Aktion Stempeln

[Aktion Stempeln] Anna blickt zurück auf 2014 | September

Aktion Stempeln

 

Es geht bei der Aktion Stempeln darum, dass man im jeweiligen Monat zurück blickt, dabei muss es mindestens 1 Jahr , kann aber auch länger her sein. Die Aktion ist ursprünglich von Aisling Breith, wurde nun aber von Favolas Lesestoff fortgeführt.

Ich habe mich dazu entschieden, zwei Jahre zurück zu blicken, in diesem Fall also auf den September 2014. 🙂

 

Im Kopf geblieben:

Das Spiel ist aus, wenn wir es sagen - Aktion Stempeln

 

Das Buch wird ja jetzt verfilmt unter dem Originaltitel „Nerve“. Ich fand das Buch damals ganz okay, aber dieses Ende! Mich hat das irre gemacht, weil es so offen war. 🙁 Die Handlung ist, vermutlich auch durch den Filmtrailer aber noch sehr präsent.

 

 

Der seltsame Fall des Dr. Jekyll und Mr. Hyde - Aktion Stempeln

 

„Der seltsame Fall des Dr. Jekyll und Mr. Hyde ist im Kopf geblieben, weil die Erzählweise anders als erwartet war und ich die Geschichte sehr spannend fand!

 

 

 

Ein Buchladen zum Verlieben - Aktion Stempeln

 

„Ein Buchladen zum Verlieben“ hat mich damals nur bedingt überzeugt. Es zog sich zu sehr, auch wenn die Idee echt toll war.

 

 

 

Grischa Loderne Schwingen - Aktion Stempeln

 

Wie könnte ich das Finale der Grischa-Trilogie vergessen? Das Buch hat die Geschichte gekonnt abgerundet und ein sehr gutes Ende gefunden. 🙂

 

 

 

Silber 1 - Aktion Stempeln

 

Mich hat Silber nicht komplett begeistert, an die Geschichte erinnere ich mich aber noch recht gut.

 

 

 

Wie Tyler Wilkie mein Leben auf den Kopf stellt - Aktion Stempeln

 

„Wie Tyler Wilkie mein Leben auf den Kopf stellt und was ich dagegen tun werde“ hat mir überraschend gut gefallen. Ich dachte, es ist ein Jugendbuch – das ist es aber nicht. Eher New Adult, aber mal lesenswertes New Adult. 😉

 

 

 

In Vergessenheit geraten:

Auf der anderen Seite ist das Gras viel grüner - Aktion Stempeln

 

Hmm – Kerstin Giers Bücher sind immer lustig, aber hier weiß ich wirklich gar nicht mehr, worum es ging…

 

 

 

Die verborgenen Insignien des Pan - Aktion Stempeln

 

Ich mochte die Pan-Trilogie, aber der finale Band ist mir nicht im Kopf geblieben… 🙁

 

 

 

Im Herzen die Koralleninsel - Aktion Stempeln

 

Das war ein historischer Roman, der in Papua-Neuguinea spielt – mehr weiß ich aber nicht…

 

 

 

Mein Leben, die Liebe und der ganze Rest - Aktion Stempeln

 

Das Buch war ganz unterhaltsam – aber was ist eigentlich passiert – schwarzes Loch im Kopf.

 

 

 

Wenn du stirbst - Aktion Stempeln

 

Ich glaube, die Protagonistin erlebt den Tag des Unfalls immer wieder, aber wie genau was geschah – ich weiß es nicht mehr.

 

 

 

Zu Zweit tut das Herz nur halb so weh - Aktion Stempeln

 

Dieses Buch war richtig schön – es hat mich total berührt – das weiß ich noch, aber leide keine Details der Handlung.

 

 

 

Zwölf Monate, Siebzehn Kerle und ein Happy End - Aktion Stempeln

 

Ich weiß, dass ich auch dieses Buch sehr mochte – aber was war die Handlung… hmm. 🙁

 

 

 

 

Ich bin ganz überrascht, wie viele Bücher ich damals gelesen habe. Zumal ich den Großteil der Bücher auch wirklich mochte. Und nachdem ich die Titel sah – wusste ich sofort, welcher Monat das war. 🙂 Warum? Die SuB-Abbau-Challenge hatte in dem Monat das Motto „Zungenbrecher“ und es gab Sonderpunkte pro Wort im Titel – deswegen teilweise diese unglaublich langen Titel. 🙂 Mir hat diese Challenge richtig viel Spaß gemacht und dementsprechend erfolgreich war ich auch beim Lesen – leider hat mein Hirn trotzdem einige Geschichten aus dem Kopf gestrichen. 

