Aktion Gemeinsam Lesen

[Aktion Gemeinsam Lesen] Vom Märchenerzähler, der Sterne brach und eine Landkarte fand

Aktion Gemeinsam Lesen

 

“Gemeinsam lesen” ist eine Aktion von Asaviel, die jetzt nur noch bei Schlunzenbücher stattfindet.

*** Anmerkung: Ich versuche immer im Laufe der Woche möglichst viele Blogs zu besuchen und einen Kommentar zu hinterlassen. Meist schaffe ich es aber nicht direkt am Dienstag, die Blogs zu besuchen, also habt etwas Geduld mit mir. 🙂 Ich verspreche außerdem, jedem Kommentar bei mir einen Rückbesuch abzustatten und das möglichst zeitnah. ***

 

Und auch heute möchte ich euch wieder meine aktuellen Lektüren vorstellen. 🙂 Und ja, es ist wieder mal mehr als nur ein Buch. 😉

 

Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Der Märchenerzähler

 

Ich lese „Der Märchenerzähler“ von Antonia Michaelis und bin auf Seite 349 von 446.

 

 

 

Die Landkarte der Liebe

 

Ich lese „Die Landkarte der Liebe“ von Lucy Clarke und bin auf Seite 38 von 352.

 

 

 

Perfectly Royal

 

Ich lese „Perfectly Royal“ von Sandra Baunach und bin bei 40 %.

 

 

 

 

These broken Stars - Lilac&Tarver

 

Ich lese „These broken Stars“ von Amie Kaufman und bin auf Seite 156 von 490.

 

 

 

 

Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Der Märchenerzähler: „Das Eis war glatt und weit, es lag unter dem Schnee verborgen wie ein geheimer Gedanke.“

Die Landkarte der Liebe: „Nach der Beerdigung fand ein Umtrunk im Dorfpub statt, wo sich alle um den Kamin drängten und mit den Füßen stampften, damit das Blut wieder zirkulierte.“

Perfectly Royal: „Dann noch einmal. Warum bist du weggelaufen?“

These broken Stars: „Als ich aufwache, ist das Lagerfeuer schon weit heruntergebrannt.“

 

Was willst du unbedingt zu deinem aktuellen Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)

Der Märchenerzähler: Ich gebe zu, mittlerweile ist das Buch sogar schon ausgelesen und ich bin immer noch ganz benebelt vom Märchenerzähler! Das Buch hat mir wirklich gut gefallen und dieses Zusammentreffen von Poesie und harter, grausamer Realität ist großartig umgesetzt.

Die Landkarte der Liebe: Hier habe ich ja ganz frisch erst begonnen, aber ich mag das Buch – es wirkt nach einem tollen Roman und ich hoffe, ich kann noch viel damit in der Welt herumreisen. 🙂

Perfectly Royal: Mal wieder ein typischer Liebesroman – dachte ich, aber nein, das Buch entwickelt sich anders und dreht sich viel mehr um das royale Thema als um die Liebesgeschichte.

These broken Stars: Also die ersten Seiten habe ich verschlungen – wirklich gut und spannend. Dieses Sci-Fi-Thema gefällt mir einfach, ich bin einfach gerne buchisch im Weltraum unterwegs. 🙂

 

Bei Büchern aus einer Reihe gibt es am Ende des Buches oft ein Kapitel als Leseprobe vom nächsten Buch. Liest du sie oder bräuchtest du das nicht? (Frage von Mausis Leselust)

Also ich lese die Leseprobe eigentlich nie. Das liegt vor allem daran, dass ich dann ja mitten in der Geschichte aufhören muss, um zu warten bis das Buch erscheint. Das macht für mich nicht richtig Sinn und deswegen: nein, die Leseprobe lese ich nicht.

17 comments on “[Aktion Gemeinsam Lesen] Vom Märchenerzähler, der Sterne brach und eine Landkarte fand

  1. Huhu,
    du liest aber viel auf einmal. 😀 zwei Bücher zeitgleich schaffe ich auch öfter mal, aber gleich vier?

    „Der Märchenerzähler“ habe ich letztes Jahr gelesen. Ein tolles, sehr bedrückend-berührendes Buch.
    „These broken Stars“ lese ich hoffentlich auch bald. Habe schon so viel positives dazu gehört!

