kommentiert hat. Für dieses Jahr habe ich mir eine Neuerung überlegt, um die Challenge über das Jahr spannender zu gestalten: Ranglistenpunkte – Dieses Mal wird nicht die bloße Anzahl an Kommentaren gezählt, sondern auch das Verhältnis zu den Mitkommentatoren berücksichtigt. Und zwar wird sich die Rangliste aus einem Punktesystem ergeben, das sich an der Kommentarplazierung des jeweiligen Monats orientiert.

Alle Details findet ihr in dem Beitrag von Tina.

Ich hoffe auf ein erfolgreiches Kommentar-Jahr und das ich darüber noch den ein oder anderen neuen Blog für mich entdecke. 🙂

Meine Übersicht

Kommentare insgesamt: 456
Zeitraum: 01.01.2017 – 31.12.2017

 

Kommentare im Januar: 141

Kommentare im Februar: 36

Kommentare im März: 113

Kommentare im April: 34

Kommentare im Mai: 16

Kommentare im Juni: 52

Kommentare im Juli: 52

Kommentare im August: 12

Kommentare im September: 

Kommentare im Oktober: 

Kommentare im November: 

Kommentare im Dezember:

 

6 comments on “[Challenge] Kommentar-Challenge 2017

  1. Ich war auch letztes Jahr schon dabei und finde die Challenge wirklich super, weil es mich echt motiviert und ich gemerkt habe, wie viel mehr ich kommentiere. So denke ich oft noch nach dem schließen eines gelesenen Beitrags „hm, eigentlich könntest du dazu doch noch was sagen“ und kommentiere dann doch, was ich sonst nicht getan hätte. Und immer wenn ich daran denke, wie sehr ich mich selbst über Kommentare freue, motiviert es mich gleich noch mehr 😀
    Schön dass du wieder dabei bist!

    1. Hey Jacquy,

      schön, dass du auch wieder mit dabei bist. 🙂 Genau, gerade wenn man bedenkt, wie sehr man sich auch selbst über Kommentare freut, ist es umso schöner, wenn man dann irgendwie auch anderen damit eine Freude machen kann. 🙂

      Alles Liebe und viel Erfolg. 🙂
      Anna

  2. Guten Morgen liebe Anna,

    schön das du wieder dabei bist, ich übrigens auch. Mir hat die Challenge sehr gefallen. Gestern habe ich auch schon gut vorgelegt. 😉 Bleibt übrigens in diesem Jahr meine einzige Challenge. Wünsche dir ein frohes, erfolg- und buchreiches neues Jahr.

    Liebe Grüße Cindy

  3. Guten Morgen Anna,

    ich bin schon letztes Jahr mal drauf aufmerksam geworden und hab mir gedacht, das dies ne gute Idee ist, aber ich war zu spät um noch einzusteigen. Jetzt denke ich darüber nach mit zu machen, obwohl ich meine Challenge schon zusammen habe. Aber die macht sich ja quasi von selbst. 😀

    Ich denke, ich mach dieses mal auch mit 😉 Denn ich find es eben schon wichtig zu den Wurzeln zurück zu kehren, darum hab ich ja damals auch vor über einem Jahr Facebook gelöscht.

    Also, dann mach ich nachher gleich mal die Seite parat und werde mich eintragen 😀

    Liebe Grüsse
    Alexandra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.