5 comments on “[Aktion Stempeln] Anna blickt zurück auf 2014 | September

  1. Guten Morgen Anna,

    von den viele die du dieses mal vorgestellt hast, kenn ich nur 2 und zwar…

    Ein Buchladen zum verlieben… dieser steht noch immer auf meinem SuB, immerhin auf dem dringenderen SuB *gg* Mal sehen wann ich zu diesem Buch greifen werde und vor allem bin ich gespannt wie es mich beeindruckt 😉

    Dann noch Wenn du stirbst, sagen sie, zieht dein ganzes Leben an dir vorbei. Dies hab ich vor einer ganzen Weile schon gelesen und ich war begeistert. Und es ist mir eigentlich im Moment zumindest, noch recht präsent. Mal sehen wie es ist wenn ich es im Rückblick habe *gg* Das geht wohl noch ne Weile.

    Leider kenne ich die anderen nicht, also vom sehen sicher das ein oder andere, aber mehr nicht.

    ich bin dieses mal mit 6 Bücher am Start. Das ist ja ziemlich viel für mich… aber im vergleich zu dir und anderen… *gähn*

    Ich wünsch dir noch eine gute Woche und bis bald
    Alexandra

  2. Mit „Auf der anderen Seite ist das Gras viel grüner“ geht es mir auch so. Ich mochte es, weiß aber nicht mehr, worum es ging. Ich glaube, die Protagonistin konnte sich nicht zwischen zwei Männern entscheiden, aber alles andere ist mir ein Rätsel 😀
    An Silber erinnere ich mich dagegen auch noch gut. Bei „Wenn du stirbst…“ geht es mir ähnlich. Irgendwas mit einem Autounfall und einer Party habe ich noch im Kopf, aber weiter reicht die Erinnerung da nicht. An Grischa erinnere ich mich natürlich auch noch gut, das habe ich aber auch erst dieses Jahr gelesen 🙂

    Zungenbrecher ist ein cooles Motto und da hast du auf jeden Fall die passenden Bücher gefunden 😀

    Liebe Grüße!

  3. Hallo Anna,
    ich habe gerade so gedacht: „Woah, ob ich mich noch an die Bücher aus dem letzten Jahr erinnern könnte?“ Ich vergesse oftmals schnell. Von deinen vorgestellten Büchern habe ich bislang nur Silber gelesen. Da muss ich aber auch sagen, dass mir noch einiges in Erinnerung geblieben ist. Vielleicht nicht jedes Detail, aber schon einiges :o)
    Ganz liebe Grüße Tanja :o)

  4. Wow…Du hast wirklich viel gelesen…Silber hat mich bis jetzt auch noch nicht so überzeugt…mal sehen wie es in 2 Jahren mit der Erinnerung ist ;-)…und mal sehen ob und wann ich Band 2 und 3 lese…vielleicht erklärt sich der Hype dann noch….:-)
    LG

  5. Hey,
    wow, „Nerve“ gibts schon so lange? Bin auch durch den Trailer darauf aufmerksam geworden und hab erst vor einer Woche erfahren, dass es eine Buchverfilmung ist 😀 Möchte da so gerne ins Kino. Oh, in „SMS für dich“ auch demnächst =)
    Von „Grischa“ habe ich bisher Teil 1 gelesen, der mir gut gefallen hat. „Silber“ liegt schon etwas länger aufm SUB und „Wie Tyler Wilkie mein Leben auf den Kopf stellt und was ich dagegen tun werde“ steht auf der Wunschliste. Gut zu hören, dass es dir gefallen hat 😉 „Wenn du stirbst..“ habe ich schon seeehr lange auf englisch hier liegen, hihi 😀 „Zu zweit tut das Herz nur halb so weh“ steht schon seit Jahren auf meiner Wunschliste… du erinnerst mich mit diesem Post an sehr viele Wunschlisten- und SUB-Leichen *Grabschaufel hol
    lg. Tine =)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.