    Die anderen beiden Bücher sagen mir nichts, aber das Cover von „Perfectly Royal“ ist schön. 🙂 (Royale Themen liegen mir aber nicht so, also lese ich es wohl eher nicht.)

    Ich lese Leseproben auch so ziemlich nie. 😀
    Mein Beitrag Gemeinsam lesen

    LG Alica

  2. Hallöchen =)

    Das sind ja wieder ganz wunderbare Bücher, die du gerade liest <3.
    "Der Märchenerzähler" erinnert mich daran, dass ich unbedingt was von Antonia Michaelis lesen muss =). Ich hab noch "Niemand liebt November" auf dem SUB. Vielleicht nehme ich das Buch einfach mit ans Meer =).
    Bei der Leseprobe sind wir uns einig!

    LG
    Anja

  3. Guten Morgen Anna,

    da bin ich ja mal gespannt auf deine Rezension zum Märchenerzähler. Wird das ein Buch für den Schätze-Stapel? Klingt auf jeden Fall gut. Ich habe „Das Institut der letzten Wünsche“ von der Autorin gelesen und war ganz begeistert, was für neue Ideen darin enthalten waren.

    Bei „These broken stars“ bin ich auch auf deine Meinung gespannt. Da das Buch absolut überall zu sehen war, wollte ich es eigentlich meiden, weil solche Hype-Bücher mich oft enttäuschen. Aber das Weltraumthema klingt wirklich gut und ich hab auch mal reingelesen und konnte direkt gut in die Handlung eintauchen.

    Im Moment haben bei mir aber sowieso noch zwei Rezensionsexemplare Vorrang und ich habe gerade den 5. Harry Potter Band angefangen. Ich wollte sie alle nochmal vor dem neuen Teil lesen, hatte aber irgendwie völlig verdrängt wie dick Band 5 – 7 sind^^

    Liebe Grüße
    Sarah

  4. Hallöchen Anna!

    Vielen Dank für deinen Besuch bei mir ♥ Hier kommt direkt der Gegenbesuch 😀

    Endlich habe ich mal ein Buch gelesen, welches zu gerade liest! Perfectly Royal habe ich am Sonntag beendet und es hat mir richtig gut gefallen 🙂 Ich hoffe, dass es dir genauso ergeht.

    Liebe Grüße
    Charleen

  5. Schön, dass dir der Märchenerzähler gefallen hat. Ich fand das Buch auch richtig beeindruckend und muss es wirklich noch mal lesen.
    Leseproben lese ich auch nicht, erst recht nicht am Ende eines Buchs einer Reihe. Wie du schon sagst muss man dann ja meist erst mal warten, bis es überhaupt erscheint und das ist doch noch viel schwerer, wenn man schon wieder mitten in der Handlung steckt. Normalerweise hat es ja einen Sinn, dass ein Buch an einer bestimmten Stelle endet und dann belasse ich es auch dabei. Eine Ausnahme würde ich vielleicht bei einem totalen Cliffhanger machen. 😀

    Liebe Grüße!

  6. Huhu!

    Ich liebe, liebe, LIEBE den Schreibstil von Antonia Michaelis. Bisher habe ich von ihr nur „Nashville“ und „Niemand liebt November“ gelesen, aber ich will noch alle anderen Bücher von ihr lesen.

    LG,
    Mikka

  7. Huhu,

    du liest aber viele Bücher auf einmal. Gelesen habe ich noch keins davon. These broken Stars liegt aber auf meinem SuB. Ich wünsch dir auf jeden Fall noch ganz viel Spaß beim lesen. Ich bin scheinbar die einzige, die diese Leseproben mag 😀

    Mein heutiger Beitrag

    Liebe Grüße

    Sunny

    PS: Ich habe mit einer Freundin zusammen eine Blogger Aktion für Freitags ins Leben gerufen, den Show it Friday. Vielleicht hast du ja Lust mal teilzunehmen 🙂

