[Aktion] Gemeinsam Lesen – Endspurt im April

Aktion Gemeinsam Lesen

“Gemeinsam lesen” ist eine Aktion von Asaviel, die Schlunzenbücher und Weltenwanderer übernehmen durften.

 

Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Dümmdidumm, natürlich sind es wieder ein paar mehr Bücher. ^^ Insgesamt stelle ich euch heute 3 meiner 4 SaB Bücher vor, weil ich an diese aktuell lese bzw. angefangen habe. Lucian schiebe ich nun auf Mai. 🙁

 

Ein ganzes halbes Jahr

 

Ein ganzes halbes Jahr: Ich bin auf Seite 358.

 

 

 

 

Lúm

 

Lúm: Ich bin auf Seite 348.

 

 

 

 

Das Unendliche Meer

 

Das unendliche Meer: Ich bin auf Seite 9.

 

 

 

 

 

Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

 

Ein ganzes halbes Jahr: „Disneyland ist gut.“

Lúm: „Irgendwie hatten sie es aus dem Gefängnis heraus und zu einem kleinen weißen Auto geschafft.“

Das unendliche Meer: „Es würde keine Ernte geben.“

 

Okayyyyyyyy, Disneyland passt ja gar nicht zu den eigentlich durchweg eher negativen Aussagen… sehr genial, wenn man mehrere Sätze aus verschiedenen Büchern vorstellt. ^^

Was willst du unbedingt zu deinem aktuellen Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)

 

Ein ganzes halbes Jahr: Oh mein Gott, was für ein wunderschönes Buch! Das hätte ich nicht gedacht, dass es mich so packt und ich dieses Paar so toll finde. Die Geschichte ist so emotional und gleichzeitig Ernst. Diese Thematik beschäftigt mich auch dann, wenn ich das Buch nicht lese. Ich ahne das schlimmste und halte die Taschentücher schon bereit.

Lúm: Nun sind es über 300 Seiten, die hinter mir liegen und die Geschichte nimmt endlich richtig an Fahrt auf. An die Welt habe ich mich gewöhnt und es ist schon etwas besonderes und komplex. Ich bin sehr gespannt, wo es sich hin entwickeln wird und wie sich alles aufklären wird.

Das unendliche Meer: Ich habe noch nicht besonders viel gelesen, deswegen bin ich hier mal ganz ruhig und warte noch ab, wie mir die Geschichte gefallen wird.

 

Wie steht ihr zu Seiten in denen Blogger Rezensionsexemplare anfragen können? Seid ihr selber auf solchen Seiten angemeldet? (bloggdeinbuch, das bloggerportal von Randomhouse, etc.)

Also ich bin ja nun noch nicht lange in der Blogger-Szene, aber immerhin kann ich was zum Bloggerportal von Randomhosue sagen. Ich finde es sehr übersichtlich und die Handhabung einfach. Für die Verlage fasst es die Blogger-Aktivitäten vermutlich gut zusammen. Ich habe auch schon Bücher angefordert und das hat bisher gut geklappt. Die Bücher werde ich alle im Mai lesen und natürlich eine Rezension schreiben. Ich denke aber, dass man es nicht übertreiben sollte und auch wirklich nur jene Bücher anfordern, die man wirklich lesen möchte. So weiß ich beispielsweise, dass ich ca. 10 Bücher im Monat lese, da ist es Quatsch, wenn ich dann 10 oder mehr Bücher anfordere, weil ich das nicht zeitnah schaffe zu lesen. Ich denke aber, das genau das wichtig ist, da man ja das Rezensionsexemplar über seine Rezension „bezahlt“. Wie gesagt, in Maßen finde ich es gut und hilfreich. 🙂 Zu anderen Portalen kann ich nichts sagen, da ich weder bei Bloggdeinbuch noch sonst irgendwo aktiv bin.

12 comments on “[Aktion] Gemeinsam Lesen – Endspurt im April

  1. Ich finde das ja immer faszinierend, wenn Leute mehrere Bücher parallel lesen. Ich habe das früher auch gekonnt, aber inzwischen ist meine Lesezeit sehr beschränkt und da bevorzuge ich es dann, immer nur eins nach dem anderen zu lesen. Denn man hat ohnehin Pausen dazwischen und muss erst wieder reinkommen.
    Von deinen drei Büchern ist mir bisher nur das erste begegnet. Ich glaube, mit deiner Taschentuch-Einschätzung liegst du da goldrichtig. Ich habe es noch nicht gelesen, aber es klingt nach Taschentuch-Einsatz.

    1. Ich kann einfach nicht mehr damit aufhören, sondern muss immer zu mehreren Büchen greifen, auch wenn meine Lesezeit auch nicht so gigantisch ist. 🙁 Aber mit dem Reinkommen habe ich nie Probleme, irgendwie merke ich mir das richtig gut und verwechsel auch nie etwas. 🙂

      Oh ich bin so gespannt, wie Ein ganzes halbes Jahr endet und wie gesagt, ich ahne das schlimmste und hoffe trotzdem irgendwie auf ein Happy End. 🙂

      Liebe Grüße,
      Anna

  2. Ach, „Ein ganzes, halbes Jahr“ ist so ein tolles Buch. ♥♥ Ich bin schon gespannt, ob du auch Tränen vergießen wirst. Ich konnte sie ja nicht mehr zurück halten. 😉
    Ich bin mir noch unsicher, ob ich „Das unendliche Meer“ lesen werde. Fand den ersten Teil ganz okay, aber so richtig umgehauen hat er mich leider nicht. Mal schauen, wie dein Fazit dazu ausfallen wird.
    Ich wünsche dir noch ganz tolle Lesestunden mit deinem derzeitigen Lesestoff.
    GlG
    Kitty ♥

    1. Hallo Kitty,

      da ich super nah am Wasser gebaut bin, wird Ein ganzes halbes Jahr mich vermutlich auch zum Weinen bringen, obwohl ich ja schlimmstes ahne, hoffe ich auf ein Happy End. 🙂

      Der erste Teil von Rick Yancey fand ich richtig gut, deswegen hatte ich Das unendliche Meer sogar vorbestellt, mal sehen, wie es mir gefallen wird. 🙂

      Tolle Lesestunden werde ich auf jeden Fall haben.

