Dieses Buch bleibt im Regal

[Aktion – Dieses Buch bleibt im Regal] Der zwölfte Schatz

Dieses Buch bleibt im Regal

Damaris hat eine Aktion ins Leben gerufen, die ich so schön finde, dass ich sehr gerne mitmache. Es geht dabei nämlich um die Buchschätze, die auf ihre Art so besonders sind, dass man sie nie mehr hergeben möchte. 🙂

***

Okay – es ist etwas her, dass ich das letzte Mal mitgemacht habe. Da ich die Aktion aber so toll finde, versuche ich jetzt wieder mehr Zeit zu investieren und mit zu machen. Mein zwölfter Schatz ist ein Buch, dass schon sehr alt ist. Ich weiß gar nicht genau, wann der erste Band erschienen ist, aber es ist auf jeden Fall schon etwas her. Ich habe das Buch mit 14 Jahren das erste Mal in der Hand. Dort hat es mich aber noch nicht komplett fesseln können. Wenige Monate später war ich dann aber doch gefesselt von Alya, einem Mädchen aus der Steinzeit.

Ayla und der Clan des Bären von Jean M. Auel ist der erste Band der Saga (insgesamt sind es 6 Teile) und die Geschichte ist zwar fiktiv, aber sehr gut recherchiert und gibt interessant Einblicke in eine Welt, in der Europa größtenteils und Eis und Schnee bedeckt war und in der noch Mammuts und Höhlenlöwen ihr Unwesen trieben.

Ayla

Natürlich sind teilweise schon sehr viele Entdeckungen bei Ayla im Laufe der Bücher gelandet, das tat der Geschichte aber keinen Abbruch. Die Reihe hat mich bis Band 4 maßlos begeistert. Band 5 war auch noch gut, leider hat dann Band 6, der Abschluss, sehr stark abgebaut. Trotzdem bleiben mir die Bücher in sehr guter Erinnerung, da ich solche historische Geschichten richtig interessant finde und hier wird es wirklich sehr authentisch beschrieben.

 

Ayla und der Clan des Bären von Jean M. Auel steht für mich für eine großartige historische Reihe, die uns in die Steinzeit entführt und gleichzeitig absolut zu begeistern weiß, obwohl jedes Buch ein Wälzer für sich ist, sind die Bücher fesselnd geschrieben und die Seiten verfliegen nur so. Ich verbinde mit den Büchern viele gute Erinnerungen, so dass sie auf ewig im Regal bleiben werden. 

Die Reihe

  1. Ayla und der Clan des Bären (Mehr Informationen)
  2. Ayla und das Tal der Pferde (Mehr Informationen)
  3. Ayla und die Mammutjäger (Mehr Informationen)
  4. Ayla und das Tal der großen Mutter (Mehr Informationen)
  5. Ayla und der Stein des Feuers (Mehr Informationen)
  6. Ayla und das Lied der Höhlen (Mehr Informationen)

——————————————–

Liebe Blogger, dies ist eine Mitmachaktion von Damaris liest. Du möchtest ebenfalls ein besonderes Buch, das niemals aus deinem Regal auszieht, auf deinem Blog vorstellen und es damit deinen Lesern empfehlen?

***

DANN SEI DABEI! 🙂

Die Aktion findet jeweils am 15. des Monats statt.
  • Verwende das Dieses Buch bleibt im Regal-Banner, und verweise damit auf den Ursprungsblog, damit die Aktion Wiedererkennungswert hat.
  • Wenn du magst, hinterlasse bei Damaris deinen Beitragslink als Kommentar, dann können interessierte Leser zum Stöbern kommen.
  • Mach mit oder auch mal nicht. Am Aktionstag oder später – ganz egal. Die Aktion ist jedes Mal freiwillig. Sie soll gemeinsam Spaß machen und ggf. den Austausch anregen.

2 comments on “[Aktion – Dieses Buch bleibt im Regal] Der zwölfte Schatz

  1. Liebe Anna,
    supi, jetzt habe ich gerade deinen Beitrag entdeckt, während ich meinen geschrieben habe 🙂
    Ich finde, dass Bücher, die wir noch aus unserer frühen Jugend besitzen, einen ganz besonderen Stellenwert haben. Das ist wie bei einem besonderen Parfum, da hängen einfach Erinnerungen dran. Ich glaube Ayla hätte mich zu dieser Zeit (oder auch etwas später) auch begeistert. Und man bekommt die Bücher ja heute noch. Danke für die tolle Auflistung. Besitzt zu alle? Schade, dass der letzte Band dann so abgebaut hat. Ich habe zwei meiner aktuelleren Reihe weggeben, weil der letzte Band so unterirdisch war. Dabei waren die ersten Bände noch echte Lieblinge. Aber bei Jugendreihen könnte ich das glaub nicht.
    Grüße dich ganz lieb,
    Damaris

    1. Hallo Damaris,

      ja ich habe es mir so lange schon vorgenommen, mal wieder mitzumachen – nun habe ich es endlich geschafft!

      Oh ja, diese Bücher haben für mich auch meist eine ganz besondere Bedeutung, da man mit ihnen irgendwie eine ganze Zeit bzw. ein Lebensgefühl verbindet.

      Ja ich besitze alle Bände von Ayla, auch wenn mich der letzte Band nicht mehr überzeugen konnte, mochte ich die anderen Bücher zu sehr und die Reihe auseinanderreißen möchte ich nicht. 🙂

      Liebe Grüße,
      Anna

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.