  8. Hey,

    du liest hier sehr schöne Bücher 🙂 Ich selbst lese nicht so gerne parallel, aber alle deine Bücher klingen gut. Gelesen habe ich davon noch keines, aber ich habe zumindest schon von allen gehört und drei davon stehen auf meiner Wunschliste. „Perfectly Royal“ werde ich vermutlich gleich darauf setzen, da es interessant klingt und mich besonders interessiert, dass du schreibst, es ginge mehr um das ‚royale Thema‘ und nicht um die Liebesgeschichte.
    Unser Beitrag: https://archive-of-longings.blogspot.de/2016/07/gemeinsam-lesen-173.html

    Liebe Grüße,
    Kerstin

  9. Hallo Anna, 🙂
    von „Der Märchenerzähler“ habe ich schon so viele gemischte Meinungen gelesen. Es klingt aber echt gut. 🙂 Vielleicht werde ich es auch noch irgendwann lesen. 🙂
    „These broken Stars“ hat so viele gute Bewertungen, dass ich es, auch wenn Sci-Fi eigentlich nicht so meins ist, auch mal versuchen möchte. 🙂 Die Luna-Chroniken, die ja auch in Richtung Sci-Fi geben, haben mir zumindest sehr gut gefallen. 🙂
    Viel Spaß noch mit den Büchern. 🙂

    Liebe Grüße
    Marina

  10. Hallo,

    und gleich einmal : Wow! Ich schaffe es gerade mal so 2 Bücher zeitgleich zu lesen …

    „These Broken Stars“, „Perfectly Royal“ und „Der Märchenerzähler“ möchte ich auch noch lesen.

    Leseproben mag ich an sich schon gerne. Aber halt nur bei Büchern, die ich noch gar nicht kenne. Dann lese ich ein bisschen rein ins Buch und entscheide mich dafür für oder gegen das Buch.
    Bei Serien lese ich die Leseproben eigentlich nicht, denn wenn mir ein Buch gefällt, hole ich mir die Fortsetzung; ansonsten eben nicht.

    LG Ina

  11. Hey 🙂

    Oha das sind ja einige Bücher 🙂 “ These Broken Stars“ habe ich schon gelesen und ich liebe es. Ich finde es einfach klasse.

    Ich lese meist die Leseproben nicht, da sie mir oft irgendwie die Spannung wegnehmen.

    Liebe Grüße
    Jenny ♥
    Mein Beitrag

  12. Hallo liebe Anna 🙂

    Na da bist du mit deinen Büchern ja sehrsehrSEHR gut beschäftigt 🙂
    „These Broken Stars“ habe ich heute schon bei einer anderen Bloggerkollegin erblickt 🙂 Super, dass es dir offenbar genauso gut gefällt.

    Viele liebe Grüße an dich und noch ganz viel Lesefreude,
    Patrizia 🙂

  13. Huhu (:

    „Der Märchenerzähler“ hat mir leider nicht so gut gefallen.. Diese eine Szene hat mir absolut nicht gepasst, weil eine solche schreckliche Tat nicht einfach so unter den Teppich gekehrt werden kann.. Da konnte meine Stimmung durch die Poesie im Buch leider nicht mehr gerettet werden..
    „These Broken Stars“ steht auch schon auf meiner Wunschliste, mal sehen, wann ich das lesen werde (:

    Viel Spaß weiterhin mit deinen Büchern!

    Liebe Grüße (:
    Anna

  14. Hey 🙂
    Der Märchenerzähler hat mich damals umgehauen. Ich fand es einfach – wow. ich habe es später noch einmal gelesen und hat für mich nichts an seiner Faszination verloren.
    These brokes stars möchte ich auch noch lesen, aber auf englisch.
    Liebe Grüße,
    Fiorella

  15. Huhu Anna,

    du bist eindeutig eine ehrliche Leserin ;P. Also für die Aktion lese ich ganz offiziell nur ein Buch. Inoffiziell? Frag lieber nicht ^^.

    Ach die Leseproben, die kommen bei mir nur zum Einsatz, wenn ich wirklich unsicher bin (oder nichts mehr zum Lesen habe) ob mich das Buch doch anspricht.

    Alles Liebe,
    Tiana

Schreibe einen Kommentar zu Sarah Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.