      Liebe Grüße,
      Anna

  3. Huhu 🙂

    Ist der Rick Yancey Teil einer Reihe?
    Ich kann ja immer nur ein Buch auf einmal lesen. Ich komme sonst total durcheinander und ich würde eins sowieso immer allen anderen vorziehen. 😀

    Ich finde diese Bloggerportale natürlich auch toll und praktisch, finde allerdings, dass es wichtig ist, dass sie verantwortungsbewusst und gewissenhaft genutzt werden. Ich selbst frage selten Bücher an, weil ich eigentlich permanent mit meinem SuB beschäftigt bin und nie wirklich Bedarf habe. Ich denke, man darf einfach nicht vergessen, dass Rezensionsexemplare Geschenke und somit nicht selbstverständlich sind. Es wäre falsch, mehr anzufragen, als man wirklich haben möchte und bewältigen kann. Sag NEIN zu Gier. 😉

    Viele liebe Grüße,
    Elli

    1. Hallo Elli,

      ja das Buch von Rick Yancey ist der zweite Teil einer Trilogie. Der erste Band heißt: Die fünfte Welle. Mich konnte Band 1 sehr begeistern und ich hoffe, Band 2 kann dem das Wasser reichen.

      Wenn alle drei oder vier Bücher gleich gut sind, ist es schwer, eines zu bevorzugen, da bin ich eher so, dass ich mich kaum entscheiden kann. 😀 Irgendwie kann ich einfach nicht mehr nur ein Buch lesen, das ist seltsam für mich. 😀 Da ich nichts durcheinander bringe und trotzdem jedes Buch genieße und liebe, werde ich es wohl weiterhin so machen. 🙂

      Deine Meinung zu den Blogger-Portalen kann ich so unterstreichen. Da mein SuB ja auch recht groß ist, werde ich das auch nie übertreiben, sondern immer nur so, dass ich es noch schaffe, ohne, dass ich nur noch Rezensionsexemplare lese… das will ich nämlich auch nicht.

      Liebe Grüße,
      Anna

  4. Huhu!

    Hmm, ich würde es ja vielleicht noch schaffen, die 10 Bücher in einem Monat zu lesen, aber dann könnte ich ja sonst nix mehr lesen und mein SUB will doch abgebaut werden… 😉 Im Moment habe ich im Bloggerportal noch 4 Bücher „offen“, und ab jetzt werde ich erst dann ein weiteres Buch anfragen, wenn ich eines rezensiert habe.

    LG,
    Mikka

    1. Hallo Mikka,
      ja genau das ist es eben, man will ja nicht nur noch Rezensionsexemplare lesen und sonst alles andere runter fallen lassen. Deswegen versuche ich das in Grenzen zu halten, einfach auch, um mir selber keinen Druck aufzubauen. Ich habe mir aber genau wie du vorgenommen, frühestens dann wieder ein Buch anzufragen, wenn die Rezensionsexemplare alle gelesen und rezensiert sind. Da können wir uns also die Hand reichen. ^^

      Liebe Grüße,
      Anna

  5. Ich habe eine Zeit lang auch parallel gelesen und einfach gemerkt,dass mir das überhaupt nicht liegt und ich mich damit unwohl fühle. ich konnte jedem einzelnen Buch einfach nicht genug Aufmerksamkeit widmen.
    Ich hoffe einfach, dass es genügend Blogger gibt,die vernünftig mit dem Portal umgehen 🙂 Ansonsten ist das Portal wirklich eine tolle und unkomplizierte Sache.

    Liebe Grüße

    1. Hallo,

      wie gesagt, da ich dennoch in jede Geschichte intensiv, teilweise sogar intensiver eintauche als wenn ich nur eins lese, werde ich es so behalten. Das einzige, was ich versuche ist, nicht über die Zahl 4 zu kommen… mal sehen ob das klappt. 😀

      Ich denke, die Verlage beim Bloggerportal prüfen das schon vorher, wer Exemplare bekommt und ob er Rezensionen dazu schreibt und von daher denke ich schon, dass man das nicht so leicht „ausnutzen“ kann. 🙂

      Liebe Grüße,
      Anna

  6. Huhu 🙂
    3 Bücher die ich alle noch lesen möchte 🙂
    Besonders von Ein ganzes halbes Jahr habe ich sehr viel gutes gehört – und wahrscheinlich hat das auch schon jeder gelesen 😀

    Liebe Grüße,
    Jana

    1. Hehe, ist ja cool. 🙂 Ein ganzes halbes Jahr ist so schön und das solltest du wirklich ganz bald lesen. Ich hatte da aber auch das Gefühl, das es jeder schon gelesen hat. 😀 Aber wie du siehst, es gibt immer noch Leute, die es gerade erst lesen. ^^

      Liebe Grüße,
      Anna

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.