[Aktion] Gemeinsam Lesen – Ein wenig im SaB stöbern

Aktion Gemeinsam Lesen

Diese Aktion ist mir schon oft bei anderen Blogs aufgefallen und ich finde es immer super interessant, zu lesen, was andere lesen, wie weit sie sind, wie der Eindruck ist etc. 🙂 Deswegen war für mich klar, dass ich bei der Aktion ebenfalls mitmachen werde. 🙂

„Geimsam lesen“ ist eine Aktion von Asaviel, die Schlunzenbücher und Weltenwanderer übernehmen durften. Die heutigen Fragen und Links gibt es bei Schlunzenbücher.

 

Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Da ich ja gerne mehrere Bücher auf einmal lese, dachte ich mir, ich schnappe mir die zwei Bücher, die ich gerade sehr intensiv lese, da ich sie heute noch beenden möchte. 🙂

SplitterfasernacktIch lese zum einen „Splitterfasernackt“ von Lilly Lindner und bin hier auf Seite 265.

 

 

 

 

Auslese 2Außerdem lese ich „Die Auslese – Nichts vergessen und nie vergeben“ von Joelle Charbonneau und bin auf Seite 152.

 

 

 

 

Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Splitterfasernackt: „Chase war der Erste, dem ich es gesagt habe, damals, mit siebzehn, noch an dem Abend, an dem ich davongekommen bin.“

Die Auslese: „Der Aufprall auf den Boden presst mir alle Luft auf den Lungen.“

 

Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Splitterfasernackt: Dieses Buch ist unglaublich. Die Geschichte ist furchtbar und das dies alles auf Tatsachen beruht, macht es nur noch schlimmer. Aber die Autorin schreibt so bildlich, dass man diese Worte so süß wie Schokolade findet, obwohl sie von sauren Zitronen berichtet.

Die Auslese: Endlich geht es weiter. Ich fand Band 1 großartig und bin bereits nach wenigen Kapiteln wieder eingetaucht und klar, es wird viel beschrieben, aber das macht es nicht minder spannend. Eine tolle Dystopie, die für mich nichts mit Panem & Co gemeinsam hat.

 

Gibt es ein buchiges Event in diesem Jahr auf das ihr euch besonders freut, oder gab es mal was in der Vergangenheit, was euch so sehr begeistert habt, dass ihr es euch ganz bald mal wieder wünschen würdet?

Oh, da ich ja noch so neu bin, kann ich hier gar nicht so richtig was sagen. Ich war mal auf der Buchmesse in Leipzig und fand das damals sehr interessant, vielleicht klappt das irgendwann mal wieder. Ansonsten lese ich immer von Stammtischen (Ankas Geblubber) und denke, dass so ein Stammtisch in Berlin gewiss auch toll wäre. 🙂

4 comments on “[Aktion] Gemeinsam Lesen – Ein wenig im SaB stöbern

  1. Huhu!

    Freut mich sehr, dass du auch zu unserer Aktion gefunden hast! Allerdings hast du deinen Link bei Schlunzenbücher vergessen – den würd ich noch nachposten, sonst finden dich die anderen nicht 😉

    Deine aktuellen Bücher kenne ich nicht, aber von Die Auslese hab ich schon einiges gehört und meist gutes. Ich selber bin mir noch nicht so sicher, ob ich die Reihe auf die Wunschliste packen soll – so richtig überzeugen konnte es mich noch nicht. Und leider gefallen mir auch die Cover nicht wirklich. Schon schlimm, wenn man sich immer vom Äußeren ablenken lässt ^^ Aber ich behalte die Bücher auf jeden Fall mal im Auge!

    Liebste Grüße, Aleshanee

    1. Oh das mit dem Link-Posten muss ich übersehen haben. Merke ich mir für nächste Woche. 🙂

      Die Auslese habe ich gerade beendet und die Bücher sind wirklich gut. Ich finde sie nicht vergleichbar mit Panem (was ja einige behaupten), sondern auf ihre Art anders. Die Protagonistin ist eine sehr starke und kluge Person, manchmal vielleicht zu klug. 🙂 Jedenfalls finde ich die Bücher sehr lesenswert. Die Cover finde ich aber auch furchtbar und egal welche Version, sie werden nicht schöner… eindeutig Bücher, die nicht in der ersten Reihe im Regal stehen müssen. 😀

  2. Huhu!

    „Splitterfasernackt“ will ich auch noch lesen, und der zweite Band von „Die Auslese“ hat mir sogar noch besser gefallen als der erste! 🙂

    Ich finde die neuste Variante der Cover eigentlich ziemlich cool, aber da scheiden sich echt die Geister! 🙂

    LG,
    Mikka

    1. Splitterfasernackt habe ich soeben beendet – das Buch ist wirklich krass und großartig und verstörend und beängstigend und trotzdem irgendwie ein literarisches Meisterwerk – unbedingt lesen!

      Das Cover von Band 2 der Auslese als HC finde ich auf jeden Fall schöner als die Taschenbuchausgabe und auch der erste Band als HC, aber nichtsdestotrotz gibt es schönere Cover. Dafür ist die Geschichte wirklich gut. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.